Megumi Ogata

Typ Name Alternative Schreibweise
Name Megumi Ogata 緒方 恵美
Pseudonym em:óu

Geschlecht Weiblich
Blutgruppe B
Geburtstag 06. Juni 1965
Geburtsort Tokyo / Japan
Wohnort
Nationalität Japan
Webseiten

Einleitung

Megumi Ogata, geboren am 06. Juni 1965, ist eine japanische Synchronsprecherin und Sängerin aus der Greater Tokyo Area. Sie verlieh unter anderem Shinji Ikari aus "Neon Genesis Evangelion" und Makoto Naegi aus "Danganronpa" ihre Stimme.

Biografie

Sie fing ihre Karriere als Bühnenschauspielerin an und besuchte dieselbe Schule wie Rumi Kasahara und Shiho Niiyama. Megumi stand früher bei Aoni Production unter Vertrag.
Aufgrund ihrer heiseren Stimme synchronisiert sie oft junge Männer und Jungs oder jungenhafte Mädchen. Ein Beispiel dafür wäre Sailor Uranus aus "Sailor Moon". Dem zufolge sie wird von ihren Fans auch oft als Aniki (jap. für "Großer Bruder") bezeichnet.
Sie heiratete am 1. April 2004 ein zweites Mal und erschien im NHKs zweiten Anime Song Marathon am 30. April zusammen mit Ichirou Mizuki.

Auszeichnungen

Megumi erhielt 1994 die Auszeichnung als Voice actor of the Year des 17th Anime Grand Prix.

Trivia

- Ihre Hobbys sind Töpferkunst, Tanzen, Fahren, Schwimmen und Reisen.

- Sie ist gut darin, Portraits zu zeichnen.