Detail zu Rakuen Tsuihou: Expelled from Paradise (Movie):

7.84/10 (485 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Rakuen Tsuihou: Expelled from Paradise
Englischer Titel Expelled from Paradise
Deutscher Titel Expelled From Paradise
Japanischer Titel 楽園追放 -Expelled From Paradise-
Genre
Action, Drama, Mecha, SciFi, Seinen, Violence
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Herbst 2014
Ende: Herbst 2014
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de FutariAlone-Subs
de Panda-Square
Industriejp Graphinica (Studio)
jp Toei Animation (Studio)
de Amazon Video (Streamingdienst)
de KSM (Publisher)
de Pro 7 Maxx (TV-Sender)
en Anime Limited (Publisher)
Weitere anzeigen
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Ein Großteil der Menschheit hat die Erdoberfläche verlassen und lebt in einer computerbasierten Cyber-Welt namens DEVA. Als DEVA von einem mysteriösen Hackerangriff bedroht wird, bekommt Sicherheitsbeamtin Angela den Auftrag, den Hacker in der realen Welt ausfindig zu machen. Zusammen mit Dingo, der für die Überwachung der Erdoberfläche zuständig ist, versucht sie den Angreifer auszuschalten.

(Quelle: Amazon Video)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
10 Expelled from Paradise – im November in den deutschen Kinos
von Ney. in Archiv: Newsecke
7572 20.10.2015 07:28 von Robonator
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Ahiii
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Huhu,

So auch ich habe es endlich mal geschafft mir Expelled from Paradise anzusehen (Auf GermanDub)
Der Film ist zwar jetzt nicht das ober geile Meisterwerk wie viele es beschrieben haben, konnte mir aber einen schönen Filmabend verschaffen :)

Die Animation ist ja eine Art Anime + 3D Animation. Ich hätte gedacht das es mich total stören würde, aber im laufe des Films vergisst man es total.
Unser Charakter-Duo ist sympatisch haben aber kaum Hintergrund oder besondere Charakterstärken, um sie lange ins Gedächnis zu behalten

Die Geschichte ist halt nicht neues. Virtuelle Welt Vs Normale Welt Und wie in eigentlich allen Serien,Filmen und Spielen wird schnell klar das egal wie kaputt das normale Leben ist, es ist endeffekt besser als eine ''Fake Welt''
Mir hat bisschen das Drama hier gefehlt. Es lief alles zu glatt!

Fazit: Nett :) Kann man sich ruhig ansehen, wenn man Mecha und Sci fiction mag.

7*Sternchen

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Kyarameru
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ein interessanter Film über ein Zukunft-Scenario, welches gar nicht so abwegig ist, und dessen Probleme.

Genre:
Die Aufgelisteten werden erfüllt, aber es fehlt definitiv noch "Ecchi". Ich meine eine süße, gut gebaute Tsundere im knappen, hautengem "Anzug", animierte Brüste und immer mal wieder ihr Hinterteil voll im Bild während sie sich nach vorn beugt? Kommt zwar nicht soo oft vor, aber trotzdem.

Story:
Auf jeden Fall mal etwas anderes. Ob so wohl unsere Zukunft aussehen wird? Wer weiß. Zwar nicht perfekt, aber auf jeden Fall spannend gemacht.

Animation:
Für'n Arsch (ja ich habe es original in HD gesehen).
Sorry für den vulgären Ausdruck, aber so sieht‘s (für mich) aus.
Als eingefleischter "Old-School-Anime-Fan" stehe ich auf dieses computeranimierte Zeug schon mal gar nicht. Aber warum muss es dann auch noch mit so wenigen FPS umgesetzt werden? Kameraschwenks sind einwandfrei, aber wehe ein Charakter bewegt sich irgendwie, furchtbar.
Unnatürlich und ruckelhaft. Ginge aber bestimmt auch schlimmer, daher immerhin 2/5.

Charaktere:
Haben in meinen Augen super gepasst. :)

Musik:
Gleich mal den OST besorgen. ^^

Fazit:
Auch wer (so wie ich) eher nichts mit Computeranimationen und Mecha anfangen kann, kann hier ruhig zugreifen. Die Animation stört zwar, der Film bleibt aber trotzdem gut und sehenswert.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Dimaru
Ein echt großartiger Film den ich nur weiterempfehlen kann.

Tja ich könnte jetzt den kompletten Inhalt des Films auflisten, werde es aber aus zwei Gründen lassen.
Erstens möchte sicher keiner alles über nen Film wissen ohne ihn gesehen zu haben.
Und zweitens macht es gar keinen Sinn weil es wahrscheinlich keiner ganz verstehen würde.

Nur so viel: Der Großteil der Menschheit lebt als künstliche Intelligenz in nen Hochleistung Computer, welcher eines Tages von außen Hackerangriffen ausgesetzt ist. Um den Angriffen entgegen zu wirken wird die Agentin Angela Balzac (echt cooler Name) mit nem künstlichen Körpern auf die Erde geschickt wo sie einen "erdgebundenen" Menschen namens Dingo zusammenarbeiten soll.
Was folgt könnte man als Kulturschock für die arme Angela bezeichnen.
Sie ist das erste Mal auf der Erde und kann sich einfach nicht vorstellen wie unter den "Ballast" eines realen Körpers leben kann.

Also wenn ihr auf Sci-Fi, Mecha steht und dann noch hinter der Frage her seit was es heißt ein Mensch zu sein oder ab wann man von "Mensch" sprechen kann, wird euch der Film sicher gefallen.

Das einzige was ich kritisieren könnte wäre damit man noch etwas mehr aus der Story rausholen hätte könne aber das ist jammern auf hohen Niveau.

PS: Ach bevor ich es vergesse, der Film ist fast ausschließlich Computeranimiert, also wenig selbst gezeichnet.
Ich selbst halte ja selber wenig davon aber zu diesem Film passt das so gut damit ich ihn mir gar nicht anders vorstellen könnte. Wenn die Animationen wem stören ... dann ertragt es gefälligst euch entgeht sonst ein echt guter Streifen!!!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden




SephirothWTBG
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
So mein erstes Kommentar incoming!

Aber jetzt doch erstmal zum Film selbst:

Genre:
Da ich seit Code Geass sowieso schon ein großer Mecha-Fan bin habe ich mich über die Kämpfe in den bewaffneten Blechbüchsen doch mehr als gefreut. Wunderbar in Szene gesetzt und mit viel Wums! Einfach klasse.
Und SciFi ist für mich sowieso immer was gutes. ;P

Story:
Ich hab die ganze Spielzeit des Films sehr genossen was vorallendingen an der Story und den dort behandelten Aspekten lag.
Habe in dieser Weise auch noch keine Story die in diese Richtung ging so mit Spannung verfolgt. Eine Fortsetzung wäre wirklich super!

Animation/Bilder:
100% CG? Das klang für mich anfangs doch etwas ungewohnt aber wow..für mich waren die Animationen wirklich super anzusehen und besonders in den Kämpfen glänzte die Animation für mich noch umso mehr.

Charaktere:
Die beiden Hauptcharaktere haben es mir sofort im ersten Moment angetan..Angela! >w<
Abgesehen von den beiden wird zwar nicht so wirklich auf andere Charaktere eingeganger aber das ist wohl einfach der Preis bei der stark begrenzten Zeit eines Films. Da wünsche ich mir doch wirklich einen Anime herbei.

Musik:
Ja die Musik...sie war wirklich stimmig und passend aber zwischendurch konnte ich mich auch einfach nicht zu 100% reinfühlen. Liegt vielleicht auch einfach an meinem kaputten Musikgefühl aber sie war trotzdem passend und besonders das Ending..~

So das wäre es schon mit meinem Review.
Insgesamt kann ich sagen das mir der Film wirklich gut gefallen hat und ich ihn mir auch gerne nochmal ansehen werde.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




NovA
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Also ich habe das Anime per Zufall gefunden. Ich bin echt sehr Positiv überrascht. Die Kämpfe fand ich sehr gelungen und auch das Zeichenstil hat mir sehr gefallen.
Für ein Movie ist es echt sehr gut, Ne Serie davon währe echt sehr nice, da die Video länge unter Movie bzw. die 1-2 Std. einfach für so ne Story nicht reicht.
Ich frage mich auch, wie es denn weiter gehen wird. Potenzial ist auf jeden Fall da, es weiter zu machen. Ich hoffe da kommt noch eine Serie dafür, währe echt geil.
(9)Toptitel

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Romanchikku
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Genialer Movie! Ich muss schon sagen, dass es mich überrascht hatte. Das Ende kann man noch richtig Ausbauen finde ich also könnte vielleicht eine 2. Staffel/ ein 2. Film kommen.

Das einzige was mich etwas gestört hatte, das die VR-Charaktere genau wie die RL-Charaktere aussahen. Da waren sie etwas faul, sie verschieden zu gestallten. Kam mir ziemlich künstlich vor, aber ansonsten hat mir alles gefallen. Keine weitere Kritik.


Ansonsten will ich nur noch sagen, das Paradies sieht für jedermann anders aus und doch existiert es nicht. Würde ich mal so sagen ^^

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




simsuzz
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ein guter Film für zwischendurch. Ich habe den Anime eigentlich per Zufall entdeckt und muss sagen dass ich ihn sehr spannend fand da ich auch sonst schon den einen oder anderen Mecha-Film gesehen habe. Zur Story, ich mag diese After-Human Szenarien Generell mit den Verbombten Landschaften und Zerstörten Gebäuden, die Grafik war Anfangs etwas gewöhnungsbedürftig da man die Augen etwas umprogrammieren musste aber danach ging es gut und ich fand auch gefallen daran. Was ein bisschen gefehlt hatte war die Romance, auch wenn zwischendurch zwischen den beiden Hauptprotagonisten etwas in der Luft lag. Alles in allem ein sehr sehenswerter Film.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




DILL3N
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Eine sehr gut zufriedenstellende Einzelstory, welche in einem einzigen Movie verpackt wurde.

Hab ihn mir angeschaut, da ich mir vor Kurzem einen 2-Cour dieser Season [Cross Ange] anschaute & ein wenig auf den Geschmack von Mecha kam.
Auch hier muss ich wieder anmerken.. schöner Mecha Anteil. Sehr gut gemixt mit Story & allem drum herum.

[4=Gut; 5=Außergewöhnlich]
- Die Story fand ich außergewöhnlich, nie eine der gleichen gesehen. Für ein einzelnes Movie fand ich sie auch sehr gut umgesetzt & spannend gemacht, hat mir zugesagt.
- Die Animation ist speziell. Sie wirkt ei wenig futuristischer als die normale Standard-Animation, was hierbei aber auch sehr gut zum Gesamtbild passt. Mir als Fan "nicht-standardmäßiger-Animationen" war es ein visueller Augenschmaus.
- Die CHar's waren interesssant, unterhaltsam & insgesamt eine nette Kombination. Wobei ich mich hier auf die beiden MainChar's & Frontier Setter beziehe.
- Musikalische Untermalung fand ich passend & gelungen, kann mich nicht beschweren.

Insgesamt ein schönes Mecha-SciFi-Movie mit interessanter Geschichte, toller Animation & gelungenen Char's.
Mir hat es gefallen, 8/10Pkt. von meiner Seite, kann es nur empfehlen. :)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Melonenbrot
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Schöner Film. Dauer: 1:43:38

Hätte mir irgendwie bessere Musik vorgestellt, war jetzt nicht schlecht aber...
Von der Animation her erinnert mich das sehr an die Vocaloid Videos, da kann ich leider nicht volle Punktzahl geben. Hat zwar was aber hm.
Charaktere waren alle super, nur die Stimme von Angela hab ich mir irgendwie anders vorgestellt ^.^ Zumindest auf der Erde.

Worum geht's?
Eine Cyber-Welt namens DIVA, dort leben 98% der Menschen. Auf der Erde leben die anderen 2%, obwohl dort nur Wüste und Wasser ist. Warum müsst ihr selbst erfahren :p
Unter den 2% Menschen ist auch jemand, der sich in DIVA reingehackt hat und deswegen für Unruhe sorgt. Nun wird Angela Balzac zur Erde geschickt um diesen Hacker ausfindig zu machen.

Aww das Ende nach den Credits.
"It's so faaar awaaay..." :3

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Bexx
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
ich mochte nicht wirklich die Animation die war ziemlich gewhönunsbedüftigt aber als man sich dann langsam dran gewöhnt hatte ging es etwas.. naja aber dazu hatte man ja auch 1 stunde und 43 minuten und 38 sekunden zeit um sich daran zu gewöhnen.

man sollte sich selber eine meinung bilden einer mag es einer mag es vielleicht nicht. ich bin eher eine von den personen die es irgendwie gemocht hatte aber auch irgendwie nicht das war so eine Hass Liebe zwischen uns. ( das ist schwer zu erklären) auf jedenfall hatte ich etwas mit dem ganzen Movie zu kämpfen aber soviel sei gesagt es hat spaß gemacht und wurde ein spannendes und atenberaubendes unentschieden.

L.G. Bexx. :>

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden