Detail zu Space☆Dandy 2 (Animeserie/TV):

8.11/10 (179 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Space☆Dandy 2
Englischer Titel Space Dandy 2nd Season
Deutscher Titel Space Dandy 2
Japanischer Titel スペース☆ダンディ 2
Synonym Space Dandy Season 2
Synonym Space☆Dandy Second Season
Genre
Action, Adventure, Comedy, SciFi, Seinen
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Sommer 2014
Ende: Sommer 2014
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp Bones (Studio)
de Kazé (Publisher)
en Anime Limited (Publisher)
en Cartoon Network (TV-Sender)
en FUNimation (Publisher)
en Madman Entertainment (Publisher)
Weitere anzeigen
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Galaktische Abenteuer, schräge Aliens und die coolste Tolle des Universums!

Wenn Dandy doch nur ein besserer Alien-Jäger wäre … Bei der Crew der Aloha Oe bricht eine echte Sinnkrise aus, nachdem sie auch mit dem Versuch gescheitert ist, eine stinknormale Kuh als seltenen Alien registrieren zu lassen. Selbst Scarlet legt den dreien nahe, sich lieber mal nach einem anderen Job umzusehen. Doch wer hätte gedacht, dass es in unzähligen Parallelwelten bereits einen Weltall-Trucker-Dandy, einen Weltall-Ninja-Dandy und sogar einen Weltall-Maskottchen-Dandy gibt? Dann doch lieber die Einladung eines geheimnisvollen Fans annehmen! Während sich Dandy schon den Träumen von einem schönen seltenen Alien-Fräulein hingibt, will der Ukulelianer doch bloß eins: das schönste Lächeln des Universums auf sein eigenes Gesicht zaubern …

(Quelle: Kazé)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten
Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
2 Space☆Dandy
von Soulykun in Rezensionen
2589 16.11.2018 21:05 von Noboby
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Abel
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Die zweite Staffel von Space Dandy und ich muss sagen, diese hat mir noch besser gefallen als die Erste. Zwar geht es auf den ersten Blick so weiter, wie es aufgehört hat, doch irgendwo unterschwellig merkt man eine Veränderung bis hin zum Ende, welches sehr gut ist.

Die Genre sind erfüllt und halten sich sehr an das, was aus der ersten Staffel bekannt ist.
Ob es jetzt unbedingt Seinen ist, weiß ich nicht. Auf der einen Seite stimmt es irgendwie, dass es sich nicht damit aufhält, Themen aufzugreifen, welche typisch für z.B. Shounen sind, aber ich würde auch nicht sagen die Inhalte sollten nur von Erwachsenen gesehen werden dürfen.

Bei der Story bietet sich uns hier zweierlei. Es gibt, wie schon bekannt, in fast jeder Folge ein neues Thema, welches so gut wie unabhängig von den anderen Folgen ist. Dabei ist es wieder sehr unterschiedlich und vielseitig.
Daneben gibt es aber auch ernstere Töne und besonders die Folgen, in denen es um das Thema Liebe geht, sind nicht nur Klamauk, sondern bringen einen andere Stimmung mit, welche ich als durchaus willkommen empfunden habe.
Am Ende wird dann eine kleine Erklärung gegeben, warum die Folgen alle so scheinbar willkürlich waren aber dennoch zusammenhingen.
Damit ergibt sich schon so etwas wie eine Story, nur eben sehr lose verknüpft.

Die Charaktere haben mich etwas zufriedener gemacht, als in der ersten Staffel, hauptsächlich aus dem Grund, weil wir hier auch andere Aspekte der Persönlichkeiten sehen. Nicht nur Dandy bekommt etwas mehr Inhalt, auch werden die wichtigsten Nebenpersonen aktiv mit einbezogen, was mir sehr gefallen hat.

Zum Thema Bilder sind wir im alten Stil geblieben, welcher sich dadurch auszeichnet, auch mal gerne zu wechseln und einzelnen Folgen damit hervorzuheben. Die Qualität ist dabei gut, und wenn etwas einfach dargestellt ist, dann hat man nicht das Gefühl hier musste jetzt gespart werden, sondern eher, dass es sich dabei um ein Stilmittel handelt. Konnte man eine schöne Animation passend unterbringen, wurde das auch getan.

Auch bei der Musik bin ich zufrieden. Zwar ist das Intro das gleiche geblieben, was fast annehemen lässt das die beiden Staffeln eigentlich zusammengehören, aber das ist nicht weiter schlimm.
Während den Folgen war es passend und auch mal neu und unbekannt.
Besonders gut hat mir die letzte Folge gefallen, welche ich insgesamt als die Beste von allen Folgen einschätze.

Rundum, ich bin zufrieden mit diesem Anime, welcher einem wirklich viel Abwechslung geboten hat. Natürlich mag das Thema nicht jedem liegen und auch beim Stil kann man sich streiten, aber mir hat es zugesagt.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden