Detail zu Yu☆Gi☆Oh! 5D's (Animeserie/TV):

7.01/10 (891 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Yu☆Gi☆Oh! 5D's
Englischer Titel Yu-Gi-Oh! 5D's
Japanischer Titel 遊☆戯☆王5D's(ファイブディーズ)
Synonym Yu-Gi-Oh! 5Ds
Synonym Yugioh 5 D's
Synonym Yuu Gi Ou: Duel Monsters 5DS
Genre
Action, Adventure, Comedy, Drama, Fantasy, SciFi, Shounen, Sport, Superpower
Tags
Adaption Sonstige: Kartenspiel
PSK
SeasonStart: Frühling 2008
Ende: Winter 2011
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Alex Anime Allerlei
Industriejp Studio Gallop (Studio)
de KSM (Publisher)
de Watch Box (Streamingdienst)
en 4Licensing Corporation (Publisher) Lizenz abgelaufen
en Amazon Video En (Streamingdienst)
en Cartoon Network (TV-Sender)
Weitere anzeigen
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Auch in der Zukunft werden in New Domino City spannende Duelle mit dem Duel Monsters-Kartenspiel ausgetragen. Für die neuen Turboduelle benötigen die Duellanten Motorräder, sogenannte D-Wheels. Der mutige Duellant Yusei Fudo ist einer der Stars der Turboduelle. Er kämpft mit seinem Rivalen Jack Atlas um den Titel des Duell Champion. Außerdem will er gemeinsam mit den quirligen Zwillingen Luna und Leo das Geheimnis um den Feuerroten Drachen aufdecken und die fünf mächtigen Drachenkarten in seinem Deck vereinen.

(Quelle: RTL 2)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
7 Yu-Gi-Oh! – neue Staffel der Kultserie für 2020 angekündigt
von Kaira in Anime- und Manga-News
1945 01.08.2019 18:50 von Bellgadong-Herr-der-Nodus
0 Yu-Gi-Oh! – die komplette Kultserie wird auf Blu-ray herausgebracht
von Kaira in Anime- und Manga-News in Deutschland
662 30.01.2019 13:58 von Kaira
39 Yu-Gi-Oh! VRAINS – neue Charaktere, genaue Erscheinung und Handlung
von SilentGray in Anime- und Manga-News
15387 03.05.2018 15:41 von SunaKi10
26 Yu-Gi-Oh! – neuer Film wird ein weiteres Mal in deutschen Kinos aufgeführt
von Minato. in Archiv: Newsecke
13632 27.03.2017 23:09 von Toukasheepx3
38 Beschreibung von Yu-Gi-Oh! The Dark Side of Dimensions veröffentlicht
von Akkito in Archiv: Newsecke
41410 15.06.2016 01:10 von LadyElenora
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




xNekoChris-Hime
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Yu gi oh 5ds ist meine absolute Lieblingsstaffel von Yu gi oh!>///<
Es hat auf jeden Fall meine Kindheit geprägt!ouo

Genre-
Passt!cx

Story-
Eine ganz gute Story,meiner Meinung nach die Beste von allen yu gi oh Staffeln!ouo

Animation/Bilder-
Man merkt schon,dass es bissl Älter ist,aber die Bilder sind ganz schön!owo

Charaktere-
Ich liebe alle Protagonisten,also alle mit den Drachenmälern!c:
Spoiler!
Auch Leo,weil er bekommt ja seins erst später ouo

Ich kann mich leider für kein Liebling entscheiden x3

Musik-
Musik war ganz gut!;3

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




grandtrashking
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Card games on motorcycles!

Yu-Gi-Oh! 5Ds war für lange Zeit mein liebster YGO! Teil wegen vielen Gründen, die ihn leicht von anderen abgeheben.
Zu einem seine Charaktere, die neu eingeführte Synchrobeschwörung und vielem mehr!


Durch Yu-Gi-Oh! Arc-V angespornt diese Staffel wiederzugucken, da ein gewisser jemanden seinen Auftritt in Arc-V genießt, habe ich mich vor einer Weile hingesetzt und eine Folge nach der anderen geguckt.

Nun etwas älter, mit einer höheren Aufmerksamkeitsspanne und etwas klüger, kann ich 5Ds etwas objektiver betrachten und bewerten als zuvor und werde nun meine Meinung bilden.



Zu allererst gucken wir uns die Genres an:
Alles top. Naja, fast.
Action erhaltet man durch die Riding Duels, Fantasy durch die übernatürlichen Elemente und Shounen kann man sich ja denken.
Das einzige, was mir so ins Auge sticht ist "School".
Anders als in den meisten YGO! Teilen dreht sich es hier nicht um Schule, denn der Protagonist ist nun mal keine 14 oder 15, sondern 18 Jahre alt und konnte wohl kaum eine gute schulische Bildung genießen.
Schulen werden erst später erwähnt und ein paar Mal gezeigt, aber noch nicht oft genug, um es meiner Meinung nach als Genre hier mit einzugliedern.



Story: Domino City wurde durch eine Katastrophe in zwei "Inseln" geteilt. Dadurch entstanden Neo/New Domino City und Satellite.
Neo Domino City liegt unter der Führung von Rex Goodwin und die Bürger genießen den Alltag des normale Lebens und ihre Duelle.
Während in Satellite die Menschen unter Armut leiden und regelrecht auf einer Müllhalde leben. Somit sind sie von Duellen ausgeschlossen, Riding Duels sind nicht erlaubt und sie dürfen noch nicht einmal Karten besitzen. Kriminalität und Hunger sind Alltag.

Fudou Yusei ist ein 18-jährige junger Mann, der in Satellite lebt. Mit seinem nun fertigen, selbstgebauten D-Wheel will er rüber in die City um Jack Atlas, den momentanen "King der Duelle" und ehemaligen Freund Yuseis, herauszufordern um seine gestohlene Karte "Sternenstaubdrachen" zurückzugewinnen.

Doof nur, wenn bei bei eurem Duell ein purpurroter Drache erscheint nach dem du und dein Gegner eure Ace Drachen beschwören habt und auf deinem dein Arm ein wie verrückt rotglühendes Mal erscheint.


Das ist die Story von der ersten Staffel. 5Ds ist in zwei Staffel aufgeteilt, die zweite etwas länger als die andere.

Ich liebe das Konzept der geteilten Stadt. Und wenn ich meine ich liebe es, dann liebe ich es.
Die Unterschiede der beiden Städte werden oft klar und deutlich dargestellt. Satellite "Scum" hat nichts in Neo Domino City verloren und werden auch mit Gefängnis bestraft.
Hier wird einem deutlich: Neo Domino City > Satellite.

5Ds bringt dadurch ein neues, frisches Konzept, ganz Besonders durch Synchrobeschwörungen und Riding Duells.
Die Story allein ist es wert, dem Anime eine Chance zu geben.

Spoiler!
Jedoch muss ich sagen, dass es am Ende echt langweilig wurde. Zum Ende hin während dem WRGP haben Yusei und Co. immer wieder die gleichen Spielzüge verwenden, hatten sogar komischerweise immer die gleichen Karten auf der Hand, was auch zu dem dauerhaften beschwören der gleichen Monster führte.
Dadurch habe ich einfach angefangen die gegnerischen Team anzufeuern - auch wenn es klar war, dass Team 5Ds gewinnen würde - da sie neuen Wind in die Sache gebracht haben.

Schade fand ich auch, dass Z-ONE am Ende doch nicht Yusei war.
Das wäre so ein toller Plottwist gewesen, denn ich gefeiert hätte.



Animation/Bilder: Die Animation an sich ist gut. Natürlich habe ich ab und an ein paar "Animation goofs" entdeckt aber mit sowas kann ich wirklich leben. Der Stil bessert sich mit den Folgen und ist eigentlich für 2008 sehr vorgeschritten.

Einziger Makel ist wirklich CGI aber das wird hier nicht so oft eingesetzt - bzw. man merkt es nicht so - und damit konnte ich mich anfreunden.



Charaktere: Ach ja, die Charaktere...
Hier musste ich leider etwas schlechter bewerten, denn bei manchen gibt es little to no character development, oder sie haben sich so entwickelt, wie es für mich einfach keinen Sinn ergeben hat.

Das soll jetzt nicht heißen, dass ich sie nicht ausstehen kann!
Ganz im Gegenteil, ich liebe 5Ds und seine Charaktere, das bedeutet jedoch nicht, dass sie alle perfekt sind.
Aber naja, genug gelabert;


Yusei bringt mit seiner coole und rationalen Art neuen Wind in die ganze YGO! Serie. Auch wenn neue Serien erscheinen sticht er immer noch mit seinem Charakter heraus, da er nicht wie euer 0/8/15 Protagonist wirkt.
Ist er auch nicht; er verbindet in sich die Ruhe selbst und den Glauben an die Bande der Freundschaft.

Spoiler!
Hab mich jedoch leicht verarscht gefühlt. Yusei redet immer groß von Freundschaft, lässt sich aber nicht bei seinen alten Freunden Rally und Co. blicken, sie verschwinden regelrecht aus seinem Leben, nachdem er neue Freunde gefunden hatte. Großer Minuspunkt.



Jack Atlas, der König der Duelle, alter Kindheitsfreund von Yusei.
Ein sehr stolzer Mensch, der es liebt, an der Spitze zu sein und verteidigt seinen Stolz und seine Ehre mit seinem Power Deck!
Er ergriff die Möglichkeit nach Neo Domino City zu fluchten und wurde dann kurz darauf zum König der Duelle gekrönt.

Ich empfehle euch erst die Serie mit Sub zu sehen, bevor ihr auf Ger Dub übergreift. Im Deutschen wird er schlechter gemacht, als er eigentlich ist.

Spoiler!
Also, wo soll ich anfangen? Die Entwicklung seines Charakters ist einfach? Nicht?? Vorhanden???
Von einer Sekunde auf die andere glaubt er plötzlich an die Bande seiner "Freunde", die er hintergangen hat. Hat vorher noch gesagt, er bräuchte das alles nicht.
Oh Gott, das hätte man besser machen können.



Izayoi Aki, die Schwarze Rose, eine starke Duellantin mit einem Hass auf alles und jeden, die durch Einsamkeit geprägt wurde. Durch ihre Kräfte werden alle Karten, die sie ausspielt, Realität und wird so von vielen gefürchtet, da sie sie nicht kontrollieren und somit oft Zerstörung mit sich bringt..
Ein starker Charakter, der leider in der zweiten Season nachgelassen hat und eine Richtung eingeschlagen hat, die mich sehr enttäuscht hat.

Spoiler!
Plötzlich wird sie... weich. Ihre Duellfähigkeiten werden lahm, sie wird zu einem dieser verliebten Heroinen und das muss echt nicht sein.
Ihre Performance beim WRGP war lächerlich. Nichts ist mehr von der starken Duellantin, die man kennen und lieben gelernt hat übrig geblieben.

Eine einzige Enttäuschung. Und dabei hatte ich Hoffnung in sie gesetzt, dass mehr aus ihr wird.



Crow Hogan, mein aller liebster Charakter, dem ich alles verzeihen würde. So sehr liebe ich ihn. Mein all-time favourite.
Bester Freund von Yusei und ist Kindheitsfreund von Jack.
Er lebt im B.A.D- Bereich von Satellite und kümmert sich um Kinder ohne Eltern.


Ich weiß, ich bin ziemlich genau in die Charaktere eingegangen, aber das musste einfach raus.
Ich hätte mir einfach mehr... Sinn gewünscht! Nicht "Es ist jetzt so und gut ist". Sondern: Wieso hat sich der Charakter so entwickelt? Wieso handelt er nicht so, wie er es immer behauptet und eigentlich ist?
Man konnte dies oft nicht nachvollziehen und ich hatte das Gefühl, die Entwickler haben sich in dieser Sache nicht so viel Mühe gegeben, wie man es eigentlich hätte tun sollen.



Musik: Musik war total in Ordnung, hat mir gefallen! Die letzten zwei Openings und Endings fand ich sogar genial!
Musik innerhalb der Folgen war gut, passte zur Situation und die Soundeffekte nicht übertrieben.
Da kann ich mich nicht beklagen.



Nun, Yu-Gi-Oh! 5Ds ist ein guter Anime, jedoch leider kein Meisterwerk.
Nichtsdestotrotz meine Lieblingsstaffel. (jedoch ist Arc-V dabei, den Thron zu übernehmen.)
Und genau weil ich sie so liebe, musste ich ihn einfach mal etwas kritischer bewerten.


Auch wenn Yu-Gi-Oh! 5Ds kein Meisterwerk ist, so ist es jedoch ein Anime, den man gesehen als YGO! Fan unbedingt gesehen haben sollte.
Er hat ganz neue Story, einen ungewöhnlichen, jedoch sympatischen Hauptcharakter und einfallsreiche Plottwists.
Manche Szenen werden euch traurig machen, manche zum Schmunzeln bringen.
Durch die kleinen Macken die 5Ds mit sich bringt, wird die Serie etwas sympatischer und über die sieht man auch gerne hinweg.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Sayuri-Roxan
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Die Geschichte der Serie soll in einer fernen Zukunft von Yugis Heimatstadt zutun haben, Domino City. Domino wurde in zwei Teile geteilt; eine Insel und das Hauptland Neo Domino City. Diejenigen, die auf die Insel leben sind bettelarm und meist Kriminelle. Dagegen ist es bei der anderen eben vermeidbar. Zusammenfassend gibt es reiches Land, und ein armes Land. Vom Schicksal bestimmt und im Kampf gegen eine böse Macht, die ein Jahrtausend lang versteckt wurde, die die Welt zu stimmen wünscht.

Die Charaktere in der Serie (Yusei, Jack, Aki, Rua und Ruka) haben nicht viele wünschenswerte Entwicklung. Sie kämpfen immer bis zum Ende. Auch ist die Geschichte sehr verrückt; Duellieren auf Motorräder. Jemand bei Konami war wirklich verzweifelt eine neue Marketing-Idee zu denken. Obwohl dies einen solchen idiotischen Verlauf nimmt, mussten sie einen Weg finden, um die Serie bestehend zu halten. Eine andere Sache, ist das die das Thema aus der ägyptischen Mythologie geändert haben, um Aztec und Inca Mythologie. Sollte nicht YuGiOh über Ägypten sein? Ich denke, Kazuki Takahashi war beeindruckt, als er auf einer Reise nach Peru oder Mexiko ging, so musste er eine Geschichte auf dieser Grundlage machen.

Zuerst hasste ich es, aber ich hatte die Serie eine Chance gegeben, da ich das Original YuGiOh sehr mag. Die Songs sind ziemlich eingängig. Am Ende hasse ich diese Serie nicht, aber es ist keine gute Serie.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Hokage-Naruto
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Die beste Yu-Gi-Oh! Serie! :-)
Mit YGO bin ich, wie die meisten wohl auch, bereits von klein auf sehr vertraut. Das Original lief damals mit all den anderen Anime immer im TV und diese habe ich immer gerne geschaut. Die ersten drei Serien habe ich noch sehr gerne komplett gesehen, wobei ZeXal mir wegen verschiedenen günden wie Charakterdesign und der Tatsache, dass es sehr an das Original angelehnt ist. Bei einer neuen Serie will ich auch neues sehen und nicht altes neu aufgewärmt..
Jedenfalls hatte 5D's diese neuen Sachen :) Die Charaktere haben mir sehr gefallen, diese sind auch endlich (!) al Erwachsen, was mir als älterer Fan viel mehr gefällt wie es z.B. auch bei Digimon Savers/Data Squad der Fall ist. Durch die neuen Turboduelle mit den sogenannten "D-Wheels" ist auch viel mehr Abwechslung im Vergleich zu den anderen Staffeln vorhanden. Das fahren ist eine gute Kombination zu den Erwachsenen Charakteren und der ebenfalls an ältere gerichtete Handlung. Die Story ist wirklich sehr gut durchdacht und bisher auch die beste YGO-Story die ich gesehen habe. Sehr düster gehalten was den älteren Fans bestimmt gelegen kommt.
Alles in allem die beste YGO-Serie für mich, an dem nicht einmal meine Nummer 2, das Original, eine Chance hat ;-)
Absolute Empfehlung sowohl für Fans als auch für nicht Fans von YGO! :-)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




MrKingmustafa
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
So jetzt will ich mal was zu einer meiner Lieblings Animes sagen :)
Zuerst mal Yu-Gi-Oh 5Ds ist für mich bisher der zweit beste Yu-Gi-Oh Anime :)
Ich habe den Anime so von der Grundschule bis zur 8ten Klasse geshen :)
Yu-Gi-Oh als Anime gucke ich schon seit ich 5 bin :)
Die Karten habe ich auch gesammelt unzwar sieben Jahre lang und das vom 6-13 Lebensjahr :)
Aber jetzt wieder zum Anime,die Story ist geil und die Duelle sind episch *-*
Die Charaktere gefallen mir auch alle sehr,mein Favorit ist Yusei,den er hat das Gewisse etwas :=
Meine Lieblingskarte in 5Ds ist: Sternenstaubdrache die Karte von Yusei :D
Also ich denk mal ich bin jetzt mal zum Ende angelangt :)

Lg MrKingmustafa

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




BlueSky1096
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Fertig *_*
Nach DM, GX und Zexal ist nun auch endlich 5Ds am Ende :D

Ich muss sagen, die Story ist echt immer ähnlich (übernatürliches aus dem Weltraum xD), auch wenn hier durch die D-Wheels völlig neuer Schwung in die Sache gebracht wurde. Aber ehrlich, auf Dauer bräuchte ich keine Turboduelle.

Obwohl ich es hier sehr entspannend finde, dass der Hauptprotagonist mal kein immer fröhlicher & gutgläubiger Kerl ist (wie Jaden, Yuma oder Yuya) und zudem auch keinen Geist bei sich hat. Mir haben auch Jack (Resonatoren *_*) und Crow sehr gefallen (um mal nur ein paar Beispiele zu nennen), gibt es auch viele Charaktere mit denen ich nicht richtig warm geworden bin, so z. B. Akisa oder die Zwillinge.
Auch die bösen waren mal mehr, mal weniger dolle...

Aber im Großen und Ganzen ne echt nette Staffel und wenn man Yu-Gi-Oh! mag, sollte man sie auch gesehen haben!
Liebe Grüße
Blue


[10.06.2015]

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Mo-kun
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich muss sagen, diese Staffel hat mir gut gefallen!
Sie kommt nicht an die erste heran, aber gleichauf mit GX. Mit "gleichauf" meine ich die Bewertung, doch die Story und Atmosphäre ist komplett anders.
Im Gegensatz zu GX ist es deutlich ernster, die "Synchro-Monster" und die Riding Duels bringen viel mehr Dynamik in das Spiel, nicht schlecht. Vor allem der Hauptprotagonist ist wirklich gelungen, sicherlich einer meiner Lieblingscharaktere aller Yugioh Staffeln!! Für alle Yugioh-Fans sicherlich sehenswert!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Number19
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Spoiler!
Als ich die ersten Folgen sah: dachte ich mir das selbe wie viele andere Leute wahrscheinlich auch"Duellieren auf Motorrädern?! Was'n das für nen Blödsinn?!"
I.wann hatte ich mich daran gewöhnt und fand es sogar ganz cool!

Die Charaktere finde ich sehr gut gelungen. Den einzigen Charakter den ich nicht mag ist Aki. Am Anfang war sie mein Lieblingschara, da sie stark war und nicht so anhänglich wie Tea. Doch während des WRGP wurde sie so „schwach“. Ich weiß nicht genau wie ich das erklären soll, aber das Riding Duell gegen Andrè war ja mal richtig schlecht von ihr.
Ich finde das es eine der besten Nachfolgeserien(eigentlich sogar die beste) von Yu gi oh ist. An die Motorräder gewöhnt man sich und die Wer-als-erstes-die-Kurve-schafft-bekommt-den-ersten-Zug-Regel finde ich genial.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Lulu13Mugi
Oh man ich liebe Yu-gi-oh, egal ob jetzt das ganz alte, GX oder 5ds, ich muss schon sagen, es gefällt mir sehr. :D
Zwar kann ich nicht genau nachvollziehen, was andere grade an dieser Staffel so auszusetzen haben, aber jedem seine eigene Meinung nicht war? :D
Ich habs leider nie geschaft zuende zu sehen, weil ich später immer arbeiten musste wenn es im Fernseh kam, naja aber ich glaub ich sollte es mal im Internet wieder anschauen, einfach aus einer random Laune herraus :D
Ich persönlich kann auch dieses Yu-gi-oh nur empfehlen, grade weil es sich mit den Motorrädern von den vorherigen Staffeln abgrenzt. Aber ich würd einfach mal sagen, schaut es euch an und bildet euch selbst eine Meinung davon :D
Wenn man es nicht mag, kann man es ja immernoch aufhören sich die Folgen anzuschauen ^^"

Stand: Am Schauen (38)

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Legdrasil
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Yu-Gi-Oh! 5 D\'s ist die mit Abstand beste Staffel, dennoch ist es inflatuionäer wie die Leute hier mit 10 Sterne - Bewertugen um sich werfen.
Das Genre kommt besser rüber, und erst mals gibt es hier ne gute Story. Die Charaktere sind mir auch um einiges sympathischer als bei den Vorgängern. Die Animation gefällt mir auch ziemlich gut, selbst die Regeln des Kartenspiels werden endlich mal komplett eingehalten (Respekt, Respekt)!

Dennoch ist die Musik mal wieder unterirdisch, und mal ganz ehrlich, diese Serie ist jetzt echt ausgelutscht, alles ws danach kommt, kann nur noch ein müdes Lächeln bei den Fans hervorrufen.

Für Jüngere ist der Anime in Ordnung, für die Älteren leider nur Durchschnitt.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden