Detail zu Soukou no Strain (Animeserie/TV):

7.99/10 (143 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Soukou no Strain
Englischer Titel Strain: Strategic Armored Infantry
Japanischer Titel 奏光のストレイン
Synonym Str.A.In.: Strategic Armored Infantry
Synonym Sōkō no Strain
Genre
Action, Comedy, Drama, Ecchi, Mecha, Military, SciFi, Violence
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Herbst 2006
Ende: Winter 2007
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Baka Koroshiya Fansub
de kA-Oz Subs
Industriejp Studio Fantasia (Studio)
en FUNimation (Publisher)
jp Asahi Production (Nebenstudio)
jp AT-X (TV-Sender)
jp Bones (Nebenstudio)
jp Chaos Project (Nebenstudio)
Weitere anzeigen
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
In der fernen Zukunft ist die Menschheit in zwei Fraktionen gespalten: Union und Deague. Der Krieg zwischen ihnen währt schon so lange, dass sich keiner mehr daran erinnert, wann er begann. Die tragende Säule des Union-Militärs ist Strain, ein bemanntes Waffensystem, während die Deague eine unbemannte Version namens Tumoru verwenden.

Sara Werec, die 16-jährige Tochter einer respektablen Familie, besucht eine Schule im Cranial-Solarsystem, wo sie zu einer Strain-Pilotin ausgebildet wird. Sie und ihr Bruder, Ralph Werec, verloren ihre Eltern früh und stehen sich sehr nah. Allerdings wurde Ralph fünf Jahre zuvor auf eine Spezialmission an die Front, die 130 Lichtjahre entfernt ist, geschickt. Selbst das schnellste Raumschiff der Union kann diese Distanz nur in 400 Jahren zurücklegen. Der Relativitätstheorie nach vergehen im Inneren des Schiffs allerdings nur zwei Jahre. Saras größter Wunsch ist eine Wiedervereinigung mit ihrem Bruder, doch dafür muss sie ebenfalls auf das Schlachtfeld.

Eines Tages wird Saras Planet plötzlich von den Deague angegriffen. Zu ihrer Überraschung stellt sich heraus, dass Ralph einer der Angreifer ist, die ein mysteriöses, in einer Kapsel schlafendes Mädchen entführt haben. Um die Wahrheit herauszufinden, verfolgt Sara ihn in einem Strain. Doch sie wird von Ralph angegriffen und der Mimic, einer Kopie des Gehirns des Piloten, die zur Steuerung eines Strains notwendig ist, wird beschädigt...

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten
Sonstige
Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Vashimu
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Bin zufällig drüber gestolpert und im nachhinein froh darüber, denn er mir sehr gut gefallen.


genre: alles zutreffend. Wer romanze erwartet wird enttäuscht und es ist auch zu recht nicht gelistet.

Story:
Er hat mich etwas an Cross Ange: Tenshi to Ryuu no Rondo erinnert. Wobei man eigentlich sagen müsste Cross Ange: Tenshi to Ryuu no Rondo erinnert an Soukou no Strain da letzerer ja früher erschienen ist. Warum? Beide Hauptchars sind blond. ^^

Ne nicht nur deswegen, beide werden aus ihrer vertrauten und geliebten Umgebung entrissen, geliebte Menschen sterben, Familie/Bruder verrät dich und versuchen dich zu töten. Wirst teils zu unrecht gehasst und gepeinigt. Wirst scheinbar kalt und arrogant und unnahbar. Etwas geschiet wodurch du wieder dein Ziel, herauszufinden warum das alles passiert, erreichen kannst. (in beiden Animes ein besonderer Mecha).

Und so hangelt sich der Hauptchar von Drama zu Freude und wieder zu Drama. Alles in einer fortschrttlichen Zukunft für dessen fortschritt andere Lebewesen aber leiden müssen/mussten und auch Zeitreise andere Dimensionen eine Rolle spielen. Alles in allem gut erzählt. Der Krieg der nebenbei herscht wurde aber in Soukou no Strain etwas dürftig erwähnt. Warum, wieso und wie endet er? Da fehlte mir etwas Tiefgang.

Animation:
War gut für ein Anime aus 2006. Nix besonderes aber auch nix was mich gestört hätte. Kann man sich gut anschauen ohne Augenkrebs zu bekommen.

Charaktere:
Da is wohl einer der größeen mängel des Animes....viele Chars aber kaum einer mit besonderer Tiefe abgesehen von Sera/Sara. Man kann zwar nachempfinden warum die Chars das tun was sie tun aber eine bindung zu den meisten kann man nicht wirklich aufbauen. Wohl auch deshalb weil viele einfach so schnell sterben...

Musik:
Gleiche wie Animation. Nix besonders heraustechendes aber auch nix schlechtes. Intro und ending sind ok und die untermalung im Anime selbst war auch gut.

Fazit:
Ein guter Anime für jeden der mit Aktion und Drama was anfangen kann und keine Abneigung gegen Mechas hat. Mir hat er gefallen =)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Yuke
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Wie schon viele zuvor muss ich sagen das der Anime einfach zu wenig geschätzt wird.

Wahrscheinlich liegt es auch daran das der Anime auch schon etwas älter ist, aber wenn man nicht so zimperlich ist geht er in Ordnung.

Die Story hat mir von Anfang an sehr gut gefallen und man konnte auch die jeweilige Reaktion nachvollziehen.
Die Geschichte hat in allem ein happy end und das Ende wurde auch sehr gut gemacht. Ich hätte wirklich nichts gegen eine Vorsetzung obwohl das sehr unwahrscheinlich ist.

Spoiler!
In dem Anime herrscht Krieg, und man weiß nicht wer zum Schluss gewinnt, da sich das alles um eine kleiner gruppe der einen Seite dreht. Das wahr auch einer der Sachen die mich gestört haben weil ich das gerne gewusst hätte.


Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Sebfreak
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Dieser Anime wird anscheinend von manchen unterschätzt, da er nicht wirklich bekannt zu sein scheint. Warum?
Nun, ich bin eigentlich nicht der Typ der bei einem Anime Emotionen zeigt, doch dies war einer, bei dem ich weinen musste.
Wenn ihr diesen Anime schaut, wisst ihr, was ich meine.
Gut, 13 Folgen sind nicht unbedingt viel, aber ich denke, dass sie gut ausgefüllt wurden. Diese Geschichte ist wirklich gut durchdacht und verliert sich nicht in sich selbst. Auch die Kampfszenen sind super dargestellt und sehr spektakulär.
Der Inhalt der Geschichte ist ein wenig komplizierter, auch wenn man dies auf den ersten Blick nicht erkennen kann, aber mit der Zeit wird sie komplexer. Es ist also kein Anime zum Entspannen, ich habe mir wirklich Zeit dafür genommen, um ihn zu verstehen, denn er hat wirklich eine sehr tiefgründige Geschichte, worüber man nachdenken sollte.
Darum bin ich der Meinung und auch wegen des Endes Willen, dass man ruhig hätte mehr Folgen machen können.
Die Animation ist gut, hat mir gefallen, auch wenn sie ab und an ziemlich kitschig zu sein scheint, aber dies kann auch an den Charakteren liegen. Unsere Protagonistin habe ich sofort ins Herz geschlossen und auch ihre Persönlichkeit, ihr Verhalten, all das fand ich ziemlich zutreffend. Meistens konnte ich sie auch in ihrem Handeln verstehen und hätte mit Sicherheit inderselben Situation genauso gehandelt. Auch ihren Bruder konnte ich verstehen, der es mir sehr angetan hat.
Im Grunde habe ich jeden Charakter ins Herz geschlossen.
Die Musik war okay und hat gepasst.
Nun, ich verspreche nicht zu viel, wenn ich sage, dass man sich Taschentücher bereit legen sollte. Bevor ihr ihn schaut solltet ihr emotional gefestigt sein, sonst müsst ihr weinen.

Lg. Sebfreak

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Ahiii
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Huhu,

Uiuiui was haben wir denn hier? Ein Mecha-Drama vom feinsten!
Ich denke die Serie ist recht Unbekannt was mich jetzt nicht daran gehindert hat mal reinzuschauen. Die Serie ist wirklich nicht für jedermann, gerade weil es ein Drama ist.
Anfangs leidet man echt mit Sera mit. Ich hätte sie genau wie Lottie angeredet und versucht mit ihr Freundschaft zu schlißenn^^

Die Charas sind okay aber man hat leider nicht die chance alle richtig kennenzulernen. Naja ich moche Sera und Emily am liebsten.
Ihre Beziehung zueinader ist auch das kleine Sahnehäubchen der Serie.

Spoiler!
**Kleiner Spoiler**
Was mich gewundert hat..aber auch iwie gefreut hat ist, dass sowohl mit Cedi als auch mit Carris das gleiche passiert ist.
Die beide kommen vor, sehen aus als würden sie mit Sera zusammen kommen, und Sterben dann xD Sorry, aber ich fande das gut, die beiden hatten 0, Charakter^^
Romantik Fans sollten also die Finger von dieser Serie lassen!



Fazit: Prima! Aber mit kleinen schwächen.
8*Sternchen!


Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




xNeko ChanX
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Dachte zuerst das dass hier erst so ein 0815 Anime wird wegen dem anfang da wusste ich sofort das es so kommt in der ersten Folge X.x daher wahr ich sehr enttäuscht am anfang und dachte ans abbrechen ehrlich gesagt. Aber habe es zum glück nicht gemacht. An sich eine gute Story auch wenn die Grund Story für mich nichts neues mehr ist. Was mich persönlich gestört hat wahr das zwar Kurze Romance Szenen drin wahren aber das immer die Leute sterben die sie mag & die sie mögen x.X das hätte man ruhig ganz raus lassen können also sprich Romance. Dafür bin ich eig ein viel zu großer Romance fan. Das hat mich dann in der hin sicht schon dann gestört. Aber trotzdem der Anime an sich hat viel gefühl wenn man so will. Die Charakteren sind gut ausbalanciert von jedem etwas :). Obwohl ich Cedi & Carris supi fand. Hatten ja auch im grunde denn gleichen Charakter :P. Manko an denn Charakteren sind zwar auch vorhanden aber kann man rüber hin wegsehen.
Denn Zeichtenstil finde ich auch persönlich auch recht gelungen kann man nur loben.
Zum Opening & Ending Ich liebe es :) Die Musik ist spitze und ich finde es auch recht passend. Dabei gehöre ich eig zu denen die oft Opening & Ending überspringen aber hier habe ich ausnahme gemacht einfach sternchen für musik :)
Nochmal kuzr zur Story an sich: Krieg zwischen zwei Fraktionen ist ja im grunde nichts neues ich persönlich muss aber sagen habe nicht wircklich verstanden warum die sich bekriegen x.X Manche Stellen hätte man noch besser ausbauen können. Währe vlt. dann noch locker auf 24 gekommen.
Aber alles im allem ist es für mich ein Anime der fesselnd und einfach Sehenswert ist. Man wollte einfach wissen wie es weiter geht :P
Also alle die Mecha und nicht unbedingt viel auf Romance legen sollten sich es unbedingt ansehen :)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Suljon
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Zum zeiten male gesehen. DieStory ist was ganz besonders! Warum? Weil sie eine Wendung hat, die niemand vorhersehen könnte. Der Spannungslevel ist dabei lange hoch und hat nur ein paar Mankos. Was ich etwas schade fand, waren die Logikfehler die gegen Ende auftraten. Es sind kaum nennenswerte Fehler, doch beim ersten mal lief es logisch ab. Die Action ist mittelstark vertreten. Ein besonderer Überflieger war sie nicht, doch sie konnte sich sehen lassen. Die Mecha ist nur mittelmässig vorhanden, da hätte ich gerne mehr Details gehabt. Die Violance ist stark vertreten. SciFi ist stark vertreten. Da brauchen wir nicht darüber zu diskutieren. Die Comedy ist nur mittelschwach vorhanden. Besonderst erheitert hat sie mich nicht. Die Dramatik ist mittelstark vertreten. Ich muss zugeben, dass sie stellenweise recht knackig ist. Ecchi ist nur schwach vorhanden, aber dafür unzensiert. Die Romanze ist nur sehr schwach vertreten, dass man daraus nicht mehr gemacht hat, hat mich etwas enttäuscht.

Die Animationen sind sehr gut geworden. Die Computeranimationen sind recht zahlreich vorhanden, was einerseits sehr auffällt, andererseits aber echt gut geworden sind. Der Zeichenstill kann sich sehen lassen, auch wenn sie eher einfach gehalten wurde. Die Hintergrüde sind dementsprechend malerisch gestaltet.

Die Charakter sind super, aber einfach gezeichnet worden. Das Charakterdesign ist eher normal, aber gut. Die Charakter sind sehr interessant geworden. Gerade der Charakterzug des Hauptcharakters war interessant.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Marikade
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Mir hat Soukou no Strain sehr gut gefallen aber meiner Meinung nach hätte er länger und ein bisschen tiefer gehen müssen. Mit 24 Folgen und ein paar mehr Details in der Sory wäre Soukou no Strain bestimmt ein topanime geworden. So war er wirklich sehr schön von der Anitmation und auch die idee der Geschichte ist prima und trotz der mängel der story gehört Soukou no Strain zu meinen favoriten da ich immer für ein gutes Drama zu haben bin und es wenig mecha Animes gibt die auf mich wirklich interessant wirken.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Aero
Also ich habe mir den Anime jetzt angesehen, denke ich sollte etwas kritischer umgehen damit. Viele Schreiben nur ein schöner Anime, u. soweit gebe ich Ihnen auch recht. Jedoch was mich an dem Anime gestört hat, war dass die Charakter relativ oberflächlich waren, u. die Tode die der Gruppe nahe waren, einfach so hingenommen wurden, keine Trauer nichts, Tod u. der Nächstes bitte. Die Idee was dem Anime sinen charme gibt, ist gutdurcht u. meiner Ansicht nach hätte man viel mehr rausholen können aus dem Anime. Vom Ende hätte man nochmal einen richtigen Höhepunkt erwartet, jedoch fand ich das Ende nur durchschnitt. Schade viel Potential verschenkt.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [5]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Jaenelle
Die Story ist recht spannend aber erst am ende des Animes. Am Anfang muss ich sagen fand ich ihn nicht sehr gut gemacht doch das änderte sich nach einer weile. Ein anderer Punkt ist nun mal das es in dem Anime meist nur um das kämpfen geht. Es wäre schön gewesen wenn man mal etwas mehr von dem Alltag mitbekommen hätte oder auch etwas mehr Hintergrund story von einem Charakter.
Dennoch ist die Story sehr flüssig und es gibt kaum überflüssige Szenen. Das Ending haben sie sher gut am ende eingebaut und das muss ich sagen habe ich bei kaum einem Anime bis jetzt gehabt.

Also alles in allem ein guter Anime. Schaut ihn euch selber an. Ich kann nur sagen das ihr in euch anschauen solltet.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden