Detail zu Hayate no Gotoku! Hayate the Combat Butler: Can't Take My Eyes Off You (Animeserie/TV):

7.97/10 (234 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Hayate no Gotoku! Hayate the Combat Butler: Can't Take My Eyes Off You
Japanischer Titel ハヤテのごとく! Hayate the Combat Butler: Can't Take My Eyes Off You
Synonym Hayate no Gotoku (2012)
Synonym Hayate the Combat Butler! Can't Take My Eyes Off You
Synonym Hayate no Gotoku!: Can't Take My Eyes Off You
Synonym Hayate no Gotoku! Can`t Take My Eyes Off You
Genre
Action, Comedy, Drama, Harem, Romance, School, Shounen
Tags
Adaption Hayate no Gotoku! (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Herbst 2012
Ende: Herbst 2012
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Cookie-Subs
de Morai-Subs
Industriejp manglobe (Studio)
en Anime Network (Streamingdienst)
en Crunchyroll (Streamingdienst)
en Sentai Filmworks (Publisher)
en Viewster ENG (Streamingdienst)
jp A.P.P.P. (Nebenstudio)
Weitere anzeigen
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Diese Staffel wird von den bisherigen Staffeln unabhängig sein. Sie wurde vom Autor des Mangas, Kenjiro Hata, selbst geschrieben.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
2 Hayate no Gotoku! – Manga pausiert bis November
von SilentGray in Archiv: Newsecke
3159 23.05.2016 13:58 von DarknessSocke
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Deichgraefin
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
hayate no gotoku! can´t take my eyes of you

für nähere infos zu den charas etc. bitte meinen kommentar zu 1. staffel lesen.

also, erstmal was mich sehr gestört hat, war de veränderte zeichenstil der einzelnen charas, ich meine S1,S2 und die ova das waren immerhin 78 folgen, da hatte ich mich an das aussehen der einzelnen figuren gewöhnt, und fand das blöd. die animation hingegen ist besser, sogar toll, das chara-design hätte man meiner meinung nach besser von vorher übernehmen sollen.

die story hat keine direkten bezug auf die vorherigen staffeln, die charas sind die selben, ich habe diese staffel direkt nach den vorherigen 78 folgen geschaut und hatte zwischendurch die nase voll und hab ab und zu mal pausen gemacht und was anderes geschaut, nen manga gelesen und YouTube benutzt. dabei ist die story gut und irgendwie "reifer", ich denke ich war einfach "über-hayate-isiert" ;)

ich fand die story zwar gut, aber nicht so fesselnd wie vorher, die flachwitz-comedy fehlt, witzige szenen gibt es totzdem, hat auch spaß gemacht nachdem ich mich ans chara-design gewöhnt hatte.

gruß die deichgraefin

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




darkor901
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Die "Staffel 3" von Hyate no Gotoku ist die an sich bester von allen hier gibt es eine richtig nette ´Story keine blöden und/oder unnötigen Anspielungen auf andere Animes sowie die permanenten dummen Witze wurden raus gelassen was dafür sorgt das man die Story ernster verfolgen kann was dem Anime Richtig gut getan hat da "Staffel 1 und 2" mehr oder weniger versagt haben wegen den ganzen : nehmen wir unseren eigenen Anime nicht ernst von machen alle 2-3 Minuten einen blöden Witz getuhe raus gelassen haben

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Voltexon
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
//\\ > HAYATE NO GOTOKU! < //\\

> /\ GENRE /\ :
*Action* : 2/ 2,5
*Comedy* : 2,5/ 2,5
*Drama* : 2/ 2,5
*Romance* : 2,5/ 2,5

(-> 9/10)


> /\ STORY /\ :

-Handlung:
Der Anime handelt von einem 16-jährigen Jungen namens Hayate, den mal wieder eine Pechsträhne verfolgt. Seine Eltern sind schon lange ohne Arbeit, leben nur für ihre Träume und scheuen dabei auch nicht davor zurück für diese Träume das hart verdiente Geld ihres Sohnes zu verwenden.Im späteren Verlauf trifft dieser auf Nagisa und wird zu ihrem Combat Butler,um der Schuldenfalle seiner Eltern zu entkommen.

*Grundidee*: 4/5
*Umsetzung*: 4/5

(-> 8/10)


> /\ ANIMATIONEN /\ :

*Details*: 4/5
*Farbgestaltung*: 5/5

(-> 9/10)


> /\ CHARAKTERE /\ :

*Hauptcharaktere*: 4/5
*Nebencharaktere*: 4/5

(-> 8/10)


> /\ MUSIK /\ :

*Openings*: 2/2,5
*Hintergrundmusik*: 2/2,5
*Sound*: 2/2,5
*Synchronisation*: 2/2,5

(-> 8/10)


> /\ FAZIT /\ :

Ein recht amüsanter Anime, bei dem nur die Charaktere gefallen müssen, um denn Anime gut zu machen.

> /\ PUNKTEVERGABE /\ :

(=> 42/50)

8,5/10 Herrvoragend

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Suljon
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Man merkt deutlich das die Staffel nichts mit den ersten zwei Staffeln zu tun haben. Ein paar vereinzelte Szenen aus den beiden ersten Staffeln kommen schon vor, doch im großen und ganzen ist sie unabhängig. Die Story ist wirklich gut geworden, was auch nicht anderst zu erwarten war bei dem Original Zeichner. Doch hat die Story ein paar langweilige Stellen und selbst wenn die Staffel unabhänig ist,
Spoiler!
währe es schön gewesen zu erklären wieso das rosahaarige Mädchen (kann mir den Namen nicht merken) auf einmal aus dem nichts ein Kristallschwert hervorrufen kann.
Die Action ist gut geworden mit ein paar Superpowereinlagen, Die Romanze ist schwach bis mittelmässig, das Drama ist auch nur schwach vorhanden, Magic und Mystery ist gut vorhanden, Harem ist klar, auch wenn man davon nicht allzuviel sieht. School sieht man nur so am rande. Zu guter letzt ist die Comedy nur mittelmässig, auch wenn ich erlich zugeben muss, das die ersten Szenen in der ersten Folge echt der brüller war.

Die Animationen sind super geworden wie in dem Film, alles läuft sehr flüssig ab. Doch was mich am meisten üerrascht hat ist der Zeichenstill, der zwar wieder die Form der ersten beiden Staffeln angenommen hat, doch unglaublich viel besser geworden ist. Die Hintergründe sind super schön geworden und vor allen sehr detailreich.

Die Charakter sind wieder super gezeichent worden und das Charakterdesign ist super geworden. Da es eine unabhänige Staffel war hat sich das verhalten der Charakter etwas verändert. Im groben und ganzen sind sie immer noch die selben geblieben, doch wenn man den Bezug auf die Romanze so anschaut, dann gab es schon irgenwie eine kleine veränderung.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Velayudam
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ein weiterer wunderbarer Staffel von der Serie Hayate no Gotoku und genau wie die anderen zwei ein Klassiker-Anime.

-Der Anime beinhaltet die wichtigsten Genres wie bie den Vorgängern:Action und Comedy,obwohl Romance hier ein bisschen vernachlässigt wird.
-Die Story ist der Hammer.Ich hätte nicht erwartet,dass es ganz normal anfängt und dannn plötzlich richtig interssant wird.
-Die Animation hat sich verbessert.
-Die Charakteren sind genau wie die gleichen und haben sich nicht stark verändert.
-Musik fand ich nur himmlisch und beruhigend.

In Grossen und Ganzen ein weiterer erfolgreicher Staffel.Freue mich auf die nächste Staffel,wenn überhaupt eines kommt und ich hoffe es auch.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




AniMan
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Es war okay, aber nicht so gut wie die Staffeln davor. Es ist eine abgeschlossene Geschichte die auch verfilmt hätte werden können und daher nicht wirklich als Fortsetzung zu der letzten Staffel passt.

Was ich nervig fand, war der Anfang mit der "Comedy-Einlage" und die im Mittelteil einer Folge. Sinnlos und meistens unlustig.

Ich bin ein bisschen enttäuscht von der dritten Staffel, da ich mir zumindest etwas gleichwertiges erhofft habe. Auch die zusätzlichen Charaktere aus dem Film sind verwirrend, wenn man diesen nicht gesehen hat. Das man bisschen was von den Eltern von Nagi erfährt ist schön, aber auch nciht soooo spektakulär.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Fantasyfan14
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
diesmal war es echt unglaublich man konnte auch etwas über die vergangenheit erfahren das war wirklich beraubend es ist zwar wieder schade das die serie mit 12 episoden endet aber so wie es aussieht könnte es wohl wieder weitergehen doch das weis man ja jetzt noch nicht aber ich würde mich freuen aber weiter folgen

noch zum anime es ist eine weitere fortsetzung man erfährt etwas über ihre geschichte neue charaktere sowie eine spannende story füllen diesen anime die romance was bis jetzt immer gab wird nochmal gründlich hervorgebracht
in allem ist diese fortsetzung echt gelungen was aber auch ein muss ist das man die vorherigen staffel kennt aber ansonsten genisst die staffel und freut euch darauf das der zeichner vielleicht irgendwann nocheinmal eine weitere staffel bringt auch ich hoffe das

viel spaß beim schauen

Stand: Geschaut

Empfehlen! [5]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Kovolt
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Meines erachtens war das bisher die beste Staffel von allen was mich am meisten faziniert hatte war die klare linie die diese Staffel verfolgt hat wen ich mich recht erinnere waren die anderen staffeln von den episoden wild durcheinander keine klare linie um die es sich dreht zwar haben alle 3 staffeln das selbe ziel man hofft endlich das nagi mit hayate zusammen kommt aber die letzte folge war ein schönes geständniss.

Intressant an der Staffel war auch hintergrund von nagis vater zu erfahren und man konnte das erstemal nagis mutter sehen.

positiv als auch negativ war die verarschungen / Parodien anderer animes hat auf eine art gefehlt war aber auch nicht so schlimm den wen ich mich an die erste staffel erinnere wo sie Shakugan no Shana und viele andere Animes so extrem Parodiert haben fand ich die 3te staffel echt angenehm.

Fazit für jeden Hayate no Gotoku fan ES IST EIN MUSS

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden