Detail zu Bishoujo Senshi Sailor Moon Sailor Stars (Animeserie/TV):

7.97/10 (424 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Bishoujo Senshi Sailor Moon Sailor Stars
Englischer Titel Sailor Moon Sailor Stars
Japanischer Titel 美少女戦士セーラームーン セーラースターズ
Synonym Pretty Soldier Sailor Moon: Sailor Stars
Genre
Adventure, Comedy, Drama, Fantasy, Magic, Mystery, Romance, Shoujo, Superpower
Tags
Adaption Bishoujo Senshi Sailor Moon (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Winter 1996
Ende: Winter 1996
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp Toei Animation (Studio)
de Kazé (Publisher)
en Madman Entertainment (Publisher)
en Viz Media (Publisher)
jp TV Asahi (TV-Sender)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Die Kirschbäume blühen und die Aufnahmeprüfungen für die Oberschule sind geschafft! Es könnte ein herrlicher Frühling für Bunny und ihre Freundinnen werden – wäre da nicht eine alte Feindin, die nach ihrem Erwachen nichts weiter will, als sich an Sailor Moon zu rächen. Mit dem Zerbrechen von Nehelenias Traumspiegel fallen zahllose Scherben zur Erde, die sich in gefährliche Gestalten verwandeln. Außerdem hält sich eine dunkle Macht in den Spiegeln der Stadt versteckt, die sogar Mamoru befällt und willenlos macht. Sailor Pluto, die die Gefahr erkannt hat, verwandelt das kleine Baby Hotaru erneut in Sailor Saturn, damit Sailor Moon neue Kräfte erhalten kann. Doch werden die ausreichen, um auch den nächsten Gegner zu besiegen, der in der Galaxis lauert? Macht des Mondlichts, mach auf!

(Quelle: Kazé)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Alle Personen anzeigen
Original creator
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Charaktere | Alle Charaktere anzeigen
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
0 Sailor Moon Theorien
von christineota in Themen zu einzelnen Anime & Manga
285 25.07.2018 17:48 von christineota
1 Sailor Moon Crystal – Sequel wird ein zweiteiliges Filmprojekt
von Mr.Gin in Archiv: Newsecke
3165 31.01.2017 23:33 von Asuka..
2 Sailor Moon Crystal – neben der dritten Staffel weiteres Projekt angekündigt!
von RamboJack in Archiv: Newsecke
6103 26.06.2016 15:43 von Sakura-sama.
14 Dritte Staffel zu Sailor Moon Crystal – Solo-Versionen der Endings
von RamboJack in Archiv: Newsecke
14232 27.04.2016 18:17 von Cuddlecake
0 Sailor Moon Crystal – ab Ende Januar auf Animax
von Minato. in Archiv: Newsecke
2622 18.11.2015 02:08 von Minato.
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Cey-Rock
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Der Anime "Sailor Moon Sailor Stars" handelt von den namensgebenden Sailor Starlights, die auftauchen und mit ihnen ein neuer Feind.

Der Kampf zwischen Usagi und Nehelenia endete damit, dass Nehelenia sich in ihre Spiegelwelt zurück zog und dadurch wieder versiegelt wurde. Doch eine unbekannte und fremde Stimme erweckt Nehelenia wieder, befreit sie und schenkt ihr Macht. Sofort will sich Nehelenia bei Sailor Moon rächen und verteilt kleine Scherben auf der ganzen Welt, die sich in den Augen von Menschen festsetzen. Auch Mamoru wird von einer Scherbe getroffen und beginnt sich merkwürdig zu verhalten. Doch das ist nur der Beginn, denn es tauchen neue Gegner auf und mit ihnen drei fremde Gestalten, die sich "Sailor Starlights" nennen.

Zuerst mag es so erscheinen, dass der Part mit Nehelenia nichts mit der Hauptstory zu tun hat. Dennoch gilt dieser Teil mehr als Vorgeschichte und Einstieg für den Hauptakt, da sie miteinander verbunden sind. Beachten sollte man vor allem, dass beim Teil von Nehelenia das Märchen "Die Eiskönigin" miteingeflossen ist. Doch der wirklich interessante Part fängt erst mit dem Auftauchen der neuen Sailorkriegerinnen an, die den bisher wichtigsten, größten und letzten Akt im "Sailor Moon"-Universum bringen.
Bei der Musik ist vor allem aufzufallen, dass es neben den beiden Endings auch ein neues Opening gab, obwohl es bei den vorigen Staffeln immer dasselbe war. Dennoch passt das neue Opening gut und auch der plötzliche Wechsel, da es sich um den letzten Akt von Sailor Moon handelt. Auch bei den Soundtracks sind wieder alte und neue vorzufinden. Sehr schön war das Theme von den Sailor Starlights.
Die Animationen hingegen sind so wie immer: einfach und passend zu so einem alten Schinken wie "Sailor Moon". Natürlich fallen immer wieder abgehackte Bewegungen oder bewegungslose Szenen auf, aber zu jenem Zeitpunkt war der Standard der Animationen noch nicht so sehr ausgereift wie heute. Außerdem kennt man "Sailor Moon" gar nicht anders.
Viele bekannte Charaktere sind in der letzten Staffel mit dabei, denn es ist der größte Gegner von Sailor Moon. Da ist es kein Wunder, dass alle Sailorkriegerinnen zusammenkommen: Das Team um Sailor Moon, sowie die bekannten vier Charaktere aus der dritten Staffel. Doch das ist nicht alles, denn es sind noch weitere Sailorkriegerinnen aufgetaucht: die Sailor Starlights! Diese haben sich als Männer getarnt auf die Erde begeben. Seiya, alias Sailor Star Fighter, ist ein kleiner Kavalier, der gerne mal frech ist, aber ein großes Herz hat. (Als lustigen Gag nebenbei: manchmal wurden ihm seine Haare zu hoch positioniert, vielleicht trägt er ja eine Perücke?) Taiki,auch bekannt als Sailor Star Maker, geht mehr nach seiner Vernunft und folgt dem logischen Denken, doch auch er kann Gefühle zeigen. Yaten hingegen ist mehr kalt, direkt und die meiste Zeit genervt. Unterwegs ist er als Sailor Star Healer.

Insgesamt haut die fünfte Staffel emotional, dramatisch und spannend noch einmal richtig auf den Putz. Die Story an sich weitet sich noch einmal richtig aus und bringt mehr Einblick in dieses Universum. Zusammen mit den gut untermalenden Soundtracks und den wirklich interessanten neuen und alten Charakteren wird die fünfte Staffel dem Ende des "Sailor Moon"-Universum nur gerecht. Wer schon die dramatische dritte Staffel mochte und Sailor Moon nun einmal endgültig verabschieden will, sollte das Zusammentreffen aller Sailorkriegerinnen in "Sailor Moon Sailor Stars" nicht verpassen!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Sayuri-Roxan
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Genre ist soweit alles vorhanden.

Die Geschichte beginnt einfach, aber wird großartig bis zum Ende der Reihe. Höhen und Tiefen von Sailor Moon - ihre Kameraden und ihre Gefühle für Mamoru.

Großartige Animation, wenn man es nach dem Standard der 1990s betrachtet. Dort sind einige neue Transformationen zu sehen. Die Kampfszenen sind verbessert worden und haben sich mehr detailiiert befasst.

Ich mag Starlights, aber ich weiß nicht was ich von der Verwandlung halten soll. Seiya sticht ein wenig heraus.

Das Opening und Ending sind ganz gut.

Fazit:
Die Geschichte ist suoer. Die letzte Szene dieser Staffel hat mir ein nostalgisches Gefühl gegeben. Ein echter Klassiker, aber einer den man kennen sollte, denn dieser Anime zählt zu einem Toptitel in damaligen Zeiten, welcher heute noch immer gut ist.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Jarvanius
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik

Stand: Abgebrochen (1)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




MaadMoiselle
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Meine Meinung


Genre: Alles was angegeben war also Abenteuer, Comedy, Magic, Romance, Shoujou, Superpower & auch ein bisschen Drama war vorhanden.

Story: Es gab halt nicht mehr viele Veränderungen in den weiteren Staffeln von Sailor moon, es sind halt noch weitere Sailor Kriegerinnen aufgetaucht, neue Gegner erschienen, aber das Ziel jeder Episode war das selbe. || In dieser Staffel kam nochmal Schwung rein. Bis zum Ende wurde es nochmal richtig spannend.

Animation:

Charaktere: Ich schätze die Charaktere sind Geschmacksache. Aber ich mochte alle Sailor-Kriegerinnen.

Musik: Ich liebe wirklich die Musik in Sailor moon, ob die Openings, Endings oder die Lieder zwischen durch.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




faqe
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Dieser geschockte Blick von meinem Freund, als ich die letzte Folge von Sailor Moon gesehen habe und dicke, fette Kullertränen vergossen habe..

Ich finds ja schon fast ein wenig Schade, dass es die letzte Staffel von Sailor Moon ist. Aber nungut :)

Eine Insgesamt tolle Story, toller Anime (wobei ich den Manga noch ein wenig besser finde :x ), tolle Charaktere, tolle Musik (ohjaaa die Musik x3) und eine Serie, die mich meine ganze Kindheit begleitet hat.

Danke für die 200 Folgen - 3 Filme und wat weiß ich, wie viele Specials :D

Meisterwerk - 10 / 10!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Chiyou
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Staffel 5 - Tag der Abrechnung:

3 Monate habe ich nun diese wunderbare
Sendung im Tv verfolgt. Alles schön und
gut, aber die Staffel war für mich einfach
nur überflüssig. Es haben sich total viele
Dinge wiederholt, ich mein was soll das..:

Chibichibi → erinnert an Chibiusa.
Sailor Starlights → Michiru, Haruka.

Zudem kann wohl jeder den Namen "Sailor"
tragen, scheint wohl nichts mehr besonders
zu sein, da in diesem Anime jeder 2. Feind
so heißt. Die Staffel hätten sie sich echt
schenken können. Nunja nun mein Schlussfazit:

Schaut euch den Anime wirklich nur an, wenn
ihr von der Mischung der Genres von grundauf
begeistert seid. 5 Staffeln sind nun wirklich
ziemlich viel und die Handlung wird auch nicht
gerade spannender. Man quält sich durch p.q

Ich hab die Sendung auch früher gesehen..
heute ist das nicht mehr so meins. Was ich
aber wirklich von Sailor Moon empfehlen kann,
sind die vielen Filme und die Ovas. Die sind
in meinen Augen, wirklich gelungen :D
(Zum Glück)


Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Ondine
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
ich denke wir alle kennen sailor moon, wer nicht ist eben ein klassiker.
ich habe diese serie als kind ungeheuer gerne gesehen und die filme ebenfalls.
bunny ist am anfang zwar eine erstaunlich große heulsuse aber man darf vllt auch nicht vergessen, das sie am anfang auch gerademal 14 jahre alt ist und am ende der serie dann 16. sie entwickelt sich meiner meinung nach zu einer echten kämpferin, die die beschützen will, die sie liebt.
eine hervorragende serie mit charme und liebe fürs detail.
Spoiler!
[COLOR=#000080][/COLOR]

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Shana:3
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
So nun gehts ins große Finale. Ich bin sehr gespannt :)

Fazit: Die 5 Staffel war das Sahnehäubchen auf den bisher schon sowieso tollen Anime. In der 5 Staffel werden nochmals alle Sailor Krieger in die Schlacht gerufen und es war einfach der Wahsinn diese mitzuverfolgen. Nun heißt es Abschied nehmen von Bunny, Ami, Rei, Mikoto & Minako :( *snief*. Sie sind alle so was von toll. Dennoch wird es kein Abschied für immer sein den sie werden bald in einem neuen Glanz (Neuverfilmung Winter 2013/2014) erstrahlen und ich werde bis dahin sehnsüchtig darauf warten.

Mfg
Shana:3

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




HikariOfHime
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Sailor Moon kennt jeder, sollte jeder kennen. Auch wenn er it seinen 5 Staffeln wirklich lang ist.
Es ist ein super Anime, zwar hat er einen etwas älteren Zeichenstil,
aber dennoch ist die Story wunderbar, auch wenn es irgentwann etwas langweilig wird, wenn sie kämpfen.
Die Musik hat wirklich Wiedererkennungswert, aber bleibt einen nicht wirklich im Kopf, außer ein paar spezielle Lieder.
Die Charaktere sind aber mega knuffig und sehr natürlich!
Man kann sich perfekt in sie hineinversetzen!

Diese Staffel ist wie jede einfach toll und die Story wird auch zunehmenst spannender, auch wenn wie schon gesagt, nach ein paar Kämpfen langweilig wird,
da sie immer gleich verlaufen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




LeMaya

Eine Anime Serie, die einfach zu meiner Kindheit dazugehört.
Deswegen würde ich ihr gerne viele Punkte geben, da ich sie geliebt habe, allerdings habe ich sie mir jetzt noch einmal teilweise angeschaut und musste feststellen, dass sie – zu - viele langweilige Folgen enthält, die jeweils alle weitestgehend eine Eigenhandlung besitzen und nur lose mit der Hauptgeschichte verbunden sind.
Eigentlich dienen sie nur dem Strecken der Geschichte, das Sailor Moon ihre (neuen) Kräfte einsetzt, viele (verschiedene) Bösewichte besiegt und bauen dabei keine Spannung auf.
Dieser Aufbau der Folgen wird aber nur bei den abschließenden Folgen abgeändert.

Aber ich will ja nicht nur schlecht über einen meiner Kindheitsanimes reden, denn:
Diese Serie wurde mit viel Herz produziert. Hier stehen (noch) die wichtigen Dinge, nämlich Freundschaft, Liebe, etc. im Vordergrund.
Auch ist hier viel Witz am Werk und die Wärme des Animes, die damals mein Kinderherz höher schlugen ließ, ist auch jetzt immer noch deutlich zu spüren.

Deswegen erhält dieser Anime von mir abschließend 8 Punkte - 1 Punkt mehr als die anderen Staffeln, da dieses meine persönliche Lieblingsstaffel ist.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden