1 Neueste Beliebteste




Sayuri-Roxan
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Der vierte Film konzentriert sich zum größten Teil auf die Beziehung zwischen Ran und Shinichi. Dieses Mal hat der Fall viel mit der Polizei von Tokio zu tun, sodass man alle bekannten Beamten der Serie sowie Eri, Kogoros Frau sieht. Das Grundstück ist sehr gut aufgebaut und man bekommt, mehr Dinge über Kogoros Familie sowie über Ran zu erfahren. Die Art und Weise, wie der Beginn abläuft, und alle an dem Fall beteiligt sind, war interessant. Weniger Action, mehr Gefühle. Es wird sowohl der Hintergrund des Falles, als auch die Gefühle von Shinichi für Ran deutlich zu sehen sein.
Der Soundtrack fügt eine Menge Gefühl und Stimmung bei.
Wenn man ein Conan-Fan ist, sollte man den Film sehen. Was diesen Film ausmacht ist, ein schöner Soundtrack; eine interessante und fesselnde Geschichte und die Entwicklung der Charaktere, vor allem Ran und Shinichi.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




MaFalken
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Für mich wieder einer meiner Lieblinge.

Angriff auf die Polizei beginnt und alle machen sich Sorgen schnell wird klar das es jemand internes sein müsste. Während eines Angriffs wo Ran sich die Schuld gibt verlor sie ihr Gedächtnis an alles was ihr wichtig ist (Vater, Mutter, Conan, Shinichi und Sonoko).

Bei dem Vorfall war Ran allerdings Augenzeugin und wird weiterhin gejagt so dass alle Ran beschützen wollen. Nach und nach kommen Erinnerungen hoch vor allem die an Shinichi sind da wichtig.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Yaoi24
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik

Die schließlich vierte Filmadaption des Mangaklassikers von Gosho Aoyama, welcher ganz traditionell am 22.04.2000 veröffentlicht wurde. Produziert natürlich vom altbekannten TMS Entertainment, woher auch alle vorherigen Filme und Animeepisoden stammen.


~ + ~

Conan beobachtet einen Anschlag auf einen Polizisten, zu dieser Zeit sind Genta, Ayumi und Mitsuhiko bei ihm. Dies sollte nicht der erste Mord an einem Polizisten sein, wobei die Opfer immer nur Beamten sind und man mittlerweile ausgeht das es sich beim Täter, um einen Polizisten handelt.

Auf einer Hochzeitsfeier an derdie Familie Mori, Conan und Rans Freundin Sonoko teilnehmen, wird Kommissarin Sato vor Rans Augen niedergeschossen. Durch den Schock erleidet Ran eine Amnesie die ihr alle Erinnerung an Familie, Freunde und Geschehnisse kostet. Der Mörder ist sich jedoch bewusst, dass Ran eine gefährliche Zeugin ist und er sie so schnell wie möglich loswerden muss, was bedeutet das sie in Lebensgefahr schwebt!


~ + ~

Die Animationen sind natürlich nicht so modern wie man es aus der heutigen Zeit kennt, trotzdem wurde alles gut umgesetzt. Überblenden, Fokussierungen und schnelle Wechsel sind alle sehr grob, allgemein gehalten, ohne große Details oder Spezialisierungen.

Charakterlich bekommt man es mit den altbekannten Protagonisten zu tun. Schade ist es das von den aktuellen "Verdächtigen" niemand wirklich ausgearbeitet wurde und man keine richtige Verbindung zu diesen aufbauen kann! Ungewöhnlich ist das Eri Kisaki mal wieder eine größere Rolle spielt, doch so wirklich warm wurde ich mit dieser Figur noch nie.

Die Musik stammt natürlich wieder aus dem Rapportier von Katsuo Ono, nur das Ending ist wieder ein anderes. Dieses mal heißt es "Anata ga Iru Kara (あなたかいるから)" eingesungen durch Miho Komatsu und ist an sich leider nichts besonders.


Enttäuschend nach dem dritten Film, welcher so komplex und spannend aufgebaut war.


Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Chiyou
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Film 4 | Detektiv Conan

Der Killer in ihren Augen...

2 Polizisten sind tot. Die Polizei ist
erschüttert und macht sich auf die Suche
nach dem Täter. Nachdem auch Polizistin
Sato angeschossen wird, sind sich alle
einig das sich der Täter in den eigenen
Reihen befindet und sofort geschnappt
werden muss. Ran erleidet eine schlimme
Amnesie, als sie für kurze Augenblicke
den Killer sah. Um sie nicht weiter zu
belasten macht sich Conan alleine auf,
um hinter die Lösung des Falls zu kommen.

Need not to know - die Öffentlichkeit
braucht nichts zu wissen. Ein weiterer
Film, den ich zwar gerne sah, aber um
einiges schwächer als die Vorgänger halte.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Fall-Moon
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Detektiv Conan: Der Killer in ihren Augen

Also bei den Genres bin ich mir schonmal nicht ganz sicher, ob Comedy dazupasst. Denn Der 4. DC-Film hat es teilweise doch wirklich in sich. Vor allem ins Auge stechen bei diesem Film Action, Drama und Mystery. Romance hätte man auf jeden Fall auch noch anführen können.
Die Story handelt vor allem von Ran. Es geht um einen Mörder, der einen Polizisten nach dem anderen abknallt. Ran sieht den Täter auch kurze Zeit, nur kann sie sich dummerweise nicht mehr an ihn erinnern... oder an sonst was...
Animation, Bilder und Charakter ist das gleiche wie immer, deshalb bekommt es die gleiche Wertung wie sonst auch.
Die Musik ist auch wie immer typisch Conan.

Fazit:
Bestimmt jetzt nicht der allerbeste Detektiv Conan Film, aber auch nicht der schlechteste. Ich glaube ein Fan der Serie und vor allem ein ShinichixRan Fan wird hier auf seine Kosten kommen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




BlueSky1096
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Der Film ist der absolute Hammer!
Erst wird Sato fast erschossen und dann verliert Ran auch noch ihr Gedächtnis. Der Film beinhaltet sehr viel Gefühl, Action und Spannung. Damit kann er locker mit seinen Vorgängern mithalten.
Ich finde den Film richtig toll und würde ihn jederzeit wieder sehen wollen!
Liebe Grüße,
Blue

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden
1 Neueste Beliebteste