Detail zu Birthday Wonderland (Movie):

7.18/10 (11 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Birthday Wonderland
Japanischer Titel バースデー・ワンダーランド
Synonym Chikashitsu kara no Fushigi na Tabi
Genre
Adventure, Fantasy, Kids
Tags
Adaption Games: Kinderbuch
PSK
SeasonStart: Frühling 2019
Ende: Frühling 2019
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp Signal MD (Studio)
jp Fuji Television Network, Inc. (Producer)
jp Warner Bros. (Japan) (Publisher)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Die Geschichte handelt von Akane, einem Mädchen ohne Selbstbewusstsein. Ein Tag vor ihrem Geburtstag trifft sie den mysteriösen Alchemisten Hippocrates zusammen mit seinem Schüler Pipo. Beide erzählen ihr, dass sie sich auf einer Mission befinden, die Welt zu retten. Zusammen begeben sie sich aus ihrem Keller nach „Wonderland“, woraufhin sich Akane als die Retterin jener Welt wiederfindet.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
3 Birthday Wonderland – weiteres Visual zum Fantasy-Film enthüllt
von nych in Anime- und Manga-News
1897 20.02.2019 21:21 von styke
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Layna
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich habe diesen Film auf dem Akiba Pass-Festival im Februar 2020 in Köln auf der großen Leinwand sehen dürfen.

"The Wonderland" bietet eine generische Fantasy-Geschichte mit flachen Charakteren, aber solider Animation. Der Film wurde auf dem Festival als "klassischer Isekai in Alice im Wunderland-Manier" vorgestellt und das trifft auch zu; erreicht jedoch nicht annähernd das Niveau des Klassikers.

Zu allem Überfluss gibt es auch noch sexistische Ansätze. Eine personifizierte Katze, die der Protagonistin ihr bestes Stück ins Gesicht drückt ...? Das kann ja nur ein Mann mit schlechtem oder frauenfeindlichem Humor geschrieben haben.

Für die akzeptable (wenn auch vorhersehbare) Geschichte und die solide Animation verdient der Film dennoch ein paar Punkte.

Insgesamt handelt es sich um einem Film, den man sich an einem gemütlichen Abend mal zu Gemüte führen kann, der jedoch kaum nachhaltig hängenbleibt.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden