Detail zu GetBackers: Dakkan'ya (Animeserie/TV):

7.99/10 (184 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel GetBackers: Dakkan'ya
Englischer Titel GetBackers
Japanischer Titel ゲットバッカーズ 奪還屋
Synonym GetBackers: Dakkanya
Genre
Action, Adventure, Comedy, Drama, Ecchi, Fantasy, Martial-Art, Mystery, Shounen, Supernatural, Superpower, Violence
Tags
Adaption GetBackers: Dakkanya (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Herbst 2002
Ende: Sommer 2003
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp Studio DEEN (Studio)
de AV Visionen (Publisher)
de Kazé (Publisher)
en ADV Films (Publisher) Lizenz abgelaufen
en Amazon Video En (Streamingdienst)
en Anime Network (Streamingdienst)
Weitere anzeigen
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
If something's stolen, we'll steal it back!
Ginji und Ban sind zwei professionelle Wiederbeschaffer. Sie haben etwas verloren? Nehmen Sie ihre Dienste in Anspruch und die beiden Gauner machen alles, um sie hundertprozentig zufrieden zu stellen, oder fast! Mit Ihren außergewöhnlichen Kräften verstrickt Sie das Team GetBackers in verrückte Abenteuer, gepaart mit Aktion, Humor und Spannung. Der elektrisierende Shonen-Anime mit groovy Akzenten garantiert 100%ige Zufriedenheit.

(Quelle: AV Visionen)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
1 get backer
von isa1112 in Archiv: Anime und Manga
798 13.05.2015 16:55 von kineh
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Abel
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
GetBackers ist ein etwas längeres Werk, welches sich gut in seinen Shounen Grenzen hält. Dabei wird nichts zu wildes rübergebracht, sowhol was Storytiefe angeht, als auch Charaktere.

Die Genre sind eigentlich ganz in Ordnung beschrieben. Mystery, Drama und Martial-Art sind zwar eher am Rand der Genregrenze, aber kann man noch stehen lassen.

Die Story ist etwas seltsam aufgebaut, denn sie besteht im Prinzip jedes mal aus einer anderen Ein-Episoden-Arc Struktur. Davon genau gegensätzlich sind jedoch zwei sehr große Arcs in der Mitte und am Ende, welche tatsächlich eine zusammenhängende Story erzählen. Wirklich packend fande ich es nicht, auch weil immer wieder die gleichen Sachen gezeigt wurden. Es kamen immer wieder die gleichen Personen vor, welche auch immer wieder nach den gleichem Mustern handelten.

Deswegen sind die Charaktere zwar nicht generell schlecht einzuordnen, denn sie bekommen immerhin Hintergründe (größtenteils), doch findet einfach gar keine Entwicklung statt. Die Protagonisten sind von der ersten bis zur letzten Folge immer auf den gleichen Handlungsmustern unterwegs, und mit der Zeit ist dies in Verbindung mit den kleinen Einzelepisoden schlichtweg ermüdent.

Von der technischen Seite her ist es annehmbar. Nicht wirklich toll, aber auch kein komplettabsturz. Immerhin ist es von 2002, dementsprechend sollte man auch die Erwartungen anpassen.

Am Schluss fande ich 49 Folgen einfach zu viel. Es wurde sich zu oft wiederholt, die Charaktere fangen, trotz umfangreicher Auswahl, mit der Zeit an zu langweilen und die Story ist mir teilweise zu belanglos. Es ist kein schlechter Anime, aber auch keiner der zu Begeisterungsstürmen anregt.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Martimus1
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ein anime mit guter story und guter charakter story die inneinadner verschlezen und dadurch mehrere storys in einer binden sowie das die story recht gut ausgenutzt wird und man sich diesen anime durch das lsutige spannende einfach nur anschauen muss!
der anime hat ertwas magier artiges und auch etwas detektivisches darüberhinaus auch durch die anhängung an die vergangenheit der charkater versteht der anime eine brücke zu den charakteren aufzubauen so das man sie verstht.
ansich dreht sich der anime darum das es eine gruppe aus 2 leuten darauf berufen hat leuten ihre sachen wieder zu beschaffen die sie verlohren oder ihnen gestohlen wurden aber eines tages werden die beiden mit ihrer vergangenheit konfrontiert und das kann die folge haben das die ganze stadt dadurch unter geht also entscheiden sie sich dem entgegen zu stellen was passieren wird seht es euch slebst an!!!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Seto
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Get Backers bietet echt viel, es gibt viel Humor, spannende Kämpfe (auch wenn die etwas kurz sind), gut durchdachte Charaktere und eine sehr gut erzählte Story, zwar fehlt bisschen die Erklärung woher sie ihre Kräfte haben und das Ende zwar passend ist, aber es eigentlich weiter gehen könnte. Gefällt mir der Anime absolut und hat mich oft echt mitgerissen, denn selbst die Geschichten die nur eine Folge gingen, gingen mir manchmal richtig ans Herz oder brachten mich zu lachen oder mit fiebern.

Dieser Anime ist definitiv ein Favorit um in meine Top 30 Animes zu kommen!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




BlueSky1096
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
GetBackers ist inzwischen schon ein ziemlich alter Anime und ein Zufallsfund, dessen Namen ich irgendwo mal aufgeschnappt hatte. Die Kurzbeschreibung hat mir dann den Anstoß gegeben es unbedingt schauen zu wollen, was sich dann schlussendlich doch ziemlich herausgezögert hat (ich habe ihn einfach nirgendwo auf Deutsch gefunden und Englisch ist nur meine wirkliche Notfalllösung). Zum Glück hatte meine Suche irgendwann doch Erfolg und bis auf eine handvoll Folgen schöne und verständliche german subs :D

GetBackers ist an sich im Grunde genommen wie ein typischer Shounen aufgebaut. verschiedene Arcs mit Einleitung und Kämpfen am Ende, Filler und alles wieder von vorne. Die Kämpfe sind hier jedoch meistens recht kurz gehalten, bieten aber meistens trotzdem Spannung und vorallem bekommt man nicht das Gefühl eines Endloskampfes ^^

Vor allem aber finde ich sticht GetBackers mit seinen Charakteren hervor. Jeder hat seine eigene Persönlichkeit und doch merkt man auch, wie sich diese innerhalb der Folgen entwickeln. Und ich muss sagen, mir gefallen sie nahezu ausnahmslos. Zumindest fällt mir gerade auf Anhieb keiner ein, den ich nicht mögen würde. Wobei aber Mido und Akabane ganz klar meine Favoriten sind ^^

Die Animation ist natürlich dem Alter entsprechend nicht mehr das Neuste, aber mich hat es in keinster Weise gestört und ich finde, nach ein paar Folgen kann man es sich auch sehr gut ansehen. Nichts zu meckern!
Sehr, sehr gut hat mir auch das erste Opening gefallen. Liebling <3

Unbedingt anschauen! GetBackers steht bekannten Endlos-Shounen-Animes trotz seines Alter kaum nach und bieten einen wirklich eigenen Charm mit tollen Charakteren und einer (fast) geschlossenen Story (und ein paar kleinen, aber lustigen Fillern. Sei´s drum :P)
Liebe Grüße
Blue


[03.05.2015]

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Banschee123
Genre
Story
Charaktere
Musik
Charaktere:
fast alle Charaktere waren wirklich super gezeichnet! Viele attraktive männl. Protas. Shonen-Ai ist hier übrigens nicht zu finden und sollte eher rausgenommen werden aus den Genres. Der Anime ist klar einen Shonen-Aktion. ES gibt zwar ein paar gaaaaaaanz schwache Andeutungen, dass einer der NEBEN!Charaktere schwul sein könnte, jedoch ist das wirklich nur so gering und zwischen den Hauptprotas besteht ganz klar eine Freundschaft (es wird auch eindeutig darauf hingewiesen, dass beide auf Mädels stehen) ...


Story: Die STory war recht gut und spannend, trotz der vielen Folgen, gab es nur wenige Folgen, wo man sagen konnte, ok, das waren jetzt Filler, jedoch wurde das auch nie langweilig. Im Großen und Ganzen erinnerte das gesamte Setting und die Kämpfe an Final Fantasy. Der Anime ist recht Aktion-lastig mit sehr vielen Kämpfen. Anschauen lohnt sich auf jeden Fall. Die Animationen und auch wie die Charaktere gezeichnet sind ist wirklich erstaunlich gut!

Musik: erfrischend anders und gar nicht mal so schlecht!!! Hat mir sehr gut gefallen..

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden