Detail zu Zombieland Saga (Animeserie/TV):

7.51/10 (591 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Zombieland Saga
Englischer Titel Zombie Land Saga
Deutscher Titel Zombie Land Saga
Japanischer Titel ゾンビランドサガ
Genre
Comedy, Drama, Fantasy, Horror, Musik, Supernatural
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Herbst 2018
Ende: Herbst 2018
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp MAPPA (Studio)
de Crunchyroll Deutschland (Streamingdienst)
en Crunchyroll (Streamingdienst)
en FUNimation (Publisher)
jp AT-X (TV-Sender)
jp Avex Pictures (Plattenlabel)
Weitere anzeigen
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Sakura Minamoto ist ein junges und aufgeschlossenes Mädchen in der Oberschule. Ihr Traum ist es, in einer Popband zu landen. Gerade als sie ihren ersten Schritt in eine Band machen will, ändert sich ihr Leben schlagartig und sie findet sich in einer neuen Situation wieder. Dennoch scheint ihr Wunsch in Erfüllung zu gehen – wenn auch anders als erwartet.

(Quelle: Crunchyroll)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten
Synchronsprecher
Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
3 Zombieland Saga Revenge – Sequel zum TV-Anime über Zombie-Idole angekündigt
von nych in Anime- und Manga-News
1179 28.07.2019 03:23 von LordDracir
4 Zombieland Saga – Franchise über Zombie-Idole wird fortgeführt
von nych in Anime- und Manga-News
7827 24.12.2018 12:09 von Kamiila
26 Zombieland Saga - Diskussionsthread
von Shana:3 in Themen zu einzelnen Anime & Manga
1477 21.12.2018 23:58 von Sniperace
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Lucy1996
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Spoiler!
Im großen und ganzen fand ich den Anime unterhaltsam und definitiv sehenswert. Die Story könnte, wenn eine 2. Staffel erscheint sich als ziemlich interessant entpuppen, da manche Dinge noch nicht geklärt sind. Zum Beispiel wie sie alle wiederbelebt wurden. Die Charaktere fand ich auch herzallerliebst und die Musik(Lieder und Soundtracks) fand ich so gut, das ich sie mir jederzeit wieder anhören würde.

Das war meine kurze Meinung zum Anime, ich wünsche euch viel Spaß beim selber schauen!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Suljon
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Und wieder haben wir einen Idol-Anime. Was soll ich dazu schreiben? Mein erster Gedanke war, dass denen die Ideen ausgegangen sind. Irgendwann kam einer auf die Idee Zombies singen zu lassen. Nur so am Rande: Der Kern ist genau der selbe, wie bei den anderen Idol-Serien. Nur der Grund und die Aufmachung ist anders. Ich bin enttäuscht. Keiner kommt auch nur auf die Idee, mehr Zeit in die Charakterentwicklung zu investieren. Ich fand an solchen Animes immer schon die Charakterentwicklung am interessantesten. Doch leider wird die Story immer so herunter gebetet und das war es dann. Nur zwei Sachen haben die Story halbwegs gerettet. Das eine wäre die Comedy, die ist echt gut geworden. Das andere ist die Geheimniskrämerei um die Zombies. Das bringt ein bisschen Spannung rein, doch leider zu wenig. Da hätte man mehr machen können. Die Spannung ist von sehr schwach bis mittelmässig vertreten. Meistens lag der Spannungsbogen im schwachem Bereich.

Die Action ist schwach vertreten. Die Actionlast ist schwach vertreten. Es kam kaum Momente vor, die man als Action bezeichnen konnte. Die Comedy ist mittelstark vertreten. Sie hat mich mässig gut unterhalten. Die Dramatik ist mittelmässig vertreten. Ihre Intensität empfand ich als schwach. Das war gut, man hätte es zwar weiter treiben können, doch ich fand die Intensität so ok. Die Fantasy ist mittelmässig vertreten. Man geht nicht näher darauf ein. Das wirkte allerdings nicht sonderlich störend. Horror ist schwach vertreten. Es kam bei mir kein Horrorfeeling auf. Ja ... der Teil ist wohl eher als Witz gedacht, als das es ernst rüberkommen würde. Die Musik ist stark vertreten. man geht mässig gut darauf ein. Auch das ist für einen Musik-Anime etwas zu schwach. Da erwarte ich mehr. Supernatural ist mittelschwach vertreten. Man geht nur schwach darauf ein. Die Standarderklärungen eines Zombies halt.

Die Animationen sind super geworden. Mich haben allerdings die Computeranimationen gestört, die mehr als deutlich waren. Der Zeichenstil wirkt viel flüssiger, als das Rumgezittere der Computeranimation. Der Zeichenstil ist super geworden. Er hebt sich allerdings nicht von der Masse ab.

Die Charaktere sind sehr gut gezeichnet worden. Ihr Stil geht in die einfache Richtung. Das Charakterdesign ist normal gehalten worden, abgesehen von dem Design der Zombies und der bunten Haarfarben. Die Charaktere selbst sind interessant. Da sie alle Zombies sind und irgendwo eine Vergangenheit haben, war man doch so gnädig auf diese zum Teil einzugehen und damit zu arbeiten, was die Charaktere nicht so monoton wirken lässt. Doch das fehlen der Charakterentwicklung, wie ich es von solch einem Anime erwarte, ist negativ zu bewerten.

Die Musik ist super geworden. Die Anzahl der Songs ist für die länge des Animes super geworden und die Songs an sich waren nicht schlecht.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




theblackgift
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ein großartiger Anime mit wundervollem Humor. Ich war fast ständig amüsiert. Die Idolgruppe ist einfach fantastisch. Es gab verschiedene Arten von Humor, der Großteil hat allerdings mit klassischem Humor ihres Zustands zu tun.
Allerdings gibt es nicht nur Humor. Die "jüngeren" Mitglieder im normalen und ungewöhnlichem Sinne kriegen jeweils eine Episode, in der ihre Vergangenheit thematisiert wird. Alle Charaktere zeigen eine Entwicklung (außer der Manager, aber er ist eine Abnormalität von Anfang an). Das Mysterium um die Protagonistin war auch ziemlich gut gemacht. Absolut sehenswert.
Die Auftritte wurden teils eher mittelmäßig animiert, deswegen ein Stern Abzug. Die Musik war nicht nach meinem Geschmack, aber ich sehe keinen Grund für Abzüge, da sie objektiv gut gemacht wurde.

Ein Meisterwerk im Genre Comedy. Mein Lieblingsanime 2018 nach Overlord.
Schaut es euch an! Ich werde es auf jeden Fall noch einmal tun.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden




The_Gaiser
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Zombieland Saga ist der erste Idolanime den ich jemals geschaut habe und ich muss sagen, ich bin mehr als bloß positiv überrascht gewesen!

Ein unglaublich lustiger Anime der alle seine Versprechen erfüllt, erzählt Zombieland Saga die Geschichte von den 7 Zombies die eine Idol Gruppe gründen (oder dazu gezwungen werden). Die Genres sind auf den Punkt getroffen und man kann sich beim Beginnen der Serie vor allem auf die Comedyaspekte freuen.
Die Story fand ich zwar leider nicht besonders gut und die Animation ließ an einigen Stellen, insbesondere bei den Performances der Idols, zu Wünschen übrig. Die Musik ist dafür ausgezeichnet und die Charaktere sind wohl das beste am gesamten Anime. Von einem Schulmädchen über eine Bikerin bis zu einer Prostituierten aus der Meiji-Zeit ist das Spektrum an Persönlichkeiten so weit wie man es sich nur irgendwie vorstellen könnte und es funktioniert.

Alles in allem kann ich Zombieland Saga nur empfehlen, auch an jene die (so wie ich) normalerweise nicht sehr viel für Idolsshows übrig haben!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Tonizio
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Comedy und Idol mit einer Prise Zombie.
Perfekt


Comedy ist echt gut finde ich. Kōtarō Tatsumi hat einfach den besten Synchronsprecher ever.
Es ist nicht überladen mit Comedy wie z.B. K-On. Hab ich nämlich nach der ersten Staffel aufgegeben. Ich konnte mir die 2. Staffel von K-ON einfach nicht mehr geben. ^^

Idol ist dabei, keine Frage, aber nicht so viel wie bei Love live und so.

Der Fakt, dass sie Zombies sind, ist natürlich genial.

Story
Also Story ist recht witzig. Die Idee alleine schon. Das lässt doch auf eine 2. Staffel hoffen!!

Animation
ist sehr gut gelungen. Moderne Animation die gut ausschaut!

Charaktere
Also ja sie sind ein wenig generic, aber nicht so schlimm wie Love live z.B.. Gut gemacht, es wird bei fast allen auch auf die Backstory eingegangen.

Musik
Muss ich 5 Sterne geben alleine wegem dem Intro. Es ist göttlich.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




EPOS
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich fand den anime eigentlich ganz gut. das ende war echt ein bisschen blöd irgendwie und auch fand ichs schade das das eine mädchen das nicht reden konnte das auch bis zum schluss nicht konnte. ich hätte mir wirklich gern ein feel good ende gewünscht aber naja man kann nicht alles haben.
sonst war der anime aber super. die mädels sind super süß, es gibt viel comedy und getanzt wird natürlich auch. die animationen sind auch super also der anime war wirklich gut, nur zu empfehlen für alle die idol animes mögen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




XxCamo-FlashxX
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Also das war unerwartet gut.
Normalerweise schaue ich Idol Shows eigentlich nicht aber dieser Anime war einfach Hammer.

Genre

Ob man's glaubt oder nicht aber alle angegebenen Genre sind vetreten und sogar Horror ist wenn auch selten aber wenn dann gut umgesetzt. Am meisten aber werden die , die es schauen den Comedy Aspekt lieben der sich mit den ganz großen messen kann.

Story

Etwas besonderes in dem Einheitsbrei obwohl nur ein Detail die Story interessant macht ist es doch unfassbar wichtig und hat mich richtig gepackt.

Animation/Bilder

Bei der Animation werden sich einige Leute verabschieden denn obwohl die meiste Zeit Perfekte Animationen geliefert werden hätte man doch anscheinend Budget einschränkungen weswegen manchmal CGI benutzt wurde und das merkt man wirklich.

Charaktere

Alle auftauchenden Figuren haben ihre Eigenarten und obwohl sie Stereotypen mässig rüberkommen überraschen sie einen doch häufig durch tiefe.

Musik

Wie ich schon erklärt hab bin ich EIGENTLICH kein Fan von Idols und deren Musik und trotzdem könnte ich der einen oder anderen Musik was abgewinnen und hab auch gerne zugehört bzw mir das Lied aufs Handy gezogen :D

Fazit

Für jeden der im Comedy genre was gutes sucht nur zu empfehlen. Lasst euch nicht von der Beschreibung abschrecken und einfach Episode 1 anschauen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Kamiila
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich hab mich mit dem Anime irgendwie selbst überrascht haha? Ich weiß nicht ganz wie ich darauf reagieren soll.

- Story geht schön schrittweise voran und macht bisher auch wenigstens
Sinn, was ich ehrlich gesagt mittlerweile wichtig finde.

- Animation fühlt sich frisch und erweckend an. Sehr angenehm zum ansehen...der Stil ist zwar leider totaler Standart aber das ist auch alles. Die Animation war ehrlich gesagt auch das erste was in mir so die Neugierde geweckt hat.

- Charaktere also der Typ mit der Sonnenbrille is bisher der geilste haha. Total bescheuert. Mehr kann ich auch noch nicht sagen.

- Jaaa...dann wär da noch Musik. Opening ist jetzt nicht gerade der Banger aber passend, das Ending ist seltsamer weise sehr ruhig und eher slice-of-life like. Muss aber erstmal nichts negatives bedeuten.
Dann gibts ja noch die zwei Auftritte der ersten Folgen...erste, unspektakulär aber zweite wow! Sehr kreativ.

Ich weiß noch nicht wie der Anime in Zukunft verlaufen wird aber ich hoffe es bleibt entertaining :)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




sweateryoshi
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Anfangs dachte ich das dies der trash anime der season wird mit forced humor und nervigen charakteren. Da habe ich mich aber gewaltig geirrt denn Zombieland Saga hat es geschafft mein Anime of the season zu werden.

Genre
Das Hauptgenre ist Comedy. Und oh gott tut es das gut. Einige Witze werden sogar später im Anime nochmal aufgegriffen was einfach nur großartig ist. Der Comedy aspekt ist meiner Meinung nach auf Konosuba Level an großartig also 5 Sterne dafür.

Story
Zugegeben die story ist nichts besonderes und auch nicht sonderlich toll. Das brauch der Anime aber auch überhaupt nicht. Dennoch war sie doch sehr kreativ. Ich meine wieviele anime mit Zombie-Idols gibt es wohl?
Alles in allem würde ich der Story 3 Sterne geben.

Animation
Sehr solide und Zeitgemäß. Der Artstyle hat mir besonders gefallen. Bei den Idol-Performing szenen drücke ich ein Auge zu, da diese sich anscheinend einen Spaß mit anderen Idol Anime erlauben. (Budget geht in die performing scenes bei anderen Anime rein. Hier wird allerdings so viel gespart wie möglich was laggy cgi zur folge hat.)
5 Sterne

Charaktere
Allesamt großartig und vorallem lustig. Ich mochte es wie jeder Zombie ihren eigenen Character arc hatt und Kotaro war einfach nur großartig. Alllerdings kam mir Yugiri leider ein wenig zu kurz.
Alles in allem großartige Charaktere mit ein ganz kleinen wenig Luft nach oben: 4 Sterne

Musik
Ist halt ein Idol-Anime im Kern. Also ist die Musik dementsprechend auch gut. Nichts zu meckern.
5 Sterne.

Fazit: Wow. Ich hätte echt nicht gedacht das sich der Anime als so großartiges Comedygold entpuppt. Aber das tat es und ich bin so froh das dieser Anime in keinster Weise Trash war.
Anime of the season 9/10

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




arupichu
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich weiß, Ich weiß, es ist eigentlich noch viel zu früh für einen Kommentar - ABER ich muss einfach sagen, wie sehr ich die ersten beiden Folgen schon liebe! Es ist bis jetzt so unglaublich einzigartig und nicht berechenbar was nun passiert, ich liebe es einfach. Das Character Design ist der Hammer, das Ending wunderschön und die Comedy einfach absolut Spitze! Ich bin so gespannt, wie sich der Anime entwickeln wird. Verstehe die aktuell schlechte Bewertung absolut Null, nur weil es nicht das ist was man erwartet hat, ist es nicht gleich schlecht.
Sehenswert ist der Anime durch seine Einzigartigkeit jetzt schon! Also gebt ihm eine Chance.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [9]
Kommentarseite
Missbrauch melden