Detail zu Youjo Senki (Movie):

8.8/10 (202 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Youjo Senki
Englischer Titel Saga of Tanya the Evil Movie
Deutscher Titel Saga of Tanya the Evil: The Movie
Japanischer Titel 劇場版 幼女戦記
Synonym Youjo Senki Movie
Synonym Youjo Senki (2019)
Genre
Action, Drama, Fantasy, Magic, Military, Violence
Tags
Adaption Youjo Senki (Light Novel)
PSK
SeasonStart: Winter 2019
Ende: Winter 2019
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp Studio NuT (Studio)
de Kazé (Publisher)
en Crunchyroll (Streamingdienst)
jp Chiptune (Nebenstudio)
jp Giga Production (Nebenstudio)
jp Graphinica (Nebenstudio)
Weitere anzeigen
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Im Jahr 1926 kehrt Tanya zusammen mit ihrem Bataillon nach Hause zurück, nachdem sie die Reste der Armee von der Republik vernichtet haben. Als sie endlich ankommen, erfahren sie jedoch von einer massiven Mobilisierung nahe der Grenze der russischen Federation, sodass sich die Armee des Imperiums wieder vorbereiten muss. Zur gleichen Zeit zieht eine multinationale Armee unter der Führung des Alliierten Königreichs in die Russische Federation ein. Der Feind eines Feindes ist ein Freund und unter der Armee des Alliierten Königreichs befindet sich das Mädchen Mary Sioux. Diese hat sich nach dem Tod ihres Vaters genaue Gerechtigkeit gegen das Imperium geschworen.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
1 Isekai Quartet – Rising of the Shield Hero wird in Staffel zwei auftreten
von Kaira in Anime- und Manga-News
3803 27.06.2019 19:01 von Reaper15
6 Isekai Quartet – Promo-Videos, Visual, Start und Episodenanzahl
von nych in Anime- und Manga-News
8396 25.06.2019 18:51 von Ireon
2 Saga of Tanya the Evil – Cover und Extras des zweiten Volumes enthüllt
von nych in Anime- und Manga-News in Deutschland
2663 25.01.2019 21:46 von Pandoralight
11 Anime-Adaption Teil 3 – The Saga of Tanya the Evil
von Soulykun in Touzai
5116 19.12.2018 10:37 von Sniperace
11 Youjo Senki – Clip zum Anime-Film veröffentlicht
von nych in Anime- und Manga-News
20135 18.12.2018 13:03 von Anjin-San
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Axerox
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Meines Erachtens eine wirklich sinnvolle als auch gute Weiterführung in der Youjo Senki-Serie in Filmform, welche dabei auch noch die Qualität der Serie mindestens einholt.

Manko:
Spoiler!

Der vorletzte Ark des Filmes, also der Kampf zwischen Mary und Tanya geht mir persönlich etwas zu lang, weswegen der Kampf an Spannung verloren hat.
Natürlich könnte man auch die Schwächen in Bezug auf Mary erwähnen, jedoch fand ich die Logiklücken weitaus unproblematischer, da diese dem Film als auch der Serie nicht sonderlich geschadet haben. Es gab jedoch eine größere Lücke in der Geschichte, welche mich tatsächlich gestört hat, denn ein Teil der kaiserlichen Truppen sind im mittleren Abschnitt des Films in Königsberg oder zumindest in der nähe davon eingekesselt und ein großer Teil der russischen Armee setz sich daran sie zu vernichten woraus doch in der Theorie durch den Abzug von Truppen die restlichen Frontabschnitte schwächer werden müssten (ich setze jetzt mal voraus, dass die russische Förderation ihre Reserven nicht völlig genutzt hat). Schließlich will ich damit anmerken das es unwahrscheinlich ist das die russische Armee den Veteranen an der weiteren Front hätte standhalten können, vorallendingen wenn man dabei beachtet, dass die Russen nicht sonderlich gut ausgestattet sind. Bei dieser letzten Kritik kann es gut sein das ich vielleicht nicht gut genug zugehört habe und damit schlussendlich den Fehler oder zumindest die Schwäche selbst begründet habe.


Aus diesen genannten Gründen kann man hoffentlich meine Bewertung nachvollziehen.


Ich will hier noch einmal betonen die Story hätte locker 5 Sterne verdienen können, jedoch will ich für solch eine Serie den Maßstab ruhig ein bisschen höher setzen als bei anderen Anime.

Spoiler!
Was den Charakter "Mary" betrifft hätte wohl eine tiefere oder gar detailliertere Vorstellung dem Film eher geschadet, denn es reichte für den "Antagonisten" vollkommen und man wird wohl in der nächsten Staffel oder im nächsten Film mehr von ihr erfahren.


: D

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Philtrum
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich habe die erste Staffel mit großem Interesse gesehen und kenne diese auch schon sehr lange, immer wieder gönne ich mir dieses Meisterwerk. Heute hatte ich die freude dieses weiterführende Meisterwerk zu sehen. Es ist wie die Staffle sehr gut gemacht worden, die Kämpfe sind zum gut animiert, es wird erneut nicht nur eine Seite des Krieges gezeigt sondern beide was mir sehr gefiel. Im großen und ganzen kann ich die erste Staffel, diesen Film sowie den Manga nur jedem ans Herz legen der einen Anime/Manga haben möchte der das Kriegsgenre hat, es ist gut ausgeführt, es gibt wenige Fehler.
Einige dinge die mir Persönlich nicht gefallen haben sind mit Spoiler behaftet aus dem Grund habe ich sie hinter dem Spoiler Knopf verborgen.

Spoiler!

Die fehler die mir auffielen haben alle mit einer Person zu tun und zwar Mary.
Ja Mary, das Mädel welches drei Wunder in einem verbindet.(zumindest nach dem Manga)
Sie stört meines erachtens nach den Plot, sie hat wenig bis keine Kampferfahrung aber kann es ohne wirkliche Probleme mit den sehr Kampferfahrenen Kampfmagiern der 208 aufnehmen. Es wirkte sehr stark auf mich als hätte der Autor an dem Regler gedreht damit es zu einem "spannenden" Kampf kommt. Hätte sie mehr Trainig, sowie Erfahrung behabt, wäre ich nicht so enttäuscht gewesen, aber so wie es dargestellt war, war es einfach nur lächerlich in meinen Augen.


Ich freue mich schon auf die zweite Staffle, in die ich ehrlich gesagt große Hoffnung stecke, vorallem da mich es Stark interessiert was genau mit Tanya am Ende des Krieges passieren wird.



Ich kann dem Werk durchweg eine sehr gute Bewertung geben, den Punkt den ich bei den Charakteren abziehen musst habe ich schon im Spoiler erklärt.

PS:

Ich liebe Tanya, diesen kleinen liebenswürdigen Teufel. Ich würde gerne mal auf ein Date mit ihr gehen, aber nur nach dem sie ihre Weiblichkeit anerkannt hat :)

LG
Philtrum

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




bardokhofmeier
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Was für eine Fahrt!
Nach großartigen Serien kommen meist mittelmäßige Filme...nicht so hier.
Storytechnisch schließt der Film an die Serie an, von der Qualität an ihre besten Momente. (Und die Serie hatte schon kaum schlechte.)

Es wird die bestehende Geschichte konsequent weitergeführt und der Krieg eskaliert so langsam. Auch wird hier ein zukünftiger Gegner für Tanja eingeführt, mit welchem sie auf Augenhöhe kämpfen muss.

Der Film ist eine Augenweide für alle welche die erste Staffel geliebt haben und eine Versicherung das noch großes zu erwarten ist. Jetzt freue ich nochmal mehr auf die nächste Staffel und den weiteren Kampf gegen Gott.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [11]
Kommentarseite
Missbrauch melden




De4army
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Wieder einmal einfach nur umwerfend!
Anders kann ich es wirklich nicht beschreiben,denn obwohl ich etwas skeptisch war am Anfang als ein weiterführender Film anstatt einer
zweiten Staffel angekündigt wurde, wurden alle meine Erwartungen
weit übertroffen!

Das Genre sowie die Story wurden einmal wieder wie im Anime perfekt dargestellt und selbst die neuen Charaktere oder die neuen Fronten zerstören diese nicht.Tanya wird nämlich nocheinmal von ihrer besten Seite
gezeigt und das selbst ohne ständige Verwendung der Gott-Zauber.
Generell baut der Film sehr gut auf den Stärken des Anime auf und verbessert diese manchmal sogar.

Die Animation war in den meisten Fällen genial, das einzige was etwas auffiel war das CGI um einiges häufiger und offentsichlicher benutzt wurde,was den Film aber nur ein wenig schwächt.
Ansonsten war die Aufmerksamkeit auf Details wie immer toll,
genauso wie die direkte Animation also ohne CGI.

Die Charaktere waren auch alle toll und man konnte sich leicht in sie hineinversetzen und somit die Story miterleben.
Die einzige Ausnahme hier war meiner Meinung nach Mary, da diese einfach ein bischen zu unrealistisch für Youjo Senki wirkt.

Die Musik war auch immer passend und man konnte vorallem den alten Soundtrack oft heraushören, auch wenn es mit der Nationalhymne des Imperiums eine tolle neue Beilage zu diesem gibt.

Im großen und ganzen war es einfach toll auf jeden Fall anschauenswert und weiteremfehlbar freue nich schon auf die nächste Erweiterung des Franchises.

MFG,

De4army

Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden