Detail zu Code Geass: Fukkatsu no Lelouch (Movie):

8.49/10 (53 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Code Geass: Fukkatsu no Lelouch
Englischer Titel Code Geass: Lelouch of the Resurrection
Japanischer Titel コードギアス 復活のルルーシュ
Genre
Action, Drama, Mecha, Military, Psychological, Romance, School, SciFi, Superpower, Violence
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Winter 2019
Ende: Winter 2019
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp Sunrise (Studio)
en FUNimation (Publisher)
jp A.P.P.P. (Nebenstudio)
jp Actas (Nebenstudio)
jp Bandai Namco Arts (Producer)
kr DR MOVIE Co., Ltd. (Nebenstudio)
Weitere anzeigen
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Die Geschichte spielt wenige Jahre nach Lelouch vi Britannias "Zero Requiem" Plan.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Alle Personen anzeigen
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
5 Code Geass – Mecha-Franchise wird mit neuen Projekten fortgeführt
von nych in Anime- und Manga-News
3152 11.05.2019 08:21 von Bellgadong-Herr-der-Nodus
104 Code Geass: Fukkatsu no Lelouch – neues Promo-Video & weitere Sprecher
von Minato. in Anime- und Manga-News
36245 13.02.2019 16:10 von Reaper15
5 Code Geass – Kazé kündigt Gesamtausgaben an
von Soulykun in Archiv: Newsecke
3475 12.11.2017 13:16 von Asuka..
14 Code Geass – Promo-Videos zum dritten Recap-Film enthüllt
von Minato. in Archiv: Newsecke
12764 16.09.2017 21:28 von AnimeGeass
3 Code Geass: Akito the Exiled – deutscher Release des dritten und vierten Films
von Minato. in Archiv: Newsecke
7979 28.12.2016 21:32 von MrKingmustafa
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Reihakase
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Not bad, jedoch wars das wiederrum. Er ist geeignet für welche, die Code Geass wirklich mögen (mich eingeschlossen) und es ist halt wieder schön die alten Charaktere in Aktion zu sehen, dennoch hatte der Film viele Fehler.
Spoiler!
Die Antagonisten waren nicht allzu interressant gestaltet und ich hätte gedacht, dass sie besonderer sind. Die Fähigkeit de Prinzessin ist zwar sehr stark und konnte nur durch Lelouchs Denkvermögen besiegt werden, jedoch waren sie als Antagonisten nicht der Bringe, und vom kleinen Brude mit seinem Schwesterkomplex will ich erst gar nicht anfangen.


Spoiler!
LL x CC = best

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Noin-Teta
Ein wirklich gelungener Film. Man kann nicht sagen er würde seinen Vorgängern nicht gerecht, ganz im Gegenteil, persönlich fand ich diesen Film sogar noch interessanter als die Staffeln.

Spoiler!
Man könnte sogar meinen es wäre noch nicht das Ende.
Spoiler!
Denn am Ende sieht man ja das C.C und L.L zusammen sich nun neuen Geass-Beherrschern widmen wollen. Und den Unwürdigen ihr Geass wegnehmen wollen. Dies hält alles offen für mehr. Ich denke, jeder der Code Geass mag, oder Interesse an der Thematik hat, wird sich über weitere Fortsetzungen nicht beschweren.


Ich hoffe das es noch mehr von C.C und zu sehen geben wird ;).

Stand: Geschaut

Empfehlen! [7]
Kommentarseite
Missbrauch melden




L-Gamer-9029
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Code Geass: Fukkatsu no Lelouch
Ein Sequel Film der von vielen (mich eingeschlossen) sehnsüchtig erwartet wurde, auch wenn mit Skepsis. Zum einen wird das Ende von Code Geass als ziemlich perfekt angesehen. Zum anderen basiert der Film auf Recap Filmen die einiges ändern.
Spoiler!
zum Beispiel was in diesem Film auch ein wichtiger Plotpunkt ist, stirbt Shirly nicht

Also besteht jetzt die Frage, kann Code Geass: Fukkatsu no Lelouch dem Hype gerecht werden und an seine sehr guten Vorgänger anknüpfen?
Die Antwort auf diese Frage lautet für mich definitiv Ja.
Der Film fügt sich gut in das Code Geass Universum ein und hat alle Qualitäten, die die Geschichte zuvor schon ausgezeichnet gemacht haben.
Spoiler!
Die Wiederbelebung von Lelouch, die viele unter anderem wegen dem Ende von R2 "gefürchtet" haben kommt absolut natürlich rüber und macht Sinn. Die Kämpfe zwischen den Knightmare Frames sind immer noch super interessant und die Taktiken sind wie im Original ebenfalls sehr gut und interessant. Besonders spannend diesmal fand ich das "Duell" zwischen Lelouch und Shamna. Und welcher Code Geass Fan hat bei Lelouchs Rückkehr und dem üblichen "Lelouch vi britannia befiehlt euch, sterbt!" Keine Gänsehaut bekommen. Was ich außerdem noch außerordentlich erfüllend fand und was mir auch ein paar Freudentränen entlockt hat war Lelouchs Antrag am Ende an C.C.


Fazit:
Ein wirklich gelungenes Sequel dass seinen Vorgängern in nichts nachsteht und das jeder, der Code Geass nur ansatzweise mag sich anschauen sollte.

Spoiler!
Zum Abschluss möchte ich noch kurz auf das Ende eingehen, in dem L.L. und C.C. darüber reden, Leuten die den Willen dazu haben Geass zu geben und denjenigen denen der Willen fehlt es zu nehmen. Ich fand diese Szene super interessant und hoffe jetzt ehrlich gesagt auf weitere Filme oder sogar eine Staffel 3 :D

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden