Detail zu Digimon Adventure tri. 2: Ketsui (Movie):

7.99/10 (535 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Digimon Adventure tri. 2: Ketsui
Englischer Titel Digimon Adventure tri. Chapter 2: Determination
Deutscher Titel Digimon Adventure tri. 2: Entschluss
Japanischer Titel デジモンアドベンチャーtri.(トライ)第2章「決意」
Genre
Action, Adventure, Comedy, Drama, Fantasy, School, SciFi, Shounen
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Winter 2016
Ende: Winter 2016
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de so1k
Industriejp Toei Animation (Studio)
de Amazon Video (Streamingdienst)
de KSM (Publisher)
de Pro 7 Maxx (TV-Sender)
en Crunchyroll (Streamingdienst)
en Daisuki (Streamingdienst) Lizenz abgelaufen
Weitere anzeigen
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
In Digimon Adventure tri. - Chapter 2: Determination schreiten die Aufräumarbeiten in Odaiba Stück für Stück voran. Die Digiritter machen einen Ausflug zu den heißen Quellen, um ihre neuen Verbündeten Meiko und Meicoomon willkommen zu heißen. Nur Joe fehlt: Er fühlt sich zwischen seiner Aufgabe und den Universitätsaufnahmeprüfungen hin und her gerissen. Doch nicht nur er, sondern auch Mimi steht vor Problemen. Und dann taucht am Tag des Schulfestivals auch noch jener Mann auf ... Das Abenteuer entwickelt sich ein weiteres Mal ...

(Quelle: Animax)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
15 Digimon Adventure: Last Evolution Kizuna – erwachsene Designs veröffentlicht
von nych in Anime- und Manga-News
6619 29.07.2019 13:47 von Fuyumi1314
132 Digimon Adventure tri. – weiteres Promo-Video zum letzten Film veröffentlicht
von Minato. in Anime- und Manga-News
144877 03.05.2018 15:20 von SunaKi10
11 Digimon Adventure tri. – Teaser zum im August startenden dritten Film
von Minato. in Archiv: Newsecke
9033 28.03.2017 21:44 von Bellgadong-Herr-der-Nodus
0 Digimon Universe: Appli Monsters – Spinoff-Manga angekündigt
von Tazzels in Archiv: Newsecke
1556 03.09.2016 14:52 von Tazzels
12 Digimon Adventure – KSM veröffentlicht deutschen Trailer
von Ney. in Archiv: Newsecke
7942 28.05.2016 13:03 von Yukkiko
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




BlueSky1096
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Auch diesen Teil habe ich heute im Kino gesehen und er hat mich absolut begeistert!

Zwar finde ich es nach wie vor schade, dass man so prägende Dinge wie z. B. die Digitationen von der Animation her erneuert hat, aber ich versuche damit zu leben. Und tut das dem Film an sich auch kaum einen Abbruch.

Im Gegensatz zu dem ersten Teil fand ich diesen hier zum einen noch einmal ein ganzes Stück amüsanter und zum anderen die tiefe der Probleme, hier von Joey und Mimi, deutlich besser dargestellt.
Spoiler!
Auch das Auftauchen des Digimonkaisers bzw. Ken ist sehr interessant, auch wenn sich mir dann doch die Frage stellt, warum Davis und Co. nicht weiter erwähnt wurden bisher. Aber auch scheint dieser Ken hier anders zu sein als der "echte"
Ken und bin ich auf die Auflösung mal gespannt. Gerade auch, weil diese Forscherfrau am Ende ein ziemlich fieses Grinsen aufgesetzt hat...
^^

Auch wenn in diesem Teil die Kämpfe etwas weniger im Vordergrund standen, fand ich ihn trotzdem sehr gut und ich habe mich spitzenmäßig amüsiert!
Ich freue mich schon sehr, wenn demnächst auch der dritte Teil ins Kino kommt :)

Liebe Grüße
Blue


[02.07.2017]

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




rajanga
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Digimon ! *-*

Nunja der 2. Arc war ganz ok aber nicht wirklich spannend :( :/

Bewertung:

Spoiler!
Genre wieder erfüllt und gut umgesetzt jedoch ist das Kämpfen kürzer gekommen als im ersten Arc. Die Story Hat versucht die Spannung vom Ersten Arc aufzunehmen, ist aber nicht so gut geworden wie erwartet(also eher entäuschend). Die Animation ist gut und man hat nicht das Gefühl das die Animation sich negativ entwickelt hat seit "Digimon Adventure". Die Charaktere Joey und Mimi stehen im Mittelpunkt in diesem Arc und somit auch Gomamon und Palmon. Unter anderem geht der Konflikt zwischen Tai und "Matt"
weiter.


Fazit : Etwas enttäuschend, aber sehenswert, hoffe der dritte Arc wird besser :x !

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Xx_Daiya_xX
Der zweite Teil der Filmreihe von Digimon tri. und ich finde ihn immernoch wirklich genial =)
Ich rechne den Machern nach wie vor hoch an, dass sie eine Forsetzung der besten Digimonreihe gemacht haben und freue mich schon sehr auf den nächsten Film.
Natürlich scheiden sich spätestens beim zweiten Film wie ich in den Kommentaren zuvor gelesen habe die Meinungen, aber mir gefällt die Aufmachung verdammt gut und ich bin mit der Umsetzung sehr zufrieden =)
Mir gefällt die japanische Syncro verdammt gut <3
In meinen Augen für alle Digimonfans ein Muss.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




xShari
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Digimon Adventure Tri ist so gesehn die nachfolgestaffel von dem originalen Digimon Adventure und wird in 3 Filmen zusammen gesetzt dies ist nun der 2. Film der genau da anfängt,wo der erste Film der Tri-Reihe aufgehört hatte.

Genre: Waren i.wo alle vorhanden doch fehlte mir die Action,das war einfach zu wenig. Eher hat man hier mehr auf Drama und Fan-services diesmal gesetzt. Deshalb 4 Sterne.

Story: Die Story handelt von den Digirittern,die nun wie die meisten die das damals als Kinder auch vor dem Fernseher verfolgt haben,erwachsen werden und nun zur Highschool gehen und viele Konflikte mit sich selber eingehen. In dem Teil wird aber leider nicht viel von dem uns bekannten Digi-Kämpfen und der Action gezeigt sondern eher wird einem hier,Since of Live geboten mit dem Onsen und dem Schulfest. ERST GEGEN ENDE,WIRD DER FILM ERST SPANNEND UND DIE ACTION TRIFFT EIN!Für einen Digimonfilm leider etwas entäuschend. Auch wenn das Ende schon recht spannend und packend war und was neues dazu kommt,was man vorher noch nicht gesehn hat.
Spoiler!
Palmon und Gomamon bekommen endlich mal eine Mega-Entwicklung und ein Digivices wird schwarz und das Digimon wird böse. Damit endet auch schon der Film.


Animation: Ist ganz gut geworden bis auf die Digitation von Gomamon die wirte etwas komisch wie aus einem Game. Sonst gabs nichts zu bemängeln.

Charaktere: Ich bewerte mal die alten nicht mit und konzentriere mich auf die neuen. Also Meiko finde ich recht klischeehaft dargestellt. Eher das ruhige unschuldige und schüchterne Mädchen aber gut,das gabs in der Bande noch nicht. Den Lehrer finde ich von den neuen am sympatischten und wen ich nicht ausstehen kann ist die Kollegin und Ex von dem. Die wirkt sehr geheimnisvoll und führt bestimmt etwas im Schilde.
Spoiler!
Als das Digimon von Meiko digitierte,lächelt die kackendreist. Also vermute ich,dass sie was damit zu tun hat und die Sorge um die Digiritter nur vorspielt. Aber mal schauen. Man kann ja auch falsch liegen.


Musik: Kennt man schon aus dem Originalen Staffeln und den davorigen Film und finde sie gut.

Fazit: Leider zu wenig Story und zu viel Since-of Live/Fanservice. Die Ansätze und die eigentliche Idee der Story sind gut,darum ist es schade,das mehr auf sowas gelegt wird. Gut die Charaktere werden erwachsen,aber es passt irgendwie nicht zu Digimon,aber Japaner lieben ja sowas. °-° ...Für mich ist der Film leider nur "Zufriedenstellen" also 6 Punkte,hoffe der nächste wird besser.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Ptrhlztr
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Im Nachhinein ein solides Machwerk
Ja, ich finde es so oder so schon unverschämt diese "Filme" in Serienformat herauszubringen, was soll's, es st halt so. Entgegen meiner Erwartungen war dieser Film sogar besser im Vergleich zum ersten.

Genre wurden solide ausgeführt.

Die Story dümpelt weiterhin recht vor sich hin. Die Folgen repräsentieren zum Großteil eher ein Slice of Life der Protagonisten, die Teenager wurden und jetzt mit entsprechenden Problemen konfrontiert werden, denen sich jeder Jugendliche stellen muss: Was mache ich aus meinem Leben, wie gehe ich meinen Weg weiter.
Hier wirkten vor allem die inneren Konflikte von Mimi und Joe sehr realistisch und gut umgesetzt (im Gegensatz zu denen von Tai und Matt im ersten Teil, die dämlicher nicht sein könnten).

Auch in Sachen Animation und Bilder hat TOEI überraschenderweise eine gute Leistung erbracht. Die Kampfszenen waren tatsächlich ohne Frage schon im ersten Film gut, allerdings waren dort eben alle Bewegungen im Alltag absolute Katastrophe. Nicht so in "Ketsui". Hier sind weitaus sauberere Bewegungen zu sehen, als es in "Saikai" der Fall war.

Anstatt dass der nervige Tai und sein Kumpel Matt im Fokus stehen, lag der Schwerpunkt eher auf Mimi und Joe, deren innere Konflikte wie schon erwähnt gut ausgearbeitet wurden. Solche Komflikte sind vor allem welche, die sich jeder gewöhnliche Jugendliche stellen muss, von daher ein guter Aufgriff.

Die Musik ist wie immer Top und harmoniert gut in Digimon. Nur leider ist es auch hier noch so, wenn auch nicht ganz so schlimm wie in "Saikai", dass in den Kämpfen mehr Stimmen und Rufe fehlen. Man hört Explosionen und Geräusche, aber kaum Attackennamen oder überhaupt Schreie, wenn jemand weggefegt,-geschleudert oder sonstiges wird. Es wirkt immer noch zu sehr wie ein Kampf zwischen leblosen Objekten.


Abschließend muss ich erleichtert zugeben, dass "Ketsui" im Gegensatz zu "Saikai" ein sehenswertes und solides Machwerk ist, das besonders Digimonfans gesehen haben müssen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Ahiii
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Huhu,

Der nächste ''Film'' setzt eigentlich dort an wo der letzte aufgehört hat und unsere Digiritter kämpfen weiter gegen die Digimon.. Nein warte.. Sie nehmen erstmal ein schönes heißes Bad in einem Badehaus, ganz so wie es sich für einen richtigen Anime gehört!

Wer jetzt wirklich mehr Action erwartet, oder mehr Handlung wird hier bisschen enttäuscht werden. Die ersten 3 Folgen sind Fanserviec pur. Badehaus (Yeahi Tai und Matt im Badehaus xD) danach Schulfest und einen klischeehaften Streit zwischen Joey und Gomamon.
Also alles was wir aus anderen Serien kennen.. nur jetzt mit Digimons..

Kurzer Spoiler zu letzten episode
Spoiler!
Es scheint echt Ken zu sein..Aber er redet nicht, und verschwindet immer wenn dieses andere Digimon in der nähe ist Also eine Illusion vielleicht? Was mich einfach stört..Sie sehen Ken und das erste was sie sagen ,,OMG! Wieder Ken? Langweilig!'' Okay ganz so haben sie es nicht gesagt, aber es wirkte doch recht gelangweilt. Wo ist bitte die erklärung das die 02 Kämpfer nicht bei ihnen sind? Bis jetzt haben sie einfach nicht mal ein Wort über sie verloren -.-


Fazit: Bei aller liebe..Das war kein Meisterwerk. Ich habe mehr erwartet, was die story und die Handlung betrifft. Auch als Digimon Fan, war das leider nur ok..

6*Sternchen!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




DeadXEzio
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Wo soll ich bloß anfangen?

Ich als großer Digimonfan, der die ersten beiden Staffeln über alles liebt, die ersten Filme liebt & der ersten Part, vom Gesamtfilm schon sehr gefeiert hat?

Ich denke mal, da gibt es nicht viel drüber zu sagen. Schließlich, hat man hier in dem Film dort weiter gemacht, wo der erste aufgehört hat. Hier kamen zwar sehr viele Fragen auf (die Ja noch geklärt werden), aber auch vieles neues wurde gezeigt. Wie unter anderem 2 neue Megaentwicklungen!

Ich freue mich, wie ein riesen Gummibär und bin unbedingt auf den 3.Teil gespannt! *o*

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Legdrasil
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Auch hier gilt wie beim Vorgänger: es ist Digimon. Egal wie unlogisch das ein oder andere sein mag, man kann es verzeihen, weil es Digimon ist wie wir es kennen und lieben. Was mich nach wie vor am meisten beeindruckt ist das man auch einfach nicht die Charas so gelassen hat wie sie waren, sondern dass sie erwachsener geworden sind, ihr Handeln hinterfragen. Es wäre unlogisch gewesen sie so zu lassen wie sie waren, aber so wie sie jetzt sind ist es klasse. Grausam genug das wir wieder ein Viertel Jahr schmoren müssen bis es weiter geht.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




TStuempi
So viel besser als der 1. Film und
Spoiler!
neu eMega Level offiziel rosemon und Gomamon auf Mega, supi


Der Film hat viele schöne Momente, ein wenn auch null überaschendes doch "tragisches"
Spoiler!
armer Leomon von den liebevollen Katzenaugen ins Grab geführt, das er immer so ein mießes Schicksal haben muss und das nach dem Digisitten und dem großen Herz :'(
Ende und viel mehr Charaktertiefe, nicht nur von Tai und Matt.

Zur eigentlichen Story wird es immer mysteriöser bezüglich Adventure 02
Spoiler!
das definitiev der Digimonkais und Imperialdramon auftauchen, aber die 02 Charaktere nicht einmal genannt werden.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Lullulalla
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Wie sehr habe ich mich auf den 2.Film gefreut <3
Ich bin einfach hin und weg und glücklich darüber, dass ich ihn mir endlich anschauen konnte :)

EDIT: Seltsamerweise kann ich keine Durchschnittsbewertung machen, die normalerweise rechts neben dem Kommentar zu sehen ist...
Jedenfalls bekommt der Film nach meiner Meinung von mir 8 Sterne :)

Genre

Geschrieben steht: Abenteuer Action Comedy Drama Fantasy Shounen

Auf jeden Fall muss da noch Slice of Life hinein! Action war zwar auch dabei, aber weniger als im 1.Film (was ich aber auch nicht schlimm fand).
Außerdem hatte der Film echt so viele lustige Szenen, ich habe mich kaputt gelacht xD
Sowie es auch sehr traurige Szene gab: Ich war echt überrascht, wie dramatisch es wurde!!

Man hat beim Schauen direkt bemerkt, dass Digimon Adventure Tri auf einem ganz anderen Kapitel steht als die alte Staffel: So richtet sich der Film wirklich mehr an die älteren bzw. jugendlichen Zuschauer als die Kinder.


Story und Charaktere

Ich muss gestehen, dass ich den 2.Film viel viel viiel besser fand als den ersten Film.
Der erste Film hatte auch echt tolle Szenen, aber manches wurde einfach viel zu dahingeklatscht.

In dem 2.Film allerdings wurden viel mehr auf die Charaktere eingegangen, und obwohl einige Teile ebenfalls ziemlich gerusht vorkamen, hat man das nicht so sehr bemerkt wie im 1.Film.

Die Story hat sich ebenfalls sehr mysteriös und spannend entwickelt.
Der Digimonkaiser? Ist es wirklich Ken? Oder jemand anderes? Ein Blackimperialdramon? Ist es dasselbe, was wir kennen, oder doch ein ganz neues?
Und gibt es etwa einen "Spy" unter den Guten?

Ich war ebenfalls sehr froh darüber, dass die Digimon der Digiritter eine größere Rolle gespielt haben.
Die Dialoge zwischen Gomamon und Joe waren einfach klasse!
Dasselbe hätte ich mir gerne auch zwischen Palmon und MImi gewünscht :)

Auch spielte Meiko und Meicomon (oder wie man es schreibt) eine größere Rolle und ich muss zugeben: Ich mochte sie am Anfang gar nicht, sie hat irgendwie die Show der alten Digiritter gestohlen, weil sie eben ein "neuer Digiritter" war. Aber jetzt mag ich sie ganz recht und sie ist ein liebes Mädchen. Meicomon ist einfach super süß!

Ich war sehr froh, dass Leomon ebenfalls einen Auftritt hatte, aber wir alle wissen doch: Wenn Leomon auftaucht, kann nur eines passieren... mehr sage ich nichts dazu.

Um noch einmal kurz zu Joe und Mimi zurückzukehren:
Die Entwicklung der beiden ist einfach große Klasse! Joe ist anfangs sehr unter Druck und stellt sich dauernd die Frage, warum sie, warum er kämpfen muss, warum er ein Digiritter sein muss.
Er ist so deprimiert, schwach und pessimistisch, aber die Entwicklung danach ist einfach so große Klasse!
Mimi kennen wir alle, sie ist egoistisch, zickig, nervig und tut, was sie will. Aber besonders durch Meiko entwickelt sie sich zu einem großartigen Charakter :)

Im Film gab es ebenfalls wirklich süße Szenen, so war die Szene als Izzy ein Foto von Mimi erhalten hat, so witzig xD Und war es nicht etwas zu auffällig, dass T.K. und Kari wirklich ständig zusammen sind?? Mein armes kleines Herz...<3

Über das Ende kann ich einfach nicht sprechen...Es ist einfach...woah..whus?? WHUT??? OMG! xD
Ich hoffe, dass ich euer Interesse damit wecken konnte, haha :D


Animation

Dazu gibt es nicht viel zu sagen :D Es hat sich nicht viel geändert wie im 1.Film.
Was mir aufgefallen ist: Es gab viele Standbilder, was ich ein bisschen schade fand.
Aber mit den Digitationen, die mir am Anfang auch nicht gefallen haben, kann ich mich auch langsam anfreunden :)
Ich finde es schön, dass alle Charaktere immer etwas anderes tragen, statt wie in den alten Staffeln, immer dasselbe xD


Musik

So gab es in der Musik eine große Erweiterung und Remakes von alten Soundtracks!
Wenn ihr, wie ich, die Filme in 4 Episoden gesehen habt, dann habt ihr sicherlich bemerkt, dass euch das Ending sicher bekannt vorkam :D

"Vertrau mir, duu bist nicht allein!"
xD

Ich liebe einfach die Soundtracks von Digimon <3


FAZIT

Ich kann einfach nicht bis zum Sommer warten...
Der nächste Digimon Film "Confession" läuft am 24.09.2016 und die diesmaligen Protagonisten sind Izzy und T.K., wobei sich anscheinend Patamon noch nicht zum Megadigimon entwickelt, dafür aber Tentomon und Meicomon.
Wahrscheinlich und hoffentlich bekommt Patamon trotzdem noch eine schöne Megadigitation :)

Jedenfalls war der 2.Film wirklich schön und ich freue mich wahnsinnig auf den 3.Film!!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden