Detail zu Dragon Ball Movie 1: Shen Long no Densetsu (Movie):

7/10 (164 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Dragon Ball Movie 1: Shen Long no Densetsu
Englischer Titel Dragon Ball Movie 1: Curse of the Blood Rubies
Deutscher Titel Dragonball: Die Legende von Shenlong
Japanischer Titel ドラゴンボール 神龍の伝説
Synonym Dragon Ball: Shenron no Densetsu
Genre
Action, Adventure, Comedy, Fantasy, Magic, Martial-Art, Military, Shounen, Superpower, Violence
Tags
Adaption Dragon Ball (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Herbst 1986
Ende: Herbst 1986
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp Toei Animation (Studio)
de Kazé (Publisher)
de polyband (Publisher)
en FUNimation (Publisher)
en Harmony Gold (Publisher)
en Madman Entertainment (Publisher)
Weitere anzeigen
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Eine alte Legende besagt, dass der Besitzer aller sieben Dragonballs den allmächtigen Drachen Shenlong herbeirufen kann und sich von diesem Drachen einen Wunsch - egal welcher Art - erfüllen lassen kann.

Das abenteuerlustige Mächchen Bulma trifft zum ersten mal auf den kleinen Son-Goku. Zusammen begeben sie sich auf die Suche nach den sieben Dragonballs, um deren ungeheuerliche Macht freizusetzen.

Währenddessen merkt der kleine Son-Goku, dass die größte aller Kräfte in seinem Inneren liegt. Die Legende ist geboren

(Quelle: Polyband)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Alle Personen anzeigen
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Charaktere | Alle Charaktere anzeigen
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Nebencharakter
Nebencharakter
Nebencharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
1 Details in Animationen
von Eiti in Touzai
1787 19.09.2019 22:17 von Sniperace
0 Dragon Ball Super – ProSieben Maxx kündigt die Ausstrahlung neuer Episoden an
von Kaira in Anime- und Manga-News in Deutschland
600 14.05.2019 14:32 von Kaira
2 Dragon Ball Z – ProSieben MAXX strahlt vier Filme am Karfreitag aus
von Kaira in Anime- und Manga-News in Deutschland
1169 15.04.2019 22:45 von Stollrak
11 Dragon Ball Super – Toei Animation verneint Weiterführung der Serie
von hYperCubeHD in Anime- und Manga-News
8079 11.02.2019 11:18 von Bellgadong-Herr-der-Nodus
3 Dragon Ball Super: Broly – Anime-Film wird in Österreich in 4DX gezeigt
von Eiti in Anime- und Manga-News in Deutschland
3330 24.01.2019 12:44 von Ireon
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Suljon
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Der Film ist ca. 50,5 Minuten lang. Der Film ist nicht wichtig für die Hauptstory. Der Film zeigt eigentlich einen alternativen Anfang von "Dragonball". Das ist in erster Linie keine schlechte Idee, doch für die Kürze des Filmes, ist fast zu viel Story reingepackt worden. Etwas zu hektisch ist das Ablauf, weswegen der Film etwas gehetzt wirkt. Dennoch ist die Story an sich sehr interessant dargestellt worden. Doch mit dem Spannenden oder dem interessanten Ablauf von "Dragonball" kann sie einfach nicht mithalten. Die Spannung ist von schwach bis mittelmässig vertreten. Meistens war der Spannungsbogen im schwachem Bereich.

Das Abenteuer ist stark vertreten. Mein Entdeckerherz ist allerdings mässig darauf angesprungen. Zu schnell ist der Ablauf, als das ich die interessante Welt begutachten konnte. Dennoch war das bisschen was ich sah, recht interessant. Die Action ist mittelmässig vertreten. Die Actionlast ist mittelschwach vertreten. Das ist eben die typische Dragonball-Action. Die Comedy ist mittelmässig. Sie hat mich aber nicht sonderlich gut unterhalten. Also, die Comedy von "Dragonball" fand ich lustiger. Ecchi ist schwach vertreten. Hier ist allerdings kaum von nackte Haut die rede, sondern viel eher sind die erotischen Anspielungen, der Kern des Ecchis. Die Fantasy ist mittelmässig vertreten. Sie ist wie immer in Dragonball, sehr faszinierend gewesen. Die Magic ist schwach. vertreten. man geht recht gut auf das Genre ein. Material-Art ist mittelmässig vertreten. Man geht nicht sonderlich gut auf das Genre selbst ein. Military ist nur mittelschwach vertreten. man geht nicht darauf ein. SciFi ist mittelmässig vertreten. Man geht nur mässig darauf ein. Die Superpower ist mittelmässig vertreten. Man geht nur mässig darauf ein. Die Violance ist mittelmässig vertreten.

Die Animationen sind sehr gut geworden. Diese sind einfach reibungslos abgelaufen, was die Kämpfe bestens bezeugen konnten. Der Zeichenstil ist einfach nur fabelhaft geworden. Der typische Dragonball-Charme kommt bestens rüber. Die Hintergründe sind malerisch gezeichnet worden. Genauere Details sind somit nicht vorhanden.

Die Charaktere sind sehr gut gezeichnet worden. Ihr Stil geh in die einfache Richtung. Das Charakterdesign ist schön ausgefallen, genau so wich ich es mag. Die Charaktere selbst sind wieder mega interessant, doch sie kommen weit nicht so gut rüber, wie in der Serie.

Die deutsche Synchronisation ist wieder sehr gut geworden. Auch die emotionalen Stellen sind sehr gut gesprochen worden. Leider sind viele Stimmen nicht mehr die selben.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden