Detail zu Escaflowne (Movie):

7.05/10 (95 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Escaflowne
Englischer Titel Escaflowne: A Girl in Gaea
Deutscher Titel Escaflowne: The Movie
Japanischer Titel エスカフローネ
Genre
Action, Adventure, Drama, Fantasy, Magic, Mecha, Psychological, Romance, SciFi, Shoujo, Steampunk, Violence
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Frühling 2000
Ende: Frühling 2000
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp Bones (Studio)
jp Sunrise (Studio)
de Nipponart (Publisher)
en Anime Limited (Publisher)
en Bandai Entertainment (Publisher) Lizenz abgelaufen
en Cartoon Network (TV-Sender)
Weitere anzeigen
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Schülerin Hitomi hat einfach keinen Spaß mehr an ihrem Leben: Sie geht nicht mehr zum Leichtathletiktraining, das sie früher so gerne besuchte, und auch mit ihren besten Freunden weiß sie nichts mehr anzufangen. Hitomi fühlt sich so einsam und allein mit ihren Gefühlen, dass sie sich nichts sehnlicher wünscht, als einfach aus dieser Welt zu scheiden. Eines Abends jedoch erscheint ein mysteriöser Mann namens Folken und - als wäre sie in einem Traum - findet sich das Mädchen im nächsten Moment auf dem fernen Planeten Gaia wieder. Dort erfährt sie, dass sie die von der Prophezeiung vorhergesagte „Flügelgöttin" sei, die die von Kriegen und Zwietracht gebeutelte Welt Gaia vor dem Untergang retten soll. Denn sie allein habe die Kraft, die mächtige Kriegerrüstung Escaflowne zum Leben zu erwecken, mit der der bösartige Klan des Schwarzen Drachen besiegt werden kann. Mit dieser schweren Verantwortung trifft Hitomi auf Van, einen ungestümen und rachsüchtigen Prinzen, der ebenso wie sie den Glauben an sein Leben verloren hat. Gemeinsam müssen sie nun ihren inneren Schmerz überwinden, um die Vernichtung Gaias zu verhindern!

(Quelle: Nipponart)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Alle Personen anzeigen
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Nebencharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Suljon
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Der Film ist ca. 98 Minuten lang. Die Story wird neu erzählt. Das heißt so viel wie: Dass es hierbei nicht um eine Fortsetzung der Serie handelt, sondern einfach um die selbe Story nur mit einem anderen Verlauf. Dieser Verlauf hat mir sehr gefallen, doch ich hätte mehr davon gewünscht. Man hätte ruhig den Film länger machen können. Die Spannung war eher schwach gehalten, was ich schade fand. Das Abenteuer ist mittelschwach vertreten. Die Action ist mittelstark vertreten. Die Actionlast ist stärker als die Actionlast der Serie. Die Dramatik ist mittelschwach vertreten. Ihre Intensität ist nur schwach zu spühren. Dafür lässt man einem nicht genug Zeit um sich die Dramatik auf sich wirken zu lassen. Die Mystery ist mittelschwach verteten. Eine interessante Atmophäre habe ich leider nicht verspührt. Die Fantasy ist mittelmässig vertreten. SciFi ist mittelmässig vertreten. Mecha ist mittelmässig vertreten. Leider ist das Genre sehr oberflächlich, wie auch in der Serie. Die Violance ist nur mittelschwach vertreten. Splatter ist mittelmässig vertreten. Das Genre kommt doch stärker zum vorschein, als in der Serie. Die Psycholocial ist nur schwach vertreten, was ich auch schade fand, denn der Film fing sehr interessant an. Die Romanze ist nur sehr schwach vertreten. Ich fragte mich ob ich sie überhaupt erwähnen sollte, da sie nicht unbedingt spührbar war. Schön fand ich sie nicht besonderst. Superpower ist mittelschwach vertreten.

Die Animationen sind wesentlich flüssiger als in der Serie, was der Action zu gute kommt. Der Zeichenstill hat sich grundlegend verändert und ist wesentlich düsterer geworden, was zu dem Film sehr gut gepasst hat. Die Hintergründe sind sehr detailreich geworden, auch an Genauigkeit fehlt es ihr nicht. Es ist auch ein kleiner Hauch malerische Kunst enthalten, was dem Bild eine gewisse geschmeidigkeit verleit.

Die Charaktere sind super gezeichnet worden. Ist Still ist sehr genau und auch sehr detailreich geworden. Das Charakterdesing sit schön ausgefallen geworden, so wie ich es mag. Aber es auch eine gewisse Normalität drinne. Die Charaktere selbst sind größtenteils gans anderst wie in der Serie. Ich mag die Art und Weise wie sie sind. Deswegen fand ich es unentlich schade, dass sie so oberflächlich behandelt wurden.

Die deutsche Syncronistaion ist genauso gut wie in der Serie, Doch da es nicht viele lange emotionale Momente gibt, kann ich nicht beurteilen, ob sich in der Hinsicht etwas verbessert hat, was das ausdrücken, der Gefühle betrifft. Dennoch war sie im Groben und Ganzen gut.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Sebfreak
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Escaflowne, der Film, ist eine Art Remake der Serie. Zumindest sehe ich das so. Im Grunde sind fast alle Figuren vertreten, die man auch in der Serie sehen kann, allerdings ist die Darstellungsweise und die Geschichte etwas anders. Auch die Charaktere der Figuren haben sich verändert. Während man im Anime kindliche Züge bei jeder Figur entdecken konnte, merkte man bei dem Film, dass alles sehr Erwachsen dargestellt wurde.
Auch unsere Hauptprotagonistin hat sich verändert. Sie ist nachdenklich und hinterfragt ihr Sein und das Leben. Alles wirkt ziemlich Düster.
Ich fands interessant mit anzusehen, wie man auf zwei verschiedene Weisen einen Anime darstellen konnte.
Auf der einen Seite das farbenfrohe, bunte und unschuldige und dann eben auf der anderen Seite, die negativen Emotionen.
Ich würde diesen Film ein jeden empfehlen, der die Staffel geschaut hat. Aber auch ohne die Staffel, kann man diesen Film schauen, da er eben eine ganz andere und eigenständige Geschichte erzählt, die zur Staffel keinerlei Bezug hat.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden