Detail zu Destro 246 (Mangaserie):

8.33/10 (6 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Destro 246
Japanischer Titel デストロ246
Genre
Action, School, Splatter, Violence
Tags
Adaption Keine Angabe
PSK
SeasonKeine Season eingetragen.
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en VINCELED
IndustrieKeine Unternehmen eingetragen.
Lizenz Lizenz nicht eingetragen.
Beschreibung:
Milliardär Touno Ryuuichi, Vorsitzender der Touno Foods Group, hat kürzlich zwei junge weibliche Assassinen vom mexikanischen Kartell erworben. Sui und Ai hatten beide keine schöne Kindheit; Sie hatten die Wahl zwischen dem Töten und dem Verkaufen ihrer Körper. Beide haben sich für ersteres entschieden, trainierten hart und sind nun, mit ihren 17 Jahren, zwei der tödlichsten Assassinen der Welt.
Sie sind ihrem Meister treu ergeben. Ihre Aufgabe ist es, denjenigen zu finden, der Ryuuichis Frau und Kind vergiftet hat. Als Tarnung besuchen sie die Highschool.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Sniperace
Genre
Animation/Bilder
Charaktere
Desutoro 246 von Takahashi Keitarou.

Wem dieser Name nix sagt, von dem Zeichner ist "Jormungand" und (weniger bekannt) "Ordinary". Sagt schon mal was aus;)


Wer auf blutige brutale Kämpfe steht, der ist hier vollends richtig. Wobei der Manga nie ein gewisses "Augenzwinkern" verliert;) Typisch für Takahashi Keitarou.

Profikiller, abgeklärt, mit allen Kampftechniken gedrillt, alle weiblich, was will man mehr.
Die Figuren kann man einfach gesagt, nur als "Badass" bezeichnen.

Der Zeichenstil ist bekannt, das "dämonische" Grinsen und die "unheimlichen - besser kann ich´s nicht ausdrücken" Augen, dass dieser Zeichner den Figuren verleiht ist und bleibt genial:) Hat mir bereits bei Jormungand extrem gefallen und hebt den Manga von anderen Werken ab. Auch die Vorliebe für Messer ist wieder da, ein Punkt denn ich sehr schätze.

Zur Story lässt sich aufgrund der bescheidenen Folgenzahl noch nicht viel sagen. Hoffe es kommt noch etliches.


Schöne Grüße
Sniperace

Eh, wie immer werde ich die Bewertung noch updaten o. ändern. Bin ich Euch schuldig;)

Stand: Am Lesen (9)

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden