Detail zu Date A Live Movie: Mayuri Judgment (Movie):

7.42/10 (704 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Date A Live Movie: Mayuri Judgment
Japanischer Titel 劇場版 デート・ア・ライブ 万由里ジャッジメント
Synonym Gekijouban Date A Live: Mayuri Judgment
Genre
Action, Adventure, Comedy, Drama, Ecchi, Fantasy, Harem, Romance, School, SciFi, Shounen, Violence
Tags
Adaption Light Novel: Date a Live
PSK
SeasonStart: Sommer 2015
Ende: Sommer 2015
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Grim-Subs
de Midnight Translation
Industriejp Production IMS (Studio)
jp Asahi Production (Nebenstudio)
jp Dogakobo (Nebenstudio)
jp drop (Nebenstudio)
jp Kadokawa Shoten (Publisher)
jp Seven Arcs Pictures (Nebenstudio)
Weitere anzeigen
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Eine riesige Kugel strahlt plötzlich eine mysteriöse spirituelle Welle in die Stadt Tengu aus, die ihren Frieden hätte wiedererlangen sollen. Gleichzeitig tauchte ein mysteriöses, schönes Mädchen auf. Was ist ihr Ziel ?

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Alle Personen anzeigen
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Charaktere | Alle Charaktere anzeigen
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
25 Date a Live III – dritte Staffel umfasst zwölf Folgen
von Moeface in Anime- und Manga-News
13934 14.01.2019 18:08 von Aniwa
3 Date a Live – AniMoon lizenziert populären Harem-Anime
von nych in Anime- und Manga-News in Deutschland
1437 12.01.2019 11:10 von Radschi
10 Date a Live (Encore) Ist Kurumi gut oder Böse?
von Zaphkiel in Archiv: Anime und Manga
8224 07.08.2015 13:31 von Darghz
111 Date A Live: Mayuri Judgment – Trailer mit englischem Untertitel veröffentlicht!
von Moeface in Archiv: Newsecke
33894 14.07.2015 12:56 von TheDarkAion
1 date a live 3
von Riko-San in Archiv: Anime und Manga
8801 24.02.2015 23:55 von Minato.
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Aspirior
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Vorweg muss man sagen für einen Anime-Film echt Genial

Genre:

Hält was es verspricht ist nicht anders als beim Anime selbst.

Story:

Echt toll das hier nochmal alle Charaktere des "Harems" noch einmal einen schönen Tag mit Shido bekommen können. Auch der Kampf am Schluss und die Entstehung des neuen Geistes sagenhaft!!

Animation/Bilder:

Sehr schön gemacht mit den Effekten und auch sonst Top!!!

Charaktere:

Finde es toll das alle wieder einmal ihren eigenen Moment mit Shido geniessen konnten
Spoiler!
und alle zusammen für den Schutz der Stadt und des neuen Geistes kämpfen


Musik:

Wie immer Top. Diesmal etwas trauriger als der Anime aber auch verständlich und passend.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




LordDracir
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik




Vorwort:
Der Date a Live Film Mayuri Judgment hängt nicht direkt mit der Story zusammen ist aber definitiv einen Blick wert.



Genre:
Action
Comedy
Drama
Romance
Mystery
Fantasy
Scifi

Auf Ecchi wird dieses Mal verzichtet!


Story:
Shido stellt fest:
Da ist irgendetwas rosarotes am Himmel und nur er kann es irgendwie sehen.
Möglichkeit dieses Etwas zu beseitigen die Geister nacheinander zu daten.

Der Film nimmt sich Zeit für die ganze Mannschaft und jeder darf mal ran *räusper* oder eben mit Shido auf ein Date gehen.

Definitv im Vordergrund dieses Mal Romance aber auch wieder Action.

Spoiler!
Ich fand die Stelle richtig genial wo Shido einfach nur mit Yoshino beim Schrein gespielt hat - total schön O.O



Animation:
Stimmungsvoll + Episch = Date a Live

Spoiler!
Die Formel sollte ich mir aufschreiben <.<



Charaktere:
Und wieder haben wir hier die Mannschaft.
Sogar mit "Zuwachs" wobei das dezent eigenartig war.

Spoiler!
Ich weiß nicht was ich von diesem Geist halten sollte - definitiv mysteriös aber eigenartig umgesetzt.


Musik:
Stimmungsvoll + Episch = Sekunde <.<


Fazit:

Wer Date a Live mag sollte sich den Film definitiv anschauen.

Geniales Allround-Paket.


Stand: Geschaut

Empfehlen! [8]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Suljon
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Der Film ist ca. 72,5 Minuten lang. Die Story ist nicht wichtig für die Hauptstory. Zumindest denke ich das, denn ich habe keinerlei Hinweise gesehen, die darauf hindeuten könnten. Die Story an sich ist dünn sehr dünn, dass wäre ja noch ertragbar, doch dann kommt in der doch ruhigen Story eine Wendung, die so garnicht zum Rest passen will. Auf einmal scheint sich alles zu überschlagen und man denkt, man ist im Falschen Film gelandet. Die Erklärung ist dürftig und ich ganz nachvollziehbar. Die Spannung war nur sehr schwach vertreten, sie ist nicht wirklich gestiegen.

Das Abenteuer ist nicht vertreten. Wo genau soll bitte das Abenteuer stattgefunden haben? Die Action ist schwach vertreten. Die Actionlast ist mittelmässig vertreten. Obwohl die Kämpfe flüssiger ablaufen, kommt die Actionlast nicht besser rüber, wie in den ersten beiden Staffeln ... das muss man erst einmal schaffen. Die Comedy ist mittelmässig vertreten. Sie hat mich nicht unterhalten. Die Fantasy ist mittelschwach vertreten. SciFi ist schwach vertreten. Mecha ist nur sehr schwach vertreten. Das Ganze ohne Erläuterungen. Die Superpower ist mittelschwach vertreten. Man geht nicht näher auf das Genre ein. Die Dramatik ist schwach vertreten. Ihre Intensität empfand ich als sehr schwach. Die Romanze ist mittelstark vertreten. Sie kommt aber nicht so schön rüber wie in den ersten beiden Staffeln. Nach wie vor ist es eine oberflächliche Haremromanze. Der Harem ist mittelstark vertreten. Ecchi ist schwach vertreten. Eine Zensur ist vorhanden. Die erotischen Anspielungen sind sehr schwach ausgeprägt. Das hat die zweite Staffel weit besser hinbekommen. Die Mystery ist mittelmässig vertreten. Sie erzeugt aber keine mystische Atmosphäre, was schade ist, denn das allein hätte schon die Spannung gesteigert. Musik ist nur sehr schwach vertreten.

Die Animationen sind sehr gut geworden. Sie wirkten sogar etwas besser wie in den ersten beiden Staffeln. Die Computeranimationen sind vorhanden und sehr offensichtlich. Ihr Bewegungsfluss ist zwar sehr gut geworden, was mich erstaunt hat, doch optisch sticht die Grafik einfach zu sehr raus. Der Zeichenstil ist nach wie vor gut geworden. Die Hintergründe sind wieder sehr detailreich und genau gezeichnet worden.

Die Charaktere sind wieder sehr gut gezeichnet worden. Ihr Stil ist wieder einfach gehalten und doch ist eine gewisse Genauigkeit vorhanden. Das Charakterdesign ist wieder ausgefallen geworden, was mich nach wie vor gefällt. Die Charaktere sind vom Verhalten her die selben wie in den ersten Beiden Staffeln. Doch nach wie vor sind die Charaktere etwas zu oberflächlich.

Da wieder gesungen wird, wird der Gesang bewertet. Der Geschmack von Musik ist von Person zu Person anders. Mir hat das Lied sehr gefallen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Nicht_Peter
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ne. Also sorry, aber der Movie ist dann doch eher Durchschnitt.

Story

Ähnelt eher einer Romantischen Komödie mit irgendwelchen Hollywood-B-Schauspielern. Wo ist der Esprit, die Durchgeknalltheit hin, die Date A Live so einzigartig gemacht hat? Ich konnte über die eher schwachen Witze nur selten lachen. Dann zum Schluss hin kommt endlich der recht ordentliche Action-Part, der jedoch dadurch ein Rohrkrepierer wird, dass zuvor keine echte Spannung aufgebaut wurde und somit mehr oder weniger aus dem Nichts auftaucht. Ne, hier wurde eindeutig großes potenzial verschenkt.

Animation

Hervorragend. Hier schafft es AIC mit beeindruckendem Erfolg, noch eine Schippe draufzulegen und den Animationsstil weiter zu perfektionieren. Vielleicht das beste am ganzen Film.

Charaktere

Ich weiß ja nicht. Ja, es sind wieder alle versammelt, doch Tohka, Yoshino, ... scheint irgendetwas abhanden gekommen sein. Es fehlt an Frechheit, Skrupellosigkeit, was natürlich auch damit zusammenhängt, dass Kurumi und Origami eher in den Hintergrund treten.

Musik

Genauso wie in den Folgen zuvor sehr schön und immer passend. Hier kann man sich nicht beschweren.

Fazit

Handwerklich auf einem sehr hohen Niveau, sind es die wenig temporeiche Story und die etwas drögen Charaktere, die den Date A Live-Film für mich zu einer leichten Enttäuschung machen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




ImperialYama
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Wow einfach nur wow. Nach der nicht so ganz überzeugenden OVA, so ein geiler Film. Habe ich nicht erwartet. Date a Live Fans Anschauen!
Spoiler!
Shido muss noch mal alle von neu Daten um eine gefährliche Ansammlung von Energie zu neutralisieren. Hier steht der Alltag mehr im Vordergrund, gibt aber auch natürlich am enden einen epischen Fight. Ich wollte auch viel mehr von Miku und diesen Orkanschwestern sehen, was man hier auch bekommt. Diesmal steht auch z.b Yoshino mit den anderen Gerecht im Mittelpunkt und Kurumi hat auch wieder ein paar Auftritte. Der neue Charakter Mayuri, verschwindet auch wieder gleich nach kurzer Zeit. Ich hatte so darauf gehofft dass Shido einen Weg findet dies zu verhindern, aber leider nein,obwohl ich den Charakter eigentlich richtig interessant fand

Der Film ist ein epischer Abschluss für die 2.Staffel. Somit hoffe ich wirklich von ganzen Herzen dass eine 3.Staffel produziert wird. Date a Live ist ein Anime wo von ich 100 Folgen gucken könnte :)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [5]
Kommentarseite
Missbrauch melden




144Neodym
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich empfehle jedem, der diese Serien mag, den Film nicht zu schauen! Das war echt schlecht gemacht! Die Story ist einfach alles nochmal durchzudaten und das hatte man schon in der ersten Staffel. Das zeigt einfach nur die Faulheit des Studios und die verschenkten Möglichkeiten. Ich war am Ende so enttäuscht, dass ich hoffe der Scripter wird gefeuert!
Spoiler!
Geflenne am Ende für eine Tussi, die er nicht einmal 5 min kennt. Wo ist da Spannung???
Das Problem ist das durchgehend keine große Spannung aufgebaut wird und gegen Ende ein bisschen Kampf das war es! Wieso?? Das ist so verschenktes Potential, das es nach der 2. Staffel gab. Wieso hat man das nicht gut aufgegriffen. Enttäuschend!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [16]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Charon98
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Könnte Spoiler enthalten!

Vorwort:

Jaaa ... Endlich wieder Date a Live. Ich hab so lange drauf gewartet aber nach einem Jahr ist der Film auch mit deutschen untertiteln erhältlich. Und ich muss sagen es war echt wunderbar mal wieder alte Date a Live Acion zu sehen.

Story:

Die Story war echt cool, auch wenn es manchmal ziemlich schnulzig gewesen ist und ich mir bei den Momenten gefragt habe ob der Anime schon immer so schnulzig war, so muss ich trotzdem sagen das es echt gut war mal wieder ein Teil meiner Top 10 zu sehen. Das einzige was mich in der Hinsicht etwas traurig gestimmt hat, ist das es nicht wie erwartet um Kurumi gegangen ist. Denn als der Film gerade angekündigt wurde, hat man gesagt das es die Geschichte um Kurumi ist und zeigt was jetzt eigentlich aus ihr passiert, da in der zweiten Staffel das Ende so offen war, meine ich zum Mindest. Aber im großen ganzen fand ich es mal wieder sehr entspannend und mal sehen ob es noch weiter geht oder ob das jetzt das Ende mit Date a Live war.

Animation:

Die Animation war erste sahne, ganz ehrlich verglichen mit dem restlichen Animes die 2015 raus gekommen sind, war die Animation meiner Meinung nach bei weitem besser.

Charaktere:

Die Charaktere sind immer noch so cool wie ich sie in Erinnerung habe, selbst die Stimmungsschwankungen von Kotori sind noch da ^^. Leider stand wie gesagt Kurumi nicht besonders im Mittelpunkt und Origami hatte diesmal nur eine kleine Nebenrolle was ich auch Schade finde, selbst Mana hat nicht sehr viel gemacht aber ich denke so viel in einem Film zu laden ist auch nicht gut weshalb ich mit dem Gesamtbild zufrieden bin.

Fazit:

Für Date a Live Fans kann ich nur Empfehlungen aussprechen auch wenn manche Charaktere nicht mehr so im Vordergrund gesetzt sind, so war es doch Wert ein ganzes Jahr auf die Ger Subs zu warten.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




peimer
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Tach erstmal, da das mein erster Kommentar ist, bitte mögliche Rechtschreibfehler einfach übersehen.... :)

Also, Date A Live: Mayuri Judgment ist wirklich ein Film, auf den ich schon seid langer zeit gewartet habe, da Date A Live wirklich mein Lieblingsanime (und wie man auch an meinem Profilbild erkennen kann, ist auch mein Lieblingscharakter aus diesem Anime) ist.
Aber das mal bei Seite,ich möchte hier eine objektive Meinung abgeben, und deshalb leg ich dann auch mal los:


Genre:


Alle Genres sind wunderbar getroffen, wobei School fast gar nicht bis absolut gar nicht vorhanden ist, was aber nicht schlimm ist.


Story:



Die Story ist dem Anime entsprechend, wobei ein neuer Charakter hinzukommt.

Spoiler!
Shido sieht auf einmal eine riesige Kugel, welche sich aus den Kräften der (von ihm geretteten) Mädels manifestiert. Damit die Kugel verschwindet, muss Shido mit jedem Mädel auf ein Date gehen, um ihre Stimmung/Liebe zu ihm wieder zu heben. Doch Shido siehtimmer ein Mädchen, was ihn zu folgen scheint (Mayuri). Doch sie ist die Manifestation der Kugel, und somit auch aus den Kräften der geretteten Mädels.



Animation/Bilder:



Alles top, sehr flüssig und vollkommen der Zeit entsprechend.


Charaktere:



Alle (aus den beiden Staffeln bekannten) Charaktere sind wieder dabei, wobei Kurumi nur ein bis zwei mal zu sehen ist. außerdem kam ein neuer Charakter vor.


Musik:



Die Musik stammt einerseits aus den beiden vorigen Staffeln, wobei mir persönlich das Ending am besten gefallen hat.


das Fazit:



Mir hat Date A Live: Mayuri Judgment sehr gut gefallen, weshalb ich mir ihn auch direkt heruntergeladen habe.
Für Fans von Date A Live ist dieser Film ein absoluter muss!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [23]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Don-Darkhaki-Tony
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich bin ja ein mega Date A Live Fan und hab mich mega auf den film gefreut warum ich ihn erst jetzt guck hmm kp vergessen das es ihn gibt hahaha

Genre: War wieder alles dabei 5/5

Story: Hat mir sehr gut für einen film gefallen das auf jede ein wenig eingegangen wurde ist und die beziehung zur jeder nochmal gestark wurde ist alle der mädchen bekommen ihr date und jedes date ist perfekt für alle abgestimmt da geht einen das herz auf was auch ganz cool war war der kampf gegen diesen engel wobei ich hier sagen muss der war mir zu schnell zu ende und einwenig einseitig trz gibs hier 4/5

Animation/Bilder: Wie auch bei den staffeln einfach top kann man sich ohne probleme angucken 5/5

Charaktere: Hier punkt DAL einfach ganz stark da es eig kaum sinnlose Charakter gibt hier wird auf jede ein wenig eingegangen (was ich ziemlich gut für einen film finde) 5/5

Musik: Das lied am anfang hat mir sehr gefallen und als das intro anfing (im kampf gegen den engel) war das so ein kleiner Goodfeel moment 5/5

Zum ende hin kann man sagen alle die DAL mögen kommen hier auf ihre kosten das könnte auch locker in einer staffel so vorkommen es gibt was zu lachen tolle/süße momente und einen recht coolen kampf jeder der die staffeln gemocht hat sollte sich denn Film angucken es macht einfach bock auf mehr und ich hoffe sehr das doch iwann eine 3 staffel kommt da sehr viele fragen offen sind die mich beschäftigen trz gibs von mir 9/10 wäre der kampf ein wenig länger und vilt bissn spannder dann wäre es ein Meisterwerk

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




KleinesMarshmallow
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Sooo, hab ich mir auch mal den Date A Live-Film reingezogen.. Die letzten Staffeln liegen jetzt schon so lange zurück, ich hatte Zweifel, ob ich mit dem Film überhaupt zurechtkomme aber.. Es ging erstaunlicherweise echt gut. :D

Genre: Abenteuer.. Naja, wo denn? xD Die Action ist nur am Ende enthalten und auch nicht besonders atemberaubend umgesetzt. Comedy: Nein. Fantasy: Ja. Harem natürlich wieder am Start, die Romance steht im Hintergrund, leider. School ist nirgendwo zu sehen..

Story: Ein mondartiges Objekt bedroht die Erde und nur Shidou kann es sehen. Recht schnell wird festgestellt, dass dieses Objekt aus den Gefühlen des Harems von Shidou besteht, weshalb Shidou mit jedem Mädchen auf ein Date gehen muss. Dabei sieht er immer ein Mädchen, welches aber im nächsten Augenblick wieder verschwindet. // Nun, man sieht fast den ganzen Film über Shidou die Mädchen daten, am Ende gibts dann noch einen Kampf und das wars. Die Story bringt nichts und niemanden wirklich voran, von Spannung fehlte auch so ziemlich jede Spur. Der Film war eher.. "gechillt". Weiß nicht, hätte eigentlich zu Date a Live gepasst, wenn es Sinn gemacht hätte... Hm, schade. ._. Das Ende war auch sehr vorhersehbar.

Animation/Bilder: Oberer Durchschnitt, nicht mehr und nicht weniger. :b Ich mag das Charakterdesign immer noch, obwohl Tohkas Haare manchmal echt ne Wucht sind. xD

Charaktere:
Joa, die Charaktere die man schon kennt, sind so wie immer. - Zum Glück. Wir erfahren aber nicht mehr über sie. Und das Mädchen, welches in dem Film eine besondere Rolle spielt, ist leider auch sehr flach, auch wenn ich sie mochte. Entwicklungen sind keine auszumachen.

Musik: Die Musik ist den ganzen Film über nicht aufgefallen, nur als dann gegen Ende das Opening der ersten Staffel lief, war ich voll mit dabei. xD (Das war einfach ein epischer Moment, lasst mich.) Aber das wars halt auch mit der Musik, bis auf das Ending. ö-ö

Insgesamt ein zufriedenstellender Film. Ich denke, Hardcore-Fans von Date a Live schauen ihn sich gerne an. :b Alle anderen, die auch den Anime nur durchschnittlich fanden, müssen hier nicht unbedingt rangehen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden