• Seite:
  • 1

THEMA: Maou-sama, retry! - Diskussionsthread

Maou-sama, retry! - Diskussionsthread 1 Monat 3 Wochen her #834223

  • Noire.
  • Noire.s Avatar Autor
  • Stammuser
  • Stammuser
  • Zero Gravity
  • Beiträge: 748
  • Dank erhalten: 305
Maou-sama, retry!
魔王様、リトライ!

Dies hier ist der offizielle Thread für Maou-sama! Ich bitte euch natürlich wieder um sehr gute Diskussionen und Anmerkungen zu diesem Werk! Bitte verfasst übrigens Spoiler zu der Vorlage (falls vorhanden) immer in einen Spoiler-Tag mit der Kennzeichnung dafür. Dankeschön!



Start: 04.07.2019
Genre: Action, Adventure, Fantasy, Shounen
Länge: 12 Episoden
Vorlage: Light Novel
Studio: Ekachi Epilka
Maou-sama, retry! auf Proxer
News/Ankündigungen zu Maou-sama, retry! auf Proxer

Teaser:
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Beschreibung:
Akira Oono, ein normal arbeitender Erwachsener, wurde eines Tages einfach in eine andere Welt gebracht. Diese Welt war ihm bekannt aus einem Spiel, hier verkörperte er einen Dämonenlord und dies ist er nun auch im richtigen Leben. Zusammen mit einem Kind bereist er nun die Welt. Doch niemand kann den Dämonenlord einfach so herumlaufen lassen..

Maou-sama, retry! entführt einen erwachsenen Mann in eine neue Welt in der er als Dämonenlord klar kommen muss.... wieder mal ein Anime derselben typischen Art oder macht man was besseres? Ein Studio wo mir persönlich nicht viel sagt... wie wird die Adaption? Guckt ihr euch diesen Anime an oder eher doch nicht?

Neptunia Club | Wir sind Fairy Tail Magier
Bow down to Lastation!
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace, Shana:3, Lodrahil, Plinfa-Fan

Maou-sama, retry! - Diskussionsthread 1 Monat 3 Wochen her #834236

  • Lodrahil
  • Lodrahils Avatar
  • Forumsleitung
  • Forumsleitung
  • 2B or not 2B, that is the question #YakitoriDon
  • Beiträge: 1104
  • Dank erhalten: 3823
Noire. schrieb:
wieder mal ein Anime derselben typischen Art?
Hey, wir haben einen erwachsenen Mann als Haupt-Charakter, damit macht der Anime alleine schonmal mehr anders, als wenn man manche 5 andere Serien zusammenschmeißen würde :p

Trailer ist jetzt relativ nichtssagend, und Storybeschreibung lässt jetzt auch nicht auf allzuviel schließen. Würde ich jetzt als Fall von "Da könnte man vielleicht was interessantes draus machen". Oder es wird Standard "Charaktere reisen durch die Gegend und der Prota sammelt sich nen Harem an". Aber aus den paar Sekunden von dem Trailer wirkt der Prota jetzt mehr als Typ "coole, eiskalte Socke", von daher könnte selbst das von den Interaktionen her interessant sein.

Ich werd mal reinschauen, und darauf hoffen, dass der Protagonist wirklich interessant ist und vielleicht sogar wirklich ne interessante/lustige Story hat.

Made by Yuriko.
Folgende Benutzer bedankten sich: Plinfa-Fan

Maou-sama, retry! - Diskussionsthread 1 Monat 2 Wochen her #834366

  • Rogaldorn
  • Rogaldorns Avatar
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • Beiträge: 74
  • Dank erhalten: 36
Bis jetzt wirkt Maou sama Retry wie ein typischer Isekai Anime mit einem overpowerten Protagonisten.
Was ich interessant finde, ist das der Protagonist nicht in die Welt des Spiels gelangt ist sondern in eine andere Welt. Er ist zwar auch da overpowert , kennt die Welt aber nicht. Die Welt in dem Spiel scheint eine moderne Welt zu sein, während die Welt in die er jetzt gekommen ist eine Fantasy Welt ist. Im Laufe der Serie werden wohl noch mehr Charaktere aus der Welt von dem Spiel in diese Welt kommen.
Aufgrund des jungen Alters von Aku gehe ich aber davon aus, dass der Protagonist so wie auch in der ersten Folge für sie eher ein Vater oder Beschützer sein wird und sie nicht zu seiner geliebten, oder teil eines Harems, wird.
Bin gespannt wie es weitergeht.

Maou-sama, retry! - Diskussionsthread 1 Monat 2 Wochen her #834368

  • Plinfa-Fan
  • Plinfa-Fans Avatar
  • Insider
  • Insider
  • Beiträge: 862
  • Dank erhalten: 869
Ich habe jetzt auch mal in den Anime reingeschaut und fand ihn ziemlich generisch, wenn ich ehrlich bin. Die ganze Präsentation wirkt auf mich einfach etwas lieblos, die Art und Weise wie die Welt und Akus Hintergrundgeschichte rübergebracht wurden. Und die Animation war auch schon sehr grenzwertig, obwohl es sich gerade mal um die erste Folge handelt (erste Folgen sind ja meist immer rausgeputzter als der Rest), von daher will ich gar nicht wissen, wie die Optik ein paar Folgen später aussehen wird.^^

Der Anime hätte zwar schon Potenzial mit dem älteren Protagonisten als Vaterfigur und so, aber mir reicht es ehrlich gesagt schon. Ich glaube nicht, dass ich Maou-sama, retry! viel abgewinnen werde können, da gibt es dieses Season einfach viel bessere Kandidaten. Allen anderen wünsche ich noch viel Spaß.

Maou-sama, retry! - Diskussionsthread 1 Monat 2 Wochen her #834369

Der erste Anime, den ich diese Season angefangen habe und ich denke, ich werde hier dran bleiben. Die erste Folge hat mir doch schon ziemlich gefallen, wenn ich ehrlich bin.
Plinfa-Fan hat aber schon Recht, so ist es nicht. Es wirkt generisch, die Animationen wirken dahingeklatscht und alles in allem sollte man nicht zu viel erwarten.

Der Grund warum ich dran bleiben werde, ist einfach weil mir das Konzept gefällt. Älterer Prota als Vaterfigur für ein kleines, hilfloses Mädchen.
Ja, sowas schau ich mir einfach an.

Der Prota versucht cool rüberzukommen bzw. versucht der Anime ihn cool rüberzubringen und meiner Meinung nach ist das eigentlich too much, aber ich find Aku ziemlich süß, auch wenn sie sicher kein Charaktertyp ist, den man noch nie gesehen hat.

Ja, was soll ich sagen? Meinen Geschmack hat es getroffen xD
"Der gute Held ist ein Ritter, in einer Rüstung aus trockenem Blut. Er ist dreckig und gibt sein bestes, um die Tatsache zu verheimlichen, dass er die ganze Zeit ein Held ist." -Frank Miller

Maou-sama, retry! - Diskussionsthread 1 Monat 2 Wochen her #834375

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2248
  • Dank erhalten: 2141
Hab mir den Novel dazu mal kurz angesehen ..... schon ein großer optischer Verlust .... aber okay.
Der Rest ist halt grade noch okay, es gab genau einen Punkt, der erwähnenswert wäre:

Aku ist eindeutig eine Querreferenz auf soziale Gruppen, ja Kasten, die noch heute in Japan aufgrund ihrer Abstammung ausgegrenzt werden und sogar ihre eigenen Viertel (man könnte Gettos sagen) haben.
Burakumin, Leute, bzw. Kasten, die früher Job´s machen mussten, die als unrein galten. Und obwohl die offizielle Ausgrenzung schon seit über 200 Jahren aufgehoben ist, werden sie nach wie vor gemieden, geschnitten, benachteiligt, ja wie Aussätzige behandelt ......:(
Hat Tradition in Japan, da gehört es auch (nach wie vor) zum guten Ton, Leute mit Ainu Vorfahren zu benachteiligen, als wäre es nicht schlimme genug, dass man diese Volk kulturell zerstört hat und quasi ihre Existenz verleugnen wollte und es nun kaum mehr reine blütige Ainu gibt ....

Keine Ahnung ob ich hier weiter dran bleibe .....

Maou-sama, retry! - Diskussionsthread 1 Monat 2 Wochen her #834377

  • Lodrahil
  • Lodrahils Avatar
  • Forumsleitung
  • Forumsleitung
  • 2B or not 2B, that is the question #YakitoriDon
  • Beiträge: 1104
  • Dank erhalten: 3823
Hm, yeah, no.
Wär vielleicht interessant gewesen, wenn der MC halt wirklich ein richtig Erwachsener, älterer Kerl ist, aber ist ja dann doch wieder nur der typische Jungspund der sich dementsprechend verhält. Und sonst war die Folge dann auch nicht weiter interessant.
War mir zu wenig um mich wirklich bei Stande zu halten.

Made by Yuriko.

Maou-sama, retry! - Diskussionsthread 1 Monat 2 Tage her #834879

  • schlafi
  • schlafis Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • じ~~ん
  • Beiträge: 3
  • Dank erhalten: 1
Nach der dritten Episode hat sich mein Fazit über den Anime nicht großartig geändert. Man merkt, dass die Animationen sehr unterirdisch sind und die Kampfszenen generell sehr stumpf herüberkommen, allerdings wirkt es eher so, als sei das Budget sehr knapp gewesen, denn der Humor ist trotzdem gut, ebenso das Voice acting meiner Meinung nach.
Ich finde den Anime nicht schlecht, da gibt es doch welche die deutlich schwächer abschneiden. Deshalb würde ich ihn auch weiterempfehlen, nur darf man hier jetzt auch kein Meisterwerk erwarten.
Ich denke mit etwas mehr Feinarbeit und Liebe zum Detail hätte man hier einen top Isekai Anime kreieren können (/・ω・)/
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: KnivesYuriko.LaynaFauliRocktForummodkineh
Powered by Kunena Forum