• Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Shingeki no Kyojin Season 3 - Diskussionsthread

Shingeki no Kyojin Season 3 - Diskussionsthread 11 Monate 3 Wochen her #823341

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2202
  • Dank erhalten: 2043
Sagen Wir mal so, ich finde das Opening nicht übel. Und mir wäre ohnehin jedes Opening lieber als (schon wieder) eine Neue Variante vom Germangrish "Wir sind die Jäger" Zeug. Nicht weil das original so übel wäre, überhaupt nicht. Sondern weil man einfach ein neues Opening setzt, wenn man eine neue Staffel beginnt.
Setzt man Keines zeugt es nur davon, dass man keine Lust hat sich anzustrengen. Und ich finde man sollte sich anstrengen.

Ich finde es ein interessantes Opening, weil es größtenteils im "Widerspruch" zum Anime steht und vergangene Szenen zeigt, meistens fröhliche. Auch sehen die Kinder von damals erstaunt ihre erwachsene Zukunft an in diesem Opening, was ich ein sehr gute Idee finde. Es ist ein Opening mit einr Botschaft und die heißt Charakterentwicklung, es sind nicht mehr die gleichen Figuren ...... sie haben sich geändert, müssen nun die Last tragen.
Und die Musik passt hier gut dazu. Das ursprüngliche Opening ist ein heroisches hoch zwei, doch nun ist der Glanz weg, die Verluste hoch und es sind ein Haufen Figuren mit Trauma übrig, die sich wohl gerne in ihre Kindheit zurücksehnen würden.


Shana:3
War aber klar da das Studio Wanpack nicht mehr mitarbeitet.

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Das wirklich Schlimme daran, ist ja nicht AoT .......... es sind ein Haufen andere Anime die jetzt ohne sie auskommen müssen!
Made in Abyss zweite Staffel ist da so ein Opfer .........
Und wenn man als Unterstützungsstudio so einen "Namen" und Ruf hat, dann heißt es was.
Aber durch den Tod des Gründers und eine Massive Abwanderung von erfahrenen Kräften zu anderen Studios (auch schon vorher - Satelight u. AIC, nicht umsonst gute Studios) ist es leider so gekommen. Ich bin mir aber sicher, die Mitarbeiter werden unterkommen, gute Leute sollten immer Arbeit finden. Und Firmen wie I.G (und damit Wit) oder Ufotable sollten wissen wie gut sie sind ........
Arbeiten von ihnen:
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Es ist aber nicht so, dass es deswegen jetzt unbedingt übel aussehen muss. Ich meine es ist Wit/I.G, ergo sollte es auch so möglich sein. Wer weiß, wie viele Mitarbeiter sie sogar von Wanpack übernommen haben ......... möglich wäre es.
Der Arstyle ist noch billiger geworden wie zur 2 Staffel.

Ich finde eigentlich, er geht ganz in Ordnung. Manche Parts sind sogar sehr hochwertig (in jeder Hinsicht). Was ich aber schon persönlich sehe, ist viel eher eine größere "Freiheit" bei dem Animations und Zeichenstil. Gut es ist nicht A-1, sicher nicht das Chaos, die extremen Unterschiede und der hässliche Stil hoch zwei. Erste Folge war echt okay. Doch ja, sie haben etwas abgeändert - haben sie fairerweise aber auch bei Staffel 2 im Vergleich zu Staffel 1 - wobei nicht immer zum Schlechteren. Und mir persönlich wäre ausdrücklich ein durchgehender Stil lieber. Wie Waifu Nr.1 (meine ja nicht) vom Pferd springt ist auch sicher ein anderer Optischer Stil, wie der denn man für sie im Lager nutzt (der im Lager ist echt gut).
Doch na ja, Staffel 2 war ein Schock fürs Studio, manche sprachen von einem Flop (auch wenn es keiner war). Sie werden etwas knapper kalkulieren. Und wer von Wit erwartet, dass sie immer gleich arbeiten, der hat das Studio ohnehin nicht verstanden. Sie sind von Haus aus auf Hilfe angewiesen und waren es auch schon immer. Sie sind einfach zu klein als Studio alleine - haben aber halt das Glück unter der Hand von I.G zu stehen. Ein wesentlicher Unterschied zu anderen kleinen aber guten Studios.
Das Pacing ist viel zu schnell. Sie haben extrem viele Informationen weggelassen. Habe die Mangakapitel mal überflogen. 5-6 Kapitel adaptiert wo 1 Kapitel 50 Seiten hat! Das soll was heißen.

Erste Folge. Von daher nicht ungewöhnlich. Aber auch hier wird Wit sicher ein wenig anders kalkulieren und damit abändern. Ist ja nix Neues. Ich meine es reicht schon wenn sie 3 Kapitel in eine Folge stecken, so wie in The Ancient Magus Bride ....... auch damit kann man es schon abwürgen.
Ergo könnte es sich durchaus normalisieren. Oder ist so geplant (dann können Wir auch nix machen).
Ich meine sie mussten in der ersten Folge Action unterbringen.
Und es ihnen eben nur so zusammen gestaucht gelungen (wohlgemerkt am Ende). Ansonsten hätten sie einen Dialog lastigen Start hoch zwei gehabt. Theoretisch hätten sie zwei Folge ohne Action machen können. Und ohne Action zu starten halte ich für ein Risiko, zumal der Anime nun wirklich um Zuseher kämpfen muss.
Es ist nicht mehr die goldene Gans von früher. Sie haben zu lange mit der zweiten Staffel gewartet ........ und nebenbei auch nicht gehalten was sie versprochen haben ( ...... es wird die perfekte Umsetzung ...... von wegen, am Ende hatten sie Einbrüche, trotz der ganze tollen Worte) und haben nun mit den Folgen zu kämpfen.
Hab ich schon erwähnt, dass Staffel 2 auch nebenbei KnK das Genick gebrochen hat ....... dem bis jetzt schönsten Ansatz (zumindest dort, wo der Anime so aussieht, wie er aussehen soll - allein die Haut der Figuren .......) von Wit überhaupt ....... ohne diese zweite Staffel wäre KnK ein zwei Season Anime (wie ursprünglich geplant) geworden und würde durchgängig so aussehen ........... jetzt haben wir nur eine Ankündigung für einen abschließenden Film .........
Dieser Arc wird auf alle Fälle viele Anime Onlys zum abbrechen bringen. Da dieser Arc das komplette Gegenteil davon ist was AoT bisher war und das wird so manchen nicht gefallen.

Bin mir da nicht so sicher. Diese Arc hat auch die Mangafans nicht wirklich verjagt - gut die sind etwas anders zu bewerten, doch trotzdem. Ich meine, selbst mir hat der Manga hier nicht immer zu gesagt und ich bin Keiner der sich von dem Thema, was da kam abschrecken lassen würde (es ist wie gemacht für mich), nur war es halt nicht mehr so typisch AoT. Und ich hab mir das "alte" AoT zurück gewunschen.
Aber ich hab auch Vinland Saga nicht abgebrochen, als es zu Farmland Saga wurde;) Und ich habe es nicht bereut (die aktuellen Kapitel zeigen es;) - zumal es ein wesentlich besserer Manga wie AoT ist .....
Ich denke es werden schon genug Leute dran bleiben. Wer Anime only unterwegs ist, der ist ohnehin auf ein Art Hardcore, ich hätte es nicht ausgehalten, ohne weiter zu lesen.

DarkStrawhat
Mit Season 3 bekam er dann die Möglichkeit einige Veränderungen zu tätigen, damit die Anime Adaption davon nicht betroffen ist.

This.
Es ist eben auch eine Möglichkeit, die der Anime nutzen kann.


Schöne Grüße
Sniperace
Letzte Änderung: 11 Monate 3 Wochen her von Sniperace.
Folgende Benutzer bedankten sich: Volki002, DarkStrawhat

Shingeki no Kyojin Season 3 - Diskussionsthread 11 Monate 2 Wochen her #823503

  • DarkStrawhat
  • DarkStrawhats Avatar
  • Wortakrobat
  • Wortakrobat
  • Easy Game
  • Beiträge: 364
  • Dank erhalten: 172
Cowboy Kenny in Action! Bang Bang!

Auch wenn es ebenfalls eine vorproduzierte Folge war, die Action Szenen am Anfang mit Levi sehen schon ziemlich gut aus. Da sieht man, wie gut sowas aussehen kann, aber die Qualität zu halten wird hier die Herausforderung sein...man kann nur das Beste hoffen. Vermutlich wird die nächste Folge noch der Qualität der ersten beiden entsprechen, aber dann werden bestimmt Einbrüche folgen ...

Das Opening hat auch beim zweiten Schauen keine neue Reaktion bei mir gezeigt. Werds wohl nach der dritten Folge skippen, wobei ich das eher selten tue...leider einfach nicht mein Geschmack. Dafür gefällt mir das neue ED aber recht gut, AoT ist einfach nichts ohne Linked Horizon. Diesmal mit Mini Historia und weniger Spoilern als noch in Season 2 ... das war ja anscheinend selbst für Manga Leser damals enorm spoilerbehaftet.

Was mir mittlerweile aufgefallen ist wegen den Studios: Bereits in den Lost Girl OVAs und jetzt auch in S3 scheint wohl Studio Massket eine größere Rolle einzunehmen, fragt sich nur wie groß deren Umfang ist und welche Auslastungen sie aushalten können.

Zur Folge noch:
Der Name Drop von Levi. Wahrscheinlich ist der einfach bei einigen untergegangen, da der im Internet eh schon häufig vertreten war...
Und der arme Barkeeper war total verstört. :(

Edit 30/7: Interessanter Beitrag zu den Production Highlights dieser Episode.
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
"All those times I got hurt, all the crying I did, all the pain I felt, all the fighting I did with my life at stake...
And my reward was her name and a single smile. Jeez... Talk about unequal compensation." [Subaru - Re: Zero]
-> MyAnimeList <-


Letzte Änderung: 11 Monate 2 Wochen her von DarkStrawhat.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace, Volki002

Shingeki no Kyojin Season 3 - Diskussionsthread 11 Monate 2 Wochen her #823513

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Takagi x Nishikata ❤
  • Beiträge: 2284
  • Dank erhalten: 1242
Das wievielte Mal ist es eigentlich das Eren jetzt schon gekidnappt wurde.... Langsam aber sicher könnte sich der Author mal ein etwas anderen Plot überlegen.

Eren wird gekidnappt --> Alle reißen sich den Arsch auf um ihn zu retten und es sterben einige Leute dabei --> Eren heult am Ende wieder rum weil er nichts auf die Reihe bekommt. Immer das Gleiche. Hoffe wirklich das wir auch mal was anderes zu sehen bekommen.

Die Folge an sich war endlich mal interessanter weil es jetzt mal nicht um die Titanen geht die ich nach wie vor lächerlich finde. Hoffe wirklich das der Arc so gut wie gar keine Titanen bringen wird denn dann könnte der Anime das erste Mal für mich wirklich unterhaltsam werden. Unser neuer hoffentlich "Nicht" Titanverwandler Kenny als Antagonist sagt mir echt ziemlich zu da er wirklich sehr badass ist. Hoffentlich gibt es mehr von ihm zu sehen!
DarkStrawhat schrieb:
Der Name Drop von Levi. Wahrscheinlich ist der einfach bei einigen untergegangen, da der im Internet eh schon häufig vertreten war...
Weiß doch so gut wie 99% jeder wie Levis Nachname lautet ^^. Deshalb auch überhaupt kein Überraschungsmoment mehr.

Mfg
Shana:3
Nagatoro-san the Queen of Smugness (Φ ω Φ)


Letzte Änderung: 11 Monate 2 Wochen her von Shana:3.
Folgende Benutzer bedankten sich: Volki002

Shingeki no Kyojin Season 3 - Diskussionsthread 11 Monate 1 Woche her #823976

  • sphairon
  • sphairons Avatar
  • Frischfleisch
  • Frischfleisch
  • Beiträge: 12
  • Dank erhalten: 0
Folge 3 hat einige interessante Infos gebracht:

Titanen können sich also in Menschen zurückverwandeln, wenn sie Menschen wie Eren mit "Titanenwandlerfähigkeit" fressen.
D.h. Ymir wurde vor Jahrzehnten von der Mauersekte iwie in einen Titanen verwandelt (wenn ich mich richtig an Staffel 2 erinnere) und konnte erst wieder zum Menschen werden, nachdem sie einen Titanenwandler gefressen hat.

Die "Mutter" von Historia war jetzt aber nicht ihre leibliche Mutter oder habe ich das falsch verstanden?!

Anmerkung: Bitte nur Antworten von Animeguckern und keine Spoiler von Mangalesern. Danke.
Letzte Änderung: 11 Monate 1 Woche her von sphairon.

Shingeki no Kyojin Season 3 - Diskussionsthread 11 Monate 6 Tage her #824127

  • centipede.
  • centipede.s Avatar
  • Mitglied
  • Mitglied
  • Beiträge: 79
  • Dank erhalten: 23
sphairon schrieb:
Die "Mutter" von Historia war jetzt aber nicht ihre leibliche Mutter oder habe ich das falsch verstanden?!

Anmerkung: Bitte nur Antworten von Animeguckern und keine Spoiler von Mangalesern. Danke.

Sie war die leibliche Mutter von Historia. Warum sie Historia nie wollte, wird später erklärt.

Shingeki no Kyojin Season 3 - Diskussionsthread 11 Monate 5 Tage her #824143

  • sphairon
  • sphairons Avatar
  • Frischfleisch
  • Frischfleisch
  • Beiträge: 12
  • Dank erhalten: 0
Folge 4
Also ich muss ehrlicherweise gestehen, dass ich am Anfang der 3. Staffel doch kurz skeptisch war, ob AoT ohne das typische Titanengemetzel immer noch das gleiche "feeling" erzeugen kann oder sich doch eher in eine andere Richtung entwickelt.
Und Stand heute war die Befürchtung völlig unbegründet. Nach der vierten Folge bin ich mittlerweile wieder genauso gefesselt wie bei den vorherigen Staffeln und kann es gar nicht mehr erwarten, dass endlich wieder Sonntag ist !

Shingeki no Kyojin Season 3 - Diskussionsthread 10 Monate 2 Wochen her #824613

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2202
  • Dank erhalten: 2043
Folge 6.

Also man muss den Machern des Animes Eines echt lassen, sie haben es tatsächlich geschafft, die Story leichter zugänglich zum machen. Quasi das Gegenteil vom Hanebado! Anime, der alles komplexer und weniger leicht zugänglich macht und der maximal erklärende Hints setzt, die oft erst Folgen später schlagenden werden - was auch seinen Charme hat, allerdings anstrengend ist, weil man aufpassen muss wie irre und weil man sich selbst die Lücken füllen muss.
AoT Staffel 3 mach das genaue Gegenteil, es wird Manches, nicht ganz so Wichtiges, weg gelassen, um an anderen Punkten sogar Lücken, die im Manga der Vorstellungskraft überlassen wurden, zu füllen. Er macht alles klarer und simpler. Folge 6 zeigt es perfekt.

Mir hat grade Jemand ein Mail geschrieben, Dem war, obwohl Er den Manga kannte, bis Etliches jetzt nicht bewusst, was Folge 6 des Anime klarmacht;) Ich hab ja Verständnis dafür, weil ja selbst der Autor nicht ganz zufrieden mit dem Ergebnis an diesem Punkt seiner Arbeit war. Und weil sich die Story an diesem Punkt im Manga sich oft gezogen hat, wie ein Kaugummi, gleichzeitig aber verdammt viele Informationen hat, die aber oft ziemlich beiläufig daherkommen. Und wenn man nun den Manga beiläufig ließt, nicht grade vor Verzückung drüber ist, dann entgeht schon mal etwas.

Wobei Wir noch nicht den ganzen Plan der Anime Macher kennen .......
Und auch nicht was mit dem Mangaka ausgemacht wurde, der ja selber ausdrücklich das Okay zu den Änderungen des Anime gegeben hat, weil selber unzufrieden mit diesem Part des Manga ..........
So wie ich es sehe, könnte es gar auf eine massiv abweichende Orignalstory des Anime hinauslaufen, was aber nicht ganz so wahrscheinlich ist, wie ein teilweise Abänderung, jedoch mit prinzipiell, gleicher Story, wie wir sie bis jetzt sehen.
Wit/I.G werden vermutlich nicht so dumm sein und den Anime zu früh beenden, auch wenn sie es vermutlich könnten. Man gibt eine solche Franchise nicht gerne her oder beendet sie frühzeitig, ohne sie maximal zu nutzen. Allerdings sind hier Zahlen entscheidend, was bei AoT verdammt kompliziert ist, weil hier eben nicht mehr nur die jap. Zahlen entscheiden. AoT ist international (kann man gut an den Umsätzen, allein in den USA, im Vergleich zu Japan, sehen), viel mehr wie die meisten anderen Anime/Manga.

Folge 6 war auf jeden Fall eine verdammt aussagekräftige und es wird hier im Gegensatz zum Manga wohl kaum Jemanden entgangen sein. Ich setze es trotzdem unter Spoiler, falls Jemand den Diskussionsthread liest, aber nicht aktuell bei den Folgen ist:
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Folgende Benutzer bedankten sich: Volki002, DarkStrawhat

Shingeki no Kyojin Season 3 - Diskussionsthread 9 Monate 1 Woche her #826206

  • Amenosan
  • Amenosans Avatar
  • Frischfleisch
  • Frischfleisch
  • Beiträge: 15
  • Dank erhalten: 2
Ich bin ziemlich zufrieden, dass der Anime sich immer Zeit lässt und sein Anspruch echt krasse Animation zu besitzen beibehält. Viele andere werden auf den Niveau leider schlechter deshalb habe ich gerne Geduld.

Shingeki no Kyojin Season 3 - Diskussionsthread 9 Monate 1 Woche her #826257

  • Noire.
  • Noire.s Avatar
  • Stammuser
  • Stammuser
  • Zero Gravity
  • Beiträge: 741
  • Dank erhalten: 302
Geht mittlerweile das Gerücht um, dass der Anime ab der 12. Folge eine Pause einlegen wird.
(wie gesagt ein Gerücht, also bitte mit Vorsicht genießen!)

Ansonsten finde ich die 3. Staffel mit Abstand die beste Staffel von AoT die wir bis jetzt als Anime kriegen. Viel mehr Charakterentwicklung und Hintergrundstories. Die habe ich bei der extremen Action von Staffel 1 und 2 leider ein bisschen vermisst.

Außerdem ging dieser übertriebene Hype um den Anime ein bisschen zurück... ein weiterer Grund warum ich AoT so viel genießen kann wie noch nie zuvor.

Neptunia Club | Wir sind Fairy Tail Magier
Bow down to Lastation!

Shingeki no Kyojin Season 3 - Diskussionsthread 9 Monate 4 Tage her #826395

  • DarkStrawhat
  • DarkStrawhats Avatar
  • Wortakrobat
  • Wortakrobat
  • Easy Game
  • Beiträge: 364
  • Dank erhalten: 172
Episode 12 vorbei und nun 6 Monate Pause bis zum 2. Teil der dritten Staffel. Man kann darüber denken was man will, aber solange sie dann wieder diese Qualität in den Folgen hinlegen, nehme ich diese Pause gerne in Kauf. Und nun kommt der Arc worauf wohl sehr viele Leute gewartet haben...

Frühling 2019 kommt mit einigen großen Titeln auf uns zu, da kann man gespannt sein. Bin aber insgesamt sehr zufrieden mit der dritten Staffel. Sie haben es geschafft den Uprising Arc in der richtigen Art und Weise zu korrigieren, sodass alles klarer erscheint und die wichtigen Dinge gut umgesetzt wurden. Nicht mehr und nicht weniger.

Zur letzten Episode sei nochmal angemerkt (für die Leute, die Endings skippen...): Schaut es euch hier unbedingt an, sonst verpasst ihr was!
"All those times I got hurt, all the crying I did, all the pain I felt, all the fighting I did with my life at stake...
And my reward was her name and a single smile. Jeez... Talk about unequal compensation." [Subaru - Re: Zero]
-> MyAnimeList <-


Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace, Nestrix

Shingeki no Kyojin Season 3 - Diskussionsthread 9 Monate 3 Tage her #826443

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Takagi x Nishikata ❤
  • Beiträge: 2284
  • Dank erhalten: 1242
Das ich jemals einer Attack on Titan Staffel 8 Sterne geben würde habe selbst ich nie in meinen kühnsten Träume erträumt.

Diese Staffel hat endlich mal das getan was so dringend notwendig war. Endlich mal die 100 Fragenzeichen zum größtenteil beantwortet und endlich mal Eren von einem weinerlichen Etwas zu einem ansehnlichen Charakter werden lassen.

Ich bin froh das wir in dieser Staffel so gut wie keine hirnlose Titanenaktion hatten sondern endlich mal Antworten und Charakterentwicklung bekamen. Sowas wird von mir auch entlohnt.

Nun muss ich ehrlich sagen ich bin auf den 2 Teil der 3 Staffel gespannt ^^.

Bei dem Ending Theme dachte ich das mein PC abstürzen würde XD. Ziemlich geile Idee aber zugleich mieser Cliffhanger.....

Mfg
Shana:3
Nagatoro-san the Queen of Smugness (Φ ω Φ)


Letzte Änderung: 9 Monate 3 Tage her von Shana:3.

Shingeki no Kyojin Season 3 - Diskussionsthread 9 Monate 2 Tage her #826470

  • sphairon
  • sphairons Avatar
  • Frischfleisch
  • Frischfleisch
  • Beiträge: 12
  • Dank erhalten: 0
Bei dem Ending Theme dachte ich das mein PC abstürzen würde XD. Ziemlich geile Idee aber zugleich mieser Cliffhanger.....
Ich wollte meinen Laptop auch schon wieder verfluchen, weil ich dachte iwas stimmt wieder mit der Internetverbindung nicht xD
Wobei man ja nicht wirklich etwas erfährt. Die kurzen Bilder waren wenig aufschlussreich (zumindest für mich) und auch die kurze Szene mit Levi & co hat einen nicht wirklich weitergebracht.

Episode 12 vorbei und nun 6 Monate Pause bis zum 2. Teil der dritten Staffel. Man kann darüber denken was man will, aber solange sie dann wieder diese Qualität in den Folgen hinlegen, nehme ich diese Pause gerne in Kauf.
Prinzipiell bin ich da bei dir, allerdings hätte eine Season Pause für mich auch ausgereicht. So habe ich mir das lange AoD-Abo (fast) umsonst geholt ...
Aber das ist mein Problem. Solange der zweite Teil das am Ende wieder herausreißt, kann ich damit leben.

Shingeki no Kyojin Season 3 - Diskussionsthread 9 Monate 1 Tag her #826512

  • faktor56
  • faktor56s Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 0
Zur letzten Episode sei nochmal angemerkt (für die Leute, die Endings skippen...): Schaut es euch hier unbedingt an, sonst verpasst ihr was!
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Letzte Änderung: 9 Monate 16 Stunden her von faktor56.

Shingeki no Kyojin Season 3 - Diskussionsthread 8 Monate 4 Wochen her #826565

  • Noire.
  • Noire.s Avatar
  • Stammuser
  • Stammuser
  • Zero Gravity
  • Beiträge: 741
  • Dank erhalten: 302
Ich hoffe einfach es bleibt genau in diesen Schema und wird nicht wieder wildes Titan-Gebashe wie in Season 1 und Season 2.
So gefällt mir der Anime echt gut und diese Staffel ist mit Abstand bis jetzt auch die beste Staffel von Attack On Titan. (zumindest was Hälfte 1 angeht)

Diese ganzen Hintergründe die endlich erklärt werden, Charakterentwicklungen on mass.... das tut diesem Franchise richtig gut! Der Anime hat sich echt stark weiter entwickelt gegenüber 2014.

Ich gehe hier mal bewusst gegen die Mehrheit die Staffel 1 absolut gehypt hat. Diese Season hat diesem Anime bis jetzt sehr gut getan und macht mir auf dieses Franchise viel mehr Bock als je zuvor. Hoffentlich bleibt es auch so oder man steigert man sich allgemein noch weiter!

Neptunia Club | Wir sind Fairy Tail Magier
Bow down to Lastation!

Shingeki no Kyojin Season 3 - Diskussionsthread 2 Monate 5 Tage her #833162

  • Plinfa-Fan
  • Plinfa-Fans Avatar
  • Stammuser
  • Stammuser
  • Nee, Nishikata...
  • Beiträge: 849
  • Dank erhalten: 849
Da haben sie Reiner endlich ausgeknockt und dann sitzt die ganze Gruppe nur um ihn herum und betrauert ihn, statt ihm sicherheitshalber komplett in die Luft zu jagen. Tja, und ehe sie sich versehen, erscheint Bertholdt auf der Bildfläche und schwupps! Schon haben sie keine Zeit mehr sich um Reiner zu kümmern, der sich in Ruhe wieder regeneriert. Ich habe nichts gegen längere Kämpfe, aber wenn man sie dermaßen offensichtlich hinauszögert, muss ich schonmal mit dem Kopf schütteln. Ansonsten war die Folge wieder grandios.
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Moderatoren: KnivesYuriko.LaynaFauliRocktForummodkineh
Powered by Kunena Forum