THEMA: Black Clover - Diskussionsthread

Black Clover - Diskussionsthread 1 Jahr 6 Monate her #813621

Die derzeit aktuelle Folge war im Vergleich denke ich auch nicht so viel besser, außer das unser elektro Magier sich sehr gut gezeigt hat finde ich gegen diesen Magier aus der anderen Region.
Auch gut war meiner Meinung der Humor, das dieser einfach zum Glück nicht nachgelassen hat :D

Bin mal gespannt wie die kommende Folge wird.

Liebe Grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Fürs Profilbild geht ein großes Dankeschön an EcchixHunter21 :)

Black Clover - Diskussionsthread 1 Jahr 4 Monate her #817022

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2205
  • Dank erhalten: 2049
Bäh, die aktuelle Folge war nicht schön, da ist ja alles schiefgegangen, was Optisch und Animationstechnisch schiefgehen kann.

Studio Clown, Sowas ist nicht lustig ......:(

Nicht nur, dass viel Szenen furchtbar gezeichnet sind, okay kennen Wir bei diesem Anime und Studio schon, in diese Folge ist es nur wieder besonders oft (zu oft!) zu sehen, es werden mehrfach Bewegungsanimationen eingesetzt, die die keine echte Bewegung haben! Was soll denn sowas, es ist, als würde man eine (fast) unbewegliche Figur durchs Bild bewegen. Sowas geht gar nicht.
Da hilft es auch nicht, dass die halbe Folge Nahaufnahmen zeigt, vielfach auf Stillstandbilder gesetzt wird und rein oder raus gezoomt wird um Alles zu verschleiern was hier schief läuft. Es ist einfach so viel im Eimer, da hilft es nix.
Kurz um, hier geht alles schief, es sieht einfach furchtbar aus, wird furchtbar animiert und zu allem übel auch noch auf eine Art, die mich fragen lässt, wo sind die Leute, die bei den vorangegangenen Folge mitgearbeitet haben? Hier waren sie nicht dabei:( Es ist schon heftig, wenn eine ganze Folge voll mit Action einfach komplett verpufft und höchstens peinlich rüber kommt. Keine einzige Actionszene wo sich Figuren großartig bewegen kam wirklich gut rüber und viele waren unfreiwillig lustig. Nein so nicht:(
Wenn die nächste und übernächste Folge ebenfalls so aussehen, ich bin wirklich weg, dass muss echt nicht sein.

Der Manga ist eine Alternative, die im Übrigen auch wesentlich besseren Aufbau hat und nicht Alles in die Länge zieht.

Black Clover - Diskussionsthread 1 Jahr 4 Monate her #817040

  • Noire.
  • Noire.s Avatar
  • Stammuser
  • Stammuser
  • Zero Gravity
  • Beiträge: 741
  • Dank erhalten: 302
Hab nur mal so kurz reingeguckt und muss sagen, dass man direkt merkt warum hier Studio Pierrot dran ist.
Die Animationen sind teilweise echt grauenhaft und dafür musste ich dann nicht mal wirklich lange gucken.

Dieses Studio ist einfach ein Witz und hat hier schon einige Animes wo eigentlich ein gutes Konzept bringen können und trotzdem machen sie vieles kaputt.

Wollte eigentlich Black Clover ernsthaft anfangen, weil bald mit Dragon Ball Super ein Langzeitanime wieder wegfällt aber ganz ehrlich? Nachdem was ich bis hier gesehen habe brauch ich auch gar nicht mit Black Clover anzufangen. Da lese ich dann lieber auch den Manga.
Und für einen Langzeitanime gibts eh noch einige die anspruchsvoll sind.

Da reicht es mir wenn ich bereits Boruto gucke und hier Studio Witz am Start ist...

Neptunia Club | Wir sind Fairy Tail Magier
Bow down to Lastation!

Black Clover - Diskussionsthread 1 Jahr 2 Monate her #819568

  • Chilz0r
  • Chilz0rs Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 4
Gibt es einen Grund wieso die neuste Folge nur auf Crunchy hochgeladen wurde?
Keine Folgen mehr? Lizenzprobleme? Kommt noch? (Sry falls es ungeduldig wirkt, bin dankbar fuer die Arbeit)
Habs jetzt im Anime-Kalender per Strg-F auch nicht mehr gefunden also vllt gestrichen?

P.S. wie kann man nur IRGENDWAS schlechter als Dragon Ball Super finden.
Dieses daemliche herumgeschreie und 'this is not my final form' ist schon weit ueber dem Punkt von jeglichem Witz hinaus...
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
trift es 1:1

EDIT by kineh:
Video eingespoilert
P.S.
- Mirai Nikki sucked
- Dragon Ball Super sucked
Letzte Änderung: 1 Jahr 2 Monate her von kineh.

Black Clover - Diskussionsthread 1 Jahr 2 Monate her #819619

  • StiNi2000
  • StiNi2000s Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 0
das mit dem geschrei hat mich auch mega gestört. Aber das legt sich

Black Clover - Diskussionsthread 1 Jahr 2 Monate her #819928

Finde ich auch, ist zwar anfangs sehr stark vertreten, aber im Laufe der Serie wird der Charakter stiller XD. Generell wird die Serie nach einiger Zeit echt sehr gut, ich bereue es nicht den Manga dazu davor kennengelernt zu haben.
Besonders cool finde ich auch Aster seine Fähigkeit die ja bisher sehr verborgen ist, aber ich glaube der König weiß diesbezüglich etwas das er erst nicht sagen wollte und mal abwarten wie es noch wird. Ich würde mich freuen wenn der Anime länger noch weitergeht, aber ich glaube bei folge irgendwas mit 50 hört er dann auch schon auf oder?
Naja vielleicht geht er ja trotzdem weiter, gut ist er ja.

Liebe Grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Fürs Profilbild geht ein großes Dankeschön an EcchixHunter21 :)

Black Clover - Diskussionsthread 1 Jahr 2 Monate her #819932

  • Noire.
  • Noire.s Avatar
  • Stammuser
  • Stammuser
  • Zero Gravity
  • Beiträge: 741
  • Dank erhalten: 302
Also ich hab jetzt auch ein paar Folgen geguckt und muss sagen..
Black Clover fühlt sich fast an wie das adoptierte Kind von einigen Animes.

Asta hat mich direkt an den jungen Naruto erinnert: gibt niemals auf egal welches Hindernis, will unbedingt König der Magier werden (so wie Naruto Hokage werden will), beide ziemliche Schreihälse am Start.

Dann erinnern mich die Black Bulls irgendwie an Fairy Tail.... chaotische Gruppe die gerne mal Schaden auf ihren Missionen hinterlässt.... dann auch dieses familiäre Feeling... das hatte echt was von Fairy Tail.

Ansonsten konnte ich bis auf die typischen Shounen-Züge eigentlich sehr viel eigene Story/Charaktere erkennen.

Der Anime ist nach wie vor so lala.... und als vielleicht potenzieller Langzeitanime (?) doch eher noch am unteren Ende der Nahrungskette anzusiedeln. Dazu sind Animes wie Naruto, Dragon Ball oder Fairy Tail einfach größer und auch in einigen Bereichen besser.

Die Qualität ist wie ich es eben von Studio Clown erwartet habe relativ bedürftig ausgefallen. Das stört mich aber nicht weil meine Erwartungen in dieser Hinsicht sowieso schon niedrig ausgefallen sind. Und das wird wahrscheinlich nicht besser werden... sondern eher weit schlechter.
Schade weil eben das falsche Studio hier am Hebel sitzt... animationstechnisch wäre da unter anderen Studios definitiv mehr gekommen.

Kann man sich aber schon angucken und Black Clover füllt meinen leeren Platz, bis sich dann Fairy Tail aus seiner Phönixasche wieder erhebt und SAO jetzt bald Langzeitanime wird.

Neptunia Club | Wir sind Fairy Tail Magier
Bow down to Lastation!
Letzte Änderung: 1 Jahr 2 Monate her von Noire..

Black Clover - Diskussionsthread 1 Jahr 2 Monate her #819937

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2205
  • Dank erhalten: 2049
Noire.
und Black Clover füllt meinen leeren Platz

Bei mir füllt es gar kein Platz mehr .............. ich muss Dir aber gratulieren, ich hab es nicht geschafft dran zu bleiben:( Du Scheinst hart im Nehmen zu sein;)
Die Qualität ist wie ich es eben von Studio Clown erwartet habe relativ bedürftig ausgefallen. Das stört mich aber nicht weil meine Erwartungen in dieser Hinsicht sowieso schon niedrig ausgefallen sind. Und das wird wahrscheinlich nicht besser werden... sondern eher weit schlechter.
Schade weil eben das falsche Studio hier am Hebel sitzt... animationstechnisch wäre da unter anderen Studios definitiv mehr gekommen.

Es liegt nicht an Clown generell, es liegt daran, wenn sie mehrere Folge hintereinander noch weniger bringen wie sie ohnehin schon bringen ..........
Pierrot hat 2016 auch "The Morose Mononokean" gefertigt, der Gott behüte, echt ganz okay aussah, "Akatsuki no Yona" sah auch ganz okay aus. Ist nicht so, als geht gar nix bei Clown.
Pierrot ist durchaus fähig eine brauchbare Animation auf die Beine zu stellen, auch heute noch, zwar sind sie nun seit Jahren ober faul und zeichnen in der Bewegung lieber nur mehr Ansätze von Figuren, doch wenn ich ehrlich bin, solche Ansätze kenne ich auch von anderen Studios .......... A-1 wäre da zu nennen (Denn erwähn ich gar nicht;), wobei A-1 halt immer wieder als Ausgleich Szenen einfügt, die von hochtalentierten Animatoren von "außen" kommen.
Aber theoretisch ist es noch erträglich - ich hab ja etliche Folgen durchgehalten ................ durchgehalten, bis sie "Bewegungsanimation" eingesetzt haben, die keine ist ......... Da kam das "ich fühle mich ein wenig verarscht" Gefühl hoch. Die schieben eine Figur ohne Bewegung über das Bild .......... Ich hab dem Ganzen trotzdem noch eine Chance gegeben - es wurde nicht etliche Folgen nicht wirklich besser ........ NEIN:(
Aber ja, sie übertreiben mit vereinfachter Zeichnung sobald es Bewegungen angeht. Es hat damals bei Naruto angefangen wurde immer schlimmer und obwohl eigentlich hart gesottenen Filler Seher bin, haben sie es dann irgendwann einmal so weit getrieben (mitten im Ninjakrieg - es war wieder mal Fillertime), dass es echt scheiße aussah. Das hätte ich noch vertragen. Die grenzwertigen Gesichter und da meine ich keine Bewegung, damit meine ich das 1x1, die nie und nimmer von den gleichen Zeichnern stammen konnten (man verlernt nicht Proportionen über Nacht), wie vor Beginn des Filler haben mich zu ersten Mal genötigt NEIN zu sagen. Ich hab abgebrochen, es war einfach nur mehr eine Frechheit. Ich hab den Manga gelesen (der ja am Ende auch nicht grade großartig war .....) und der Anime war für mich gestorben - hab ich mir nicht leicht gemacht, wirklich nicht:(
Pierrot war nie der Wahnsinn, doch zu ihren besseren Zeiten hab ich dieses Studio echt gemocht ............. hab ich .....

Pierrot ist auch nicht das einzige Studio, dass mich in letzter Zeit mit Optik verjagt hat. Toei macht ebenfalls diese Anstalten, hat aber wenigsten noch Ansätze von Brauchbaren. Doch andererseits haben sie Dragon Ball Super "gefertigt" und DB Super ist ein doppelte Frechheit an sich. Zum einen ist die Airing Variante so übel gezeichnet (grade was Proportionen angeht), dass ich ko..en muss, zum anderen sieht die Datenträgervariante ganz anders aus, was Fans nötigt diese Variante zu kaufen, wenn sie kein Augenkrebs bekommen wollen. Und trotzdem sieht es noch mies aus ......... ganz zu schweigen, dass es die Macher irgendwie geschafft haben, die Animation so billig und uninspiriert wirken zu lassen, dass ich mich frage wie die jemals DBZ fertigen konnten. Eine Folge DBZ (zwar kein Meisterwerk was 90er Animation angeht - viel eher was Szenenplanung und Effektivität angeht) enthält mehr bessere aussehende Action wie der ganze Super Mist.
One Piece reiten sie auch langsam aber stetig runter (nicht, dass der Manga da hilft).
A-1 .......... das Risiko Studio. Qualidea Code lässt grüßen ...... und minutenlange Szenen in B.E. Kyoto Saga, wo ich mich gefragt hab, wie die durch die Qualitätskontrolle durften, so übel waren die gezeichnet ....... Aber okay, sie könne auch anders - weil sie Kohle haben .......

Aber Clown ist schon etwas besonderes, eben weil sie es ernsthaft geschafft haben Studio Deen zu überholen, was Memes im Netz angeht. Nicht leicht;)
Und weil sie nicht untergehen, trotz dem Mist ............... Mr. Osomatsu verkauft sich gut - ist ein Japanerding ........


Was dabei aber untergeht, ist Black Clover!

Ja, es ist ein Mischmasch und nix Neues. Doch trotzdem wäre es eigentlich gar nicht so übel als Werk (nur der Anime ist halt Mist). Ich rede hier ungern von Potenzial, doch der Manga ist echt nett zu lesen, hat auch einen viel bessern und flotten Ablauf. Kann man lesen, sieht auch besser aus, wie der Anime. Es hat seine Gründe, warum ich ein wenig am Anime dran geblieben bin. Das Setting ist so übel nicht.

Black Clover - Diskussionsthread 1 Jahr 2 Monate her #819970

  • Noire.
  • Noire.s Avatar
  • Stammuser
  • Stammuser
  • Zero Gravity
  • Beiträge: 741
  • Dank erhalten: 302
Black Clover ist eben einer dieser Titel der für mich einfach nur seichte Unterhaltung ist. Mehr hab ich damit auch gar nicht geplant.
Wenn ich wirklich einen guten Anime sehen will, dann kann ich da gerne bei einer anderen Adresse anklopfen. Ich hab aber durchaus bereits weit schlimmere Animes als Black Clover gesehen und frag mich bis heute wie es diese überhaupt zu einer deutschsprachigen Lizenzierung geschafft haben. *o-angst*

Und ja, Toei kann hier gerne Studio Clown die Hand schütteln.
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Noch eine Sache:

Muss aber sagen irgendwie mag ich Noelle. Ich weiß nicht warum, aber ich mag sie.

Neptunia Club | Wir sind Fairy Tail Magier
Bow down to Lastation!
Letzte Änderung: 1 Jahr 2 Monate her von Noire..

Black Clover - Diskussionsthread 1 Jahr 2 Monate her #819981

Den Manga werde ich höchstwahrscheinlich auch noch anfangen zu lesen, es freut mich sehr zu lesen das dieser gut sein soll.
@Noire, ich muss dir zustimmen was Naruto etc angeht. Ich finde auch das viele dieser größeren Werken hier gut zu erkennen sind, aber trotzdem bin ich für meinen Teil gut unterhalten.
Es ist wahrscheinlich so wie du es geschrieben hast, man sollte es nicht zu ernst nehmen und es als eine nette Unterhaltung sehen.

Wobei ich selbst wie bereits erwähnt sehr zufrieden bin, wenn ich da lese das der Manga nochmal um längen besser ist freut mich das schon den mal anzufangen. Schade dabei ist halt, dass der Anime nicht alles allem Anschein nach auch nutzt.

Liebe Grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Fürs Profilbild geht ein großes Dankeschön an EcchixHunter21 :)

Black Clover - Diskussionsthread 1 Jahr 1 Monat her #820549

  • Noire.
  • Noire.s Avatar
  • Stammuser
  • Stammuser
  • Zero Gravity
  • Beiträge: 741
  • Dank erhalten: 302
Okay, Meinungsänderung.

Muss ehrlich gesagt sagen, dass Black Clover mittlerweile sehr ansehlich ist und mir Spaß macht. Dabei sollte aber erwähnt werden, dass vor allem der Anfang sehr viele neue Zuseher direkt abschrecken könnte.... einfach weil es mehrere Faktoren hat: schwacher Start, brüllender Asta etc.
Über den Anfang dieses Anime hinaus zu kommen ist wirklich nicht einfach, sollte man das aber schaffen ist hier durchaus ein guter Titel zu sehen.

Die Story steigert sich und holt neue interessante, aber auch teilweise generische Charaktere dazu.
Asta verhält sich endlich nicht mehr wie der allergrößte Schreihals, sondern zeigt auch ein wenig Reife.
Die Nebencharaktere sind teilweise interessant und man gibt ihnen das nötige Rampenlicht, gefällt mir!

Das Einzige was ich eigentlich momentan zu bemängeln hätte ist natürlich die Animation.... aber gut, wenn man von Studio Pierrot (aka Studio Clown) eine Meisterleistung von Animation erwartet ist man leider beim falschen Studio unterwegs. Darauf war ich sowieso vom Start weg eingestellt.

Ich will es momentan ehrlich gesagt vermeiden den Manga zu lesen... einfach weil ich mir da im Vorab die Spannung komplett rausnehme.
Das war z.B. dann bei Naruto der Fall. Obwohl ich wiederum sagen muss, dass ich den Start der letzten Arcs von Fairy Tail mittlerweile sehnsüchtig nachfiebere. Und da hab ich den Manga auch gelesen!

Black Clover macht doch mehr Spaß als ich es vorher erwartet habe.... keine Meisterleistung, aber so schlecht wie viele es sagen ist er nun doch nicht. Bin ehrlich gesagt überrascht. Mal sehen ob ich dann bei Neugierde wieder den Manga anfange... :D

Das Einzige wo ich diesem Anime jetzt nicht wünsche ist Studio Pierrot's übertriebene Liebe für Filler. Das würden den Anime auf mittelfristige Sicht einfach töten und die Popularität von Naruto hat er dann doch nicht... selbst dieses Fillerchaos bei Shippuuden hat Naruto weit mehr geschadet als vorher gedacht.

Neptunia Club | Wir sind Fairy Tail Magier
Bow down to Lastation!
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Monat her von Noire..

Black Clover - Diskussionsthread 8 Monate 3 Wochen her #826747

  • Nefilim
  • Nefilims Avatar
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • Beiträge: 59
  • Dank erhalten: 22
Ich habe mich nun nach langer Zeit - hatte bei Episode 3 erstmal abgebrochen - diesen Anime bis zur derzeitigen Episode (55) durchgeschaut.
Ich habe den Manga damals bis etwa Kapitel 130 gelesen und ja - der Manga, so wie auch der Anime ist natürlich nichts originelles - typischer Shounen-Langzeit, aber die Umsetzung im Manga fand ich ganz in Ordnung, der Anime jedoch besteht nicht nur aus 1000 Fillern, allein in den ersten 4 Folgen 70% Filler - Respekt! und es wird nicht besser... die Animationen - wow noch nie so viele Standbilder gehabt - Ausblenden auf nichtssagende Konversationen um ja nicht zu anstrengende Kampfszenen animieren zu müssen...
und naja Asta finde ich am Ende noch genau so nervig krakelend wie am Anfang - zwar 100 Dezibel leiser gefühlt - aber immer noch total nervig

Black Clover - Diskussionsthread 8 Monate 3 Wochen her #826779

  • Noire.
  • Noire.s Avatar
  • Stammuser
  • Stammuser
  • Zero Gravity
  • Beiträge: 741
  • Dank erhalten: 302
Nefilim schrieb:
Ich habe mich nun nach langer Zeit - hatte bei Episode 3 erstmal abgebrochen - diesen Anime bis zur derzeitigen Episode (55) durchgeschaut.
Ich habe den Manga damals bis etwa Kapitel 130 gelesen und ja - der Manga, so wie auch der Anime ist natürlich nichts originelles - typischer Shounen-Langzeit, aber die Umsetzung im Manga fand ich ganz in Ordnung, der Anime jedoch besteht nicht nur aus 1000 Fillern, allein in den ersten 4 Folgen 70% Filler - Respekt! und es wird nicht besser... die Animationen - wow noch nie so viele Standbilder gehabt - Ausblenden auf nichtssagende Konversationen um ja nicht zu anstrengende Kampfszenen animieren zu müssen...
und naja Asta finde ich am Ende noch genau so nervig krakelend wie am Anfang - zwar 100 Dezibel leiser gefühlt - aber immer noch total nervig

Naja du darfst nicht vergessen, dass mit Studio Pierrot ein Studio am Hebel ist wo es anscheinend liebt viele Filler in ihre Adaptionen einzubauen und damit den Anime schön langzuziehen.

Man muss aber sagen, dass Black Clover durch seine Story alleine gerettet wurde. Die Animationen sind teilweise echt grottenhaft... dabei kann aber Pierrot auch anders aber gut..
Aber eben wegen der Story lohnt es sich dann doch diesen Anime anzugucken. Black Clover erfindet jetzt vielleicht das Rad nicht unbedingt neu und ist eher diese typische Shounen aber der Anime kann trotzdem Spaß machen.

Er hat mich im Nachhinein von der Story zumindest überzeugt. Der Rest ist ziemlich naja... jetzt nicht gut aber auch kein totaler Weltuntergang.

Neptunia Club | Wir sind Fairy Tail Magier
Bow down to Lastation!
Letzte Änderung: 8 Monate 3 Wochen her von Noire..

Black Clover - Diskussionsthread 7 Monate 1 Tag her #828737

  • Ajeth
  • Ajeths Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 0
Ingegen vieler Meinungen finde ich Black clover wirklich gut. Ich mag Shounen und komme mit dem Geschreie klar.
Jedoch hat mich die Episode 63 enttäuscht. Story-technisch haben die es letzte Folge geil aufgebaut und dann nehmen sie diesen potenziell epischen Kampf und versagen bei der Animation auf ganzer Linie. Natürlich ist das jetzt nur meine Meinung und es würde mich intressieren was andere davon halten :D

Black Clover - Diskussionsthread 7 Monate 16 Stunden her #828757

  • Ireon
  • Ireons Avatar
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • Beiträge: 65
  • Dank erhalten: 41
Ich persönlich finde Black Clover tatsächlich ebenfalls ziemlich gut, mit Sicherheit kein Meisterwerk und das Rad hat er auch nicht neu erfunden wie bereits vor mir erwähnt wurde, aber trotzdem empfehlenswert für Shounen Fans mMn. (Schauen nur den Anime, habe daher keinen Bezug zum Manga)

Von der Story finde ich die aktuelle Folge (63) auch nicht schlecht und bin gespannt wie es weitergeht, aber der Artstyle???(Bitte belehrt mich hier wirklich wenn ein solcher Artstyle tatsächlich ein bekanntes Stilmittel ist) dieser Folge empfand ich mehr als grottig. Ich weiß nicht ob es tatsächlich ein mir unbekannter Artstyle oder so ist der einfach als ein Stilmittel verwendet wurde, oder aber (so empfinde ich es) einfach nur absolut schlecht und billig produziert. Die Action war extrem matschig, die Farben wie aus paint und Animationen verschwommen, Details gab es so gut wie keine und die Bäume waren copy & paste... Standbilder könnten von Grundschülern gezeichnet sein (wort wörtlich von der Optik) und auch die Videoqualität an sich wirkte nicht überzeugend (Stream war 1080p auf Crunchy).

Hoffe das sie es zukünftig besser machen, denn wenn zukünftig alle Action so aussehen soll werde ich wohl abrechen müssen da ich dem wirklich nichts abgewinnen kann.
Auch wenn das dass Internet ist, etwas auf Rechtschreibung und Grammatik zu achten tut keinem weh und macht das Lesen für alle Beteiligten deutlich angenehmer. (Kleine Tippfehler passieren natürlich immer mal)
Letzte Änderung: 7 Monate 16 Stunden her von Ireon.
Moderatoren: KnivesYuriko.LaynaFauliRocktForummodkineh
Powered by Kunena Forum