• Seite:
  • 1

THEMA: Ishiyama-dera-Schriftrollen erhalten CGI-Anime-Adaption

Ishiyama-dera-Schriftrollen erhalten CGI-Anime-Adaption 3 Jahre 1 Monat her #766372

  • Jack.
  • Jack.s Avatar Autor
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Beiträge: 180
  • Dank erhalten: 1600
Vor einer Weile gab der Ishiyama-dera-Tempel in Ōtsu bekannt, dass die tempeleigenen Ishiyama-dera engi emaki-Schriftrollen ihre erste CGI-Anime-Adaption als Teil eines Ishiyama-dera Digital engi emaki-Projektes erhalten. Das Werk wird am 09. September in der Rennyo Halle des Tempels ausgestrahlt, projiziert auf eine Schiebetür aus Papier, mit einem Erzähler, der die Darstellung erklärt.


Der Anime schildert die erste Erzählung der ersten Schriftrolle (oben abgebildet), welche die Gottheit Hira Myōjin illustriert, die vor Tempelgründer Rōben in Form eines alten Mannes erscheint und ihm ein Orakel offenbart, um die Ishiyama-dera-Schriftrollen zu gestalten.

Bei den Ishiyama-dera engi emaki handelt es sich um sieben Rollen, die 33 illustrierte Geschichten in und um den Tempel herum schildern. Zudem wird eine Szene nacherzählt, die den Moment festhält, als Murasaki Shikibu, eine Hofdame am Kaiserhof und Schriftstellerin der Heian-Zeit, angeblich dazu inspiriert wurde, den ersten bedeutenden Roman der östlichen Welt, Die Geschichte vom Prinzen Genji, zu verfassen, als sie vom Tempel aus auf den See Biwa blickte. Die Rollen werden als wichtiges kulturelles Eigentum betrachet und wurden erstmals im Jahr 2012 zusammen ausgestellt.

>> Ishiyama-dera Digital engi emaki Project (Film) auf Proxer

Quelle: ANN
Letzte Änderung: 3 Jahre 1 Monat her von Minato..
Folgende Benutzer bedankten sich: Sebfreak
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum