• Seite:
  • 1

THEMA: Kuromukuro – erste Animehälfte bei Netflix auf Deutsch verfügbar

Kuromukuro – erste Animehälfte bei Netflix auf Deutsch verfügbar 3 Jahre 5 Monate her #710237

  • Moeface
  • Moefaces Avatar Autor
  • Wortakrobat
  • Wortakrobat
  • Moe Cuteness Overkill o(≧▽≦)o
  • Beiträge: 453
  • Dank erhalten: 5195
*Update 21. Dezember 2016*

Der international agierende Streamingdienst Netflix hat bereits seit einer ganzen Weile die Animeserie Kuromukuro im Angebot. In diesem Monat wurden nun allerdings die ersten dreizehn Episoden unter anderem auch in deutscher Sprache veröffentlicht. Weitere verfügbare Sprachen sind Englisch, Französisch, Japanisch und Türkisch. Die restlichen Episoden 14 bis 26 sollen ab dem 13. Januar ebenfalls in Deutsch und anderen Sprachen verfügbar sein.

>> Kuromukuro (Anime) bei Netflix

Quelle: ANN



Update vom 11. Juni 2016 | Interpreten des zweiten Openings bekanntgegeben [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 06. Juni 2016 | Neue Ending-Performer bekanntgegeben! [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 08. Mai 2016 | Folgenanzahl bekanntgegeben! [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 30. März 2016 | Werbevideo mit englischem Untertitel ausgestrahlt [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 07. März 2016 | Ending-Performer, weitere Synchronsprecher und Mecha-Design veröffentlicht [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 26. Februar 2016 | Verantwortliche des Openings bekanntgegeben [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 09. Februar 2015 | Veröffentlichung des Charakterdesigns sowie Key Visual [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 23. Dezember 2015 | Veröffentlichungszeitraum sowie weitere Informationen preisgegeben [ Zum Anzeigen klicken ]



Vor kurzem eröffnete das japanische Animationsstudio P.A. Works eine neue Website. Auf dieser wird anlässlich des 15. Jahrestags des Studios ein neuer Original-Anime mit dem Titel Kuromukuro angekündigt. Tensai Okamura, Regisseur von u.a. Ao no Exorcist und Nanatsu no Taizai, übernimmt beim Studio den Regiestuhl. Der neue Anime soll im Jahr 2016 Premiere feiern.


P.A. Works ist unter anderem für Angel Beats! und Shirobako bekannt. Vor fünf Jahren produzierten sie zum zehnten Jahrestag den Original-Anime Hana-Saku Iroha.

>> Kuromukuro (Anime) auf Proxer

Quelle: ANN
Letzte Änderung: 2 Jahre 4 Monate her von Puraido.

Kuromukuro – P.A. Works produziert zum 15. Jahrestag neuen Original-Anime 3 Jahre 5 Monate her #710354

  • Silfro
  • Silfros Avatar
  • Mitglied
  • Mitglied
  • Beiträge: 94
  • Dank erhalten: 14
Mir gefallen die meisten Anime von P.A. Works. Immer wunderschöne animation/zeichnung. Deshalb freue ich mich jetzt schon auf den Anime und bin mir sicher ich werde nicht enttäuscht :D

Hoffentlich erscheint sowas ähnliches wie angel beats, nagi no asukara, charlotte oder wie hanu saku iroha

Kuromukuro – P.A. Works produziert zum 15. Jahrestag neuen Original-Anime 3 Jahre 5 Monate her #710537

  • SilverRailegh
  • SilverRaileghs Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen!?
  • Beiträge: 104
  • Dank erhalten: 31
P.A. Works hat schon immer gute Animes gemacht wie vorhin erwähnt Ao no Excorcist oder Charlotte.
habe deshalb auch hohe Anforderungen an das neue Projekt und vor allem ,da es anlässlich zu einem Jahrestag ist(die meisten Studios hängen in diese Projekte viel Arbeit).
Hoffe mal das meine Erwartungen nicht enttäuscht werden.

Kuromukuro –neue Website + erste Informationen zum Werk! 3 Jahre 4 Monate her #715698

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2128
  • Dank erhalten: 1901
*o-pfeif*
Mecha;)

Der kleine Happen an Animation, denn ich sehen durfte war zwar kurz und wenig aussagekräftig ........

nur

Als alter Mechafan, kann ich schon Folgendes sagen:

Der Mecha ist einer der schnelleren Sorte;) Was immer gut ist, simpel weil Beweglichkeit über Feuerkraft zu setzen ist, wenn man ordentliche Action sehen will.
Weiter führt der Mecha ein Schwert (nur Messer sind mir lieber;), was auch immer ganz nett ist aber auch auf Nahkämpfe hinweist.
Womit auch klar sein sollte wer der Hauptprotagonist ist;) Mir gefällt der Stil dieser Figur.
Die Mädels sehen angenehm wohltuend ohne großen Fanservice gezeichnet aus. Plus.
Und generell scheint die Animation recht nett zu werden.

Weiter hat Tensai Okamura die Regie übernommen, seit Darker than Black einer der Regisseure. Ebenfalls sehr positiv zu sehen.


Denke für die Info Moeface:)

Schöne Grüße
Sniperace


Edit:


Was soll ich sagen?
*o-run*
Ich hab´s ja geahnt, jetzt bin ich mir aber schon viel sicherer. Der Anime wird mir gefallen:)


Kazuhiro Wakabayashi (Darker than Black) als Soundregisseur: D.t.B. hatte sehr guten Sound (einer der Anime, wo ich auch den Sound öfters mal anhöre).

Hiroaki Tsutsumi für die Musik zuständig: Sehr schöne, auch mal eher stille Musik, super Wahl.

Tomoaki Okada (Suisei no Gargantia): vielleicht die beste Nachricht (zumindest für mich;), Suisei no Gargantia hatte sehr nettes Mechadesign u. der erste Trailer hat zwar nur kleine Brocken der Mecha gezeigt, jedoch in sehr hoher Qualität gemacht mit Design, dass mir gefallen könnte. Ich freu mich schon:)
*o-gj*


Und zuletzt noch:
Yōhei Azakami als Kennosuke Tokisada Ōma, der Samurai, der in der Gegenwart erwachte.
*o-pfeif*
Jetzt wissen wir, warum ein Mech ein Schwert führt;) Nette Idee, zwar nicht neu aber was ist schon neu. Hat schon in umgekehrter Weise recht gut in Suisei no Gargantia funktioniert. Culture Clash;)


Was soll ich sagen, hervorragende Mitarbeiter, vermutlich guter Sound, gute Animation mit nettem Zeichenstil, Action wird's auch geben und auch noch zum 15ten Jahrestag des Unternehmens, ergo es sollte Geld da sein;)
Ich freu mich schon.

Danke für die Info::)
Schöne Grüße
Sniperace


Edit by Layna
Doppelpost zusammengefügt - benutze die 'Ändern'-Funktion unten rechts an deinem Post


Danke Layna, war mir bewusst (hab ich auch schon oft benutzt;) Hast aber recht.
Letzte Änderung: 3 Jahre 1 Woche her von Sniperace.
Folgende Benutzer bedankten sich: Seligakill
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum