• Seite:
  • 1

THEMA: Neuer Werbeclip zu Meeres-Anime Hai-Furi

Neuer Werbeclip zu Meeres-Anime Hai-Furi 4 Jahre 4 Monate her #685082

  • Puraido
  • Puraidos Avatar Autor
  • Wortakrobat
  • Wortakrobat
  • Im Herzen immer noch Redaktionsweib.
  • Beiträge: 490
  • Dank erhalten: 8193
*Update 29. März 2016*

Aniplex strahlte nun einen weiteren kurzen Werbeclip zu Hai-Furi aus, in dem das von Luna Haruna gesungene Opening „Ripple Effect“ zu hören ist.

Werbeclip [ Zum Anzeigen klicken ]

Zur Erinnerung: Der Anime feiert am 09. April Premiere.

Quelle: ANN



*Update 19. März 2016*

Die offizielle Website des Meeres-Anime Hai-Furi veröffentlichte die Designs, Beschreibungen und Seiyuus weiterer Charaktere.

Weitere Charakterdesigns, Seiyuus und Beschreibungen [ Zum Anzeigen klicken ]

Quellen: ANN // ANN // ANN



*Update 07. März 2016*

Die offizielle Website von Hai-Furi veröffentlichte die Namen einiger Synchronsprecher sowie dazugehörige Charakterdesigns mit ausführlichen Beschreibungen. Außerdem wurde zur Protagonistin ein weiteres Werbevideo veröffentlicht.



Shiina Natsukawa als Protagonistin Akeno Misaki (Mike-chan).
Ein zukunftsorientiertes Mädchen mit großem Herzen, die gerne Kanu fährt, Curry und Pudding isst, aber keine rohen Austern mag. Ihr bestes Fach ist Japanisch und ihr schlechtestes Mathe. Sie ist 152 cm groß, besitzt die Blutgruppe B und wurde am 20. Juli in der Nagano-Präfektur geboren, was sie zu dem Sternbild Krebs gehören lässt.

Werbevideo [ Zum Anzeigen klicken ]

Charakterdesigns, Synchronsprecher und Beschreibungen [ Zum Anzeigen klicken ]

Quellen: ANN // ANN // ANN



*Update 27. Februar 2016*

Die offizielle Website von Hai-Furi gab bekannt, dass Sängerin Luna Haruna das Ending beisteuert. Es trägt den Namen „Ripple Effect“ und erscheint am 25. Mai als Single auf CD. Haruna performte zuvor Titellieder für unter anderem Monogatari Series: Second Season, Sword Art Online, Sword Art Online II, Saekano: How to Raise a Boring Girlfriend und Fate/Zero 2nd Season.

Außerdem enthüllte die offizielle Website, dass der TV-Anime am 09. April Premiere feiert. Insgesamt wird die Serie auf neun japanischen TV-Sendern ausgestrahlt werden.

Quelle: ANN



*Update 15. Februar 2016*

Die offizielle Website der TV-Serie Hai-Furi veröffentlichte anlässlich des Valentinstags das allererste Promo-Video. Darin ist der Charaktersong „Watashi-tachi Kinenbi“ zu hören. Auch ein erstes Key Visual und weitere Charakterdesigns wurden enthüllt.



Promo-Video mit Übersetzung [ Zum Anzeigen klicken ]

Neue Charakterdesigns [ Zum Anzeigen klicken ]

Außerdem gab die offizielle Website bekannt, dass das Synchronsprecherinnen-Trio TrySail das Opening „High Free Spirits“ performen wird. Sie sangen bereits Titellieder für He Is An Ultimate Teacher, Classroom Crisis und Koyomimonogatari.

Quellen: ANN // ANN



*Update 28. Januar 2016*

Die diesjährige März-Ausgabe des Comic Alive-Magazins veröffentlichte zum TV-Anime Hai-Furi eine neue Inhaltsangabe und die Namen weiterer Mitarbeiter. Außerdem enthüllte die offizielle Website zahlreiche Charakterdesigns. Mitte Februar soll ein Promovideo herausgegeben werden.

Akeno MisakiMoeka China

Weitere Charakterdesigns (zum Vergrößern klicken) [ Zum Anzeigen klicken ]

Neue Inhaltsangabe:
„Auf der See leben wir, die See beschützen wir und mit der See vergehen wir.“

Japan, hundert Jahre nachdem tektonische Plattenverschiebungen dazu geführt haben, dass viele andere Staaten vom Meer verschlungen wurden. Um das verbleibende Land zu retten, wurden die Küstenstädte vom Festland abgespaltet; seitdem treiben sie auf dem Wasser. Diese Maßnahme führte dazu, dass die Anzahl an Seewegen extrem gestiegen ist. Allerdings herrschte auch ein akuter Mangel an Fachpersonal, das die Sicherheit dieser Strecken garantieren kann, und Frauen entdeckten diesen Berufszweig für sich. Schon bald wurden die „Blue Mermaids“ gegründet, die sich für die Sicherheit der Weltmeere einsetzen und vielerorts bewundert werden. Die Kindheitsfreundinnen Akeno Misaki und Moeka China teilen den Wunsch, Teil der Blue Mermaids zu werden, und haben sich zu diesem Zweck in Yokosuka an die Marine High School eingeschrieben.

Yuu Nobuta, vordem an Code Geass: Hangyaku no Lelouch R2 beteiligt und Regisseur einzelner Blade & Soul-Folgen, übernimmt bei Animationsstudio Production IMS (Castle Town Dandelion, Active Raid) die Regie. Die von Atto entworfenen Charakterdesigns adaptiert Naoto Nakamura (A Certain Scientific Railgun, Madoka Magica – Der Film: Rebellion, Boku wa Tomodachi ga Sukunai) fürs Anime-Format, außerdem leitet er die Animationsabteilung. Hitomi Ikeda (Tengen Toppa Gurren-Lagann, Strike Witches, High School DxD) kümmert sich um das Farbdesign und Headworks (K-On!, Hyouka, Love Live! The School Idol Movie) um die Hintergründe.

Am 06. April erscheint zudem der Charaktersong „Watashi-tachi Kinenbi“ auf CD.

Quelle: ANN



Eine neue Website öffnete ihre Pforten und kündigte die Entstehung eines neuen Original-Animes namens Hai-Furi an. Dabei handelt es sich um eine TV-Serie, deren Charaktere von Atto designt wurden. Dieser ist der Mangaka von Non Non Biyori. Die Oktober-Ausgabe des Comic Alive-Magazins veröffentlichte außerdem Infos zur Handlung und zur Protagonistin. Alle weiteren Details stehen noch aus; die nächste Ausgabe des Magazins wird jedoch unter anderem weitere Charakterdesigns preisgeben sowie ein Interview mit den Mitarbeitern beinhalten.



Design und Persönlichkeit der Protagonistin [ Zum Anzeigen klicken ]

Da Japan sich zur Seefahrer-Nation entwickelt hat, wurde es notwendig, spezialisierte Schulen zu gründen, in denen der Schutz der Meere gelehrt wird. Wir befinden uns nun an einer dieser Schulen, die allerdings nur Mädchen zulässt. Diese schreiben sich ein, um durch theoretischen Unterricht und praktische Übungen zu einer „Blue Mermaid“ zu werden.

Blue Mermaids sind Frauen, die sich beruflich mit dem Ozean beschäftigen. Ihr Motto ist: „Im Meer leben wir, das Meer beschützen wir und mit dem Meer gehen wir.“ Blue Mermaids müssen in ihren Studien hervorragende Ergebnisse vorweisen können und eine internationale Geisteshaltung annehmen. Sie sind die Elite der Meere und es wird von ihnen erwartet, die Bräuche und die Kultur ihres eigenen Landes sowie anderer Länder zu kennen.

Das Magazin gab zudem bekannt, dass vor dem Start der TV-Serie eine Manga-Adaption erfolgen wird, die im selbigen Magazin erscheinen wird. In Zukunft sollen hierzu weitere Details preisgegeben werden.

>> Hai-Furi (Anime) auf Proxer
>> Hai-Furi (Manga) auf Proxer

Quelle: ANN
Salut. [ Zum Anzeigen klicken ]
Letzte Änderung: 3 Jahre 9 Monate her von Puraido.

Hai-Furi – Anime über Meeresbiologie angekündigt 4 Jahre 4 Monate her #685112

  • Koredien
  • Korediens Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Beiträge: 154
  • Dank erhalten: 90
Huhu, klingt nach dem perfekten Anime für zwischendurch. Slice of Life/School mäßig und allgemein geht es um Umwelt/Meere. Vielleicht entdeckt man ja auch Anklang, an die realen Klimaprobleme und Ansätze an tiefere Probleme, die Menschen verursachen. Kann man sich viel drunter vorstellen und spekulieren drüber, aber für zwischendurch könnte ich mir einen süßen Anime durchaus vorstellen. Protagonistin bevorzuge ich sowieso, zumindest meistens, über einen männlichen Protagonisten. Somit ist dieser Anime eine Überlegung wert für mich.

Liebe Grüße

Charakterdesigns, Handlung und mehr für Meeres-Anime Hai-Furi 3 Jahre 11 Monate her #722839

  • DarknessSocke
  • DarknessSockes Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Atomodori wa mou dekinai! ♪
  • Beiträge: 274
  • Dank erhalten: 50
Juhuu! Endlich ein Anime über die Umwelt und das Meer. *o-büde* Ich habe ihn mir eingespeichert und werde wohl oder übel warten müssen. *o-pwn*

Für mich ist das Umweltthema im Moment ein ganz großes Thema, weshalb ich sehr gespannt bin, was alles in diesem Anime/Manga angesprochen wird.

Bye bye
LG Darki
Itadakimasu ♪

Charakterdesigns, Handlung und mehr für Meeres-Anime Hai-Furi 3 Jahre 11 Monate her #723304

  • TeamAlex
  • TeamAlexs Avatar
  • Romanautor
  • Romanautor
  • Vergiss nie, die glorreiche Sonne zu lobpreisen-
  • Beiträge: 689
  • Dank erhalten: 300
Den hauptsächlich auf Meer & Wasser basierenden Anime "Nagi no Asukara" wird aus meiner Sicht keiner übertreffen können.
Zumal wirkt Hai-Furi auf mich mehr oder weniger wie ein durchschnittlicher SoL/Comedy Anime welcher sich mit keinem ernsthaften Plot schlagen wird wie es Asukara tat.

Wenn sie wenigstens eine brauchbare Thematik involvieren könnten, wäre ich schon recht zufrieden, den Comedy & SoL brauchen auch einen gewissen Faden, sonst zerfallen sie mit den Episoden und werden langweilig.
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum