• Seite:
  • 1

THEMA: Ajin – Kazé lizenziert Mystery-Filmtrilogie

Ajin – Kazé lizenziert Mystery-Filmtrilogie 5 Monate 2 Tage her #833986

  • Wassily
  • Wassilys Avatar Autor
  • Redakteur
  • Redakteur
  • enemy stand user
  • Beiträge: 163
  • Dank erhalten: 990
Nachdem Kazé kürzlich das erste Volume zur ersten Staffel der TV-Serie veröffentlichte, wurde nun bekanntgegeben, dass der deutsche Publisher sich die Vertriebsrechte an der Filmtrilogie Ajin sichern konnte. Die drei Filme mit den Titeln Impulse, Collision und Clash sollen ab September monatlich jeweils in einer Steelcase-Edition erscheinen.


Visual zum ersten Film

Beschreibung der Filmreihe durch Kazé:
Nachdem Kei einen schweren Verkehrsunfall wie durch ein Wunder überlebt, steht eins fest: Er ist ein Ajin – eine menschenähnliche Spezies, nur unsterblich! Aus diesem Grund gelten Ajin als perfekte Kampfmaschinen und die Regierung hat großes Interesse an ihnen. Um den grauenvollen Experimenten der Staatsgewalt zu entkommen, bleibt Kei nur die Flucht. Gleichzeitig wird noch jemand auf ihn aufmerksam: Sato, der Anführer der Pro-Ajin-Bewegung, der gegen die weltweite Misshandlung von Ajin kämpft …

Der Manga von Gamon Sakurai startete im Jahre 2012 und umfasst aktuell 14 Bände. Hierzulande bietet Egmont 13 Bände zum Erwerb an. Im Jahre 2015 entstand im Studio Polygon Pictures (Sidonia no Kishi) die erste Adaption als Kinofilm. Bis Sommer 2016 wurde unter der Regie von Hiroyuki Seshita (Blame! Tanmatsu Ikou Toshi) die Trilogie vervollständigt. Darüber hinaus wurde das Werk im Jahre 2016 auch als TV-Serie adaptiert, wobei zwei Staffeln mit jeweils 13 Episoden erschienen. Die erste Staffel wurde im Winter 2016 und die zweite im darauffolgenden Herbst veröffentlicht. Zudem werden diese beiden Staffeln vom Streamingdienst Netflix auf Abruf angeboten. Die vollständige Veröffentlichung der Serie auf Blu-ray und DVD soll bis zum 05. September bei Kazé erfolgen.

>> Ajin: Impulse (Anime) auf Proxer
>> Ajin: Collision (Anime) auf Proxer
>> Ajin: Clash (Anime) auf Proxer

Quelle: Kazé
Yours faithfully, W.
Letzte Änderung: 5 Monate 2 Tage her von Wassily.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace, tachikoma4, Bellgadong-Herr-der-Nodus, nyanc0re

Ajin – Kazé lizenziert Mystery-Filmtrilogie 5 Monate 2 Tage her #834000

Einer meiner liebsten Werke, ach ja lang ist es her und trotzdem gehört Ajin zu meinen liebsten und besten Anime Serien die ich mir angesehen habe. Ich kann mich noch sehr gut an dem Hate erinnern, aufgrund der Animation die CGI ist.
Viele haben es sich leider nicht angesehen, obwohl die Story einfach großartig ist meiner Meinung nach. Nicht nur die Story ist genial, auch der Antagonist dieser Serie ist einer der besten überhaupt.
In den Filmen kommt er zum Glück auch nochmal gut zu Geltung. Es ist trotz CGI eigentlich sogar gut animiert wurden finde ich, gut es gibt einige Szenen an denen man hätte besser was machen können. Aber im großen und ganzen ist es gut gelungen, auch die dunklen schattenartige Wesen sind super geworden. Nicht nur das, auch wenn es ernst wird und es zu kämpfen kommt, zeigt die Animation und das Studio was es kann und beweist viel.
Ajin ist auch eine gute Basis für einige zukünftige Werke gewesen aufgrund der Erfahrung die man da gesammelt hat. So hat Polygon Pictures, es genutzt zum Beispiel in der Godzilla-Filmtrilogie.

Meiner Meinung nach hat das Werk viele stärken, unter anderem einen guten Antagonisten, interessante Protagonisten und Supporter. Was mir besonders gut gefällt ist auch die CGI Animation mit der guten Story.

Liebe Grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Fürs Profilbild geht ein großes Dankeschön an EcchixHunter21 :)

  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum