• Seite:
  • 1

THEMA: Japanische Kunstformen

Japanische Kunstformen 4 Tage 2 Stunden her #833251

  • Kaira
  • Kairas Avatar Autor
  • MusiXs
  • MusiXs
  • *Schreiberling*
  • Beiträge: 559
  • Dank erhalten: 820
Es gibt zahlreiche asiatische bzw. japanische Kunstformen. Origami, Kirigami, Tangrami, Ikebana, Haiku, Shibori, Kalligraphie, Nihon Buyou, Kabuki ...

Habt ihr davon schon mal etwas ausprobiert?
Was findet ihr interessant?
Gibt es Dinge, die euch gar nicht ansprechen?


Ich persönlich bin ein großer Anhänger der Faltkünste. Origami und Kirigami mache ich schon länger und das sehr gerne. Tangrami habe ich ausprobiert, konnte mich aber nicht dafür begeistern.
Ikebana, die Kunst des Blumenarragnierens, finde ich interessant und würde es gerne einmal ausprobieren. An sich schätze ich aber, dass es mir vielleicht doch etwas zu ... unlebendig (?) ist. Wobei ich es noch nicht so gut einschätzen kann und mit Blumen arbeiten sehr ansprechend fände.
Zu Shibori habe ich mir ein Buch ausgeliehen und überlege es auszuprobieren, weiß aber noch nicht, ob etwas daraus wird.
Haiku habe ich früher mal ein paar geschrieben, aber andere Gedichtformen gefallen mir tatsächlich besser. Wahrscheinlich liegt es an dem Kunstverständnis, mit dem ich aufgewachsen bin. Reime klingen in meinen Ohren einfach angenehmer. Trotzdem mag ich Haikus auf ihre Weise.

Wie sieht es da bei euch aus? :3
Club of Little Lovers


Danke an Kassiopeia0 vom Secret Service für die Sig


Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: ForummodLaynaKniveskinehYuriko.FauliRockt
Powered by Kunena Forum