• Seite:
  • 1

THEMA: (Naruto)zu viele rückblenden?

(Naruto)zu viele rückblenden? 6 Jahre 1 Monat her #554468

  • suko.nagato
  • suko.nagatos Avatar Autor
  • Frischfleisch
  • Frischfleisch
  • Beiträge: 12
  • Dank erhalten: 1
Ich wollte mal wissen wie ihr das mit den unzähligen Rückblenden in Naruto seht
Gerechtfertigt oder Übertrieben?

EDIT by kineh:
Einzeiler (unter 25 Wörtern) sind verboten und werden i.d.R. gelöscht, da es sich um einen Erstpost handelt, lasse ich ihn allerdings bestehen.
Bitte vermeide in Zukunft derartig kurze Beiträge.
Letzte Änderung: 6 Jahre 1 Monat her von kineh.

(Naruto)zu viele rückblenden? 6 Jahre 1 Monat her #554497

  • akira.uchiha
  • akira.uchihas Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Beiträge: 133
  • Dank erhalten: 29
Ich finde auch, dass es in Naruto viel zu viele Rückblenden gibt.
Es sind immer die selben und in manchen Folgen kommt eine einzige Rückblende gleich zwei oder drei mal vor. Das ist total übertrieben und nervig.
Folgende Benutzer bedankten sich: suko.nagato

(Naruto)zu viele rückblenden? 6 Jahre 1 Monat her #554507

  • Tuturuuu
  • Tuturuuus Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Beiträge: 160
  • Dank erhalten: 57
Ist leider in den meisten Animes, die recht lange andauern :/ Man muss ja die Zeit irgendwie füllen. Manches könnte man sich sicherlich sparen, aber immerhin kütt überhaupt etwas :D

Wäre ja schlimm wenn se nachher Werbung einbauen.
Folgende Benutzer bedankten sich: suko.nagato

(Naruto)zu viele rückblenden? 6 Jahre 1 Monat her #554511

  • SenseiHakan
  • SenseiHakans Avatar
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 36
  • Dank erhalten: 3
Naruto besteht quasi aus Rückblenden eins er sachen wrm ich naruto hasse
Allein die Stelle wo Itachi den Uchiha klan getötet hat wurde mindestens 50x gezeigt und damit locker 1 stunde animezeit verstrichen :rolleyes: somit kommt man an mehr folgen und geld oder die stelle wo obito stirbt auch locker 10-15x xD
Ich bin eh der Meinung das naruto studio mangaka etc die Fans richtig bescheißen aber naja jetzt bin ich wieder der böse junge der naruto hatet <.<
Letzte Änderung: 6 Jahre 1 Monat her von SenseiHakan.
Folgende Benutzer bedankten sich: suko.nagato

(Naruto)zu viele rückblenden? 6 Jahre 1 Monat her #554646

  • Kimiko.
  • Kimiko.s Avatar
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 27
  • Dank erhalten: 4
Manche Rückblicke sind ganz okay und an manchen Stellen auch notwendig, dann aber bitte nicht mehr als 2 Mal, sonst wird es echt irgendwann zu lästig.

Aber irgendwie muss man ja auch die Lücken füllen *o-puh*
Folgende Benutzer bedankten sich: suko.nagato

(Naruto)zu viele rückblenden? 6 Jahre 1 Monat her #554833

Absolut übertrieben. Die massenhaften Rückblenden nerven mittlerweile so sehr, dass ich teilweise einfach den Teil der Folge vorspule.
An sich sind Rückblenden ja ganz gut, um die Vergangenheit eines Charakters offen zu legen und so mehr über ihn erfahren zu können. Wenn aber bestimmte Szenen an die 50mal wiederholt werden, ist es einfach nur noch lästig.
Ganz ehrlich, wenn man den Anime auf diese Weise strecken will, dann sollte man einfach dazu übergehen, alle zwei Wochen eine Folge auszustrahlen. Eine Folge mit zufriedenstellenderen Inhalt ist immer noch besser als ständige Wiederholungen.
Folgende Benutzer bedankten sich: suko.nagato

(Naruto)zu viele rückblenden? 6 Jahre 1 Monat her #554835

  • Leaa
  • Leaas Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 1
Ich finde es sehr übertrieben. Da wartet man schon eine Woche auf eine neue Folge und dann ist es nur eine Rückblende von irgendjemandem! Inzwischen habe ich deswegen aufgehört den Anime zu gucken un bin auf den Manga umgestiegen. :D
Folgende Benutzer bedankten sich: suko.nagato

(Naruto)zu viele rückblenden? 6 Jahre 1 Monat her #554921

  • Faustus
  • Faustuss Avatar
  • Gehört zum Inventar
  • Gehört zum Inventar
  • Beiträge: 1372
  • Dank erhalten: 395
vieeel zu übertrieben und nur noch von den Ellenlangen Rückblenden von One Piece übertroffen. Und das will was heißen. Bei Naruto bekommt man auch immer nur das selbe wieder und wieder Reingedrückt, statt nur immer was für die Situation relevantes. Das nervt und ist einfach nur ein Lückenfüller, um die Folgen voll zu kriegen. Würde man die ganzen Rückblenden rausnehmen, wäre die Serie um ein Drittel kürzer.

Wer einmal im Club für Nachtschwärmer postet, kann danach weder in den Himmel noch in die Hölle kommen.
Klicke hier!
Letzte Änderung: 6 Jahre 1 Monat her von Faustus.
Folgende Benutzer bedankten sich: suko.nagato

(Naruto)zu viele rückblenden? 6 Jahre 1 Monat her #554959

  • Kait0
  • Kait0s Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Beiträge: 209
  • Dank erhalten: 50
Da ich nur den Manga gelesen habe würde mich mal interessieren:
Gibt es im Anime mehr/wiederholte Rückblenden?
Die im Manga fand ich zu 90% passend bzw. wichtig, auch wenn sie beim nochmals lesen eher ungeliebte Stellen sind (geht halt nichts voran und man kennt es ja schon ^^).
Klar den einen oder anderen Rückblick aus Itachis vergangenheit hätte man sich sparen können, aber im großen und ganzen sind die meisten nötig.
Folgende Benutzer bedankten sich: suko.nagato
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: ForummodLaynaKniveskinehYuriko.FauliRockt
Powered by Kunena Forum