• Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Mir gehen die Anime aus!!!

Mir gehen die Anime aus!!! 4 Monate 6 Tage her #835252

  • young-j
  • young-js Avatar Autor
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • Beiträge: 60
  • Dank erhalten: 12
Servus Proxer Community.

ich habe das altbekannte Problem keinen guten Nachschub an Anime zu finden, und das obwohl ich bei den Genren ziemlich locker bin ( bis auf Yaoi, Yuri, Mecha & Steampunk) wobei ich selbst da ausnahmen mache wenn das Werk wirklich insgesamt gut ist (Bsp. Dafür wären Anime wie Eureka Seven für Mecha Anime).

Meine Liste ist schon ziemlich groß und bin gerade dabei neben den Season Anime's Sket Dance endlich durchzuschauen. Leider sind da sehr viele Folgen die sich wie Filler Folgen anfühlen, daher bitte ich euch mir Anime zu Empfehlen die ihr mögt, aber nicht auf meiner Liste sind. Comedy, Action, Fantasy... Whatever!!!

Vielen dank im Vorraus und viele liebe grüße an euch alle,

young-j
Letzte Änderung: 4 Monate 6 Tage her von young-j.

Mir gehen die Anime aus!!! 4 Monate 6 Tage her #835254

  • Faustus
  • Faustuss Avatar
  • Gehört zum Inventar
  • Gehört zum Inventar
  • Beiträge: 1355
  • Dank erhalten: 374
Hier mal ein Paar Anime, die ich für empfehlenswert halte, die ich jedoch in deiner Liste vermisst habe:

-Afro Samurai: Düstere Rachstory mit viel Splatter, die sich hauptsächlich über die Kämpfe enffaltet
-Basilisk: Kouga Ninpou Chou: Ein Ninja-Anime, bei dem es auch viel um Kämpfe geht, aber auch Intrigen eine große Rolle spielen
-Chrono Crusade: Ein Anime, der zu Anfang sehr Comedylastig wirkt, aber im Verlauf der Handlung immer düsterer wird. Eventuell könnte der Look dir nicht gefallen, da es mit seinem zwanziger Jahre-Setting eventuell an Steampunk erinnert, auch wenn es nicht wirklich dazu gehört, aber ich dachte, ich führs mal auf
-Code Geass: Hangyaku no Lelouch: Ist ein Mecha ja, aber da du Ausnahmen angesprochen hast und dieser Mecha auch durch sein Drama, seine Comedy und durch eine vielschichtige Story überzeugt, dachte ich, ich führ ihn mal auf
-Kenpuu Denki Berserk: Für Fans von Darkfantasy ein Muss
-Kiseijuu: Sei no Kakuritsu: ist halt Horror und son bisschen wie Tokyo Gouhl, nur mit ner abgeschlossenen und stringenteren Story
-Kuroshitsuji: spielt im viktorianischen London, hat aber nichts mit Technik zu tun, wie bei Steampunk, sondern ist in erster Linie Fantasy, Comedy und Drama
-Mob Psycho 100: Von dem Macher von One Punch Man, den ich in Sachen Story und Charaktere sogar etwas anspruchsvoller und vor allem sehr lustig finde
-Pandora Hearts: Erinnert vom Setting, den Charakteren und teilweise der Story her an Kuroshitsuji
-Rurouni Kenshin: Meiji Kenkaku Romantan - Tsuiokuhen: Schlägt in ne ähnliche Kerbe wie Basilisk. Auch düster und feudales Japan. Die dazugehörige Serie, muss man nicht sehen. Die fand ich furchtbar. Und da dies ein Prequel und zudem eine in sich abgeschlossene Geschichte ist, muss man das auch nicht.
-Zankyou no Terror: Kann man sich auch angucken, ist ein interessanter Krimi/Thriller aus der Sicht der Terroristen.

Wer einmal im Club für Nachtschwärmer postet, kann danach weder in den Himmel noch in die Hölle kommen.
Klicke hier!
Letzte Änderung: 4 Monate 5 Tage her von Faustus.
Folgende Benutzer bedankten sich: young-j

Mir gehen die Anime aus!!! 4 Monate 6 Tage her #835263

  • Mystico-chan
  • Mystico-chans Avatar
  • Subs-Projektleitung
  • Subs-Projektleitung
  • Crystal
  • Beiträge: 165
  • Dank erhalten: 81
Ich liste hier einige Anime auf, welche ich ganz nett fand.

- Acchi Kocchi
Mangaadaption von eine, 4Koma Manga, Slice of life

- Akatsuki no Yona
Eine Prinzessin versucht mithilfe ihres treuen Beschützers in der Wildniss überleben

- Accel World

In der Welt ein Losser, online ein Held?

- Falschsub/dub
Original von Proxer! Must Have!

- Elfen Lied
Auch bekannt als Splatter Meisterwerk

- itazura na kiss
Ein alter, klischeehafter Romance Anime

. Hiyokoi
Romance

- Yamada kun and the seven witches
Scheint auf dem ersten Blick ein Yaoi zu sein, ist aber ein Magie,Romance, Slice of Life

- die ganzen Naruto OVA´s und Filme

- Steins;Gate
Zeitreise? Verändern in der Vergangenheit? Die Fehler der Zeitreise werden behandelt

Yakusoku no Neverland
Was passiert, wenn deine Liebe Mama ein böses Geheimnis hat und dein Tod bald näher kommt?

Wie gut die im Detail sind behandle ich jeweils an einem anderem Tag.
Lustigerweise findet ihr hier kein Bild. Vielleicht zeichne ich mir mal eins oder ich packe hier viele Bilder rein.
Folgende Benutzer bedankten sich: young-j

Mir gehen die Anime aus!!! 4 Monate 6 Tage her #835277

  • young-j
  • young-js Avatar Autor
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • Beiträge: 60
  • Dank erhalten: 12
Hi Faustus vielen dank für deine Vorschläge!!:

-Afro Samurai hab ich vor zu schauen, zusammen mit meiner Freundin, daher bin ich da ehrlich gesagt noch etwas am warten, bis sie mal lust hat den endlich zu schauen!
-Von Basilisk: Kouga Ninpou Chou hab ich noch nie gehört! wird definitiv geschaut :)
-Chrono Crusade hab ich versucht zu schauen aber irgendwie hatte er mich nicht fesseln können, vielleicht gebe ich ihm noch eine zweite Chance.
-Code Geass wollte ich schauen, wurde aber damals komplett von meinem Kumpel Gespoilert sodass ich nicht wirklich Lust habe ihn zu schauen.
-Kenpuu Denki Berserk ist ein weiterer Anime den ich nicht kannte, daher wird der auch angeschaut!
- Parasyte hab ich bis zur hälfte gesehen, aber irgendwann hab ich angefangen den nicht so zu mögen, daher hatte ich ihn abgebrochen,
- Mob Psycho war ein ähnlicher Fall. OPM hatte mir schon nicht wirklich gefallen, und als ich dann bei Mob Psycho mich gezwungen hatte 3 Folgen zu schauen, hab ich ihn abgebrochen. Vielleicht sollte ich dem nochmal eine Chance geben, da ich hörte die zweite Staffel wäre sehr gut geworden.
- Pandora Hearts sah mir wohl schon immer etwas zu Mädchenhaft im Stil aus, aber wenn ich mir die Tags anschaue könnte mir das echt gefallen!
- Rurouni Kenshin hab ich wohl tatsächlich vergessen zu schauen, danke an die Erinnerung!
- Zankyou no Terror hatte ich die ersten 4-5 Folgen gesehen, aber hatte mich nicht fesseln können...


Vielen dank für deine Vorschläge, da waren einige gute dabei!

Mfg young-j




Hey Mystico-Chan, danke für die Empfehlungen! Acchi Kocchi, Akatsuki no Yona & Steins;Gate habe ich alle angefangen zu schauen, aber haben mir dann doch nicht gefallen ( bei Steins;gate hatte ich bis folge 7 geschaut und dann aufgegeben).
Accel World hatte mich durch das design des Hauptcharakters abgeschreckt, war mir doch etwas zu "besonders" :D
Itazura na Kiss & Hiyokoi sahen für mich immer etwas "langweilig" aus, könntest du mir da ein klein wenig mehr infos geben bitte?
Yamada kun and the Seven witches hatte ich gesehen, ein sehr guter Anime, weiß aber nicht warum er nicht in meiner Liste ist :D
The Promised Neverland muss ich mir wirklich noch anschauen :OOO

Vielen Dank!!
EDIT by kineh:
Doppelpost zusammengefügt
Letzte Änderung: 4 Monate 5 Tage her von kineh.

Mir gehen die Anime aus!!! 3 Monate 4 Wochen her #835455

  • phillac
  • phillacs Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 5
Kann dich gut verstehen :D Ein paar Anime, die du noch nicht in deiner Liste hast sind:
Densetsu no Yuusha no Densetsu: Anfangs ein bischen verwirrend bzw. durcheinander, aber vieles ergibt sich nach der Zeit. Leider scheint der Anime unvollständig, aber ich finde ihn trotzdem sehenswert.
Arslan Senki: Z.T. vorhersehbarer Storyverlauf, aber trotzdem mit durchdachter Handlung und sich treuen Charakteren
Tales of Zestiria the X
Udon no Kuni no Kiniro Kemari: Ziemlich Slice of Life lastig, aber unglaublich niedlich :D
Folgende Benutzer bedankten sich: young-j

Mir gehen die Anime aus!!! 3 Monate 4 Wochen her #835459

  • young-j
  • young-js Avatar Autor
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • Beiträge: 60
  • Dank erhalten: 12
Zum glück helfen wir uns ja gegenseitig in dieser Community :D Vielen dank für deine Vorschläge, muss mir da wirklich alle noch anschauen :)

Mir gehen die Anime aus!!! 3 Monate 3 Wochen her #835557

  • AkariFabia4
  • AkariFabia4s Avatar
  • Frischfleisch
  • Frischfleisch
  • Beiträge: 18
  • Dank erhalten: 11
Ich habe für dich noch ein paar Empfehlungen.

Kuroko no Basket
Doukyonin wa Hiza, Tokidoki, Atama no Ue.
Yami Shibai
Dororo (2019)
Rokuhoudou Yotsuiro Biyori
Kono Yo no Hate de Koi wo Utau Shoujo YU-NO

Deine Animeliste ist sehr lobenswert *o-gj*

Letzte Änderung: 3 Monate 3 Wochen her von AkariFabia4.
Folgende Benutzer bedankten sich: young-j

Mir gehen die Anime aus!!! 3 Monate 3 Wochen her #835608

  • young-j
  • young-js Avatar Autor
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • Beiträge: 60
  • Dank erhalten: 12
HI AkariFabia4,

vielen dank für deine Vorschläge! Die werden mir sicher helfen meinem Ziel (Diese 20.000 Punkte für den Höchsten Rang) zu erreichen! Ausserdem finde ich Anime im Allgemeinen viel besser als normales Fernsehen, daher schaue ich so einiges an Anime :D

LG Jay

Mir gehen die Anime aus!!! 3 Monate 1 Tag her #836113

  • DMS191
  • DMS191s Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Beiträge: 347
  • Dank erhalten: 51
Ich habe mir mal deine Anime Liste angeschaut und diese ist ja wirklich weit gefächert was die Genre angeht.

Mein erster Vorschlag wäre die nächste(n) Staffel(n) einiger Animes zu gucken, da ich gesehen habe, dass du oft Mals nur die erste Staffel eines Animes geguckt hast. Wobei ich auch gesehen habe, dass du bei vereinzelten Animes die 2. Staffel abgebrochen hast. Von daher weiß ich nicht ob du die Folgestaffeln, die du bisher nicht gesehen hast, extra nicht geguckt hast oder "übersehen" hast.
Hier einfach mal Animes, wo du die nächste(n) Staffel(n) noch nicht gesehen hast:

- Ansatsu Kyoushitsu
- Ao no Exorcist
- Danganronpa Kibou no Gakuen to Zetsubou no Koukousei The Animation
- Dies Irae
- Fairy Tail
- Hamatora The Animation
- K
- Nanbaka
- Owari no Seraph
- Rewrite
- Senyuu.

Des Weiteren habe ich dir aber auch noch ein paar weitere Titel rausgesucht:

- Ano Hi Mita Hana no Namae wo Bokutachi wa Mada Shiranai.
- Aoharu x Kikanjuu
- Comet Lucifer
- Gakkougurashi!
- Hisone to Maso-tan
- Hitsugi no Chaika
- Houseki no Kuni
- Kekkai Sensen
- Kujira no Kora wa Sajou ni Utau
- Kyoukai no Rinne
- Mahou Shoujo Ikusei Keikaku
- No.6
- Planetarian: Chiisana Hoshi no Yume
- Prism Ark
- Qualidea Code
- Rokka no Yuusha
- Shugo Chara!
- Sirius
- Skip Beat!
- Teekyuu
- Wizard Barristers: Benmashi Cecil


Und auch noch ein paar Filme:

- Aura: Maryuuin Kouga Saigo no Tatakai
- Bakemono no Ko
- Brave Story
- Da Yu Hai Tang
- Giniro no Kami no Agito
- Glass no Hana to Kowasu Sekai
- Hoshi wo Ou Kodomo
- Kimi no Na wa.
- Majokko Shimai no Yoyo to Nene
- Mary to Majo no Hana
- Nerawareta Gakuen
- Ookami Kodomo no Ame to Yuki
- Summer Wars
- Towa no Quon (Filmreihe aus 6 Filmen)
- Uchuu Show e Youkoso


OVA:

- Escha Chron
- Ryuu no Haisha


ich hoffe du findest ein paar Titel die dich interessieren könnten. :)
Letzte Änderung: 3 Monate 1 Tag her von DMS191.
Folgende Benutzer bedankten sich: young-j

Mir gehen die Anime aus!!! 3 Monate 1 Tag her #836116

Ich weiß garnicht so recht wo ich anfangen soll.
Diese Liste, welche von dir auf deinem Profil gepflegt wird, wirft mir einige essenzielle Fragen auf, welche die Spezies Mensch als solche in Frage stellen. Etwa wie es sein kann, dass jemand nach Anime Titeln sucht, aber Gintama pausiert hat oder wie man Comedy Götter an sich überhaupt abbrechen kann, während andere Comedy Titel mit ähnlichem Schlag (vgl. Sket Dance und Gintama) konsumiert werden. Wie ist das möglich mit der Punktzahl? Selbst Asobi Asobase, was vor nicht allzulanger Zeit ein Phänomen war fehlt.

Neben dem rein philosophischen Aspekt, welcher dieser Listen-Literatur innewohnt, so häufen sich zudem auch maßgebliche Bildungslücken, welche mich nicht nur einmal lautstark schlucken ließen. Kill la Kill wurde mit einer Wertung 10 / 10 gesehen, während von Tengen Toppa Gurren Lagann jegliche Spur fehlt. Ein Mysterium, welches seinesgleichen sucht. Nun gut - harter Tobak, kann man aber erstmal so stehen lassen... aber dass das Internet regelrecht von JoJo's Bizzare Adventures durchwuchert ist, so ist eben dieser Mangel ebenfalls wieder eine ganz eigene Horror Geschichte. Also mein lieber Freund - es ist Zeit für Hornbach. Es gibt immer was zu tun.


Verpasster Titel der Season

Fangen wir mal an, dass dir eienr der wichtigsten Titel der aktuellen Season fehlt. Wie doch so vielen Anime Konsumenten, da man wohl davon ausgeht einen zeitverschwenderischen Titel vor Augen zu haben, welcher maximal in MILFsekai Manier zu unterhalten weiß. Falsch!
TOKI WA KITA!
Machikado Mazoku ist ein Pflichttitel für all jene, welche Freunde an Animes wie Gabriel Dropout oder von ähnlichem Setting haben. Wichtig: Der Humor ist stark Dialog getrieben (bzw. die besten Witze kommen aus dem Dialog Kontext).


Legenden auf dem Abstellgleis

JoJo no Kimyou na Bouken
Es ist JoJo's Bizarre Adventures und wenn etwas bizarr ist, aber zugleich ebenso faszinierend, dann ist es JoJo. Nicht umsonsten hat Golden Wind in den vergangenen Seasons für so viel Wirbel, Memes und Anime Fan Extase gesorgt. Man sollte zumindest mal einen Ark von JoJo gesehen haben - etwas, was man nicht verpassen sollte.

Baccano!
Baccano! ist Kult. Ende. Wenn man Fans der Serie oder des Stils findet, dann reden alle nur darüber wie einzigartig Durarara!! sei, wobei man den Grundstein Baccano!, welcher meiner Meinung nach vieles erheblich interessanter gestaltet immer wieder im Schatten vergisst. Aber hey - wenn man wie ich auf eine alte Mafia Geschichte mit gefühlt 12 Hauptcharakteren steht, dann ist das der richtige Griff.

Tengen Toppa Gurren Lagann
Der Titel sollte eigentlich bereits selbsterklärend sein. Wer sagt TTGL nicht zu mögen hat es einfach nicht gesehen. Der Start ist wieder etwas eigenes, da man sich an den Zeichenstil gewöhnen muss, aber das Kill la Kill Feelings des Hype-Over-The-Top wurde in diesem Werk geschaffen und Kill la Kill konnte mMn. nur wegen der Erfahrung aus TTGL so erblühen, wie man es heute sieht. Und hey - TTGL hat mit Yoko Littner glaube ich ein Poster Girl, welches sich vom Bekanntheitsgrad mit Shimakaze messen kann.

Kidou Senshi Gundam: Tekketsu no Orphans
Mobile Suit Gundam: Iron-Blooded Orphans. Gundam ist ein riesiges Franchise und der deutsche Anime Konsument ist - warum auch immer - Mecha scheinbar nie so recht angetan, während er dann plötzlich nach dem Konsum im Fantum um NGE oder Code Geass untergeht. Man muss sich nur rein wagen, um davon verschlungen zu werden. Mecha ist einfach das Magical Girl Genre des männlichen Publikums (wobei Magical Girl auch immer mehr beim männlichen Publikum ankommt - aber grob gesagt, für den Vergleich soll es mir verziehen sein). Was gibt es denn besseres, als überwältigende Maschinen, welche ineinander greifen und funktionieren? Faszination "Roboter" war schon immer etwas und wenn wir diese mit einer bombastisch unterhaltsamen und unheimlich stark in Szene gesetzen Story begleiten, bei denen die Charaktere mehr als nur einmal durch ihre Entwicklung zu überzeugen wissen, so landet man bei Gundam. Nicht umsonst ist das Gundam Franchise das Schlachtschiff von Sunrise (nein - ich will den Fakt nicht akzeptieren, dass Love Live! mehr einnimmt - ich weigere mich einfach xD !)


Übergangene Titel vieler Communities

Nagi no Asukara
Ich verstehe, dass den Anime viele nicht sehen. 4 Charaktere sitzen in einem Bot und schauen nach oben. "Yay irgend so ein zufälliger Slice-of-Life Titel" werden sich wohl viele denken und berufen sich darum wenn dann lieber etwas wie AnoHana oder Clannad zu sehen. An der Stelle möchte ich ehrlich sein. Was den emotionalen Faktor anbelangt, so schlägt Nagi no Asukara beide. Für mich ist das jedenfalls so, da der Anime von Anfang an sich Themen widmet, welche für das Alter der Charaktere relevant ist, was wirklich grandios in einzelnen Szenen gipfelt, sodass eine Szene kein trauriges Ereignis hat, sondern ein erfreuliches und man dennoch weint, weil sich diese Anspannung beim Schauen endlich löst. Das haben wenige Titel bei mir so intensiv geschafft, weshalb Nagi no Asukara für mich noch sehr lange in meiner Top 10 verweilen wird. Leider wird er kaum gesehen oder beachtet, obwohl er auch animationstechnisch zu den schönsten Werken gehört.

Hai to Gensou no Grimgar
Es ist der einzige Isekai in meinen Vorschlägen und das mit gutem Grund. Während viele Isekai Titel sich damit befassen, dass ein paar übermächtige Schüler transportiert werden, um dort eine Änderung an der Welt zu bewirken, so setzt Grimgar direkt anders an. Die Charaktere erahnen nur, dass sie "Weltfremdes Wissen" haben, können es aber nicht fassen, weshalb sie in der Welt, in welche sie transportiert werden voll aufgehen. Denn was es heißt in eine solche neue Welt geworfen zu werden mit vielen unterschiedlichen Charakteren und unterschiedlichen Motivationen wird hier schnell deutlich und Gruppendynamik muss erarbeitet werden. Das Pacing ist in Grimgar sehr langsam, es passiert auf dem Papier recht wenig, aber wie es präsentiert wird macht die Welt und die Charaktere für mich eines: Glaubhaft. Wenn ein Titel Wert darauf legt, dass die Monster, die man bekämpft auch leben möchten, dann macht man hier bereits zum Start mehr richtig als viele anderen Isekai Werke.

Saenai Heroine no Sodatekata
How to raise a boring girlfriend ist einer der Titel, welcher grundlegend wie OreImo funktioniert. Je mehr Wissen man um die japanische Otaku Kulur hat, desto interessanter, unterhaltsamer und generell besser wird der Anime. Zudem wirft SaeKano passiv eine Frage in den Raum, deren Antwort irritierend erscheinen mag. Die Präsentation von Saekano beginnt in Season 1 damit ein sehr sympatischer Comedy Harem Titel zu sein, der viele Querreferenzen zu bekannten Werken ausübt, während Season 2 zeigt, dass man hier weit mehr Tiefe schaffen kann und die Charaktere eben keine austauschbaren Schablonen sind, auch wenn sie sich Stereotypen bedienen. Die eben genannte Frage lautet nämlich wie folgt: Wenn man eine Tsundere, Kuudere (Typus: Ice Queen), Tomboy und ein normales Mädchen gemeinsam in den Ring wirft, um Zuschauerherzen zu erobern - wer macht das Rennen?

Densetsu no Yuusha no Densetsu
Wenn es einen Anime gibt, welcher bei mir eine Wunde aufreißt, dann ist es die fehlende zweite Staffel von DenYuuDen. Es fällt mir schwer zu sagen, was mich hier begeistert hat, da einfach dieses gesamte Paket von Fantasy mit schönem Humor und einem unheimlich sympatischen Hauptcharakter eine Mischung ausmacht, die genau meinen wunden Punkt trifft. Es harmonisiert einfach wunderbar miteinander, weshalb ich Ryner Lute und seinem Traum vom Königreich der Mittagsschläfchen weiterverfolgen möchte.

B: The Beginning
Dass Netflix nicht immer gutes produziert ist jedem klar, doch anfang des vergangenen Jahres haben sie nicht einen Toptitel, sondern wirklich 2 in Umlauf gebracht. Neben Devilman:Crybaby (bei dem mich schlechte Bewertungen immer irritieren) und eben auch B: The Beginning. Man könnte sagen, dass Leute, welche Devilman nicht mögen, wenigstens hier gut bedient werden und Leute welche B nicht mögen mit Devilman gut fahren. B: The Beginning vereint das Mystery und Supernatural Thema miteinander, was einen ausgleich zwischen Ermittlung, tieferen Charakterzügen und einfacher Action als Unterhaltung anbietet. Persönlich mochte ich die Krimi Aspekte an dem Anime mehr, weshalb Keith Flick für mich die tragende Figur des Animes war.

Senki Zesshou Symphogear: Meteoroid-Falling, Burning, and Disappear, Then...
Wenn ein Anime wenig Beachtung durch die Community hat und kaum jemand davon spricht, dann ist es im westlichen Teil der Fangemeinde definitiv Symphogear. Ein Anime, so groß, dass in der aktuellen Season Staffel 5 läuft und es in Japan selbst mehrfach Symphogear Konzerte gab. Doch was ist Symphogear? Hm, gute Frage. Was würde man wohl sagen, wenn ich behaupte, dass es eine Show ist, bei denen sich Mädchen in den Kampf gegen Monster werfen, welche Menschen bei Berührung pulverisieren und sie währenddessen singen, um sich als Magical Girl zu verwandeln, während sie aber nicht mit Magie arbeiten, sondern mit einem Mecha Power Suit und jeder Charakter dabei natürlich einen eigenen vom Synchronsprecher gesungenden Theme verwenden? Es ist wie ein wahrgewordener Traum. Wir haben Martial-Arts, Katana, Minigun, Sense, Sägeblätter - in Syhmphogear schein nichts unmöglich zu sein.


Bitte was?

Fate/kaleid liner Prisma☆Illya oder zumindest Fate/Stay Night: Unlimited Bladeworks
Also, dass beides fehlt ist wirklich selten. Fate/Kaleid ist natürlich eine sehr eigene Sache, was man scherzhaft mit Loli Fanworks gleichsetzt, während der Anime trotz allem ziemlich cool gemacht ist, aber Fate/SN:UBW ist definitv eine Ufotable Produktion, die man sehen sollte. Die Serie sieht nicht nur sehr gut aus, sondern deckt auch die zweite Route von Fate/Stay Night ab, was man zwangsläufig wissen sollte, bevor man sich in die Filme zu Heavens Feel stürzt, welche bisher jeweils den Anime Movie des Jahres Titel für sich beanspruchen, wenn sie erschienen sind. Man wird nicht als Fate Fan geboren, aber man wird doch sehr schnell zu einem - und bei der Größe des Franchise ist das wirklich leicht.
Schließlich öffnet es auch die Pforten zu Carneval Phantasm, was man sehen sollte...
Folgende Benutzer bedankten sich: young-j

Mir gehen die Anime aus!!! 3 Monate 1 Tag her #836119

  • HealingPotion
  • HealingPotions Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • ヒーリングポーション
  • Beiträge: 191
  • Dank erhalten: 81
Und dann gibt es noch Animes wie Fate/kaleid liner Prisma Illya 2wei! (die zweite Staffel), die man zwar schauen kann, aber nicht schauen sollte.. also ohne Schaden zu nehmen zumindest.
Es handelt sich lustigerweise um den einzigen Anime der Fate Reihe, den ich kenne (für mich ist Fate ein reiner Loli-Anime).^^

Mir gehen die Anime aus!!! 3 Monate 1 Tag her #836122

  • Poruteri
  • Poruteris Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Beiträge: 115
  • Dank erhalten: 70
Ellau,

kämen Manga bei dir als Alternative in Frage ? Manhwas (full coloured Mangas) sind nicht ohne Grund so beliebt und da ist sicherlich für deinen Geschmack auch was dabei :-)
Folgende Benutzer bedankten sich: young-j

Mir gehen die Anime aus!!! 3 Monate 13 Stunden her #836133

  • young-j
  • young-js Avatar Autor
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • Beiträge: 60
  • Dank erhalten: 12
Hi DMS191,

zuallererst danke dass du dir diese herangehensweise ausgesucht hast, ich bin da echt nicht selbst drauf gekommen!
Ja einige 2nd Seasons habe ich bewusst nicht geschaut/abgebrochen wie zb. Nanbaka oder Rewrite, da hat mich wohl irgendwas gestört, aber ich werde mal schauen das ich mir mal die fehlenden Sequels anschaue!

Zu den Anime die du mir empfohlen hast waren alle für mich interessant bis auf:
Gakkougurashi,
Hisone to Maso-tan (hab kein Netflix und es gibt keinen proxer stream dazu :/ ),
kekkai sensen ( da hat mir die erste folge nicht so zugesagt, aber vielleicht schau ich mir den nochmal an)
Mahou Shoujo Ikusei Keikaku (Madoka hatte mir schon nicht soooo gut gefallen, daher ist das brutal magical girl genre wohl eher nichts für mich)
Rokka no Yuusha (Hatte gehört das der Anime noch nicht zu ende ist, und warte da noch auf eine Fortsetzung)
Shugo Chara! ( Da hatte mir auch die erste Folge nicht gefallen, aber ist schon sehr lange her, daher vielleicht geb ich dem nochmal eine Chance)

Anime Filme sind noch ein unbekanntes Gebiet, da werde ich mir alle mal anschauen sobald ich wieder nichts mehr zu schauen habe :D

Vielen dank, da waren sehr viele Titel dabei die ich mir anschauen möchte!

LG Jay

Mir gehen die Anime aus!!! 3 Monate 13 Stunden her #836134

  • young-j
  • young-js Avatar Autor
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • Beiträge: 60
  • Dank erhalten: 12
Heya Poruteri,

Natürlich kannst du mir auch Manga/Manwha empfehlen, ich lese zwar nicht so viele wie ich Anime schaue, aber da bildet sich auch langsam eine kleine Liste mit Titeln die ich gelesen habe!

LG Jay

Mir gehen die Anime aus!!! 3 Monate 13 Stunden her #836135

  • young-j
  • young-js Avatar Autor
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • Beiträge: 60
  • Dank erhalten: 12
The awesome Pigeon, einfach nur UFFF!!!

Ich finde es super interessnt eine Review zu meiner Liste zu bekommen, danke das du dir so VIEL mühe gegeben hast! :)

Nun damit du nicht an mir komplett jede Hoffnung verlierst erlaube es mich zu erklären :P

Gintama schaue ich gerne, allerdings ist Gintama im Verhältnis zu Sket Dance NOCH ( ich weiß das es da auch ziemlich krasse Arcs gibt) zu Random, so das ich nach 3-4 Folgen am stück genug für eine Woche gesehen habe. Sket Dance ist natürlich auch sehr Random, allerdings (und das vielleicht wegen der geringeren Folgenanzahl) hat man das Gefühl das immer etwas aufgebaut wird, das Schräge verhalten einer Person wird erst dargestellt, dann in späteren Folgen analysiert und noch etwas später kommt die erklärung die oftmals sehr emotional war ( hab die namen nicht mehr im Kopf aber alle drei Mitglieder vom Sket Dance Club dienen da als sehr gute Beispiele). Ich denke bei Gintama wird das auch der Fall sein, allerdings dauert es da noch etwas länger, daher genieße ich Gintama in einer weitaus längeren Zeitspanne als Sket Dance.

Was die Bewertungen angeht, würde ich die meisten Anime heute anders Bewerten als früher (manchmal schaue ich mir aus dem Grund Serien an die ich bereits geschaut habe um sie neu zu bewerten) Kill La Kill war damals als es frisch rauskam, ein Genialer Anime für mich: Actionlastig, Super Protagonistin, Klasse Background Music, und sehr schräges Konzept - daher war es damals eine 10/10 für mich - heute würde es wahrscheinlich 1 oder 2 Punkte weniger sein.

Anime wie Gurren Lagann oder auch Code Geass sind Anime bei denen ich von freunden so total zugespoilert wurde, das ich die Handlung und Wendungen kenne ohne sie gesehen zu haben, daher habe ich sie dann auch nie geschaut, da ich immer wusste worauf alles hinausläuft und was mich erwartet.

Ich habe auch JoJo angefangen zu schauen, die erste Staffel hab ich bis zur hälfte geschaut und war nicht motiviert weiterzuschauen, entgegen dem was jeder sagte hat es mich einfach gelangweilt... Vielleicht wäre das anders gewesen hätte ich JoJo zu der Zeit als es rauskam geschaut, aber so war es einfach nicht mein Ding.

Nun zu den Legenden:

Wie ich gerade geschrieben hatte war JoJo nichts für mich, und Gurren Lagann wurde durch spoiler für mich ruiniert,
Baccano hab ich früher doch schon mal gesehen, allerdings nicht bis zum ende, das sollte ich nachholen.
Ich mach es mir sehr schwer mit Gundams: Ich war noch nie ein Fan von Roboter im All, mit denen Gekämpft wird, aber Blood Orphans soll tatsächlich anders als die meisten Gundam Ableger sein, Könnte ich dazu noch etwas mehr Input bekommen?

Die Übergangenen:

Nagi no Asuka: Wie du schon geschrieben hast, macht es keinen sonderlichen Eindruck wenn man sich die Synapsis durchliest. ich werde ihn mir aber anschauen da er doch recht gut bei den meisten Usern ankam, und es scheint als wäre da mehr als auf dem ersten Blick erkennbar wäre.

Grimgar: Mir wurde von vielen gesagt, das er sehr gut wäre, nur dass eben das pacing relativ langsam ist, was mich abschreckte. Wie viele Folgen sollte ich mir anschauen, bevor ich mir ein Urteil erschließe?

Saenai Heroine no Sodatekata: Den wollte ich mir schon öfter Anschauen, aber auf Proxer gibt es dazu keinen Stream ohne Crunchyroll.

Densetsu no Yuusha no Densetsu: Da soweit ich weiß, der Autor verstorben ist, wird dieser Anime niemals vollendet, weswegen ich ihn mir nie angeschaut hatte. Rundet diese Staffel in sich alles zumindest so ab, dass es ein zufrieden stellendes Ende hat?

B: The Beginning: Wird geschaut!

Symphogear: So schräg, das ich es mir anschauen muss!

Zu der Fate Reihe:

Ich habe bisher nur Fate/Zero gesehen. Welches mir sehr gut gefiel, allerdings hatte ich danach nicht wirklich Lust auf mehr. Dazu kommt das ich mich im Fate Universe nicht auskenne und nicht wüsste welche Fate Serie ich wann schauen müsste... klar gibt es dazu einige Youtube Videos oder ich könnte sie Chronologisch schauen, allerdings fehlt mir da noch der Wunsch mehr Fate zu schauen.


So danke für die Empfehlungen & danke für die Analyse meiner Watchlist! Das war wohl mit abstand der kreativste Beitrag an dem ich hier teilhaben durfte!

LG Jay
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: ForummodLaynaKniveskinehYuriko.FauliRockt
Powered by Kunena Forum