• Seite:
  • 1

THEMA: Jingai-san no Yome – zweites Promo-Video und Länge der Kurz-Animes enthüllt

Jingai-san no Yome – zweites Promo-Video und Länge der Kurz-Animes enthüllt 3 Monate 3 Wochen her #821811

  • nych
  • nychs Avatar Autor
  • Offline
  • Redakteur
  • Redakteur
  • Couchpotato
  • Beiträge: 235
  • Dank erhalten: 2092
*Update 03. Oktober 2018*

Der japanische Publisher Ichijinsha gab kürzlich bekannt, dass die Anime-Adaption des Comedy-Mangas Jingai-san no Yome einen Umfang von 12 Episoden hat. Des Weiteren wurde ein zweites Promo-Video veröffentlicht.

Promo-Video [ Zum Anzeigen klicken ]

Quelle: ANN



*Update 14. September 2018*

Auf der offiziellen Website des Kurz-Animes Jingai-san no Yome wurde kürzlich ein erstes Promo-Video enthüllt.

Promo-Video [ Zum Anzeigen klicken ]

Quelle: ANN



*Update 28. August 2018*

In der Oktober-Ausgabe vom Monthly Comic Zero-Sum-Magazin des Verlags Ichijinsha wurde bekanntgegeben, dass die Synchronsprecherin Satomi Arai (Beatrice in Re:Zero) ihre Stimme den beiden Figuren Six und Seven im Kurz-Anime Jingai-san no Yome verleiht. Des Weiteren wurde Kouhei Miyahara als Komponist enthüllt.

Quelle: ANN



*Update 09. August 2018*

Auf der Website der Anime-Adaption des Comedy-Mangas Jingai-san no Yome wurden ein neuer Synchronsprecher sowie ein erstes Visual veröffentlicht. Des Weiteren wurde enthüllt, dass der TV-Anime am 02. Oktober auf dem japanischen Fernsehsender TBS starten und jede Episode lediglich eine Laufzeit von fünf Minuten aufweisen wird.


Yusuke Shirai als Tetsukasa Tsuchikiyose

Quelle: ANN



Vor Kurzem wurde eine Website eröffnet, welche ankündigt, dass der Fantasy-Comedy-Manga Jingai-san no Yome (Jingai‘s Wife) eine Adaption als TV-Anime erhalten wird, welcher schon in diesem Jahr starten soll. Erste Synchronsprecher mitsamt deren Rollen wurden bereits veröffentlicht.


Synchronsprecher [ Zum Anzeigen klicken ]
Der 16-jährige Hinowa Tomari war ein normaler High School-Schüler, bis er eines Tages erfuhr, dass er eine mysteriöse und flauschige Kreatur mit dem Namen Kanenogi heiraten muss. Dies ist der Start ihrer Ehegeschichte.

Bei Jingai-san no Yome handelt es sich um einen Manga von Yu Aikawa und Akio Yasaka, welcher seit dem Jahr 2016 im Zero-Sum Online-Magazin veröffentlicht wird. Hierzulande ist das Werk nicht lizenziert.

>> Jingai-san no Yome (Anime) auf Proxer
>> Jingai-san no Yome (Manga) auf Proxer

Quelle: ANN
Letzte Änderung: 2 Wochen 1 Tag her von nych.
Folgende Benutzer bedankten sich: Boogielol, -Ruri, ReiNagi91, Puschiii

Jingai-san no Yome – Fantasy-Comedy-Manga erhält Anime-Adaption 3 Monate 3 Wochen her #821859

  • Asuka..
  • Asuka..s Avatar
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • 안녕하세요
  • Beiträge: 2790
  • Dank erhalten: 1634
Das nenne ich mal eine ungewöhnliche Beschreibung und zugleich ein ungewöhnlicher Ehepartner. ^^''
Lustig klingt es jedenfalls schon und das wird es sicherlich auch. Weiß nicht genau, was ich da überhaupt erwarten soll aber storytechnisch schon mal nicht viel. Mehr als Unterhaltung wird es wohl nicht sein aber dagegen habe ich nichts. Ich werde da mal reinschauen.
ll Ava made by Yuuko and Sig by Dyssomnia ll My favorite Anime II My favorite Manga II MyAnimeList II

Jingai-san no Yome – erstes Promo-Video zum Kurz-Anime 1 Monat 2 Tage her #825384

*o-hi*
Welch skuriller Anime, aber das ist man ja von unseren lieben Reisfreunden gewöhnt.
Die Kreatur sieht wirklich schrecklich kuschelig aus und das Promo-Video bestätigt das nur.
Die Synchron-Besetzung ist auch ein kleiner Hit und ein 5-Minuten-Anime sind auch etwas entspannendes. *o-pfeif*
Bin schon sehr gespannt drauf.

Das wars mal mit meiner Meinung x3 *o-bye*
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum