• Seite:
  • 1

THEMA: Appare-Ranman! – Anime wird nach dritter Episode auf unbestimmte Zeit pausiert

Appare-Ranman! – Anime wird nach dritter Episode auf unbestimmte Zeit pausiert 7 Monate 2 Wochen her #836926

  • nych
  • nychs Avatar Autor
  • Redakteur
  • Redakteur
  • (눈_눈)
  • Beiträge: 477
  • Dank erhalten: 5645
*Update 17. April 2020*

Auf der offiziellen Website des TV-Animes Appare-Ranman! wurde bekanntgegeben, dass die Serie aufgrund der Corona-Krise auf unbestimmte Zeit pausiert werden muss. Die dritte Episode soll jedoch noch wie geplant in der kommenden Woche ausgestrahlt werden.

Quelle: A.I.R



Update vom 21. März 2020 | neues Promo-Video veröffentlicht [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 12. Februar 2020 | Visual, Start und Infos zu den Titelliedern [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 25. Januar 2020 | drei Image-Boards veröffentlicht [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 06. Januar 2020 | Charakterdesigns und Start im April [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 05. Dezember 2019 | neues Visual veröffentlicht [ Zum Anzeigen klicken ]



Vor Kurzem gab das japanische Animationsstudio P.A. Works bekannt, dass man gegenwärtig an einem neuen Original-Anime mit dem Titel Appare-Ranman! arbeitet. Diesbezüglich wurden bereits ein Visual, ein Promo-Video, die Handlung sowie einige Produktionsmitglieder enthüllt. Ob es sich hierbei um einen Film oder eine TV-Serie handelt, ist derzeit unbekannt.



Promo-Video [ Zum Anzeigen klicken ]

Die Geschichte spielt am Ende des 19. Jahrhunderts, als sich nach einem gewissen Missgeschick der brilliante und sozial ungeschickte Techniker Sorano Apare und der kluge und feige Samurai Isshiki Kosame auf einem Boot wiederfinden, welches von Japan nach Amerika fährt. Pleite beschließen sie an dem Trans-America Wild Race teilzunehmen, um mit dem Preisgeld nach Japan zurückzukehren. Angefangen in Los Angeles an der Westküste, nehmen sie es mit verrückten Gegenern auf und kämpfen sich mit ihrem selbstgebauten dampfbetriebenen Auto ihren Weg durch den wilden Westen bis zur Ziellinie in New York.

Masakazu Hashimoto (Tari Tari) führt die Regie und wird auch für die Serienkomposition und Storyentwürfe angegeben, während Yurie Oohigashi die Charakterdesigns von Andongshik für die Animation adaptiert und die Animationsabteilung leitet. Die mechanischen Designs stammen von Shiho Takeuchi. Für die musikalische Untermalung wurde Evan Call (Violet Evergarden) beauftragt.

weitere Produktionsmitglieder [ Zum Anzeigen klicken ]

>> Appare-Ranman! (Anime) auf Proxer

Quelle: ANN
Letzte Änderung: 1 Monat 1 Woche her von nych.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace, Wassily, Froschinski, Plinfa-Fan, Russian13

Appare-Ranman! – Anime wird nach dritter Episode auf unbestimmte Zeit pausiert 1 Monat 4 Tage her #841220

  • Plinfa-Fan
  • Plinfa-Fans Avatar
  • Insider
  • Insider
  • Beiträge: 931
  • Dank erhalten: 1041
Nnnngh, schade, dass man jetzt nicht weiß, wann der Anime weitergeht. Eben habe ich die ersten drei Folgen geschaut und fand sie echt toll. P.A. Works macht mit Appare-Ranman meiner Meinung nach einen besseren Job als mit Fairy Gone zuletzt, die Story und Figuren gefallen mir zumindest viel besser. Von daher hoffe ich, dass die restlichen Folgen nicht erst 2021 kommen, das wäre echt bitter - wenn auch realistisch.
Letzte Änderung: 1 Monat 4 Tage her von Plinfa-Fan.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace

Appare-Ranman! – Anime wird nach dritter Episode auf unbestimmte Zeit pausiert 1 Monat 3 Tage her #841247

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2530
  • Dank erhalten: 2731
@Plinfa-Fan
Eben habe ich die ersten drei Folgen geschaut und fand sie echt toll. P.A. Works macht mit Appare-Ranman meiner Meinung nach einen besseren Job als mit Fairy Gone zuletzt, die Story und Figuren gefallen mir zumindest viel besser.

Stimme dem zu. Und ein Original Anime ist eh immer einen Blick wert.
Alles etwas bunter, passt einfach besser zu P.A., jetzt müssen sie nur mal bis zum Ende durchhalten, mit Animation Optik usw.. 3 Einstiegsfolgen mit relativ viel Vorproduktion sind ja relativ normal für 12er. Was jetzt kommt ist entscheidend.
Fairy Gone = großes Potenzial fast komplett nach allen Regeln der Kunst versenkt. Leider typisch für P.A. Action Anime ....
Von daher hoffe ich, dass die restlichen Folgen nicht erst 2021 kommen, das wäre echt bitter - wenn auch realistisch.

2021?
Ich glaube, ohne jetzt optimistisch sein zu müssen, Du wirst nicht so lange warten müssen.

Wenn in Japan so lange Notstand ohne Wirtschaft herrscht, dann gibt es Japan nicht mehr - kein Land (außer es hat einen massiven Überschuss) kann sich so lange einen Notstand leisten. Die Leute müssen essen und irgendwoher muss das Essen kommen, genauso wie für das Gesundheitssystem usw. und dafür muss irgendwer zahlen - kann dann nur mehr Keiner und ein Staat kann wie jeder Andere nicht unbegrenzt Kredite bekommen. Und Japan schon gar nicht - Japan bekommt trotz seiner massiven Verschuldung nur deswegen Kredite um die Kredite davor zu finanzieren, weil sie eine so massive Wirtschaft haben, die so viel umsetzt und generiert.
1-2 Monate .... viel länger und es hat auch Auswirkungen, die auf andere Art humanistisch nicht tragbar sind - Armut hoch2 etwa.
Über Allem steht für einen Staat die Pflicht handlungsfähig zu bleiben - man sollte mal Verfassungen lesen oder auch, wenn man keine hat, Grundgesetze - nicht so schön, was da alles bei bestimmten Bedingungen möglich wird und worauf Politiker Eide schwören - da ist es dann vorbei mit dem Recht des Einzelnen. Doch Wir wollen und werden nicht negativ denken, es wird schon gut gehen - zumindest solange es Niemand für eigene Zwecke ausnutzt.
Hier geht´s nicht nicht um meine persönliche Meinung sondern Zahlen und Realitäten, die schlagend werden - egal ob ich oder Jemand anderes es gut findet.

Appare-Ranman! ist bereits on air gegangen, damit wird er höchstwahrscheinlich fortgesetzt, wenn sie wieder arbeiten können. Die Anime die auf 2021 verschoben wurden, sind dort aus guten Gründen gelandet, weil es sicherer (planbar) ist und weil sie es können und weil es Sinn ergibt, weil sich Zeitpläne verschieben.
Es verschiebt sich jetzt einfach ein Haufen der aktuellen Anime in die Gegend, wo eigentlich andere Anime gedacht gewesen wären. Manche haben gar nicht erst gestartet, was aber auch sichert, dass es, sobald Betrieb herrscht vermutlich Anime geben wird. Etliche Produktionen sind vielleicht unterbrochen und kommen nun später, doch was verschoben wird, gleicht es teilweise wieder aus. Es ist auch irgendwie klar, dass ein Studio wie A-1/Clover nicht gleichzeitig zwei relative Kracher bringen möchte, die sich gegenseitig die Kunden streitig machen und denen man eventuell noch gleichzeitig arbeiten müsste - eine der aktuellen Verschiebungen macht von daher mehr als Sinn.
Einzig die klassische 4 Season Aufteilung ist damit mehr oder weniger hinfällig in diesem Jahr.
Folgende Benutzer bedankten sich: Plinfa-Fan
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum