• Seite:
  • 1

THEMA: Detektiv Conan – neues Promo-Video zum 24. Film publiziert

Detektiv Conan – neues Promo-Video zum 24. Film publiziert 1 Jahr 1 Monat her #832695

  • Kaira
  • Kairas Avatar Autor
  • MusiXs-Moderator
  • MusiXs-Moderator
  • undercover Redakteurin
  • Beiträge: 671
  • Dank erhalten: 1526
*Update 02. März 2020*

Im Zuge der Promotion auf der offiziellen Website des 24. Detektiv Conan-Films Detektiv Conan: The Scarlet Bullet wurde ein neues Video veröffentlicht, welches einen Einblick in den Song Eien no Fuzaishoumei von der Band Tokyo Jihen gibt. Der Song wurde von der Sängerin und Gründerin der Band, Ringo Sheena, selbst komponiert. Auch der Text stammt von ihr.

Promo-Video [ Zum Anzeigen klicken ]

Quelle: ANN



*Update 13. Februar 2020*

Auf der offiziellen Website des 24. Detektiv Conan-Films wurde ein Gaststar enthüllt. Es handelt sich dabei um Minami Hamabe, eine bekannte Schauspielerin, welche die Rolle der Erii Ishioka synchronisieren wird. Zu diesem Anlass wurde das passende Charakterdesign und ein Bild, das Hamabe mit zwei Stofffiguren des Franchises zeigt, veröffentlicht.


Quelle: ANN



*Update 21. Januar 2020*

Der ersten Ausgabe des Weekly Sounen Sunday-Mangazins von Shogakukan für 2020 sind der Titel des 24. Detektiv Conan-Films, ein Visual, welches von Mangaka Gosho Aoyama selbst gezeichnet wurde, und weitere Details zum Film zu entnehmen. Demnach wird der Film Detective Conan: The Scarlet Bullet (Meitantei Conan: Hiiro no Dangan) heißen und ab dem 17. April in den japanischen Kinos gezeigt. Des Weiteren wurde kürzlich auf der offiziellen Website des Films ein Teaser-Trailer und ein weiteres Visual, das die Akai-Familie zeigt, veröffentlicht. Auch eine Beschreibung des Films ist mittlerweile verfügbar.



Der Film konzentriert sich auf FBI-Agent Shuichi Akai, seinen jüngeren Brüder und professionellen Shougi-Spieler Shukichi Haneda, seine jüngere Schwester und Schüler-Detektivin Masumi Sera, seine Mutter Mary Sera und natürlich Conan Edogawa.

Japan feiert gerade die anstehenden World Sports Games (WSG), das weltgrößte Sporteignis, in Tokyo. Der „Japanese Bullet“, der erste super-leitfähige Vakuumröhren-Linienzug, wurde mit der neusten japanischen Technologie gebaut und ist zeitlich auf die WSG-Eröffnungsfeier abgestimmt. Der Zug soll mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1.000 Stundenkilometern vom Bahnhof Shin Nagoya zum Bahnhof Tokyo fahren. Wie auch immer, es ereignet sich jedoch ein bizarrer Vorfall während einer Party, die vom berühmten Hauptsponsoren abgehalten wird und zu einer Reihe von Entführungen wichtiger Führungskräfte führt. Conan sieht eine potentielle Verbindung des Vorfalls zur seriellen Entführung in den WSG 15 Jahre zuvor in Boston.

Teaser-Trailer [ Zum Anzeigen klicken ]

Quellen: ANN // ANN



Die kombinierte 21. und 22. Ausgabe des Weekly Shonen Sunday-Magazins von Shogakukan veröffentlichte die Bekanntgabe, dass Gosho Aoyamas Klassiker Detektiv Conan 2020 einen weiteren Film inspirieren wird. Dieser wird der 24. Film des Franchise sein. Genaue Details zur Story wurden noch nicht Publik gemacht. Weitere Neuigkeiten zum Detektiv Conan-Franchise findet ihr unter der Beschreibung desselben.


Beschreibung des Franchises durch Kazé:
Messerscharfer Verstand, geniale Kombinationsgabe – mit seinen gerade mal 17 Jahren gilt Shin’ichi Kudo bereits als Meisterdetektiv. Immer wieder hilft er sogar der Kriminalpolizei dabei, die kniffligsten Fälle zu lösen und den wahren Täter zu stellen. Eines Tages jedoch, als er mit seiner Freundin Ran Môri einen Vergnügungspark besucht, beobachtet er zwei Männer in Schwarz bei einem verdächtigen Deal. Dabei bemerkt er den Verbrecher hinter sich nicht, der ihm ein mysteriöses Gift verabreicht. Schließlich erwacht Shin’ichi im Körper eines Grundschülers – doch aufhalten lässt er sich davon nicht. Um nicht wieder ins Visier der Schwarzen Organisation zu geraten, lebt er fortan bei Ran und ihrem Vater und ermittelt mithilfe seiner Freunde fleißig weiter. Aufgepasst, hier kommt der kleine Detektiv Conan!

Des Weiteren wurde in der Juni Ausgabe von Shogakukans Shounen Sunday S-Magazin das letzte Kapitel der Manga-Adaption des 14. Films Detektiv Conan: Das verlorene Schiff im Himmel (Meitantei Conan: Tenkuu no rosuto shippu) herausgebracht. Letzten September starteten Yutaka Abe und Jirou Maruden die Adaption des erfolgreichen Films von Regisseur Yasuichiro Yamamoto und Drehbuchautor Kazunari Kouchi.

Das Magazin gab zudem bekannt, dass es voraussichtlich ab der Juli-Ausgabe am 25. Mai eine Manga-Adaption des 22. Films Detective Conan: Zero der Vollstrecker (Meitantei Conan: Zero no Shikkonin) veröffentlichen wird. Gezeichnet wird der Manga wieder von Yutaka Abe und Jirou Maruden. Bei der Produktion dieses Films hatte Takeharu Sakurai die Position des Drehbuchautors inne und Yuzuru Tachikawa führte Regie.

>> Detektiv Conan: The Scarlett Bullet (Movie) auf Proxer
>> Detektiv Conan (Anime) auf Proxer

Quelle: ANN


Club of Little Lovers
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Letzte Änderung: 2 Monate 2 Wochen her von MrSalomon.
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum