• Seite:
  • 1

THEMA: Siúil, a Rún: Das fremde Mädchen – Mystery-Manga erhält OAD-Adaption von WIT

Siúil, a Rún: Das fremde Mädchen – Mystery-Manga erhält OAD-Adaption von WIT 2 Monate 1 Woche her #831061

  • Wassily
  • Wassilys Avatar Autor
  • Redakteur
  • Redakteur
  • enemy stand user
  • Beiträge: 102
  • Dank erhalten: 471
Wie kürzlich verkündet wurde, soll der Manga Siúil, a Rún – Das fremde Mädchen (Totsuku ni no Shoujo) von Nagabe eine Kurz-Anime-Adaption als OAD erhalten. Diese soll mitsamt dem achten Band des Mangas in einer limitieren Edition am 10. September in Japan erscheinen. Mag Garden und Production I.G haben diesbezüglich schon vier Bilder veröffentlicht.


Beschreibung des Mangas durch Tokyopop:
Shiva ist ein kleines Mädchen, das einsam und verlassen in einem dunklen Wald lebt. Doch ganz allein ist sie nicht, denn sie wird von einem schwarzen Monster beschützt, das sich aufopferungsvoll um sie kümmert. Aber das Monster verbirgt ein Geheimnis, das die kleine Shiva nicht erfahren darf – auch, wenn sie noch so neugierig sein mag …

Der Anime wird bei Wit Studio (Attack on Titan) entstehen, wobei die Regie von Yuutarou Kubo und Satomi Tani geführt wird. Darüber hinaus wurde angekündigt, dass bei diesem Anime eine Form der Animation getestet wird, welche dazu verwendet wird, „um besondere Ausdrücke zu übermitteln".

Nagabes Manga erschien erstmals 2015 im Comic Garden-Magazin von Mag Garden und wird weiterhin veröffentlicht. Vor Kurzem wurde der siebte Band in Japan veröffentlicht. Zudem wurde der Manga im Jahre 2018 beim internationalen Comicfestival von Angoulême, einem der bedeutendsten Comicfestivals Europas, als bester Comic nominiert. Hierzulande wird der Manga von Tokyopop vertrieben.

>> Siúil, a Rún: Das fremde Mädchen (Manga) auf Proxer
>> Siúil, a Rún: Das fremde Mädchen (OAD) auf Proxer

Quelle: ANN
Yours faithfully, W.
Letzte Änderung: 2 Monate 1 Woche her von Wassily.

Siúil, a Rún: Das fremde Mädchen – Mystery-Manga erhält OAD-Adaption von WIT 2 Monate 1 Woche her #831062

  • nych
  • nychs Avatar
  • Redakteur
  • Redakteur
  • Couchpotato
  • Beiträge: 336
  • Dank erhalten: 3506
Wow, das sind echt tolle Neuigkeiten! Ich bin schon öfters über den Manga gestolpert, habe ihn bisher jedoch nicht gekauft bzw. angefangen zu lesen. Das Werk hatte schon immer einen sehr ansprechenden und mystischen Eindruck auf mich, daher freue ich mich sehr, dass es einen Anime spendiert bekommt. Die veröffentlichten Bilder sehen auch echt toll aus und die Atmosphäre wirkt sehr schön und comfy, aber dennoch irgendwie creepy. Ach, ich freue mich schon :3
Folgende Benutzer bedankten sich: Shana:3

Siúil, a Rún: Das fremde Mädchen – Mystery-Manga erhält OAD-Adaption von WIT 2 Monate 1 Woche her #831065

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Senpai~ ♥
  • Beiträge: 2230
  • Dank erhalten: 1133
Wassily schrieb:
Wie kürzlich verkündet wurde, soll der Manga Siúil, a Rún – Das fremde Mädchen (Totsuku ni no Shoujo) von Nagabe eine Kurz-Anime-Adaption als OAD erhalten.

YES OMG!!!!! *o-toohappy* Erst Gleipnir und jetzt auch noch Siúil, a Rún: Das fremde Mädchen! Ich bin im Himmel!

Zwar leider Gottes leider nur ein Kurz-Anime, keine Ahnung wieso Material gibt es genug zum adaptieren das man locker 12 Folgen aka 23 Minuten bringen könnte, aber ich bin gerade einfach nur glücklich das es überhaupt einen Anime dazu geben wird. Ich lese den Manga auf Deutsch und bin beim 5 Band und der Manga ist einfach unglaublich schön und gleichzeitig creepy. Die Story dreht sich hauptsächlich um 2 Charaktere und es gibt sehr wenige Nebencharaktere aber die Story ist echt sehr interessant und geheimnisvoll und lädt zum miträtzeln ein. Außerdem hat sie richtig tolle Slice of Life Momente aber gleichzeitig fühlt man sie während man den Manga liest immer etwas unwohl da er an manchen Stellen wirklich dark und gruselig wird. Die beiden Hauptcharaktere sind sowas von toll und sie haben eine besondere Beziehung zueinander! Außerdem ist der Zeichentstyle im Manga wirklich einzigartig! Noch nie so einen grotesken und gleichzeitig schönen Zeichenstyle gesehen. Der Manga ist eine richtig fette Empfehlung!

Oh Man man kann nur hoffen das es der Kurz Anime hoffentlich Minimum 12 Minuten pro Folge haben wird und das danach eine richtige vollwertiger Anime daraus wird.

Auf jedenfall sehen die ersten Bilder wunderschön aus!! *o-büde*

Kann es kaum noch erwarten diesen Kurz Anime zu sehen und hoffe wirklich das daraus ein richtiger Anime noch werden wird. Der Manga hat es sowas von verdient eine vollwertige Adaption zu bekommen.

Mfg
Shana:3
Nagatoro-san the Queen of Smugness (Φ ω Φ)


Letzte Änderung: 2 Monate 1 Woche her von Shana:3.

Siúil, a Rún: Das fremde Mädchen – Mystery-Manga erhält OAD-Adaption von WIT 2 Monate 1 Woche her #831066

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2128
  • Dank erhalten: 1901
@Shana:3
Zwar leider Gottes leider nur ein Kurz-Anime, keine Ahnung wieso Material gibt es genug zum adaptieren

OADs haben nun mal die Eigenheit, dass sie vor allem Einem dienen, dem Verkauf des Manga ankurbeln, bzw. die Leute für ihre Treue belohnen.
und das danach eine richtige vollwertiger Anime daraus wird.

Wir wissen natürlich, wie es damals mit The Ancient Magus Bride gelaufen ist ........ ich meine immerhin gleiches Studio und der Beginn war ebenfalls ein Special (3teilig), ....... allerdings in einer Form, die sich gewaschen hatte ...... inkls. Story der Autorin und einer Hammeroptik. Der Rest ist Geschichte, der Anime der folgte, hatte gute Ansätze, war aber halt doch nicht ganz dort wo er sein sollte und am Ende, naja, da haben sie sich halt was ausgedacht.
Ob da dieses Werk als Animeadaption mithalten wird können und ob es zu etwas größeren entwickelt, dass ist noch total offen und letzteres leider eher unwahrscheinlich. Ich würde die Erwartungen also etwas dämpfen.

Totsukuni no Shoujo hat einen Fan Kreis und ist insbesonders bei Kritik sehr beliebt (auch bei der deutschen ......) ...... doch für einen Anime braucht es schon etwas mehr ....... so in die Richtung Verkaufszahlen des Manga. The Ancient Magus Bride hatte als Beispiel diese Zahlen.
Es ist aber durchaus möglich, dass sich ein Studio beschließt, dem Ganzen wirklich aus Artstylegründen anzunehmen, alleine weil es unheimlich viel Publicity bringt ...... man nimmt sich ja einer recht kunstvollen Vorlage an und da geht es dann eben nicht so um die Zahlen, als mehr um die Kunst bzw. seht her, wir als Studio machen es. Wenn der Anime hält, was die Bilder versprechen, dann ist es schon möglich.
Folgende Benutzer bedankten sich: Shana:3
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum