• Seite:
  • 1

THEMA: Project-Anima Gewinner Möbius Dust erhält Anime-Adaption vom Doga Kobo

Project-Anima Gewinner Möbius Dust erhält Anime-Adaption vom Doga Kobo 2 Wochen 36 Minuten her #831040

Letztes Jahr startete in Kollaboration des japanischen Entwicklers DeNA, der Werbeagentur Sotsu Co., Ltd. und dem Radiosender Nippon Cultural Broadcasting der Wettbewerb mit dem Namen Project Anima. Ziel des Wettbewerbs ist es, für die Jahre 2020-2021 drei neue Anime-Serien der Kategorien Sci-Fi/Robot, Fantasy/Isekai und Kids/Game zu produzieren. Ein Visual zum Projekt wurde von Mengo Yokoyari (Scum’s Wish) illustriert. Als Gewinner der letzten Kategorie Kids/Game wurde Hajime Shinagawa mit seiner Geschichte Möbius Dust gekürt. Die hierzu angekündigte Anime-Adaption erscheint voraussichtlich im Jahr 2020. Wie die anderen beiden Gewinner auch, erhält Shinagawa seine Auszeichnung und das Preisgeld im Rahmen einer Zeremonie. Hierfür wird die AnimeJapan 2019, die vom 23. bis zum 26. März in Tokyo stattfinden wird, dienen.

Beschreibung des Werks
Am 29. Februar 2000 fielen die sogenannten Möbius-Meteoriten auf die Erde. Diese beherbergten eine neuartige Substanz, genannt Möbius-Staub. Dieser, durch die Erdatmosphäre gedrungene Staub, sorgte für ein Wunder. Der Tag des Meteoriteneinschlags, bezeichnet als „2.29“, beschleunigte Japans wirtschaftliche Ungleichheit.
So gründete sich die Bloody War Alliance, eine Terrororganisation, die sich gegen das Ungleichgewicht in Japan zur Wehr stellt. Um dem entgegenzuwirken richtet die Polizei die „anti-RC-Spezialeinheit“ ein. Hierzu wurde eigens eine Schule ins Leben gerufen, um die Mitglieder der Spezialeinheit auf ihre zukünftigen Aufgaben vorzubereiten.

Im Rahmen des Wettbewerbs konnten ganze Romane, Skripte, Manga-Entwürfe, Illustrationen, Videos und andere passende Formate über verschiedene Plattformen eingereicht werden. Ebenso durften nicht nur Amateure, sondern auch professionelle und bereits erfahrene Creator daran teilnehmen. Für die Animationen der Gewinner-Werke erklärten sich die Studios Satelight (Log Horizon), J.C. Staff (Shokugeki no Souma) und Doga Kobo (Majestic Prince) bereit.

Was die Anforderungen an die einzureichenden Werke betraf, so hatten alle Rubriken jeweils unterschiedliche Kriterien. Die drei ausgezeichneten Gewinner bekamen neben einer Anime-Adaption jedoch alle ein Preisgeld von umgerechnet ungefähr 8.000 Euro. Weiter könnten die Gewinner zusätzliche Adaptionen als Bücher, Manga oder Videospielen erhalten.

Als Einreichkriterium der Kategorie Kids/Game wurde unter anderem das Alter der Protagonisten auf maximal 15 Jahre begrenzt. Die Geschichten sollten angedacht sein ein RPG, Abenteuerspiel, Kartenspiel oder ein Spiel sonstiger Art für Kinder zu inspirieren. Das Studio Doga Kobo wird Shinagawas Geschichte zu einem Anime adaptieren, der ebenfalls erst für 2020 angesetzt ist.

alle Project ANIMA-Gewinner im Überblick [ Zum Anzeigen klicken ]

>> Möbius Dust (Anime) auf Proxer

Quelle: ANN
Letzte Änderung: 1 Woche 6 Tage her von nych.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace, Shana:3, tachikoma4, Rena-chama, Plinfa-Fan, SnowStream

Project-Anima Gewinner Möbius Dust erhält Anime-Adaption vom Doga Kobo 1 Woche 5 Tage her #831101

Also die Story klingt interessant, bin gespannt was da rauskommt.
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum