• Seite:
  • 1

THEMA: Wie wurdet ihr duch Anime beeinflusst?

Wie wurdet ihr duch Anime beeinflusst? 1 Woche 4 Tage her #835581

  • Marneus
  • Marneuss Avatar Autor
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • Beiträge: 60
  • Dank erhalten: 17
Hallo und schönen guten Abend, ich frage mich ob einige von euch auch durch einen Anime oder mehrer in igenteiner Art und weise beeinflusst worden seid?
Ich zum Beispiel habe duch mehrer Sport Animes wie Z.b. "Kickers" oder "Mila Superstar" ein gewisses interesse an mancher Sportart gefunden und dies auch eine Zeit lang ausprobiert. Oder hab ihr möglicherweise noch etwas anderes Gelernt, über Freundschaft oder so?
Schreibt doch mal ob ihr vielleicht so etas wie ich schonmal erlebt habt.

Wie wurdet ihr duch Anime beeinflusst? 1 Woche 3 Tage her #835597

*o-hi*

Beeinflusst eher weniger, vielleicht die Interesse geweckt für verschiedene Sachen, dann ja. Auch bei mir war es als Kleinkind im Bereich Sport, auch durch Kickers oder ähnliches. Digimon oder ähnliche Serien die Freundschaft als Schwerpunkt nehmen mit der legendären Kraft der Freundschaft haben mir halt gezeigt wie wichtig auch der Zusammenhalt ist und Freunde um sich zu haben denen man auch vertrauen kann.
Allerdings muss ich sagen, bekommt man dies auch erklärt und gesagt von seinem Geschwistern und Eltern, wie es auch bei mir war. Insofern war es vielleicht auch nur eine Bestätigung.

Ansonsten fehlt mir halt nichts wirklich ein. Ich muss dazu halt sagen, ich schaue halt überwiegend Mecha, Sci-Fi, Fantasy, Harem und Adventure mit Comedy. Daher ist es schwierig da etwas zu nehmen, was mich positiv beeinflussen soll. Ich möchte weder wie ein Harem Protagonist draußen zu dem Frauen sein, noch kann ich irgendwelche Fähigkeiten oder Raumschiffe steuern.

Mich hat allerdings die Kurzanime Serie "Super Dragon ball Heroes "überzeugt und beeinflusst mir das Spiel zu Serie zu kaufen, dass muss ich gestehen *o-wahaha*


Liebe Grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Fürs Profilbild geht ein großes Dankeschön an EcchixHunter21 :)

Wie wurdet ihr duch Anime beeinflusst? 6 Tage 8 Stunden her #835691

  • Break-chan
  • Break-chans Avatar
  • Frischfleisch
  • Frischfleisch
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 11
Hallo :),

Anime haben mich sehr beeinflusst und es gibt dazu einen langen Post.

Als Kind angefangen habe ich mit Digimon und Pokemon. Mit Detektiv Conan und einigen Shojou wie Sailor Moon habe ich das erste Mal bewusst Anime geschaut und fand sie damals sehr unterhaltsam.

Später in meiner Jugend als ich ca 12/13 wurden Anime zu meiner fast einzigen Stütze um eine sehr lange und schwere Zeit in meinem Leben zu überstehen bis ich ca. 20 war.

Ich war Mobbing Opfer und wurde von meinen Eltern immer schlecht geredet dass ich nicht gut genug bin usw. Und in der Uni hatte ich Anfangs auch nur oberflächliche Freundschaften. Dazu kamen noch weitere interne Familien Probleme.

In dieser Zeit habe ich viele Shounen Anime gesehen die mich motiviert haben und mir Kraft gegeben haben diese Zeit irgendwie durchzustehen. Da fallen mir besonders Naruto und Blue Exorcist weil ich mich damals auch als Außenseiter identifiziert habe. Andere klassische Shounen Anime habe ich auch geliebt und mag sie immer noch. InuYasha hatte mir damals auch viel geholfen. Ich habe auch Anime geguckt um in eine andere Welt zu fliehen da es Zeiten gab wo ich mich nirgendwo wirklich wohl und zuhause gefühlt habe. Dabei haben sie mir auch immer wieder Kraft gegeben Anime wie Durarara haben mich auch sehr inspiriert gerade die Geschichte von einem weiblichen Hauptcharakter welche sehr schüchtern war und sich langsam geöffnet hat.

Dank den Anime habe ich gelernt zu kämpfen und nie aufgehört zu hoffen dass es irgendwann besser wird.

Als ich mit 20 endlich ausgezogen bin ist auch alles besser geworden in meinem Leben und jetzt bin ich an meinem Bachelor Abschluss dran, habe einen super Job und seit circa einem Jahr einen lieben, flauschigen und warmen Freundeskreis.

Anime sind ein Teil von mir und haben mir geholfen die zu sein die ich jetzt bin weshalb ich immer eine positive Verbindung damit haben werde.

Mittlerweile liebe ich dieses Medium und greife auch immer als Hilfe zurück wenn es mir nicht gut geht.

Ich schaue jetzt auch viele andere Genres und dunkle Anime wie NGE wo ich die angesprochenen Themen sehr interessant oder die Story einfach unterhaltsam finde und lese auch viele Manga.

“People who think so lightly of their own lives, don't have the right to protect anyone.” - Elliot Nightray
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: ForummodLaynakinehKnivesYuriko.FauliRockt
Powered by Kunena Forum