• Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Eure Top 3 Mangas, die man gelesen haben sollte

Eure Top 3 Mangas, die man gelesen haben sollte 6 Monate 1 Woche her #832153

  • Plinfa-Fan
  • Plinfa-Fans Avatar
  • Insider
  • Insider
  • Beiträge: 894
  • Dank erhalten: 985
Komi-san wa, Community-shou desu.
Ich muss sagen, dass mich dieser Manga echt enttäuscht hat. Auch wenn die Prämisse erstmal interessant klingt, fand ich sie sehr langweilig und repetitiv umgesetzt. Komi und ihre Freunde sind allesamt ziemlich flach geraten, weshalb der Manga mich auf emotionaler Ebene recht kalt gelassen hat. Am Anfang fand ich das Setting ganz interessant, aber man macht einfach nicht mehr draus. Das ganze funktioniert noch bedingt als seichter Comedy-Manga, wobei der Witz hier auch recht schnell raus ist, weil es immer nur um Komi geht, die nichts tut, als nervös zu zappeln (klar ist das nun überspitzt formuliert, aber insgesamt betrachtet ist es immer das gleiche). Ich will niemanden den Manga schlecht reden, erst recht nicht Fans davon, aber ich persönlich würde ihn niemals als Manga bezeichnen, den man unbedingt gelesen haben muss...

Ansonsten empfehle ich:
Kids on the Slope
REAL
Hibiki

Die haben mich alle sehr berührt und ich finde, die sollte man gelesen haben. Ebenso wie Act-Age und A Silent Voice, welche hier bereits erwähnt wurden.
Letzte Änderung: 6 Monate 1 Woche her von Plinfa-Fan.
Folgende Benutzer bedankten sich: Daifty

Eure Top 3 Mangas, die man gelesen haben sollte 6 Monate 1 Woche her #832154

  • Shioby
  • Shiobys Avatar
  • Frischfleisch
  • Frischfleisch
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 8
Puuh ich finde das tatsächlich eine schwierige Frage, denn es gibt soooo viele Genres und da die besten 3 rauszusuchen ...
Ich werd einfach mal 3 nennen, die hier noch nicht erwähnt wurden ;)

1. RELife
Der Manga ist einfach klasse, toppt den Anime sogar noch. Es gibt Romance, Comedy aber auch ernste Thematiken. Für mich ein absolutes Muss, wenn man Romance lesen möchte.

2. No.6
Eine Zukunft mit einer 2 Klassengesellschaft und einer Suche nach der Wahrheit, ob No.6 wirklich so die perfekte Stadt ist. Spannung ist da und die schlechten Seiten des Menschen, aber genauso seine Stärke, werden meiner Meinung nach sehr gut thematisiert.

3. Witch Hunter
Leider läuft er auf Proxer nur schleppend voran. Grob gesagt, es geht um Hexenjäger die (na sowas) Hexen jagen. Wer overpowerte Charaktere mag bzw. Kräfte, die eine Welt eigentlich komplett pulverisieren müssten, sollte den unbedingt lesen. Der Hauptcharakter ist mir sehr ans Herz gewachsen und ich kann seinen Zwiespalt super verstehen. Es sind soo viele Plottwists vorhanden und Spannungsmomente, dass man am liebsten gar nicht mehr aufhören will zu lesen. Deshalb ein Muss für mich in dieser Liste.
Folgende Benutzer bedankten sich: Daifty

Eure Top 3 Mangas, die man gelesen haben sollte 6 Monate 1 Woche her #832155

  • LupusDei
  • LupusDeis Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • RNG-sama hates you
  • Beiträge: 124
  • Dank erhalten: 99
Da die, die ich empfehlen würde bereits genannt wurden (Berserk, Claymore, Pandora Hearts) gehe ich von den Top3 auf die Top4-6.

1. Shijou Saikyou no Deshi Kenichi
Ein solider Shounen Martial-Arts Manga mit etwas über 600 Kapitel.
Man hat ein recht gutes Pacing der Story, eskalierende Story Arcs und über allem Maße lustige Charaktere.
Eine gute Geschichte von einem Weichei der immer stärker wird und seinen unglaublich lustigen Masters.

2. Deadman Wonderland
Ein düsterer und brutaler Manga mit sehr schön ausgearbeitetem Setting, Charaktere die sich wichtig anfühlen und es fühlt sich nie so an als ob man sich darauf verlassen kann das ein bestimmter Charakter mit Sicherheit bis zum Ende überleben würde.
Ebenso sehr gutes Handling was Background Stories angeht, welche einem erst gegeben werden wenn man diese wirklich wissen wollte, weder zu früh, noch zu spät.

3. Vagabond
Ein sehr guter Historical Manga, sehr schöne Zeichnungen.
Simple Samurai/Ronin Geschichte, aber sehr schön ausgeführt.

The average Hard Mode Event KanColle Participant consists of 100% salt.
Folgende Benutzer bedankten sich: Daifty

Eure Top 3 Mangas, die man gelesen haben sollte 6 Monate 1 Woche her #832156

  • Lodrahil
  • Lodrahils Avatar
  • Forumsleitung
  • Forumsleitung
  • 2B or not 2B, that is the question #YakitoriDon
  • Beiträge: 1107
  • Dank erhalten: 3827
Plinfa-Fan schrieb:
Auch wenn die Prämisse erstmal interessant klingt, fand ich sie sehr langweilig und repetitiv umgesetzt. Komi und ihre Freunde sind allesamt ziemlich flach geraten, weshalb der Manga mich auf emotionaler Ebene recht kalt gelassen hat.

Naja, es ist halt ein typisch episodischer Comedy-Manga, der keine wirkliche Entwicklung der Charaktere hat. Ich find ihn ganz nett und cute für so einzelne Kapitel zwischendurch, aber ja, ab einem bestimmten Punkt wiederholen sich die Dinge halt, wenn es eben keine Entwicklung gibt.

Ich persönlich hab nicht allzu viele beendete Mangas, aber meine 3 Empfehlungen wären wohl:

Kami nomi zo Shiru Sekai (The World god only knows): Weil Katsuragi awesome ist, eine wie ich finde, interessante und gute Story hat, weil Katsuragi toll ist, und der Manga, von einem Hänger abgesehen, in meinen Augen ziemlich konstant gut/interessant war. Außerdem st Katsuragi ein einfach cooler Charakter.

Hirunaka no Ryuusei: Nette Romance, mit einem wie ich finde absolut wundervollen super gutem Zeichenstil und einem in meinen Augen hervorragendem Ende. (Wobei das Ansichtssache ist)

ReLIFE: Super spannendes und hoch interessantes Setting, das dann auch (großteils) gut umgesetzt wurde. Mit dem Ende war ich nicht 100% zufrieden, aber alles in allem ein sehr guter Manga (oder Webtoon, um genau zu sein).

Honorable Mentions zu Serien die noch am laufen sind:
Go-Toubun no Hanayome: Harem-Romance mit einem wirklich neuen, interessanten Setting und recht guter Umsetzung. Endgültige Bewertung hängt hier aber stark vom Ende ab.

Boku to Kimi no Taisetsu na Hanashi: Mein Romance Geheimtipp. Ersten Kapitel noch etwas langsam, aber sehr schöne, ruhige Romance mit schönem Zeichenstil. Leider gibts nur wenige Kapitel übersetzt bisher D:

Kumo Desu ga, Nani ka?: Weil alles mit Kumo super und es der für mich beste Isekai ist. Und wer die Light Novels nicht lesen will, sollte zumindest mal in den Manga reinschauen (auch wenn der noch nicht so weit ist).

Made by Yuriko.
Letzte Änderung: 6 Monate 1 Woche her von Lodrahil.
Folgende Benutzer bedankten sich: tachikoma4, TheAwesomePigeon, Plinfa-Fan, Daifty

Eure Top 3 Mangas, die man gelesen haben sollte 6 Monate 1 Woche her #832157

  • SilverRailegh
  • SilverRaileghs Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen!?
  • Beiträge: 110
  • Dank erhalten: 32
Also für Fantasy/Action etc. wären da( auch wenn schon gennant):
1.Tokyo Ghoul:
Schon immer mal ineiner alternativen Version unsere Welt voller menschenfressender Monster leben und wissen wollen wie das so ist; wenn dann noch ein wenig Action , etwas Romance großartige Story und fights dazu kommen. Dann lies Tokyo Ghoul.
2.The Gamer:
Bist du ein Spielefanatiker, woltest du mal schon immer aus dem langweiligen Alltag raus und stattdessen wie in einem Spiel leben oder selbst in ein Spiel eintauchen. Dann erlebe hier wie unser Jihan vom normalem Menschen zum real live Game Charakter und schließlich(bis jetzt) OP Charakter mit allen Pannen und Erfolgen im Gesamtpaket. Dann lies den Gamer:
3.Yaoshenji:
Kennst du Martial wie im fernen Osten Dämonen und all die anderen alten Sagen. Warum nicht einfach beides kombinieren, ein Martial Artist, der trainiert um den Dämonen in sich zu versiegeln und zu nutzen und wenn schon das warum landet unser sterbender MC nicht einfach mal in seiner eigenen Vergangenheit. Unser weiser Nie Li, in der etwas anderen Martial Arts Genre als sonst bekannt v.a. von den meisten Light Novels und Manga, mit viel Geschick, Intrige und natürlich Mut voranschreitet vom einfachsten Schüler zum größten Meister in seiner eigenen Art. Einfach wenn du mal den anderen MA-Manga lesen willst.
/Flow:
Bin beim dritten Platz nicht ganz sicher, also hier einmal die Alternative: Kennst du die typischen gebunden Beschwörungen mit Kräften? Warum wird dann nicht einfach jeder mensch damit geboren? Hier schon erlebe mit wie unser MC vom niemand zum Retter und wieder zum Niemand wird: Liebe die Story, sehr gut aufgebaut und sehr bewegend.

Das wären meine Top 3 für diese Genre liste mal nur diese hier, da ich für Romance und Mystery/Horror andere Top 3 habe und diese hier eher die Allgemeinheit ansprechen.
Wünsche viel Spaß beim Lesen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Daifty

Eure Top 3 Mangas, die man gelesen haben sollte 6 Monate 1 Woche her #832159

  • melina.skb
  • melina.skbs Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 2
Es ist ja oft der Fall, dass der Anime besser oder eben gehypter ist, da viel mehr Leute den Anime schauen, anstatt den Manga zu lesen. Oftmals ist es auch so, dass der Anime mit untermalender Musik, tollen Synchronisationen und Action mehr mitreißen kann.
Aber hier habe ich mich auf Manga konzentriert, die meiner Meinung nach deutlich besser als der Anime sind oder eben keine Animeumsetzung erhalten haben.
1.Bakuman: Der Manga oder Anime ist gar nicht so bekannt, obwohl jeder Animefan sicher schon mal von ihm gehört hat. Er bekommt aber eindeutig zu wenig Aufmerksamkeit, denn er ist meiner Meinung nach ein absolutes Meisterwerk. Die Story handelt von einem Schüler, der mit einem Mitschüler unbedingt Mangaka werden will und seiner Liebe das Versprechen gibt, sie, nachdem beide ihre Träume verwirklicht haben, zu heiraten. Story klingt simpel und ich hätte niemals gedacht, dass der Manga so unglaublich gut ist. Gibt Einblick in die Mangaredaktionen des Jumps und ist wirklich schön, berührend und emotional. ( Von den Autoren von Death Note und obwohl ich ein riesiger Death Note- Fan bin, finde ich, dass der Manga sogar noch besser ist.)
2.Ousama Game: Gab ja vor Kurzem eine Animeumsetzung, die ich sehr schlecht fand und auch die zweite Geschichte des Manga mit einbezieht, die ich sowieso nicht so gelungen wie die erste finde. Durch Handys bekommt eine Klasse Befehle, die sie ausführen muss. Bei Missachtung gibt es meist tödliche Folgen. Anfangs sind die Befehle noch einfacher, aber nach und nach werden sie immer auswegsloser und tödlicher. Sehr mitreißend, dramatisch und lässt einen zum Teil sogar verzweifeln, weil man mit den Charakteren einen Ausweg aus der Situation sucht.
3.Karada Sagashi / Re: Member: Eine Horrorgeschichte mit einem Fluch auf einer Schule, der einige Schüler dazu verdammt, nachts die Leichenteile ihrer Freundin zu suchen, während sie von einem gefährlichen Geist verfolgt werden. Die Nacht endet nicht bis die Teile alle gefunden sind und der Tag wiederholt sich quasi immer wieder.
Unglaublich spannend und mit dem Verlauf der Geschichte kommt immer mehr ans Licht und man bekommt die Hintergründe und die Vergangenheit zu sehen. Der Manga läuft noch und es ist bis jetzt noch kein Anime erschienen.

Ich hätte noch Death Note mit reinnehmen können, aber das kennt ja jeder. Trotzdem ist dazu zu sagen, dass der Manga deutlich spannender und besser gemacht ist als der Anime.
Letzte Änderung: 6 Monate 1 Woche her von melina.skb.
Folgende Benutzer bedankten sich: Daifty

Eure Top 3 Mangas, die man gelesen haben sollte 6 Monate 1 Woche her #832161

  • berenzen
  • berenzens Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 1
0. Bleach .... für mich unumstritten der beste Manga - kennt aber eig. auch schon jeder =) ...
1. The Gamer
2. Yaoshenji
3. One Piece
Folgende Benutzer bedankten sich: Daifty

Eure Top 3 Mangas, die man gelesen haben sollte 6 Monate 1 Woche her #832162

  • Netero
  • Neteros Avatar
  • Frischfleisch
  • Frischfleisch
  • Beiträge: 17
  • Dank erhalten: 4
1. Densetsu Kurosawa - noch nie so viel geheult wie gegen Ende dieses einen. Auch bester Mangaka: Fukumoto Nobuyuki
2. Vinland Saga - einfach großartiges Wikingersetting und tolle Charakterentwicklung
3. Gin to Kin (ups das wäre wieder ein Fukumoto Manga, dann also:) Aku no Hana - weil er noch besser als der Anime ist, weiter geht, Drama, Liebe und und und
Folgende Benutzer bedankten sich: Daifty

Eure Top 3 Mangas, die man gelesen haben sollte 6 Monate 1 Woche her #832165

  • Plinfa-Fan
  • Plinfa-Fans Avatar
  • Insider
  • Insider
  • Beiträge: 894
  • Dank erhalten: 985
Lodrahil schrieb:
Naja, es ist halt ein typisch episodischer Comedy-Manga, der keine wirkliche Entwicklung der Charaktere hat.
Ich merke auch gerade, dass ich vor dem eigentlichen Manga den One-Shot gelesen habe, der das ganze Thema viel dramatischer angegangen ist. Der Manga an sich war, wie du sagst, von vornherein eher auf Comedy ausgelegt, also kann ich mich eigentlich nicht über fehlende Tiefe beschweren. Mein Fehler.

Naja, sonderlich mögen tue ich ihn dennoch nicht. Der One-Shot hatte meiner Meinung nach mehr Biss.
Letzte Änderung: 6 Monate 1 Woche her von Plinfa-Fan.
Folgende Benutzer bedankten sich: Daifty

Eure Top 3 Mangas, die man gelesen haben sollte 6 Monate 1 Woche her #832167

1. Ore ga Doutei o Sutetara Shinu Ken ni Tsuite / Weil das Leben nicht nur aus Lust und Gier besteht sondern darüber hinaus.

2. Jojo´s Bizzare Adventure Part.6 / Weil es einer der besten parts aus der reihe ist.

3. Berserk / Dieses Meisterwerk zeigt wie sich Verrat, Blutlust und Reue auf einen Menschen auswirkt.
Folgende Benutzer bedankten sich: Daifty

Eure Top 3 Mangas, die man gelesen haben sollte 6 Monate 1 Woche her #832168

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2304
  • Dank erhalten: 2254
was eurer Meinung nach die für euch Top 3 Mangas sind, die man eurer Meinung nach gelesen haben sollte.

Unmöglich zu beantworten ...... weil ich mehr als 3 Manga als absolute Pflicht einschätze .......... und ab einem bestimmten Zeitpunkt sind die so gut, dass eine Wertung fast schon eine Frechheit wäre.

Basilisk: Kouga Ninpou Chou
Absolut genialer Zeichenstil, Ninjafähigkeiten und Kämpfe, die alles Andere auf den Sektor wie ein Kinderspiel erscheinen lassen, dazu perfekte Figuren und Story und alles in einem solchen Drama ...... es nimmt durchaus mit. Auch kein Wunder, der Autor hat etwas von Legende in Japan. Und dabei ist es auch noch sehr einstiegsfreundlich weil überschaubare Kapitel Zahl.
In übrigen ist auch der Anime absolute Klasse - seltenes Beispiel, doch es ist Gonzo in seiner besten Zeit .......
Gefällt dieses Werk, dann ist natürlich auch The Yagyu Ninja Scrolls angesagt, ebenfalls große Klasse.

Claymore
Einfach nur der Hammer, wird nie fad, top Action, Top Figuren und an einem bestimmten Punkt, ist es so emotional ...... einer dieser Manga, dem man verzeiht, dass er am Ende ein total uninspiriertes offenes Ende hin klatscht, obwohl man vorher alles getan hat um eine noch größere Welt zu erschaffen ...... die Luft beim Mangaka war einfach draußen .......
Animation ist top dazu (viel besser würde es Heute vermutlich auch nicht gehen - Madhouse, einfach nur Madhouse pur), konnte allerdings nur ein Original Ende nutzen, weil der Manga noch Jahre gebraucht hat ...... vorwerfen kann man es daher nicht.

Green Blood
Ein Werk, dass einfach nur der Hammer ist, was auch kein Wunder ist - bei den anderen Manga, die diesem vorausgingen (auch alles Meisterwerke) ....... böse, ganz böse, dabei Tragik und tolles Psychogramm, die Bezeichnung Seinen (und was sie bedeutet), dieser Anime IST Seinen.
Top Zeichenstil .....

Gunslinger Girl
Der Manga hat mich einfach unglaublich gepackt, hatte Drama pur, Action und war oft nicht leicht, aufgrund der doch sehr traurigen Grundthematik, doch das Ganze reißt einfach mit und ist ein gutes Beispiel, dass es nicht immer positiv enden muss ......

Unbalance x 2
Ich liebe einfach diese Lovestory und die Zwei:)

3-gatsu no Lion
Keine verdammte Liste wäre komplett ohne diesen Manga - Chika Umino ist einfach genial, selten so einen verwobenen Manga gesehen, der jedes Detail abdeckt und auch nie vergisst ....... ALLES wirkt nach ......
Einfach ein tolles Psychogramm, jede Figur wird beleuchtet ...... dazu ein durchaus traurige Story, viel Drama, verdammt viel Drama, aber auch immer Hoffnung und Fortschritt ..... einfach einer dieser Manga, die einen treffen und gleichzeitige wärmen.
Anime ist auch genial ...... wie geschaffen für Shaft .....

Berserk
Kult, einflussreich - hat Seinen erst zu dem gemacht, was es heute ist und hat Maßstäbe gesetzt, wie Manga aussehen können und sollen. Dazu startet der Manga sowas von kraftvoll, ist dabei nachdenklich und eine Ode an Dinge, die Menschen antreiben und die ihnen wichtig sind und was alles tun, mit all den Schrecken, als auch dem Guten. Großartige Figuren. Action ist natürlich badass pur und ich mag sogar den Humor an manchen Stellen.
Ist zwar Heute nicht mehr das Gleiche ...... doch naja ....... er war es ja trotzdem lange.
Die Adaption von OLM (1997) ist noch immer die beste ..... trotz bestimmter Schwächen ...... komplett ist aber ohnehin keine .... wie auch ......

Break Blade
Als Manga einfach der Hammer, verstehen nicht viele Leute, doch es ist so ........ die Figuren sind großartig, die Kämpfe ohnehin und obwohl die Adaptionen gut waren, so konnten sie nie auch nur ansatzweise zeigen, zu was der Manga fähig ist ....... es ist und bleibt einer der besten Mecha Manga - grade wenn man Mecha Fan, dann versteht man es vielleicht auch.
Diesen Manga zeige ich auch gerne her, weil er zeigt was gehen würde, was aber nur langsam genutzt wird ........

Highschool of the Dead (und quasi als Bonus Imperial Guards)
Ein Autor (Rip ich vermisse deine Storys ........), der genug Preise für seine Storys bekommen hat und ein Manga, den Keiner aufgrund seiner Botschaft, seinen Figuren, seiner Gesellschaftskritik, der Detailverliebtheit und die Fähigkeit ein Story zu erzählen und Figuren näher zu wahrnimmt ......
Alle sehen nur Echi, Action und Splatter ...... tja der Anime ist es wohl auch ....... der Manga nicht ........ und er ist unvollendet:( Und trotzdem ...... absolut unterschätzt.

Golden Kamuy
Einfach nur ein große Hetz und eines der best erdachten Paare überhaupt. Klar ist eine Räuberpistole, doch die ganze Story ist mit realen Ereignissen verwoben, ob es nun Geschichte ist, oder Filme ...... selbst der Mangaka baut seine Familiengeschichte ein und der Aufwand der für die ganzen Details dieses Manga getrieben wird, ist wirklich aufwendig .... eigene Ratgeber usw.
Und ach ja, die Action fetzt, der Zeichstil ist der Hammer und lustig ist es auch.

Kimi Shi ni Tomau Koto Nakare
Einfach weil den Keiner kennt ........ ich frag mich seit Jahren warum? Es ist und bleibt ein unheimlich gemeiner und bitterböser Manga, der wirklich viel Spass macht.

Knight Run
Hat etwas von epischen Ausmaßen ........ sowas von episch ......... ich frag mich immer, warum solche Autoren nicht Umsetzungen erhalten .......

Made in Abyss
Worldbuilding und Figuren, mehr braucht es nicht.

Mahoutsukai no Yome
Einfach einer der Manga der Eines bestätigt, ich mag einfach Seinen von weiblichen Mangaka ........ unheimlich in eine andere Welt entführend .... top.

Mushoku Tensei - Isekai Ittara Honki Dasu

Peak (IM Gang-hyeok)

Gunka no Baltzar

Peacemaker

Gate: Jietai Kare no Chi nite, Kaku Tatakeri
Die einzig wahre Adaption;)

Lucifer no Migite

Planetes
Den muss man lieben, wenn man Vinland Saga liebt ....... hat ebenfalls Preise abgeräumt ...... nicht umsonst.

Pumpkin Scissors

Girls of the Wild's

Billion Dogs

Boys on the Run

Kamisama no Iutoori (Ni)
Böse, böse .......

Red Eyes
Vielleicht der Manga mit den besten Kämpfen überhaupt ...... einfach nur mehr Badass ......

Rokudou no Onna-tachi

Soul Eater
Simpel und einfach Kult und es stimmt dazu noch Alles ......

Tate no Yuusha no Nariagari
Simpel und einfach, weil es Einer der besten ist ........ und auch immer bleiben wird.

Terra Formars
Weil man manchmal auch einfach nur gute Kämpfe braucht;)

The Gamer

Übel Blatt

Ultimate Legend - Kang Hae Hyo

Vagabond
Gibt nicht viele Manga und Mangaka, die man in einem Atemzug mit Berserk nennen kann ...........

und natürlich:
Vinland Saga Vielleicht das neue Berserk .......
Ich denke, dazu werden schon genug Leute vor mir etwas gesagt haben ...... es ist in jeder Hinsicht ein perfekter Manga, ich muss nicht mal sagen, um was es geht .... entweder liest man ihn oder lässt es sein ...... warum auch immer?
Mangaka ist einer der Besten. Simpel. Zeichnung, einfach perfekt - nein noch besser ....... Details, einfach perfekt. Figuren, einfach perfekt. Story, einfach perfekt, ja alleine als Autor wäre er schon genial.
Und er macht sein Ding ....... er macht es einfach, Vielen ist gar nicht klar, was er damit aufs Spiel setzt, so einfach hätte er es haben können (hätte bloß bei Action bleiben müssen) - doch er macht sein Ding - dafür liebe ich ihn ......
Was dieser Mann angreift wird zu Gold ...... und das sehen auch Andere so ...... Erstlingswerk = Preis = Anime usw. Wie Viele schaffen so Etwas? Und was legt er nach? Ein Meisterwerk = etliche Preise, kommerziell sehr erfolgreich und nun auch ein Anime ...... der leider CGI ist, bäh.


Natürlich ist die Liste nicht komplett und bestimmte Manga finde sich hier nicht, weil schlichtweg nicht genug davon gelesen, um eine Einschätzung abzugeben .....
Letzte Änderung: 6 Monate 1 Woche her von Sniperace.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pandoralight, Froschinski, Plinfa-Fan, Daifty

Eure Top 3 Mangas, die man gelesen haben sollte 6 Monate 1 Woche her #832173

  • Fall-Moon
  • Fall-Moons Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • To have all the answers in front of you is boring
  • Beiträge: 103
  • Dank erhalten: 104
Light Novels zählen ja nicht dazu, dann muss ich meinen absoluten Favoriten wohl diesmal leider außen vor lassen.

1. Pandora Hearts
Eine Geschichte und eine künstlerische Darbietung die ihresgleichen sucht. Von den traumhaft schönen Bildern über die spannende Geschichte bis hin zu den abwechslungsreichen und tiefgründigen Charakteren weiß dieser Manga seine Leser vollauf zu begeistern.

2. Akame ga Kill!
Wem der Anime bereits gefallen hat, der darf sich die Originalvorlage auf keinen Fall entgehen lassen, da sie neben einer erweiterten Geschichte auch wesentlich besser auf die einzelnen Charaktere eingeht. Doch seid gewarnt: der Manga ist meine Ansicht nach noch um ein Vielfaches grausamer als der Anime.

3. Fuuka
Hier spielen vermutlich meine persönlichen Präferenzen ein wenig mit. Nichtsdestotrotz kann ich diesen Manga jedem nur wärmstens ans Herz legen. Was als kleine RomCom beginnt entwickelt sich, ehe man sich versieht, in eine bewegende Geschichte, die man so schnell nicht vergessen wird. Zusätzlich muss ich noch sagen, dass die Charakterdesigns von Seo Kouji, dem Mangaka, zu den schönsten/bezaubernsten gehören, die ich kenne.
I'm going to go on ahead early...
Folgende Benutzer bedankten sich: Daifty

Eure Top 3 Mangas, die man gelesen haben sollte 6 Monate 1 Woche her #832175

  • jackyjohn
  • jackyjohns Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 1
1. Berserk
Absoluter Klassiker, superbe Zeichnungen, tiefgründiger Plot/ komplexe Charaktere, philosophische Fragestellungen etc., tolles Worldbuilding (dark fantasy)

2. Vinland Saga
s.o., s.o., s.o., s.o., semi historisch akurate Handlung im mittelalterlichen Europa, Vikinger ohne jede Romantisierung, eine blutige, rohe und ehrliche Darstellung der menschlichen Natur

3. One Piece
Wenn du bisher nie Manga gelesen hast, ist One Piece Pflicht. Vergiss den Anime, das Original ist nicht ohne Grund das Flaggschiff von Shonen Jump. Die Krönung leichtherziger und trotzdem nicht anspruchsloser Shonen Kost. Lass dich nicht von der Länge abschrecken, hinterher wirst du dir wünschen es gäbe mehr.
Folgende Benutzer bedankten sich: Daifty

Eure Top 3 Mangas, die man gelesen haben sollte 6 Monate 1 Woche her #832177

Ich gehe jetzt auf das gelesen haben sollte ein... müsste ich meine top 3 Mangas aufzählen könnte ich mich 1.nicht entscheiden und 2. sind gewisse Mangas einfach nicht für alle Gemüter geeignet.

1. Grand Blue
Comedy Gold mit Charakteren die sich weiter entwickeln und einem fantastischen Zeichnungsstiel. Brauche ich mehr zu sagen?

2. The Breaker
Technisch gesehen eigentlich kein Manga sondern ein Manhwa aber was auch immer... Ein detailierter Zeichnungs-Stiel, dem man ganz klar seine koreansichen Wurzeln ansieht. Während der Plot besser als der standard Shonen plot (One Piece, Fairy Tail, Bleach...) ist. würde ich den Manga vor allem wegen dem Zeichnungsstiel weiterempfehlen. Hoffentlich kommt der dritte Teil bald heraus...

3. Tasogare Otome X amnesia
Eine fantastische Romanze mit ein wenig Mystery und Horror (Nichts wirklich schlimmes). Für gewisse vieleicht ein wenig zu klischeehaft (Zumindest die Romanze) aber dafürt es hat immer wieder mal ein paar gute komödische Einlagen in der Story.

Mangas die ich aus verschiedenen Gründen nicht erwähnt habe:
Instant Bullet, Sekai Oni, Baketeriya, Immortal Regis & Cavalier of the Abyss, Deadman Wonderland, Iris Zero, Another, Higurashi no Naku Koro Ni, Beelzebub, Eden no Ori, Koe no Katachi, Happiness, Jigokuren, Jisatsu Circle, Tokyo Ghoul... ich höre hier mal auf
Letzte Änderung: 6 Monate 1 Woche her von DaiHachiNoYuusha.
Folgende Benutzer bedankten sich: Daifty

Eure Top 3 Mangas, die man gelesen haben sollte 6 Monate 1 Woche her #832179

  • 3mika3
  • 3mika3s Avatar
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 37
  • Dank erhalten: 12
Eine wirkliche TOP 3 habe ich nicht, alle haben so ihre Stärken und Schwächen. Ich zähle einfach mal ein paar auf die mir so noch gut im Kopf geblieben sind.

Onani Master Kurosawa

Der erste Manga den ich durch gelesen habe, war ein recht kurzer aber toller Manga. (Wo ich den gelesen habe war der noch ziemlich unbekannt hier, wie schnell doch die Zeit vergeht) Genre: Psychological, Drama Romance

Sundome

Der Manga war schon was länger, dezent pervers, lustig, aber auch spannend. Eine Kombination die ich noch nicht wirklich oft angetroffen habe. Genre: Comedy, Psychological, Mystery, Drama, Romance

Jetzt wird es schon was schwerer einen aufzulisten...Ich kann mich einfach nicht zwischen Bastard, Homunculus, Kami-sama no Iutoori (FUJIMURA Akeji) und den anderen entscheiden. Naja belassen wir es doch einfach so. *o-pfeif*

PS: Lese momentan nach langem wieder Grand blue weiter, die Comedy ist wirklich GOLD.
Letzte Änderung: 6 Monate 1 Woche her von 3mika3.
Folgende Benutzer bedankten sich: Daifty
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Moderatoren: ForummodLaynakinehKnivesYuriko.FauliRockt
Powered by Kunena Forum