THEMA: Openings überspringen und Endings weglassen

Openings überspringen und Endings weglassen 4 Jahre 8 Monate her #636060

  • Lightmirror
  • Lightmirrors Avatar Autor
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Yaoi und Shounen-ai Club Leiter
  • Beiträge: 252
  • Dank erhalten: 109
Dies ist der Thread der Woche!
Dieser Thread wurde als besonders interessant befunden und ist der 34. Thread der Woche!
Mehr Infos und vorangegangene Threads findet ihr hier im Übersichtsthread.
Du bist neu im Forum? Lies dir bitte die Forumsregeln durch!
[/center]

Wie es der Titel schon verrät geht es um das gezielte überspringen von Openings und den Abbruch der Folge wenn das Ending beginnt.

Wie steht ihr dazu?
Seht ihr sie euch an?
Falls ja wie viele Folgen lang?
Gibt es Kriterien die euch anregen diese mehrmals anzusehen?
Neigt ihr vermehrt dazu die Openings oder eher die Endings auszulassen und weshalb?

Was die Openings angeht,alle guten Dinge sind drei,bzw. ich sehe sie mir durchschnittlich 3 Folgen lang an.
Da ich mir überwiegend Anime ansehe die schon abgeschlossen sind ist das Opening danach etwas ausgelutscht und ich will auch nicht mutwillig einen Ohrwurm erzeugen,was bei mir der Fall ist wenn ich etwas zu oft höre.
Wenn es ein Anime ist der gerade noch läuft ist das was anderes,eine Woche dazwischen ist mehr als genug um es mir wieder und wieder anzusehen.
In seltenen Fällen bei denen es meinen Geschmack überhaupt nicht trifft sehe ich es mir ein mal an,Woche hin Woche her.

Bei den Endings ist das was ganz anderes.Diese lasse ich nachdem ich sie mir ein mal angesehen habe weg,ganz einfach weil der Drang die nächste Folge sehen zu wollen einfach größer ist.
In den meisten Fällen treffen diese auch überhaupt nicht meinen Geschmack.Es kam bei allen Anime die ich je gesehen habe erst 2 mal vor dass mich das Ending so geflasht hat dass ich es mir jede Folge aufs neue angesehen habe und das wäre das 6. Ending von Fairy Tail,Be as one und das zweite Ending von Shigatsu wa kimi no Uso,Orange.

Eure Meinung würde mich sehr interessieren,
LG Lightmirror
Letzte Änderung: 4 Jahre 6 Monate her von kineh.
Folgende Benutzer bedankten sich: Noctuno, rexarma

Openings überspringen und Endings weglassen 4 Jahre 8 Monate her #636077

  • Sito
  • Sitos Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Beiträge: 240
  • Dank erhalten: 124
Also bei abgeschlossenen Animes schauen ich mir das Opening meist nur einmal an. Kommt aber auf den Anime an, so habe ich mir z.B. das Opening von Barakamon und Shinsekai Yori praktisch bei jeder Folge aufs neue angesehen (habe beide erst gesehen als sie schon abgeschlossen waren). Bei den Airings sehe ich das genauso wie du, eine Woche ist mehr als genung um es sich immer wieder anzuhören.

Die Endings sind für mich eher uninteressant. Ich höre sie mir sicher im Laufe einer Staffel an, aber ich habe selten die Nerven um nach einer Animefolge noch das Ending zu hören. Ähnlich wie bei dir will ich lieber die nächste Folge sehen.^^
Es gab aber auch durchaus einige Endigs die mir sehr gut gefallen haben, z.B. Psycho-Pass 2 fand ich sehr gut und ziemlich passend.

Das Kriterium welches entscheidet ob ich mir die OP und EN immer wieder ansehe ist ziemlich einfach, gefallen sie mir, dann ja wenn nicht dann wars das nach dem ersten Mal.

Vlt. etwas Off-Topic aber empfindest du Opening und Ending als wichtig für einen Anime?

MfG Sito

Danke an Jaro und Joliee für die Signaturem!
Folgende Benutzer bedankten sich: Noctuno, rexarma

Openings überspringen und Endings weglassen 4 Jahre 8 Monate her #636079

  • Deviltoon
  • Deviltoons Avatar
  • Forums-Co-Leitung
  • Forums-Co-Leitung
  • D to the Evil
  • Beiträge: 2130
  • Dank erhalten: 1475
Bei mir kommt das ganz drauf an, ob ich es nun gut finde oder nicht. Logischerweise höre ich Endings/Openings die nicht meinem persönlichen Geschmack entsprechen maximal einmal an ... oder breche mittendrin ab.
Anders verhält es sich bei Songs, die ich wirklich mag. Diese höre ich mir dann nicht jede Folge an, aber doch so ca. 2-3 mal, danach lasse ich es dann aber auch gut sein. Ich muss ehrlich gesagt nicht jedes mal das Opening sehen, weil es mich nach einer Weile schlichtweg nicht mehr interessiert. Ich habe es mir dann ja oft genug angesehen, um sagen zu können ob ich es nun mag oder nicht.

Beispielsweise hat mir das Ending von Shinsekai Yori sehr gut gefallen, und das ist eines der wenigen Endings, die ich mir auch nach dem Anime noch gerne anhöre. Allerdings habe ich, als ich den Anime gesehen habe, nicht jedes mal das Ending angehört - dazu fehlt mir irgendwie einfach die Zeit, immerhin möchte ich ja jede Folge möglichst schnell durchschauen um in der Story weiter zu kommen.

Sito schrieb:
Vlt. etwas Off-Topic aber empfindest du Opening und Ending als wichtig für einen Anime?
Überhaupt nicht Offtopic, auch wenn die Frage nicht an mich gerichtet war beantworte ich sie trotzdem mal. Für mich persönlich sind Openings/Endings nicht besonders ausschlaggebend. Für mich zählt eher die Story und Charaktere, ein gutes Ending oder Opening ist nur ein netter Nebeneffekt, der einen Anime aber natürlich nicht automatisch besser macht. Für mich sind daas eher Zusätze, sozusagen Boni - würden sie fehlen, wäre es für mich persönlich allerdings auch nicht allzu dramatisch. Da ist mir die Musik im Anime z. B. sehr viel wichtiger als die Gestaltung und musikalische Untermalung vor/nach dem Anime.
Folgende Benutzer bedankten sich: Noctuno

Openings überspringen und Endings weglassen 4 Jahre 8 Monate her #636082

  • PuddingLloyd
  • PuddingLloyds Avatar
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 28
  • Dank erhalten: 6
Ich höre mir die Openings eigentlich immer an, es sei denn das Opening verdammt nervtötend oder der entsprechende Anime geht mehr als 15 bis 30 Episoden denn irgendwann wird auch das schönste Opening nervig. Normalerweise überspringe ich es nicht, da mir Musik sehr am Herzen liegt und ich mir manche Openings den ganzen Tag hoch und runter trällern könnte.:D
Bei den Endings kommt es eher auf die Länge an, falls es nicht zu lang dauert und man es sich mehrmals anhören kann.
(geht dann auch so ca. 5-10 Episoden)

Wie schon gesagt schaue ich sie mir immer an falls es ein schönes Opening ist und der Anime nicht länger als 15-30 Episoden dauert. Denn über 30 Episoden wird es mir auch zuviel. Die Endings sind zwar auch schön, aber mehr als 10 Episoden sind mir zuviel.

Das war dann meine Meinung! *o-run*

Bis dann! *o-bye*
Folgende Benutzer bedankten sich: Noctuno

Openings überspringen und Endings weglassen 4 Jahre 8 Monate her #636083

  • rexarma
  • rexarmas Avatar
  • Mitglied
  • Mitglied
  • Bad Taste in Chinese Cartoons.
  • Beiträge: 83
  • Dank erhalten: 43
Hallo, hm, bei mir ist es ziemlich ähnlich wie bei Lightmirror, die meisten Openings werden auch bei mir nicht oft angeschaut, meistens auch nur 3 mal, außer wenn ich das Opening so fantastisch finde dass ich es jedes mal aufs neue anhören möchte! Bei "Deadman Wonderland", To Love RU oder auch Death Note war es zum Beispiel bei mir der Fall, ich konnte ein so schönes Opening einfach nicht überspringen... Beim Ending ist es bei mir eher dass ich es mir gar nicht, bis höchstens einmal anhöre/schaue da ich einfach die Episode abschließen möchte und die nächste anschauen möchte, auch bei mir ist eben der Drang zu groß (Eigentlich möchte ich das Ending sogar anschauen doch irgendwie schaffe ich es nie...). Meistens lasse ich das Ending erst laufen wenn ich einen Anime komplett beendet habe um eben sagen zu können dass ich wirklich alles gesehen habe, da ich wirklich nicht während dem schauen dazu komme und erst am Ende sagen kann ob mir überhaupt das Ending gefallen hat oder nicht :).

Zur Frage von Sito: Ich denke dass fast jeder die Openings und Endings vermissen würde, auch ich würde mich aufregen wenn ein Anime kein OP/EN besitzt. Was wäre denn zum Beispiel "Pokémon" ohne das: "Ich will der allerbeste sein"? :( Mir würde da was fehlen und so ist es bei vielen anderen Serien. Man verbindet den Anime einfach damit, hoffe dass ich mich einigermaßen klar ausdrücken konnte.

Wünsche euch allen noch einen wunderschönen Abend!
LG rexarma
Folgende Benutzer bedankten sich: lunihoch3

Openings überspringen und Endings weglassen 4 Jahre 8 Monate her #636084

  • Beku
  • Bekus Avatar
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 39
  • Dank erhalten: 3
Bei mir hängt es auch immer davon ab, ob mir das Opening oder Ending gefällt. Gerade bei zB. Durarara 2 oder Death Parade gefallen mir die Openings sehr, sodass ich sie mir bei jeder Folge mit anschaue, ähnliches gilt auch für die Endings.
Openings schaue ich mir aber auch häufiger an als Endings; auch ich möchte lieber die nächste Folge sehen als ein mir bekanntes Ending^^
Ansonsten schaue ich bei Openings meist nur die ersten paar Sekunden um zu sehen, ob es nicht schon ein neues Opening gibt.

E: Bei manchen Animes schaue ich mir das Opening aber erst an, wenn ich die Serie ein zweites Mal schaue, da die Openings doch häufig schon mal den Inhalt der nächsten Folgen spoilern.
Letzte Änderung: 4 Jahre 8 Monate her von Beku.

Openings überspringen und Endings weglassen 4 Jahre 8 Monate her #636089

  • Sito
  • Sitos Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Beiträge: 240
  • Dank erhalten: 124
Deviltoon schrieb:
auch wenn die Frage nicht an mich gerichtet war beantworte ich sie trotzdem mal
Die Formulierung ist wirklich nicht sehr glücklich gewählt, die Frage wäre aber eigetnlich für alle gedacht gewesen.^^

Für mich sind daas eher Zusätze, sozusagen Boni
Das sehe ich dann doch ein bisschen anderst. Bei einem guten Anime kann ich dir vollkommen zustimmen, da ist ein schönes Opening wirklich nur Zusatz. Aber Openings sind doch eingentlich dazu da um die Lust am Anime zu wecken. Oft werden ja gewisse Szenen die erst später vorkommen schon im Opening gezeigt und sollen Neugier wecken. Wenn ich zum Beispiel einen eher schlechten Anime schaue, bei dem ich mir nicht sicher bin ob ich wirklich weiterschauen soll und im Opening sehe, dass es noch interessant werden könnte, bin ich doch eher bereit dabeizubleiben? Oder mache nur ich das?^^

Weiter finde ich die "Hinweise" über den Verlauf der Story, die in den Openings gemacht werden sehr spannend. Ein gutes Beispiel ist hier das Opening von Parasyte. Man kann schon ziemlich viel von der Geschichte herauslesen wenn man nur das Opening schaut. Natürlich gibt es auch das Gegenteil, Animes bei denen man nach dem Opening genau so viel weiss wie vorher, dort kann man sie wirklich bestenfalls als Bonus bezeichnen.^^

Danke an Jaro und Joliee für die Signaturem!
Letzte Änderung: 4 Jahre 8 Monate her von Sito.

Openings überspringen und Endings weglassen 4 Jahre 8 Monate her #636095

  • Lightmirror
  • Lightmirrors Avatar Autor
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Yaoi und Shounen-ai Club Leiter
  • Beiträge: 252
  • Dank erhalten: 109
Sito schrieb:
Vlt. etwas Off-Topic aber empfindest du Opening und Ending als wichtig für einen Anime?
Darauf verzichten im Sinne von Anime ohne Opening oder Ending will ich nicht,das würde den ersten Eindruck ziemlich trüben.
Sonst hat es keinen großen Einfluss.Natürlich ist es wie schon erwähnt wurde ein kleiner Bonuspunkt wenn mir diese gefallen aber selbst wenn sie mir überhaupt nicht gefallen z.B. bei Zankyo no Terror macht es diesen nicht schlechter,dieser wurde sogar mein Favorit für 2014.
Aber Openings sind doch eingentlich dazu da um die Lust am Anime zu wecken. Oft werden ja gewisse Szenen die erst später vorkommen schon im Opening gezeigt und sollen Neugier wecken. Wenn ich zum Beispiel einen eher schlechten Anime schaue, bei dem ich mir nicht sicher bin ob ich wirklich weiterschauen soll und im Opening sehe, dass es noch interessant werden könnte, bin ich doch eher bereit dabeizubleiben? Oder mache nur ich das?^^
Nein da bist du nicht der Einzige.
Es gab schon Fälle bei denen ich mich 10 Folgen lang gelangweilt habe um dann diese eine Stelle Folge 11 zu sehen die ein grandioses Ende einleitete.
Deswegen würde ich es mindestens einmal ansehen

Beku schrieb:
Bei manchen Animes schaue ich mir das Opening aber erst an, wenn ich die Serie ein zweites Mal schaue, da die Openings doch häufig schon mal den Inhalt der nächsten Folgen spoilern.
Also so riesig sind die Spoiler niemals.Meistens versteht man die gezeigten Szenen sowieso noch nicht so wie sie vorkommen sondern interpretiert viel hinein was den Überraschungseffekt nochmals erhöht.
Aber jedem das seine

Openings überspringen und Endings weglassen 4 Jahre 8 Monate her #636096

Also ich schaue Openings und Endings nur wenn sie meinen Geschmack treffen und wenn das der Fall ist meist so lange bis diese wieder wechseln also je nachdem sher lange und manchmal schaue ich es mir sogar noch längere Zeit nachdem es gewechselt hat online.
Aber meistens überspringe ich das Opening und lasse das Ending aus oder schaue sie mir das erste Mal an.

Openings überspringen und Endings weglassen 4 Jahre 8 Monate her #636101

  • Chrizz
  • Chrizzs Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 3
  • Dank erhalten: 1
Kommt ganz drauf an wie das Opening/ Ending ist, meistens schaue ich mir das erste Opening an und das erste Ending, wenn es mir gefällt schaue ich es mir weiterhin an, wenn nicht überspringe ich es, sobald wieder ein neues Opening/Ending gibt, das selbe Spielchen wie vorhin. :)

Openings überspringen und Endings weglassen 4 Jahre 8 Monate her #636105

  • Pikamaru
  • Pikamarus Avatar
  • Romanautor
  • Romanautor
  • Shigatsu wa Kimi no Uso Lebt für immer!
  • Beiträge: 536
  • Dank erhalten: 186
Bei den meisten lasse ich sie jetzt weg, da ich einfach unter Zeitdruck stehe, dank Anime-Folgen-Marathon. Aber bei Anime, die ich schon im Vorfeld als Manga kenne und genial finde, zieh ich mir die Openings und Endings mindestens einmal rein. Um sie mir mehrfach anzusehen, ist das Kriterium der Genialität des Anime wichtig und die Musik und teilweise das Video, für mich.
四月は君の嘘 - Shigatsu wa Kimi no Uso

Openings überspringen und Endings weglassen 4 Jahre 8 Monate her #636122

  • IamJaxx
  • IamJaxxs Avatar
  • Mitglied
  • Mitglied
  • Beiträge: 97
  • Dank erhalten: 23
In der Regel schaue ich mir ein Opening einmal an und überspringe es dann immer. Gibt jedoch die ein oder andere Ausnahme in Form von FMA: Brotherhood(Opening 1) und Tokyo Ghoul wo ich mir echt jedes Opening angeschaut habe.

Endings gucke ich mir in der Regel jedoch maximal 1 mal an und dann nie wieder.

Kriterien hab ich in diesem Sinne nicht wirklich. Das Intro muss für mich einfach stimmen und in mir dieses gewisse Gefühl wecken das Bock auf die kommende Folge macht.

Gruß Jaxx
Letzte Änderung: 4 Jahre 8 Monate her von IamJaxx. Begründung: Hinzufügen von Informationen

Openings überspringen und Endings weglassen 4 Jahre 8 Monate her #636129

  • wondary
  • wondarys Avatar
  • Frischfleisch
  • Frischfleisch
  • Beiträge: 10
  • Dank erhalten: 0
Also bei Anime die abgeschlossen sind und nicht zu lange gehen schaue ich mir nur das Opening/Ending von Folge 1 an.
Bei längeren Anime wie bspw. Fairy Tail schaue ich immer nur die neuen Openings an, aber die Endings lasse ich generell weg.:)

Openings überspringen und Endings weglassen 4 Jahre 8 Monate her #636150

Also bei neuen Animes schau ich mir immer Opening und Ending der ersten und letzten Folge an, dass ist einfach ganz fest drin - hat einfach was schönes Beginnendes und Abschließendes!
Des weiteren kommt es ganz auf den Anime an, wenn mich die Musik sehr berührt komme ich einfach nicht darüber hinweg, die einfach zu überspringen und opfere einfach 3 Minuten meines Lebens für eine Folge mehr - für mich ist die Musik nämlich ein Hauptbestandteil des Animes und wie diese auf mich wirkt ist extrem wichtig.
Jüngstes Beispiel ist da Inu x Boku SS, da habe ich jedes Ending angeschaut, weil ja jedes anders war und auf die verschiedenen Charaktere bezogen war. *o-roll*
Also allgemein: Bei nicht so schönen O&E überspringen (außer erste&letzte Folge), sonst jedes mal anschauen (bestes Bsp: Detektiv Conan, Junjou Romantica, Sekaiichi Hatsukoi - da kann ich einfach nicht überspringen, die Gänsehaut verbietet es mir *o-toohappy* )
mfg dragonhunter
MFG-MitfreundlichenGrüßen,
die Welt liegt uns zu Füßen,
denn wir stehen drauf - wir gehen drauf,
für ein Leben voller Schall und Rauch,
bevor wir fallen - fallen wir lieber auf!
---

Openings überspringen und Endings weglassen 4 Jahre 8 Monate her #636197

  • leoben11
  • leoben11s Avatar
  • Romanautor
  • Romanautor
  • Beiträge: 648
  • Dank erhalten: 295
Kommt drauf an, ob es mir gefällt, wieviel Zeit ich habe und ob ich einfach wissen will, wie es weitergeht^^

Bei wöchentlichen Animes sehe ich es mir schon an, da kann die Folge nicht lang genug dauern.

Sonst, wenn ich ein paar Folgen hintereinander ansehe, dann lass ich es 1-2x durchlaufen, dann überspringe ich es. Ending ist ähnlich, tendenziell lasse ich das aber eher weg.
Moderatoren: ForummodLaynakinehKnivesYuriko.FauliRockt
Powered by Kunena Forum