THEMA: Das Neuste auf dem deutschen Yuri-Markt

Das Neuste auf dem deutschen Yuri-Markt 3 Jahre 1 Monat her #773712

  • marduck88
  • marduck88s Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Beiträge: 209
  • Dank erhalten: 62
Der Unterschied zwischen des normalen Citrus Volume 5. und der Limited Edition liegt scheinbar am Cover und das wir eine kleine Short-Story als Bonus bekommen. Preislich liegt der Unterschied bei 2. Euro.

www.tokyopop.de/manga/tokyopop-manga/sho...5-limitierte-edition


www.tokyopop.de/manga/tokyopop-manga/sho.../1792/citrus-band-05
Folgende Benutzer bedankten sich: Tssir-De-Macabre

Das Neuste auf dem deutschen Yuri-Markt 3 Jahre 1 Monat her #773724

  • Noface83
  • Noface83s Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Beiträge: 286
  • Dank erhalten: 174
Für wahre Fans kommt ja eh nur die Special Edition in Frage.

Am 15. Dezember kommt ja nicht nur CITRUS 5 sondern auch DER ZAUBER EINER MIR UNBEKANNTEN WELT 2.
Freue mich gewaltig auf die beiden Neuerscheinungen aber irgendwie habe ich auch das schlechte Gefühl das uns danach erst mal ne Durststrecke in Deutschland erwartet. (gibt ja zum Glück noch den englischen Markt)

Welche deutschen Serien habt ihr am meisten mehrfach gelesen.
Bei mir ist es meine Lieblingsmanga "Orange Lipstick" und "Highschool Girls" welche ich wohl schon ca. 5x durch habe.
Zu einem schönen Abend gehören für mich ein guter Whisky und ein schöner Yuri-Manga ^^

Das Neuste auf dem deutschen Yuri-Markt 3 Jahre 1 Monat her #773733

Ich habe mir beide Ausgaben von Citrus 5 bestellt.

Ja, der Dezember wird richtig Teuer. Da kommen viele gute Mangas raus.
Ich habe mir auch einige Monster-Mädchen Mangas in Englisch bestellt
(Monster Musume, Nurse Hitomi, My Monster Secret, 12 Beasts)
Monster-Mädchen sind neben Yuri meine zweite Leidenschaft.
Da ich aber wegen der vielen Arbeit nicht in Urlaub gefahren bin, habe
ich Geld gespart dass ich nun ausgeben kann :-)

Wenn es um mehrfach lesen geht, dann:
1. Schulmädchen-Report
2. Kase-san
3. Highschool Girls
4. Cherry Lips

Die Bücher habe ich so oft gelesen, dass sie langsam auseinander fallen ;-)
Letzte Änderung: 3 Jahre 1 Monat her von Tssir-De-Macabre. Begründung: Typo korrigiert

Das Neuste auf dem deutschen Yuri-Markt 3 Jahre 1 Monat her #773737

  • marduck88
  • marduck88s Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Beiträge: 209
  • Dank erhalten: 62
Jop, Highschool Girls habe ich auch schon einige mal durch, sowie Girl-Friends und ebenfalls Orange Lipstick. Citrus wird es wohl aber ab Volume 5. toppen. Aber auch Manga wie die OmnibusEdition von StrawberryPanic lese ich immer wieder gerne, obwohl diese nur in englisch zu haben war/ist.

Man darf es aber nicht falsch verstehen, ich lese jeden einzelnen Manga immer wieder und bereue keinen einzelnen kauf in meiner Sammlung. Und das ist echt das beste, sich abends mal vom PC zu entfernen, aufs Sofa setzen, kühles Bier und eine Ziggarette und einen schönen Yuri-Manga in der Hand.

Das Neuste auf dem deutschen Yuri-Markt 3 Jahre 1 Monat her #773752

  • Noface83
  • Noface83s Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Beiträge: 286
  • Dank erhalten: 174
Daheim lese ich doch meist am PC mit einem guten Whisky zur Hand ^^
Druckversionen habe ich aber immer dabei wenn ich unterwegs bin. Da ich kein Auto habe fahre ich viel mit Straßenbahn und Bus.
Das sind die Gelegenheiten in denen ich dann Manga lese.

Zur Zeit wieder Citrus in Vorbereitung auf Band 5. In Japan kam letzte Woche Kapitel 24 heraus womit ja Band 6 in Japan auch bald erscheinen dürfte. Wir können daher ca. im Herbst 2017 mit Band 6 in Deutschland rechnen und mit 24 Kapiteln sollte es eigentlich genug Material für einen 12 Episoden Anime geben.
Zu einem schönen Abend gehören für mich ein guter Whisky und ein schöner Yuri-Manga ^^

Das Neuste auf dem deutschen Yuri-Markt 3 Jahre 1 Monat her #773758

  • marduck88
  • marduck88s Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Beiträge: 209
  • Dank erhalten: 62
Um nochmal auf den Anime zu sprechen. Ich hoffe das Saburouta auch im Anime die treibene und bestimmende Kraft sein wird, denn wenn dies der Fall sein sollte, hoffe ich nicht auf einen Anime mit nur 12 Folgen. 24. wie es bei StrawberryPanic der Fall war, würde ich mir wünschen. Man weiß ja nicht, wieviel es von Citrus noch geben wird, denn Saburouta sagte ja im Interview das wir noch einiges um Yuzu und Mei erwarten können. Ich weiß, es braucht immer eine gute Anzahl von Chapter um einen 12. Folgen-Anime zu füllen, aber ich gebe die hoffnung nicht auf. man darf ja noch träumen.
Solange die Folgen gut gemacht sind stört es mich zwar weniger wenn es vorerst bei 12. Folgen bleibt. Aber wenn die Folgen nur so durchgeprügelt werden, wäre ich schon sehr enttäuscht.

Aber warten wir erstmal ab. Denn es kommt bei uns ja erstmal Volume 5. raus und nächstes Jahr dann Volume 6. Vllt. ist bis dahin der Anime noch nicht am laufen, oder es gibt dann mittlerweile die Ankündigungen für weitere Volumes. Denn der Erfolg spricht ja für sich, das Saburouta mit Citrus nicht aufhören muss. Solange sie weitere Ideen hat und der Erfolg auf einem guten Niveau bleibt, bit es jaauch keinen Anlass aufzuhören.

Das Neuste auf dem deutschen Yuri-Markt 3 Jahre 1 Monat her #773815

Ich kann verstehen, dass man mehr von dem haben will was einem gefällt,
aber hier kann man auch schnell über das Ziel hinausschießen.

Ich hoffe dass Saburouta nicht den gleichen Fehler macht wie Morinaga bei
'Girl Friends' gemacht hat. Mit 5 Bändern war die Geschichte einfach
etwas zu langatmig. Mit 4 Bändern wäre sie Perfekt.

Ich muss gestehen, dass ich kein freund von Endlos-Stories wie z.B.:
'Dragon Ball' oder 'One Piece' bin. Irgendwann ist der Drops ausgelutscht.

Sie sollen so viele Folgen machen wie sie für eine gut erzählte Geschichte
benötigen, und nicht auf 12 oder 24 Folgen strecken.

Einen guten Whisky kann man auch nicht endlos mit Wasser verwässern oder ;-)

Ich meine ,'Citrus' ist momentan der große Hoffnungsträger der Yuri Gemeinde,
es wäre echt schade wenn sie es vermurksen würden.
Letzte Änderung: 3 Jahre 1 Monat her von Tssir-De-Macabre.

Das Neuste auf dem deutschen Yuri-Markt 3 Jahre 1 Monat her #773816

  • Noface83
  • Noface83s Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Beiträge: 286
  • Dank erhalten: 174
Ja das stimmt - Girlfriends hat in der Story nen richtigen Durchhänger und ich bin froh, dass die neue Serie von Milk Morinaga nur drei Bände hat. Band 1+2 von Hana & Hina kenne ich schon und es ist im selben Erzähltempo geschrieben wie Girlfriends. Einerseits bin ich froh dass die Serie sich nun nicht so zäh hinziehen wird aber habe auch Angst, dass das Ende etwas übereilt und unausgereift wirken könnte.
Lassen wir uns überraschen - ich bin auch sicher, dass dieser Manga nach Deutschland kommt.

Zu Citrus - noch sind keine Abnutzungserscheinungen zu sehen. In Band 5 + 6 nimmt die Beziehung ordentlich Fahrt auf. Vor allem wie Yuzu in Band 6 Ringe kauft und ... (ach lasst euch überraschen - es wird immer besser von Band zu Band bisher)

Und ja irgendwann ist auch bei Citrus der Punkt erreicht wo man sagt es könnte langsam mal Enden. Ich bin aber guter Hoffnung dass Saburouta den Absprung rechtzeitig schaft und die Geschichte ohne großen Durchhänger abschließt.
Zu einem schönen Abend gehören für mich ein guter Whisky und ein schöner Yuri-Manga ^^

Das Neuste auf dem deutschen Yuri-Markt 3 Jahre 1 Monat her #773818

  • marduck88
  • marduck88s Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Beiträge: 209
  • Dank erhalten: 62
Gestern kam vom Chaosteam die englische Übersetzung von Citrus CH24 und damit auch das Ende von Volume6. Ab nächsten Jahr im Januar, bekommen wir monatlich ein neues Chapter. Also arbeitet Saburouta mittlerweile an Volume7. Klar der ein oder andere empfindet ein paar Abnutzungserscheinungen, aber ich finde Citrus geht hier den richtigen und damit einen anderen Weg als damals Girl-Friends.

Bei Girl-Friends war es ja so, das die beiden Protagonisten geheime Gefühle für einander hatten, diese aber ewig und drei Tage nicht ausgesprochen haben. Mal war es zu peinlich, mal eben das leidige Thema das beide Mädchen sind ect. Und erst am Ende fing es an richtig schön zu werden, leider zu spät. Denn warum zeigt man nicht mal eine bestehende Beziehung zweier Frauen, bzw. zeigt nicht mal wie sie ihrer Gefühle früh bewusst werden und auch einander gestehen. Dadurch entstehen ja auch mal andere Wege, eine Yuri-Geschichte zu erzählen.

Und deshalb, so finde ich, geht da Citrus den richtigen Weg. Genauso wie Pulse oder WDTFS. Aber das ist alles Geschmacksache

Das Neuste auf dem deutschen Yuri-Markt 3 Jahre 1 Monat her #776153

  • Noface83
  • Noface83s Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Beiträge: 286
  • Dank erhalten: 174
So liebe Yuri Fans, es ist so weit. In der nächsten Woche erscheinen die letzten Yuris für dieses Jahr :

www.tokyopop.de/manga/tokyopop-manga/sho...5-limitierte-edition

www.tokyopop.de/manga/tokyopop-manga/sho...kannten-welt-band-02

Zwei Werke die ich richtig gut finde und es kaum erwarten kann in den Händen zu halten. Freue mich auch dann eure Meinungen zu diesen beiden Manga hier zu lesen.

Danach erwartet uns eine kleine Durststrecke. Alle großen Publisher haben ihr Programm für das erste Quartal (Jan-Mär) 2017 bekannt gegeben und es ist nirgends ein Yuri dabei.
Wollen wir hoffen das der aktuelle kleine Hype in Japan auch zu un herüber kommt und wir zumindest ein paar Manga im Jahr 2017 zu lesen bekommen.
Das einzige was aktuell fix ist dürfte ein weiteres Band von Citrus (Vol. 6) und 1-2 Bände von Schulmädchenreport sein.

Zum Glück kann mich im ersten Halbjahr mit vielen Veröffentlichungen von Love live Mangas trösten ^^
Zu einem schönen Abend gehören für mich ein guter Whisky und ein schöner Yuri-Manga ^^

Das Neuste auf dem deutschen Yuri-Markt 3 Jahre 1 Monat her #776254

  • marduck88
  • marduck88s Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Beiträge: 209
  • Dank erhalten: 62
Ja sieht bisher recht mager aus was deutsche Yuri-Mangas angeht. Bis auf Citrus6,Schulmädchen-Report wie du schon sagtest, kommt ja noch der letzte Band von Akuma No Riddle raus. Aber das alles auch nur ab Spätsommer.

Laut meiner Bestellliste auf Amazon, bekomme ich zwar das ganze Jahr über reichlich Yuri-Nachschub, aber halt alles ''nur'' auf englisch.
Letzte Änderung: 3 Jahre 1 Monat her von marduck88.

Das Neuste auf dem deutschen Yuri-Markt 3 Jahre 1 Monat her #777354

Habe endlich Citrus 5 und die Limitierte Ausgabe bekommen.
Ist eigentlich die gleiche Ausgebe mit einem Booklet dabei.
Dachte es wäre eine andere Ausgabe des Manga.
Eigentlich hätte ich mir die Normal-Ausgabe sparren können.

Na ja, so kurbeln wir wenigstens die Verkaufszahlen für Citrus an :-)

P.S.
Wie ist der Stand mit "Pulse". Werden die Bücher verschickt ?
Letzte Änderung: 3 Jahre 1 Monat her von Tssir-De-Macabre.

Das Neuste auf dem deutschen Yuri-Markt 3 Jahre 1 Monat her #777421

  • BoatsAndBirds
  • BoatsAndBirdss Avatar
  • Frischfleisch
  • Frischfleisch
  • My soul's in the sky.
  • Beiträge: 10
  • Dank erhalten: 9
Hey alle miteinander c:

Ich habe ebenfalls den neuen Band von "Citrus" schon gelesen, sowie den letzten von "der Zauber einer mir unbekannten Welt" und fand beide ziemlich gut, auch wenn mir das Ende von "der Zauber ..." nicht wirklich gefallen hat, da es mir viel zu kurz erschien. Allerdings kann man das bei nur zwei Bänden wahrscheinlich nicht so ausbauen wie ich mir das vorgestellt habe.

Außerdem glaube ich, eine weitere Yuri-Neuerscheinung gefunden zu haben. Carlsen bringt im Februar "Becoming a girl one day another" heraus. Die Serie ist sozusagen ein Sequel zu "Becoming a girl one day", der ein ganz normaler Shoujo ist. Jedoch wird die Fortsetzung als Girls Love vermarktet, da es diesmal um einen Jungen geht, der zu einem Mädchen wird und sich seine Klassenkameradin verliebt. Ich finde, das hört sich eigentlich ziemlich interessant an und freue mich jedenfalls schon darauf. Allerdings verwirrt es mich, dass auf dem Cover ein Junge und ein Mädchen abgebildet sind. Ich hoffe, ich irre mich nicht, aber in der Carlsenvorschau wurde er als Girls Love angepriesen.
We're rich in love. Wild.

Das Neuste auf dem deutschen Yuri-Markt 3 Jahre 1 Monat her #777454

  • Noface83
  • Noface83s Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Beiträge: 286
  • Dank erhalten: 174
Oh man so viel Arbeit und Stress zur Zeit - habe von beiden Manga erst je das erste Kapitel gelesen - schäm.

Zu "Becoming a girl one day another" - habe den Manga online gefunden (sind vier Bände) aber auf keiner gängigen Manga Seite ist der unter Yuri bzw. Shoujo-Ai gelistet. Sollte ich mal wieder Zeit finden über Weihnachten werde ich einen Blick riskieren - aber ich mache mir wenig Hoffnung.

PS: Schon passiert - kein Yuri ! ja er wird eine Frau und ist anfangs auch in eine verliebt aber im Laufe der Geschichte kommt er mit seinem Kumpel zusammen und am Ende wird es ein fröhliches Hetero-Pärchen. Normaler Shoujo Manga mit Gender-Bender Plot.
Zu einem schönen Abend gehören für mich ein guter Whisky und ein schöner Yuri-Manga ^^

Das Neuste auf dem deutschen Yuri-Markt 3 Jahre 4 Wochen her #777717

  • marduck88
  • marduck88s Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Beiträge: 209
  • Dank erhalten: 62
Ich habe gestern nun entlich schonmal ein Pulse Volume bekommen. Es hat ca. 2 Wochen gedauert bis es da war. Macht sich nicht so schlecht zwischen den anderen Werken von Ratana. :) Ich warte aber wie warscheinlich die meisten, noch auf das Volume der Preorder-Phase. Es sind bei einigen schon 5 Wochen (z.B. bei mir) ins Land gezogen. Wir können davon ausgehen, dass unsere Preorders per Schiff versendet wurden. Dies kann leider auchmal mehrere Monate dauern. Also weiter hoffen, das es bald bei uns eintrudelt.


Hier der Link zu meiner Sammlung von Ratana Satis: www.fotos-hochladen.net/uploads/20161222163737i36pgm9auc.jpg
Letzte Änderung: 3 Jahre 4 Wochen her von marduck88.
Moderatoren: ForummodLaynakinehKnivesYuriko.FauliRockt
Powered by Kunena Forum