• Seite:
  • 1

THEMA: Karakuri Circus - Diskussionsthread

Karakuri Circus - Diskussionsthread 1 Jahr 1 Monat her #826366

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar Autor
  • Alphatier
  • Alphatier
  • All Hail Jahy-sama!
  • Beiträge: 2348
  • Dank erhalten: 1365
Karakuri Circus

からくりサーカス


Dieser Thread dient als allgemeiner Diskussionthread, gerne dürft ihr hier eure Eindrücke, aber auch Erwartungen an den Anime festhalten. Diskussionen sind wie immer mehr als nur erwünscht.

Start: 11. Oktober 2018
Genre: Action, Adventure, Drama, Mystery, Shounen
Länge: 36 Folgen
Vorlage: Manga
Studio: Studio VOLN
>> Anime zu Karakuri Circus <<
>> Manga zu Karakuri Circus <<
>>Proxer News zu Karakuri Circus auf Proxer<<

Neuestes Promovideo:
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Beschreibung:
Der Protagonist Masaru hat nach dem Tod seines Vaters großes Glück geerbt. Jedoch versuchen einige Leute mit allen Mitteln ihm sein Glück zu stehlen, auch wenn es Masarus Tod bedeuten würde. Nachdem er beinahe von seltsamen Personen gekidnappt wird, bekommt er Hilfe von Narumi. Schnell findet Masaru heraus, dass es sich bei seinen seltsamen Gegnern um Holzpuppen mit gewaltiger Stärke handelt. Nach einem harten Kampf muss Narumi zugeben, dass er kein Gegner für sie ist und gerade als er anfing zu denken, dass Masaru gefangen wird, kommt Shirogane, Masarus Beobachter, mit einer Waffe aus Frankreich - der Marionette Arlequin. Hier beginnt die Geschichte von Karakuri Circus.
_________________________________________________________________________________________________________________________

Die 1 Folge war schon verdammt interessant. Hat zwar als Genre Shounen gelistet aber finde auch das der Anime relativ brutal ist ganz besonders die Anfangsszene und natürlich sind die Clowns fucking creepy. Also wirklich einen sehr starken Start legt der Anime mit seiner 1 Folge hin!

Mit ganzen 36 Folgen haben wir auch eine ordentliche Folgenanzahl und ich gehe davon aus das der abgeschlossene Manga definitiv komplett adaptiert wird.

Der Zeichenstyle erinnerte mich extrem an Hunter x Hunter und das Opening von Bump of Chicken fetzt ordentlich.

Das CGI das verwendet wurde war auch ganz ordentlich.

Außerdem schön mal Takamuras Synchronsprecher (Hajime no Ippo) wiederzuhören :).

Wie empfandet ihr die 1 Folge?
Nagatoro-san the Queen of Smugness (Φ ω Φ)


Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Monat her von Shana:3.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace

Karakuri Circus - Diskussionsthread 1 Jahr 1 Monat her #826384

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2329
  • Dank erhalten: 2299
Ich verspreche mir recht viel von diesem Anime.

Die Mangavorlage hat über 15 Millionen Kopien verkauft, 1997 den Seiun Award abgestaubt und stammt von niemand geringeren als Kazuhiro Fujita, der davor schon recht hohe Bekanntheit mit Ushio and Tora (Shogakukan Manga Award 1992) erreichte. 1997 - 2006 gelaufen, Longrun.

Von daher Shana:3, ist es nicht ungewöhnlich .....
Der Zeichenstyle erinnerte mich extrem an Hunter x Hunter
.......... der Zeichenstil ist stark 90er und zu dieser Zeit war Yū Yū Hakusho (stammt ja auch von Hunter x Hunter - Yoshihiro Togashi) einer der Manga und mit Sicherheit einer der prägenden Stille.

Mich erinnert der Stil und der Aufbau von Figuren und Story aber doch eher an Ushio and Tora, es ist sogar so, dass Karakuri Circus nette Querverweise aufbaut und ein Wiedersehensgefühl erzeugt.

Studio VOLN (Ex Madhouse Regie/Produzent) ist zwar noch recht neu, hat allerdings schon etliche Anime abgeliefert, die für ihre Fähigkeiten sprechen:
Unter anderem eben auch Ushio and Tora in Co mit MAPPA (kein Wunder weil Madhause und MAPPA ja auch zusammenhängen - wurden ja vom gleichen Mann gegründet;) und der war, wie Viele wissen sicher keine üble Angelegenheit, was Optik und Animation anging über den Stil lässt sich streiten, allerdings kommen die meisten Kritiken von Leuten, die einfach nix mit 90er Stil anfangen können. Optisch fand ich diesen Anime ansich top.
Bei Idol Jihen (der mir aber nix sagt) haben sie auch mit Mappa zusammengearbeitet, Garo: Uzusumizakura haben sie hauptsächlich gefertigt, was aber ursprünglich auch nix anderes als eine MAPPA Geschichte ist, es liegt also nahe, dass die Studios mit dem M (gibt ja 3;) unter die Arme greifen, sollte es von Nöten sein.
Hab ich erwähnt, dass einer der Sprecher mit prägnanter Stimme auch und gerade durch einen Mappa Anime so bekannt ist;) Takamura ......... unverkennbar ......
Kimi no Suizou wo Tabetai wäre auch einen Blick wert, so übel sieht der Film ja nicht aus.


Live is good
Sniperace
Folgende Benutzer bedankten sich: DarkStrawhat

Karakuri Circus - Diskussionsthread 1 Jahr 1 Monat her #826798

Als ich den Anime angefangen habe, musste ich irgendwie an Piedmon denken XD.
Zum Anime selbst kann ich nach einigen Folgen sagen, dass er durchaus sehenswert ist. Mir gefallen unsere drei Protagonisten, wobei der kleine ab und zu mal nervt. Trotzdem finde ich sein Verhalten für die Situation auch berechtigt.
Die Kämpfe gefallen mir sehr gut und auch diese Puppen sind super gelungen.
Bei der ersten Folge war ich mir nicht sicher ob es mir gefällt, aber nun stimmt zurzeit alles. Auch die Animation gefällt mir sehr, sie hat etwas magisches für den Anime finde ich.

Ich hoffe sehr der Anime bewegt sich weiter sehr gut.

Wer sind zurzeit den eure liebsten Puppen die man bisher gesehen hat?

Liebe Grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Fürs Profilbild geht ein großes Dankeschön an EcchixHunter21 :)

Karakuri Circus - Diskussionsthread 1 Jahr 1 Monat her #827067

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar Autor
  • Alphatier
  • Alphatier
  • All Hail Jahy-sama!
  • Beiträge: 2348
  • Dank erhalten: 1365
Bellgadong-Herr-der-Nodus schrieb:
Als ich den Anime angefangen habe, musste ich irgendwie an Piedmon denken XD.
Zum Anime selbst kann ich nach einigen Folgen sagen, dass er durchaus sehenswert ist. Mir gefallen unsere drei Protagonisten, wobei der kleine ab und zu mal nervt. Trotzdem finde ich sein Verhalten für die Situation auch berechtigt.

Ich denke mal das man Masaru nach dieser Folge nicht mehr als Weichei bezeichnen kann.

Holy Moly die letzten beiden Folgen waren der absolute Hammer. Der Anime schafft es innerhalb von 4 Folgen das mir die Charaktere extrem ans Herz wachsen und mein Gott das Ende ist nur WTF!

Sowieso die ganzen Narumi x Shirogane Momente. Bin total im Shipping Fieber!!

Aber auch zu sehen wie Takamura ähm Narumi den Typen ordentlich aufs Fressbrett gibt war ein weiteres Highlight.

Schon lange her das ein Charakter wie Masaru von einem Weichei (bzw. kann man seine Situation schon nachvollziehen) zu einem absoluten Badass wird innerhalb von 2 Folgen! Außerdem hat er ein verdammt gutes Gedächtnis und versteht verdammt schnell und kann sogar noch Shiroganes Puppe kontrollieren!

Und wie zur Hölle geht dieser Anime in dieser Season so unter?? Karakuri Circus ist mit seinen letzten 2 Folgen zu einer meiner Top 5 Anime dieser Season geworden! Sowieso die Wertung hier auf Proxer ist mal wieder mehr als nur traurig 7,14. Ist das ein Witz?

Auf jedenfall der Wahnsinn was Karakuri Circus mit nur 4 Folgen schon geleistet hat und es gibt noch weitere 32 Folgen. Das wird der Hammer!

Mfg
Shana:3
Nagatoro-san the Queen of Smugness (Φ ω Φ)


Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Monat her von Shana:3.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace, Froschinski

Karakuri Circus - Diskussionsthread 1 Jahr 1 Monat her #827073

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2329
  • Dank erhalten: 2299
@Shana:3
Ich denke mal das man Masaru nach dieser Folge nicht mehr als Weichei bezeichnen kann.

Genau das hab ich mir auch gedacht, als ich mir den Anime angesehen hab. Seine Figur mag ich jetzt schon. Er nimmt sein Schicksal selber in die Hand. Und er ist nebenbei offensichtlich mit einer sehr großen Stärke gesegnet (sein Gedächtnis).
So weit ich mitbekommen hab erfahren sämtliche Figuren eine ziemliche Entwicklung.
Sowieso die Wertung hier auf Proxer ist mal wieder mehr als nur traurig 7,14.

7,14 ist nicht schlecht für einen Anime unter dem Radar, die werden generell schlechter bewertet, genauso wie bekannte Anime immer ein/zwei Grade besser bewertet werden. Auch ist es eine Umsetzung, die aufgrund des Alters der Vorlage gewisse Schwierigkeiten auf Proxer haben dürfte (vermutlich nicht so extrem in Japan). Optisch ist es halt ein 90er Charakterdesign, was Viele abschreckt. Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht:(
32 Folgen

Weniger würde der Vorlage (immerhin Longrun) auch nicht gerecht. Gut möglich, dass da sogar noch mehr kommt - so wie bei Ushio and Tora. Gleiches Studio, gleicher Mangaka ...... gleiche Vorzeichen?


Freut mich auf jeden Fall, dass der Anime nicht ganz untergeht. Sind schon mehr Leute in diesem Thread zugegen, als ich überhaupt vor Beginn erwartet hätte;)
Vielleicht kommen ja noch ein Paar dazu:)

Karakuri Circus - Diskussionsthread 1 Jahr 2 Wochen her #827568

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar Autor
  • Alphatier
  • Alphatier
  • All Hail Jahy-sama!
  • Beiträge: 2348
  • Dank erhalten: 1365
Wieder eine richtig starke Folge!

Alter diese Folge ist mir echt an die Nieren gegangen. Karakuri Circus kann man definitiv als Dark Horse dieser Season sehen.

Das Syndrom ist weitaus heftiger als ich gedacht habe und es gibt jetzt endlich einen Sinn woher diese seltsame Krankheit stammt. Puh echt heftig.....

Aber Gott sei Dank ist Narumi Back. Er ist einfach ein zu genialer Charakter das er bereits jetzt schon ins Gras beißen würde.

Habe außerdem erfahren das sie nun einige Volumes übersprungen haben. Auch die Folge an sich hatte Anime Original Content aber wenn ich ehrlich bin als Anime Onlys hätte ich das gar nicht gewusst hätte ich es nicht auf MyAnimelist gelesen ^^. Finde es aber dennoch nicht schlimm. Diese Folge hat ordentlich Charakterentwicklung für Narumi verpasst und meine Güte diese Serie ist wirklich Dark.

Mfg
Shana:3
Nagatoro-san the Queen of Smugness (Φ ω Φ)


Letzte Änderung: 1 Jahr 2 Wochen her von Shana:3.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace

Karakuri Circus - Diskussionsthread 1 Jahr 2 Wochen her #827577

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2329
  • Dank erhalten: 2299
Shana:3 schrieb:
Wieder eine richtig starke Folge!

Alter diese Folge ist mir echt an die Nieren gegangen. Karakuri Circus kann man definitiv als Dark Horse dieser Season sehen.

Das Syndrom ist weitaus heftiger als ich gedacht habe und es gibt jetzt endlich einen Sinn woher diese seltsame Krankheit stammt. Puh echt heftig.....

Aber Gott sei Dank ist Narumi Back. Er ist einfach ein zu genialer Charakter das er bereits jetzt schon ins Gras beißen würde.

Habe außerdem erfahren das sie nun einige Volumes übersprungen haben. Auch die Folge an sich hatte Anime Original Content aber wenn ich ehrlich bin als Anime Onlys hätte ich das gar nicht gewusst hätte ich es nicht auf MyAnimelist gelesen ^^. Finde es aber dennoch nicht schlimm. Diese Folge hat ordentlich Charakterentwicklung für Narumi verpasst und meine Güte diese Serie ist wirklich Dark.

Mfg
Shana:3


Ich kann beruhigen, zumindest in Japan geht der Anime nicht unter ........ er erhält doch recht viel Aufmerksamkeit ....... was auch kein Wunder ist, der Manga ist jetzt nicht so unbekannt ...... und mit der Ushio and Tora Umsetzung, vor einiger Zeit, hat das gleiche Studio ja nicht unwesentlich dazu beigetragen, dass man sich wieder an den Mangaka erinnert.

Und ja, es ist eine der Folgen, die klarstellt um was es sich bei diesem Werk handelt und Jeder der so weit gekommen ist, dem sollten spätestens jetzt die Augen geöffnet worden sein. So weit ich gelesen hab, ist das erst der Anfang ........ guter Stoff:)

Lang genug ist der Anime auch, ergo dürfte es ordentlich werden, trotz Animeänderungen.

Karakuri Circus - Diskussionsthread 1 Jahr 2 Wochen her #827581

  • Nefilim
  • Nefilims Avatar
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • Beiträge: 61
  • Dank erhalten: 22
Also den ANime find ich bisher ganz in Ordnung - heute erst begonnen und gerade bei Folge 2

nur eines was mich bisher stört ist die Aussprache der Puppe mit dem sub Arlequin [Harlequin]- aber das ist nur was ganz kleines.
die Zeichnungen sind ganz in Ordnung - sieht zwar vom Stil her älter aus - ist aber wenigstens ganz ordentlich gemacht


edit:
gerade bis Ende Folge 6 geschaut - aktueller Stand des Anime
und muss sagen er gefällt mir bisher sehr gut, vor allem Narumi ist eine ganz besondere Persönlichkeit
Besonders mag ich, dass alle Charaktere hier und da auch Ecken und Kanten haben - ich hoffe mal, dass unser kleiner reicher Junge auch noch wächst mit der Zeit
die Story ist mir bisher noch etwas suspekt - der Krieg der Puppenspieler - bin ja mal gespannt was da noch als Erklärung - Auflösung alles kommt.
Letzte Änderung: 1 Jahr 2 Wochen her von Nefilim.

Karakuri Circus - Diskussionsthread 1 Jahr 2 Wochen her #827669

  • Nefilim
  • Nefilims Avatar
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • Beiträge: 61
  • Dank erhalten: 22
Die neue Folge heute fand ich ganz in Ordnung
Ich mag die einzigartige Persönlichkeit und auch die guten Reaktionen - die Kinder schreien nicht cool, nachdem Narumi so aufgedreht hatte - sie reagieren normal mit Angst und Schrecken nach so einem Kampf und dem Dämon Narumi.

Dann wiederum Part 2 das Ende so naja - irgendwie immer noch der total naive Gutmensch unser junger Saiga - und ohne Bedenken einfach mal die Assassine als Freund aufnhmen - na klasse
find ich ehrlich nicht so prickelnd und hoffe dass der Anime sich nicht noch komplett so durchzieht

Karakuri Circus - Diskussionsthread 1 Jahr 2 Wochen her #827697

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2329
  • Dank erhalten: 2299
@Nefilim
Dann wiederum Part 2 das Ende so naja - irgendwie immer noch der total naive Gutmensch unser junger Saiga - und ohne Bedenken einfach mal die Assassine als Freund aufnhmen - na klasse

Ist aber fairerweise klassisch für Manga/Anime, dass ehemalige Feinde zu Verbündeten werden - die halbe Shounen Manga/Anime Landschaft ist voll damit und es gibt genug Werke, die wohl kaum Jemand kritisieren würde, dort läuft es mehrfach so. Und eine Shounenfigur wie Masaru ist halt genau dafür erdacht.

Aber keine Sorge, die Vorlage hat auch genug Mature und Drama Anteil, ergo ist es einer dieser Shounen, die gut und gerne als Seinen durchgehen könnten oder die man so vertreiben könnte.

Masaru ist extrem intelligent und hat ein einzigartiges Gedächtnis und Auffassungsgabe, so massiv, dass man es fast schon eine Waffe ist. Alleine wie er Harlequin nutzt zeigt er ist ein extremer Prodigy. Weiter ist er enorm erfolgreich darin, man bedenke er ist ein Kind, vielleicht noch nicht mal in der Pubertät (11), Gegner auf seine Seite zu ziehen (jetzt schon mehrfach), Verhandlungen auf Augenhöhe zu führen, und Gruppen zu bilden, die ihm im Endeffekt Alle schützen - so auch Vilma Thorne, die in ihn ihren Bruder sieht und bereits mit dem letzten Wurf gezeigt hat, dass sie ihn nichts mehr antun wird. Man bedenke der Junge hat es ja bereits mit Überzeugungskraft geschafft, ganze Profikillergruppen auf seine Seite zu ziehen. Und ohne jetzt zu spoilern ...... zumindest ein Figur des Zirkus ist nicht ohne ziemlich deftige Geschichte ........
Er ist 11 und hat ein massives Trauma davon getragen, man könnte fast sagen, er leidet unter massiven Belastungsstörungen auch hat quasi eine brutale Persönlichkeitsentwicklung machen müssen und hat zum Teil erwachsene und sehr harte Züge entwickelt, was nicht normal ist - alleine wie er mit seinem Tod und dem Leben umgeht ......
Am Ende des Tage ist er aber ein Kind. Also sucht er Familie, sucht er Geborgenheit, was im Endeffekt dazu führt, dass er eine Truppe um sich herum baut (vermutlich ohne große Absicht), die hochgradig effiziente Kämpfer sind und wohl alles für ihn tun würden.

Er ist der typische Shounen Typus des Jungen, der durch sein Auftreten Leute um sich schart und dadurch stärker wird. Ich würde sogar sagen, durch seine geistigen Fähigkeiten ist er der geborene Anführer ..... und nicht lang, dann könnte er sogar ziemlich stark sein (Puppenspieler), zumindest wenn er sich so weiter entwickelt, was ich mir gut vorstellen kann. Ich meine der Anime war noch taufrisch, da hat er schon mehrfach Badass Ansätze gezeigt.


Was mich zum eigentlich interessanten Punkt bringt:
Shirogane/Eleonore
*o-???*
Verstehe ich jetzt richtig - sie hat die gleiche Fähigkeit wie Narumi durchs Aqua vitae?
Oder ist sie gar eine Stufe darüber?
Ich meine, schaut Euch mal die Details an und da kommt der Satz, wo sie Masaru bittet ihr Blut zu trinken, weil ihn das vor Krankheit und Verletzung schützen soll ...... hat was von Vampir ......... scheint mir aber ein stärkere Form zu sein, ansonsten müsste Narumi ja auch nur sein Blut spenden um die Krankheit der Kinder zu heilen, was aber offensichtlich nicht geht. Was nur zwei Möglichkeiten offen lässt:
1. Shirogane hat ein Art Urform oder ist der Träger des Original oder der Basis von Aqua vitae. Oder umgekehrt - müsste ich raten, dann hat ihre Mutter Aqua V genommen und sie hat es als Baby irgendwie aufgenommen.
2. Es ist eine ganz andere ähnlich starke Form von Heilungsfähigkeit, die zwar nicht stark genug ist Zonapha zu heilen - ansonsten wäre man wohl schon lange an Shirogane herangetreten ........ aber dafür für Andere genutzt werden kann.
Und ja, sie ist badass ........ zuerst die Turnstunde ...... und nun wird sie mit Messern durchlöchert.


Animation/Optik nach wie vor sehr nice:)

Karakuri Circus - Diskussionsthread 1 Jahr 4 Stunden her #828306

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2329
  • Dank erhalten: 2299
Grundsätzlich möchte ich mal Folge 9 optisch loben, sie war fast komplett in hoher Qualität gefertig (was vorher nicht immer ganz durchgängig gelungen ist - ist aber auch keine einfache Season ...).

So weit so gut, was aber immer mehr klar wird, grade in den letzten Folgen:
Der Anime ist massiv überfüllt mit Storyparts aus dem Manga und das überfüllte und irre schnelle Pacing ist der Horror.
*o-pwn*
Nicht nur das ein Haufen fehlt oder nur angeschnitten wird, so kommt man sich in manchen Folgen vor, als würde man eine Zusammenfassungsfolge ansehen, manche Folge hat Inhalt, der würde für 12 Folgen reichen und als Zuseher kommt man gar nicht hinterher, bzw. frag ich mich ernsthaft, was das Ganze soll? Mir ist schon klar warum (wegen zu viel schierer Kapitel Anzahl der Vorlage), doch damit zerstört man genug "Momente". Charakterentwicklung geht viel zu schnell und was oft genug das Ende eines Kapitel wäre, ist nun mitten drin in einer Folge. Gleiches gilt für Wendungen usw., die nun nicht mehr "sacken" können, weil schlichtweg zig solcher Wendungen, Charakterentwicklungen, Charaktereinführungen, Parts, der Story usw. pro Folge vorkommen.

Ist halt nicht schön ........... und macht den halben Anime zunichte. Die Vorlage ist beendet, von daher ist es kein wirklicher Werbeanime und das Pacing kann theoretisch frei gewählt werden (was ein großer Vorteil ist) doch die Macher müssen aufpassen, dass sie mal langsam mit dem Pacing "runter kommen", sonst ruinieren sie das ganze Potenzial von Figuren und Story.
Auch wäre es möglich die Story umzuschreiben und wirklich nur die Dinge zu bringen, die wichtig sind und bestimmte Dinge gleich ganz raus schreiben. Immer noch besser als dieser Overkill an Informationen, die recht lieblos "abfertigen".

Ansonsten wird hier Vielen wohl nur der Manga übrig bleiben ......
Letzte Änderung: 1 Jahr 4 Stunden her von Sniperace.

Karakuri Circus - Diskussionsthread 10 Monate 4 Tage her #830193

Einfach nur der totale Bullshit diese Adaption. Und das sage ich als jemand, der den Manga nicht kennt! Er fing wirklich interessant an, aber meine Fresse, Folge 14 war mein Breaking Point. Ich MUSS diesen Anime droppen, sonst schlage ich was kaputt!
Ey was in dieser Folge abgegangen ist... passt auf keine Kuhhaut. Der Endkampf im Zirkus geht vorbei, es stellt sich heraus, dass Francine nicht die echte war und alles umsonst war, Jumpcut zu Shirogane und Guy. Erstere macht sich Sorgen um Masaru und auf einmal kommt Narumi und greift Shirogane an! Was erfahren wir? Es sind was? Tage vergangen? Und in der Zeit lernt Narumi einen Mann kennen, der ihn auf Shirogane hetzt. Wir erfahren das in Form eines Flashbacks!

Widerlich gerusht. What the hell. Das kann sich keiner geben. Sowas von gedropt dieser Mist. Wie soll man sowas schauen? Was ist hier denn passiert, verdammt noch mal?
Dieser Anime hatte solches Potenzial, aber so krieg ich den nicht runter. Das ist eine Beleidigung an den Manga, von dem ich mir SICHER bin, dass er besser ist, wie gesagt, ich kenne ihn nicht!

Was Sniperace in seinem Post von fast 2 Monaten gesagt hat, stimmt. Aber glaubt mir, er wurde noch schlimmer, noch viel viel schlimmer. Wie gesagt, bei Folge 14 habe ich das Handtuch geworfen. Ich kann WIRKLICH Besseres mit meiner Zeit anfangen
"Der gute Held ist ein Ritter, in einer Rüstung aus trockenem Blut. Er ist dreckig und gibt sein bestes, um die Tatsache zu verheimlichen, dass er die ganze Zeit ein Held ist." -Frank Miller
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace, Froschinski

Karakuri Circus - Diskussionsthread 10 Monate 3 Tage her #830204

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2329
  • Dank erhalten: 2299
Die Ironie hier ist, dass es man immerhin einen 3 Season Anime aufgestellt hat, was definitiv nicht günstig ist ............ was mir fürs Studio leid tut ........

Und es reicht trotzdem hinten und vorne nicht ........ es ist einfach zu viel Material. Und offensichtlich will man nicht den Versuch unternehmen es in mehreren Staffeln, mit normalen Tempo, zu bringen, was das Risiko minimieren würde. Potenzial wäre da.
Es ist halt die Angst vor einem Longrun, diese Angst ist nun schon lange vorhanden und die typischen Longrunstudios, auf die ist kein Verlass mehr ........... Clown und Toei sind ein Schatten ihrer selbst, kein Vergleich mit den 90ern und 2000ern. Einzig hält sich noch TMS Entertainment wacker (die konzentrieren sich allerdings auch auf die eine Sache ....... Meitantei Konan (+ die typischen Verkaufskinderanime), außer sie wollen es mal wieder zeigen - WER sie sind, dann kommen so Dinger raus, wie Megalo Box)
Gut es gibt Möglichkeiten - Semi Longrun - wie B. no Hero A., doch ein Longrun Werk wie Hunter x Hunter? Solch ein Risiko ist schon länger kein Studio mehr gegangen ...... wobei hier einfach gesagt sein muss ........ HxH war für einen Longrun einfach der Hammer - auch was Animation angeht, da gab es Folgen ..............

Man kann hier nur sagen ........ bis auf wenige Folgen (manche Folgen sind dann doch echt gut, grade weil man sich Zeit lässt) ist es einfach nicht den Atem wert .......... ich empfehle all Jenen, die darin etwas sehen, den Manga. Der ist definitiv gut. Ich hab auch keine Ahnung warum ich so lange dran bleibe? Und ob ich es mir noch länger gebe?
Letzte Änderung: 10 Monate 3 Tage her von Sniperace.

Karakuri Circus - Diskussionsthread 9 Monate 3 Wochen her #830408

Da hast du recht, selbst wenn du von Anfang an dabei bist, wie du und ich, wird es irgendwann mal schwer da laufend was neues kommt und der Anime dann wieder woanders springt.
Im Grunde ist es ein wirklich gutes Werk bei dem es auch meiner Meinung nach an nicht so viel mangelt, es ist viel dabei was potential hat und auch die Figuren etc ist mal was anderes.
Auch mag ich die Zeichnung und Animation der Figuren, diese finde ich auch hier wieder gut umgesetzt.. Es ist nur Schade das es halt eine Menge ist was jetzt rein kommt und man dadurch nicht immer weiß, wo bin ich eigentlich.
Ich hoffe sehr das der Anime sich noch gut entwickelt, mir macht er auch noch Spaß sich anzuschauen. Nur habe ich halt keine Lust das dieser sein Potential liegen lässt und sich selbst kaputt macht, was schade wäre.

Liebe Grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Fürs Profilbild geht ein großes Dankeschön an EcchixHunter21 :)

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: ForummodLaynaKniveskinehYuriko.FauliRockt
Powered by Kunena Forum