THEMA: Black Clover - Diskussionsthread

Black Clover - Diskussionsthread 2 Jahre 1 Monat her #803985

  • Asuka..
  • Asuka..s Avatar Autor
  • Alphatier
  • Alphatier
  • 안녕하세요
  • Beiträge: 2800
  • Dank erhalten: 1678
Black Clover
ブラッククローバー

Dieser Thread dient als allgemeiner Diskussionsthread, gerne dürft ihr hier eure Eindrücke, aber auch Erwartungen an den Anime festhalten. Diskussionen sind wie immer mehr als nur erwünscht.

Start: 3. Oktober 2017
Genre: Abenteuer Action Comedy Fantasy Magic Shounen
Länge: ?
Studio: Studio Pierrot
Zum Anime
Zum Manga
News

Beschreibung:
Schon seit frühester Kindheit sind die beiden Waisenjungen Asta und Juno die besten Freunde – und gleichzeitig die größten Rivalen. Sie haben sich geschworen, dass einer von ihnen eines Tages der König der Magier und somit auch Anführer des magischen Ritterordens wird. Während Yuno das legendäre Grimoire mit dem vierblättrigen Kleeblatt erhält, hat Asta ein kleines Problem bei der Erreichung seines Ziels: Er besitzt keinerlei magische Kraft. Kann einer, der keine Magie beherrscht, jemals der König der Magier werden …?

Was sind eure Erwartungen und Hoffnungen?
Ich habe nur ein paar Kapitel vom Manga gelesen und der ist gar nicht mal so schlecht. Nur Pierrot macht mich sehr misstrauisch was das angeht und ich weiß nicht, ob ich diesem Studio überhaupt noch vertrauen kann. Natürlich kann Pierrot gute Animes machen aber die hatten auch genug Animes, welche den Bach runter gingen. Ich hoffe einfach nur das beste für Black Clover.
Anhang:
ll Sig made by lake90 ll My favorite Anime II My favorite Manga II MyAnimeList II
Letzte Änderung: 2 Jahre 1 Monat her von Asuka...

Black Clover - Diskussionsthread 2 Jahre 1 Monat her #804063

Kann mir mal jemand erklären warum dieser Anime schon bewertet ist, ohne das die erste Folge überhaupt erschienen ist?
Ich muss gestehen, etwas habe ich bei der Beschreibung an One Piece gedacht, aber ansonsten hat sich der Rest erledigt. Ich erwarte da eher nicht ganz so viel, es klingt für mich bisher nicht nach etwas gewaltiges, aber auch nicht so schlechtes. Kurz, etwas für zwischendurch, was man sich also gerne schon mal anschauen kann.

Liebe Grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Fürs Profilbild geht ein großes Dankeschön an EcchixHunter21 :)

Black Clover - Diskussionsthread 2 Jahre 1 Monat her #804191

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • All Hail Jahy-sama!
  • Beiträge: 2348
  • Dank erhalten: 1364
Ein ganz großes NEIN von meinerseits!

Der letzte Anime denn ich von Studio Pierrot geschaut habe war Twin Star Exorcists und meine Güte war der Anime mies.....

Zwar war der Anfang okay aber das man in dann so mit 0815 Fillern zerstören musste, sowas kann auch nur Studio Clown hinbekommen.

Deswegen werde ich ab sofort einen riesen Schritt um Studio Pierrot Anime machen.

Die Wahrscheinlichkeit das dieses Studio was gutes produziert liegt wirklich sehr niedrig.

Black Clover ist auch kein Anime der mir nun wirklich interessieren würde. Sie nach 0815 Standard Shounen aus.

Mfg
Shana:3
Nagatoro-san the Queen of Smugness (Φ ω Φ)


Letzte Änderung: 2 Jahre 1 Monat her von Shana:3.

Black Clover - Diskussionsthread 2 Jahre 1 Monat her #804198

  • Reedfly
  • Reedflys Avatar
  • Wortakrobat
  • Wortakrobat
  • Beiträge: 429
  • Dank erhalten: 98
Shana:3 schrieb:
Ein ganz großes NEIN von meinerseits!

Der letzte Anime denn ich von Studio Pierrot geschaut habe war Twin Star Exorcists und meine Güte war der Anime mies.....

Zwar war der Anfang okay aber das man in dann so mit 0815 Fillern zerstören musste, sowas kann auch nur Studio Clown hinbekommen.

Deswegen werde ich ab sofort einen riesen Schritt um Studio Pierrot Anime machen.

Höre ich bzw. lese ich relativ oft. Ich muss aber sagen, dass ich außer Naruto und Tokyo Ghoul noch nicht so viele Probleme hatte. Mit Baby Steps, Kingdom und Akatsuko no Yona hatte ich bis jetzt wohl relativ viel Glück. Ich habe mir auch mal die Openings von Twin Star Exorcist mal gegeben und die sehen fantastisch aus. So gute Animationen bei einem Opening habe ich zuletzt nur bei Baby Steps gesehen. Da bin ich schon fast verleitet die Serie weiter zu gucken. Da der aber der Anfang nur ein typischer Shounen Anime ist, lasse ich das mal.
Das Gleiche gilt auch für Black Clover. Ich vermeide Anime, die das typische Shounen Genre im Blut haben

Black Clover - Diskussionsthread 2 Jahre 1 Monat her #804214

  • Plinfa-Fan
  • Plinfa-Fans Avatar
  • Insider
  • Insider
  • Beiträge: 897
  • Dank erhalten: 994
Shana:3 schrieb:
Sieht nach 0815 Standard Shounen aus.
Mag sein, aber auch ein generischer 0815 Standard Shounen kann z.B. durch spannende Kämpfe Spaß machen. Ich für meinen Teil schreibe ein Werk noch nicht ab, bevor ich nicht mal reingeschaut habe, auch wenn das zuständige Studio in der Vergangenheit nicht gerade geglänzt hat.
Letzte Änderung: 2 Jahre 1 Monat her von Plinfa-Fan.

Black Clover - Diskussionsthread 2 Jahre 1 Monat her #804215

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • All Hail Jahy-sama!
  • Beiträge: 2348
  • Dank erhalten: 1364
Plinfa-Fan schrieb:
Shana:3 schrieb:
Sieht nach 0815 Standard Shounen aus.
Mag sein, aber auch ein generischer 0815 Standard Shounen kann z.B. durch spannende Kämpfe Spaß machen. Ich für meinen Teil schreibe ein Werk noch nicht ab, bevor ich nicht mal reingeschaut habe, auch wenn das zuständige Studio in der Vergangenheit nicht gerade geglänzt hat.

Jedem das seine :). Hab mal vor längerer Zeit das erste Kapitel gelesen und ja es ist schon wahr das es ein ziemliches Naruto Rip-Off ist. Habe den Manga nichts abgewinnen können.

Außerdem hat mich das Studio zu sehr enttäuscht. Es gibt noch genug andere Titel die meiner Aufmerksamkeit bedürfen ^^.

Mfg
Shana:3
Nagatoro-san the Queen of Smugness (Φ ω Φ)


Letzte Änderung: 2 Jahre 1 Monat her von Shana:3.
Folgende Benutzer bedankten sich: Plinfa-Fan

Black Clover - Diskussionsthread 2 Jahre 1 Monat her #804763

  • DarkStrawhat
  • DarkStrawhats Avatar
  • Wortakrobat
  • Wortakrobat
  • Easy Game
  • Beiträge: 365
  • Dank erhalten: 173
Nach der ersten Folge kann man sagen: Ja, der typische Shonen Beginn ist eingetreten. Aber ich hab ehrlich gesagt Schlimmeres erwartet, für den Einstieg war es jedenfalls in Ordnung meiner Ansicht nach, außer...

...der Protagonist. Die Stimme ist vielleicht gewöhnungsbedürftig und kritisiere ich hier nicht direkt, aber dieses Geschrei in jedem 2. Satz geht mal überhaupt nicht. Selbst in komplett unnötigen Situationen schreit der da ohne Grund rum, es war einfach nur nervtötend. Aber es gibt ja noch seinen besonderen Kumpel, der hier eine interessantere Rolle spielt. Sonst war es eigentlich solide, der Anime sieht auch besser aus als ich erwartet hatte, aber da können natürlich nach einigen Folgen wieder EInbrüche kommen, wie man es von dem besagten Studio schon gewohnt ist.

Am Ende bekommt er jedenfalls doch noch sein Grimoire zu Gesicht, irgendwas besonderes musste ja an seinem Charakter dran sein. Den Soundtrack während der Szene fand ich übrigens echt gut, aber den kannte ich auch schon aus dem Trailer. Mal sehen wohin uns die Reise führt. ;)
"All those times I got hurt, all the crying I did, all the pain I felt, all the fighting I did with my life at stake...
And my reward was her name and a single smile. Jeez... Talk about unequal compensation." [Subaru - Re: Zero]
-> MyAnimeList <-


Black Clover - Diskussionsthread 2 Jahre 1 Monat her #804773

  • Fish.
  • Fish.s Avatar
  • Romanautor
  • Romanautor
  • konstruktiv!
  • Beiträge: 603
  • Dank erhalten: 315
Die Anime Adaption zum generischten Shounen der jemals erschaffen wurde. Der Shounen, der eigentlich nur aus Stereotypen und dem Plot anderer Shounen besteht! Black Clover. Eine Adaption, an der ich sogar recht interessiert war.
Und um das ganze noch zu toppen hat man die wohl nervigste Synchronstimme die man einem Charakter jemals geben kann für den Hauptcharakter genutzt, nur, da dieser ein Junge ist, der nur schreit.

Mal sehen, ob der Anime wie der Manga sein wird oder ob er sich davon abhebt. Das Ding ist, ich weiß nicht, ob ich den Anime zuende schauen werde, wenn Asta die nächsten 10 Folgen weiterhin durchschreit.
Was mich ein bisschen gestört hat war die Tatsache, dass gezeigt wurde, wie Asta von den Ketten "attackiert wurde" - und in der nächsten Szene hatte er bis auf etwas Blut am Kopf keine weiteren Wunden. Das ist zwar so ein Shounen Ding (*hust* Fairy Tail *hust), aber es stört mich zumindest gewaltig.
“I still don't know what it really means to grow up. However, if I happen to meet you, one day in the future, by then, I want to become someone you can be proud to know.”
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Folgende Benutzer bedankten sich: Plinfa-Fan

Black Clover - Diskussionsthread 2 Jahre 1 Monat her #804864

  • Plinfa-Fan
  • Plinfa-Fans Avatar
  • Insider
  • Insider
  • Beiträge: 897
  • Dank erhalten: 994
@Fish.: Kann ich alles genau so unterschreiben. So ein nerviges Geschrei wie bei unserem MC hier ist mir bis dato noch nicht untergekommen. Ja nicht mal Bakugo aus Boku no Hero Academia ist so nervig und der schreit auch ununterbrochen rum. Aber was soll’s. Wirklich gestört hat mich wie absolut vorhersehbar der Ausgang dieser Folge war. Alles baute darauf auf, dass der Junge doch noch magische Kräfte beweist. Der typische Bösewicht, der ihn nieder macht bis es nicht mehr geht und dann in allerletzter Sekunde, wenn alles schon ausweglos scheint, "schnipps* da ist die Magie.

Ich glaube wirklich, hier passe ich. UQ Holder habe ich auch schon gesehen und finde diesen einen viel originelleren Shonen als Black Clover, wenn auch etwas generisch.

Black Clover - Diskussionsthread 2 Jahre 1 Monat her #804891

  • Asuka..
  • Asuka..s Avatar Autor
  • Alphatier
  • Alphatier
  • 안녕하세요
  • Beiträge: 2800
  • Dank erhalten: 1678
Ok, ich hatte wirklich ein eher mieses Gefühl beim Anime gehabt aber ehrlich gesagt, war es gar nicht mal so schlecht. Ja, es ist der typische Shounen Anime aber gerade bei solchen Animes sollte man vermeiden zu viel zu erwarten, da sie dann doch eher für Unterhaltung und Action da sind. Black Clover hat gerade erst angefangen und für gewöhnlich brauchen Shounen Animes sehr oft ihre Zeit, bis sie so wirklich loslegen und so einiges Potenzial zeigen. Neben wir mal Hunter x Hunter (2011) als Beispiel: Der Anfang vom Anime war wirklich der Inbegriff von typischen Shounen. Zwar ist der Anime immer noch ein simpler Shounen, hat aber nach wenigen Folgen mehr daraus gemacht und das Potenzial dadrin genutzt. Katekyo Hitman Reborn und sogar Boku no Hero Academia sind ebenfalls so. Da hat man auch nach der Zeit mehr draus gemacht als nur nur eine simple Shounen Geschichte. Es geht eigentlich für viele Animes so, nur manche machen es richtig und andere eben nicht.

Ich weiß nicht, wie es bei Black Clover werden kann. Kann auch sein, dass es so bleiben wird wie es jetzt ist aber ich hoffe nicht. Kann auch sein, dass Studio Pierrot mal wieder alles kaputt machen könnte aber ganz ehrlich, dieses Studio kann gute Animes machen. Ich glaube bei denen sind wirklich nur die Shounen Animes das Problem (und auch einige neue Animes). Naruto und Bleach waren mal beide in meinen Augen echt gute Animes und sie sind es teilweise immer noch. Nur hat man die beiden nach der Zeit fast schon zerstört. Als hätte Pierrot wirklich keine Lust mehr auf beide Animes gehabt und sie nur noch als Geldmacherei benutzt (*hust* vor allem Naruto! *hust'). Ich mag das Studio auch nicht aber ich möchte noch nicht über Black Clover vorurteilen, bevor ich überhaupt das meiste gesehen habe. Mein Problem ist halt nur die Folgenanzahl. Wenn es wirklich so kurz ist, kann man nicht unbedingt damit rechnen das Pierrot wieder mit Fillern ankommt. Dennoch finde ich das der Anime mehr Folgen brauchen könnte, damit sich da überhaupt was richtiges entwickelt. Ich werde auf weitere Folgen warten und vielleicht entwickelt sich sogar mehr daraus. Also hoffentlich. Bis jetzt war die erste Folge eher meh. Nicht schlecht und auch nicht sonderlich gut. Sie war sogar bisher actionreich. Ist aber auch nur erst der Anfang.
Trotz meiner eher harmlosen Worte, belasse ich es noch bei meinem miesen Gefühl. Ich vertraue Pierrot nicht sonderlich. Ich werde nicht zu viel erwarten. Vielleicht wird der Anime ja zumindest noch sehr unterhaltsam.
ll Sig made by lake90 ll My favorite Anime II My favorite Manga II MyAnimeList II
Letzte Änderung: 2 Jahre 1 Monat her von Asuka...

Black Clover - Diskussionsthread 2 Jahre 1 Monat her #804920

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2321
  • Dank erhalten: 2283
Bellgadong-Herr-der-Nodus schrieb:
Kann mir mal jemand erklären warum dieser Anime schon bewertet ist, ohne das die erste Folge überhaupt erschienen ist?
Ich muss gestehen, etwas habe ich bei der Beschreibung an One Piece gedacht, aber ansonsten hat sich der Rest erledigt. Ich erwarte da eher nicht ganz so viel, es klingt für mich bisher nicht nach etwas gewaltiges, aber auch nicht so schlechtes. Kurz, etwas für zwischendurch, was man sich also gerne schon mal anschauen kann.

Liebe Grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus

Weil die ersten zwei Folgen nur wiedergeben werden, was beim Black Clover Jump Festa 2016 Special schon gezeigt wurde.
Die ersten zwei Folgen sind für mich sinnlos. Ich kenne sie schon, liest man die Credits, dann sieht man auch, dass die erste Folge nur aus Teilen des Jump Festa Special zusammengeschnitten ist. Und die zweite Folge enthält den Rest.

Damit werden die ersten zwei Folgen auch nix über die Qualität der Optik aussagen! Sie gehen ja grade noch.

Ab Folge 3 wird sich entscheiden ob es schaubar ist oder ob man sich von der Optik verarscht vorkommt, so wie beispielsweise in Boruto:(

DarkStrawhat
der Anime sieht auch besser aus als ich erwartet hatte, aber da können natürlich nach einigen Folgen wieder EInbrüche kommen, wie man es von dem besagten Studio schon gewohnt ist.

Wiegesagt, erst ab Folge 3 ....... derzeit sehen wir nur altes Material. Nicht täuschen lassen:(


Wer große Erwartungen hier reinsetzt, der wird sowieso enttäuscht. Es wird bestenfalls okay - mehr gibt die Story nicht her. Bitte erwähnt nicht Anime wie HunterXHunter, ganz weit weg, gaaaanz weit weg ............


Plinfa-Fan
So ein nerviges Geschrei wie bei unserem MC hier ist mir bis dato noch nicht untergekommen. Ja nicht mal Bakugo aus Boku no Hero Academia ist so nervig und der schreit auch ununterbrochen rum.
Fish.
Und um das ganze noch zu toppen hat man die wohl nervigste Synchronstimme die man einem Charakter jemals geben kann für den Hauptcharakter genutzt, nur, da dieser ein Junge ist, der nur schreit.

Ja, furchtbar, keine Ahnung was sich die Macher dabei gedacht haben, allein diese Stimme wird schon manchen Zuseher in die Flucht schlagen.


Shana:3
Der letzte Anime denn ich von Studio Pierrot geschaut habe war Twin Star Exorcists und meine Güte war der Anime mies.....

Twin Star Exorzist war eigentlich ganz gut, solange er sich (halbwegs) an die Story des Manga gehalten hat. Selbst optisch kann ich dem Anime eigentlich nicht viel vorwerfen, stellenweise garn nicht übel, zumindest wenn man mit dem Stil leben kann und bis Folge 9 durchhält ............. aber, mit Begin der Fillerfolgen war die Quali der Optik unterirdisch grausam und die Story der Filler war ebenfalls mies. Dann hat Studio Clown auch noch soviel an der Story rumgepfuscht, dass alles den Bach runterlief.
Twin Star Exorzist empfehle ich als Manga, der ist echt nicht schlecht, hat durchaus Potenzial.
Die Wahrscheinlichkeit das dieses Studio was gutes produziert liegt wirklich sehr niedrig.

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Eine der letzten guten Produktionen .......... ist aber schon ein Weilchen her:(

Reedfly
Kingdom und Akatsuko no Yona hatte ich bis jetzt wohl relativ viel Glück. Ich habe mir auch mal die Openings von Twin Star Exorcist mal gegeben und die sehen fantastisch aus.

Dass ich Sowas noch erlebe, ich bin einer Meinung mit Reedfly;) Sowas von. Bei Kingdom scheiden sich zwar ein wenig die Geister, da sehr künstlich wirkend und optisch nicht grade ein Meisterwerk. Allerdings hatte ich nach Eingewöhnungsfase, kein Problem mehr damit - einzig, dass nix nachkommt verzeihe ich Clown nicht:(

Was die Openings von Twin Star E. angeht - lass dich nicht täuschen, Pierrot hat nach einer bestimmten Folgenzahl (die optisch echt okay waren) angefangen extrem mies gemachte Folgen einzustreuen, die zum kotzen sind:(

Manga, einfach auf den Manga umsteigen, der Anime ist ab einem Punkt zu Vergessen:(
Das traurige ist, ich bin selbst reingefallen ............ ich hab den Anime echt gut gefunden ................ am Ende war ich echt sauer und kam mir dumm vor:(

Und bitte - gilt für Alle, macht nicht den Fehler, einen Anime, vor allem die Optik nach dem Opening oder dem Trailer zu beurteilen. Openings kann jeder gut hinbekommen, dass sind 90 Sekunden und die haben alle Zeit der Welt dafür um es zu fertigen. Openings sagen null darüber aus, wie der Anime aussieht. Da spreche ich aus Erfahrung.


Um ehrlich zu sein hab ich hier nur was rein geschrieben, weil es mich wurmt und interessiert hat, warum so ein Anime etliche Leute zum schreiben bringt?

Ein Anime Thread wie Juuni Taisen aber offensichtlich Keinen anzieht ..........
Und Update, warum eigentlich noch keiner was zu Garo: Vanishing Line zu sagen hat? Kein Thread? Interessiert es Keinen? Ist ja nur eine der besten Bewegungsanimationen und Actionaufbereitungen in dieser Season .............. Mappa in Zusammenarbeit mit Bones!


Live is good
Sniperace
Letzte Änderung: 2 Jahre 1 Monat her von Sniperace.
Folgende Benutzer bedankten sich: KamiforFun, Bellgadong-Herr-der-Nodus, Plinfa-Fan

Black Clover - Diskussionsthread 2 Jahre 1 Monat her #804924

  • DarkStrawhat
  • DarkStrawhats Avatar
  • Wortakrobat
  • Wortakrobat
  • Easy Game
  • Beiträge: 365
  • Dank erhalten: 173
Sniperace schrieb:
Wiegesagt, erst ab Folge 3 ....... derzeit sehen wir nur altes Material. Nicht täuschen lassen:(

Wer große Erwartungen hier reinsetzt, der wird sowieso enttäuscht. Es wird bestenfalls okay - mehr gibt die Story nicht her. Bitte erwähnt nicht Anime wie HunterXHunter, ganz weit weg, gaaaanz weit weg ............

[...]

Um ehrlich zu sein hab ich hier nur was rein geschrieben, weil es mich wurmt und interessiert hat, warum so ein Anime etliche Leute zum schreiben bringt?

Ein Anime Thread wie Juuni Taisen aber offensichtlich Keinen anzieht ..........

Wusste ich bisher gar nicht, das erklärt natürlich einiges. Hätte ich mich vielleicht mal vorher drüber informieren soll. :D

Ich würde den Vergleich jedenfalls nicht ziehen, bin zufälligerweise gerade jetzt fast mit HunterXHunter durch und was soll ich sagen...ein Shonen auf einem ganz anderen Level...frage mich gerade warum ich den jetzt erst schaue ...

Jedenfalls werde ich hier nach 3-4 Folgen mal sehen, was mein Bauchgefühl so sagt. Dasselbe eigentlich auch bei UQ Holder, meine Erwartungen waren ohnehin nicht sonderlich hoch, weshalb ich mich eher positiv überraschen lassen wollte. Gibt jedenfalls noch genug andere Titel in dieser Season, die überraschen könnten. Dies Irae, Code Realize, Inuyashiki...

... und natürlich Juuni Taisen @Sniperace ;)

Bin leider einem bereits genannten Shonen verfallen momentan, weshalb ich zu dem Titel noch nichts schreiben konnte.
"All those times I got hurt, all the crying I did, all the pain I felt, all the fighting I did with my life at stake...
And my reward was her name and a single smile. Jeez... Talk about unequal compensation." [Subaru - Re: Zero]
-> MyAnimeList <-


Black Clover - Diskussionsthread 2 Jahre 1 Monat her #804931

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • All Hail Jahy-sama!
  • Beiträge: 2348
  • Dank erhalten: 1364
Sniperace schrieb:


Um ehrlich zu sein hab ich hier nur was rein geschrieben, weil es mich wurmt und interessiert hat, warum so ein Anime etliche Leute zum schreiben bringt?

Ein Anime Thread wie Juuni Taisen aber offensichtlich Keinen anzieht ..........

Keine Sorge Sniperace ich schaue gerade schon die erste Folge von Juuni Taisen und werde danach gleich mal in den dafür vorgesehen Airings Thread posten :).

Zu Black Clover habe ich mir mal ne PV angeschaut und jetzt ist es sowas von Save das ich mir diesen Shit nicht geben werde. Meine Fresse die Stimme vom Hauptcharakter geht gar nicht!! Ich habe eigentlich sehr selten was gegen japanische VAs aber dieser hier ist ja krebserregend schlecht. Dem seine Stimme kann ich mir nicht mal eine Minute geben. Die ist ja nicht zu ertragen. Das mich mal ne PV abschreckt einen Anime zu schauen. Studio Pierrot hat sich selbst übertroffen.

Ich meine kann man so ne Stimme ertragen? Da möchte man dem Charakter doch direkt aufs Maul hauen oder?
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Da bevorzuge ich eher UQ Holder weil ich damit auch Nostalgie verbinde :).

Ich glaube sowieso wenn der Anime nur 12/13 Folgen bekommt dann wird er sowieso wieder von Studio Pierrot des Todes gerusht werden. Ich sage nur Tokyo Ghoul 143 Manga Kapitel in 24 Folgen. Das funktioniert nicht Studio Clown!!!

Für mich war das vorerst der letzte Post. Werde mich hier nun ausklinken.

Mfg
Shana:3
Nagatoro-san the Queen of Smugness (Φ ω Φ)


Letzte Änderung: 2 Jahre 1 Monat her von Shana:3.

Black Clover - Diskussionsthread 2 Jahre 1 Monat her #805015

  • Reaper15
  • Reaper15s Avatar
  • Wortakrobat
  • Wortakrobat
  • Beiträge: 414
  • Dank erhalten: 353
Habe den Manga etwas gelesen und abgebrochen als ein bestimmer Gegenspieler auftauchte einfach, weil es mir zu viel wurde(passiert mir selten)

Dazu noch (keine Wertung) ist der Mangaka dahinter nicht der Bruder von demjenigen der Naruto macht? Von bzw. es gibt mehrere Parallelen zu Naruto.

Black Clover - Diskussionsthread 2 Jahre 1 Monat her #805017

  • Gowther
  • Gowthers Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Gambler ざわ...ざわ...
  • Beiträge: 276
  • Dank erhalten: 511
Black Clover ist ein typischer Shounen und macht auch kein Geheimnis daraus. Es ist also nicht schwer zu erkennen, dass dieses Werk sehr generisch und voller Shounen Klischees ist, die man aber akzeptieren/verkraften kann, weil es sich eben um einen Shounen handelt. Nach knapp 130 Kapiteln des Mangas denke ich, dass man durchaus seinen Spaß mit dem Titel haben kann, wenn man sich drauf einlässt. Es ist kein Überflieger wie Boku no hero Academia aber für das was es ist, ganz okay. Wem der Shounen-Cocktail hier zu stark gemixt ist, hat einen guten Grund den Anime zu meiden. Es ist halt nicht super schlecht, nur eben sehr generisch und nichts neues.

So nun zu Asta. Vorweg, Asta soll laut und nervtötend sein. Er ist eben der übermotivierte Schreihals mit der never-give-up Attitüde. Das mag man mögen oder eben nicht. Wie auch immer, Astas Stimme hingegen ist weniger gewollt. Es ist scheinbar vielen aufgefallen, dass die Stimme nicht so gut klingt und irgendwie nicht ganz stimmig ist bzw. funktioniert. Stellt sich heraus, dass der Seiyuu mit Asta seine erste große Rolle hat. Die Unerfahrenheit erklärt das also wohl. Ich hab das Gefühl, dass Astas ohnehin schon lauter Charakter durch die Darbietung des Seiyuus nur noch nerviger und schlimmer wird. Andere Charaktere die ähnlich sind, sind da doch erträglicher. Mal sehen, vielleicht braucht er noch etwas Zeit um sich in der Rolle einzufinden. Der Punkt ist jedenfalls bei vielen sehr angeeckt.

Reaper schrieb:
Dazu noch (keine Wertung) ist der Mangaka dahinter nicht der Bruder von demjenigen der Naruto macht?

Masashi Kishimoto hat einen Zwillingsbruder namens Seishi Kishimoto, von diesem stammt Black Clover aber nicht. Yuuki Tabata ist der Mangaka von Black Clover. der z.B. einen ganz anderen Zeichenstil hat. Die Parallelen zu Naruto sind gegeben und Inspiration sicher auch aber man muss bedenken, dass beide eben Shounen sind. Auch ein Naruto hat das Shounen-Genre sicher nicht erst im Jahr 1999 erfunden. Auch BNHA hat Anfangs dutzende vergleiche zu Naruto kassiert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sito.
Moderatoren: ForummodLaynaKniveskinehYuriko.FauliRockt
Powered by Kunena Forum