• Seite:
  • 1

THEMA: Vorschlag - Genre Bewertungssystem?

Vorschlag - Genre Bewertungssystem? 8 Monate 3 Wochen her #831169

  • Freazyka
  • Freazykas Avatar Autor
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 0
Guten morgen meine Lieben, *o-hi*

mir kam gerade eine Idee, wie man auf Proxer möglicherweise noch besser den für sich perfekten Anime/Manga finden könnte. Nämlich könnte man bei jedem Anime/Manga, wo die Genre stehen, so eine Leiste oder eine Art Maßstab einfügen. Beispielsweise 1-10 oder mit den Sternen. Dort könnten dann alle Nutzer abstimmen, welches Genre in welchem Maße zu finden ist, in deren Kommentaren könnten die dies dann auch genauer erläutern. Das könnte einem, meiner Meinung nach, sehr helfen. *o-gj*

Bsp. *o-pfeif*
Ich suche zurzeit einen relativ neuen Anime mit möglichst viel Romance. Ich hab bei den Season zuerst geguckt, ob es ein ansprechendes Cover gibt (verrät einem meistens ja auch schon, ob es etwas mit Romance zu tun haben wird oder nicht). Dann schaue ich mir die Genres an - jackpot! Romance beinhaltet. Nur ist hier das Problem, dass die Genres ziemlich oberflächlich eingefügt werden. Es kann kaum Romance vorkommen, stehen als Genre würde es trotzdem. Deswegen muss man als Nutzer öfters erstmal die Kommentare absuchen, ob und wie es mit dem Genre nun ausgeht.

Mit diesem Bewertungssystem könnte man vielleicht ein wenig Zeit sparen und wenn man dann doch noch unsicher sein sollte, kann man immer noch einen Blick auf die Kommentare werfen. *o-wahaha*

Was haltet ihr von meiner Idee? *o-brav*

LG
Freazyka
*o-bye*

Vorschlag - Genre Bewertungssystem? 8 Monate 6 Tage her #831953

  • Snipi
  • Snipis Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Warnung: Spoiler! [Zum Anzeigen klicken]
  • Beiträge: 133
  • Dank erhalten: 107
Der Grundgedanke ist gut, allerdings, so blöde das klingt ist es meist eine subjektive Wahrnehmung wie hoch der Anteil eines gewissen Genres ist, der eine merkt sich halt eher die lustigen Stellen, der andere die romantischen. Ist es nun also mehr Comedy oder mehr Romance.
Das zweite Problem wäre der Aufwand so etwas zu implementieren.

Was ich mir vielleicht vorstellen könnte, wäre eine Art unterteilung in Hauptgenre und Nebengenre. Beispielsweise Hauptgenre (1 bis 2): Comedy, Romance; Nebengenre: Drama, Mecha,.... oder HG: Shounen; Nebengenre: Action, Superpower,....
Dann bleibt aber trotzdem noch irgendwo das Problem das ich anfangs genannt habe, wer jetzt welches Genre als das mit dem größten Anteil sieht.
Nur der Aufwand wäre evtl geringer. Aber ein grundlegendes Genre das einen Anime/Manga antreibt hat eigentlich jedes Werk. Macht also iwo schon Sinn und ich würde so eine Funktion auch begrüßen.
~Ich mache keine Rechtschreibfehler. Entweder lest ihr falsch, es sind Eigennamen, Neologismen oder Schreibdialekt, was auf keinen Fall in die Kategorie "Neologismus" fällt.

Langeweile? [ Zum Anzeigen klicken ]
Folgende Benutzer bedankten sich: Mystico-chan

Vorschlag - Genre Bewertungssystem? 7 Monate 3 Wochen her #832411

Es gibt doch schon sowas ähnliches, oder? In der Anime-Suche kann man ja nicht nur nach Genre / Länge / Titel suchen, sondern auch nach Tags. Da kommen dann zum Beispiel Begriffe wie "Storyinhalte >> Fulfilled Lovestory / Happy End". Da gibt es so viele verschiedene Tags, die man entweder grün markiert (soll vorkommen) grau lässt oder halt rot markiert (soll nicht vorkommen).

Dadurch habe ich schon so einige Animes gefunden, die mich in der normalen Suche nach Cover usw. überfordert oder schlicht nicht interessiert hätten.
Mein Leben ist lebenswert, weil ich es für lebenswert befinde~

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Und noch eine Zugabe:

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Vorschlag - Genre Bewertungssystem? 7 Monate 2 Wochen her #832490

  • Snipi
  • Snipis Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Warnung: Spoiler! [Zum Anzeigen klicken]
  • Beiträge: 133
  • Dank erhalten: 107
Das Problem ist aber das der Großteil der Animes/Mangas noch nicht mit allen Tags, bzw überhaupt Tags versehen ist. Da sich zu wenig Leute hinsetzen und alle passenden raussuchen, geschweige denn bewerten



P.S. dein Zugabespoiler ist sehr verstörend xD
~Ich mache keine Rechtschreibfehler. Entweder lest ihr falsch, es sind Eigennamen, Neologismen oder Schreibdialekt, was auf keinen Fall in die Kategorie "Neologismus" fällt.

Langeweile? [ Zum Anzeigen klicken ]
Letzte Änderung: 7 Monate 2 Wochen her von Snipi.
Folgende Benutzer bedankten sich: Black-Harmonics, Freazyka

Vorschlag - Genre Bewertungssystem? 7 Monate 2 Wochen her #832654

Bisher bin ich eigentlich immer fündig geworden (außer, wenn meine Wünsche zu speziell waren). Aber vielleicht hast du Recht. Kann man dann nicht theoretisch eine "Regel" für Uploader hinzufügen, dass die Haupttags mit dem Upload zusammen gesetzt werden? Oder kann einfach jeder User Tags bestimmen?

PS: Danke :D War so gewollt!
Mein Leben ist lebenswert, weil ich es für lebenswert befinde~

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Und noch eine Zugabe:

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Vorschlag - Genre Bewertungssystem? 7 Monate 2 Wochen her #832659

  • Snipi
  • Snipis Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Warnung: Spoiler! [Zum Anzeigen klicken]
  • Beiträge: 133
  • Dank erhalten: 107
Ja, jeder angemeldete User kann neue Tags setzen und andere können sie dann bewerten.
Es ist immer ne ganz schöne Arbeit alle passenden Tags rauszusuchen, das würde es für die Uploader nicht gerade leichter/angenehmer machen.
Außerdem würden einige dann nur einen Tag wie "Protagonist" setzen, um diese Bedingung zu erfüllen.
~Ich mache keine Rechtschreibfehler. Entweder lest ihr falsch, es sind Eigennamen, Neologismen oder Schreibdialekt, was auf keinen Fall in die Kategorie "Neologismus" fällt.

Langeweile? [ Zum Anzeigen klicken ]
Letzte Änderung: 7 Monate 2 Wochen her von Snipi.

Vorschlag - Genre Bewertungssystem? 7 Monate 1 Woche her #832777

  • Riinjswin
  • Riinjswins Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 3
  • Dank erhalten: 2
Hi, an der Stelle würd ich gerne einen Vorschlag fürs generelle Überarbeiten des Bewertungssystems einbringen.
Mich stört das viele Animes gleich zu Beginn 10 Sterne erhalten, obwohl sie noch nicht abgeschlossen sind. Ein Beispiel hierfür ist Tensei shitara Slime Datta Ken. Vielleicht meint Tatsächlich die Mehrheit das er seine 9 Sterne immer noch verdient hat. Persönlich finde ich nur die ersten Folgen gut, dann gings steil bergab.
Mein Vorschlag das Gewicht der abgegebenen Bewertungen richtet sich nach den Folgen die man bisher geschaut hat.
Bei Slime zum Beispiel hätte die Bewertung die ich nach der 3 Folge abgebe nur 3/24 Gewicht. Wenn ich den ganzen Anime gesehen habe kann ich eine volle 24/24 gewichtete Bewertung abgeben.

Vorschlag - Genre Bewertungssystem? 7 Monate 1 Woche her #832779

  • Dravorle
  • Dravorles Avatar
  • Animeleitung
  • Animeleitung
  • ~Loli is love~
  • Beiträge: 1011
  • Dank erhalten: 2117
Dazu möchte ich nur kurz sagen, dass es eine bewusste Entscheindung war den Nutzern die freie Entscheidung zu lassen ob sie einen Anime direkt bewerten wollen oder nicht. Das liegt nicht an uns und es gab bereits andere Threads hier, wo genau erklärt wurde warum das so gelöst wurde. Einige mögen es schlecht finden - ich kann 10 Sterne nach einer Folge auch nicht verstehen - andere finden es gut. Demnach kann man es hier nicht allen recht machen.

Auch deine Überlegung das über den Stand zu lösen halte ich für viel zu kompliziert für so ein kleines "Problem". Man sollte das einfach so sehen, dass jeder - sobald der Anime anläuft - bewerten darf, wie er es für sich für richtig hält.

Was aber da bereits Abhilfe schaffen wird ist der Bewertungsalhorithmus, der nun hoffentlich bald erneuert wird. Dabei fallen einzelne 10-Sterne-Bewertungen nicht so schwer ins Bild :3

Liebe Grüße
Dominik

Vorschlag - Genre Bewertungssystem? 7 Monate 1 Woche her #832841

@Snipi:

Hm das stimmt wohl. Aber gut. Das ist dann halt so. Da kann dann nur jeder einzelne für sich schauen, ob er sich die Mühe macht, und die Tags für andere mitsucht. Aber wie ich schon sagte: Bisher kam ich damit ganz gut zurecht, außer wenn es um sehr spezifische Dinge ging.
Vielleicht finden sich ja mehr und mehr Leute, die diese Arbeit auf sich nehmen würden. Da ich nun weiß, dass ich auch als Nicht-Uploader Tags setzen kann, werde ich das dann auch ab und an mal tun :)

@Dravorle:
Danke für eure Mühe (als Team) und ich möchte mal loswerden, dass ihr echt ein klasse Team seid. :) Ich kenne wenige Foren / Plattformen, die so aktiv und (bei den ganzen Usern) so sorgsam sind. Vielen Dank :3
Mein Leben ist lebenswert, weil ich es für lebenswert befinde~

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Und noch eine Zugabe:

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Neues Rangsystem in Arbeit? 5 Monate 2 Wochen her #834097

  • ValorSpringz
  • ValorSpringzs Avatar
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • Beiträge: 60
  • Dank erhalten: 19
Ich finde den Vorschlag gut, aber bin mir nicht sicher, ob ein Bewertungsfilter mit einer Überarbeitung des Rangsystems zu tun hat :D dazu kommt, dass ich mir nicht sicher bin, ob dein Vorhaben so leicht umzusetzen ist, wenn du weder mit positiv noch mit negativ bewerteten Animes konform bist. Ich finde ok, wenn du anderer Meinung bist, aber stattdessen könntest du doch auch den leichten Aufwand betreiben und abseits der Bewertungen nach Animes suchen, die dir gefallen :)

LG
Folgende Benutzer bedankten sich: Snipi
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: LaynakinehForummodKnivesYuriko.FauliRockt
Powered by Kunena Forum