THEMA: MovieClub reborn

MovieClub reborn 6 Jahre 8 Monate her #481551

  • Socerus
  • Soceruss Avatar Autor
  • Wortakrobat
  • Wortakrobat
  • Beiträge: 453
  • Dank erhalten: 36
Edit by Lodrahil:
~Aufgrund von 6-monatiger Inaktivität geschlossen und archiviert~
Sollte Interesse bestehen, den Club wieder zu aktivieren, könnt ihr euch gerne an mich oder den zuständigen Moderator wenden.

Hallo an alle

Sendet bitte Kaidan eine PN, wenn ihr dem Club beitreten möchtet!

Dank Mina darf der Movie Club wieder eröffnet werden, somit ist heute die Geburtsstunde des MovieClub reborn!!! *o-love*

An dieser Stelle nochmal vielen Dank an Dich Mina. Du bist meine absolute Heldin! *o-hero*

Wer Mitglied werden möchte, darf dem Clubleader (also meine Wenigkeit xD) eine PN schreiben und schon seit ihr mit dabei.

Genau wie im „alten“ Movie Club werden hier Themen rund um Filme besprochen, wie z.Bsp.:

-Lieblingsfilme
-„Hass“-Filme
-Lieblingschauspieler/Innen
-Flops
-Filmmusik und Soundtrack
- u.v.m.


Natürlich gelten auch hier die allgemeinen und üblichen Regeln.

Regeln:
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Bitte die Regeln lesen und schon artig umsetzen *o-pfeif*

Präsident: Socerus (also meine Wenigkeit^^)
Vize-Präsident: *offen*
Kanzler: *offen*
Minister: *offen*


Natürlich euch, die Mitglieder des Clubs, dürfen nicht vergessen werden:

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Dann freu ich mich riesig auf eure Beteiligung und auf eure Posts.
Viel Spaß hier und viele Grüße
So-Chan
Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.

Lucius Annaeus Seneca

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
[/spoiler]
Letzte Änderung: 4 Jahre 11 Monate her von Lodrahil.
Dieses Thema wurde gesperrt.
Folgende Benutzer bedankten sich: ..Shinigami..

MovieClub reborn 6 Jahre 8 Monate her #481915

ah ja, cool das du ihn eröffnet hast- ich werde zwar nicht oft posten aber es trotzdem versuchen XD
ja also zu mir: ich bin die keksi, ja also weiblich- die meisten halten mich irgendwie für nen typen aber das stimmt nicht <.<
ich bin 15 und lebe in niedersachsen und besuche die 11. klasse, meine hobbys sind malen, musik hören und selber spielen und natürlich animes/ mangas! *_*
mein lieblings film..... ähmmm viele. ändert sich immer mal, aber ich mag generell filme gerne, die ne richtige story haben mit spannung und überraschung. auch gerne mal horror und splatter oder die ganzen asiatischen kampf-movies :D
mein absoluter hassfilm- puh, also es gibt nen paar die waren einfach lw, aber die streiche ich recht schnell aus meinem gedächtnis also kann ich nicht wirklich welche nennen >.<
also wie gesagt ich liebe es musik zu hören, meist eigentlich anime soundtracks aber auch viele von filmen. also die soundtracks von avatar fand ich recht gut, auch die von star wars sind toll, mehr fallen mir gerade ncith ein, ich habe die alle in ner riesigen playlist auf youtube :D
so das wars von mir ~
LG Keksi
Dieses Thema wurde gesperrt.

MovieClub reborn 6 Jahre 8 Monate her #481931

  • Socerus
  • Soceruss Avatar Autor
  • Wortakrobat
  • Wortakrobat
  • Beiträge: 453
  • Dank erhalten: 36
Hallo Keksi,

ich freu mich das du sogar schon was gepostet hast :)

Als erste Posterin überreich ich dir feierlich ein kleines Präsent xD
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Ich versteh gar nicht warum dich jeder für männlich hält *o-???*

Okay ... also deine Filmrichtungen sind schon mal nicht schlecht ... Also Spannung, Action, Liebesfilme, aber auch soetwas wie asiatischer Kampfsport sind wirklich cool. Ich steh aber auch auf Fantasy und Science Fiction.

Aktuell liebe ich wirklich sehr die Batman Reihe mit Christian Bale *o-love2*

So das war es auch erst mal von mir.

LG So-Chan

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Also Hassfilme habe ich in diesem Sinne auch nicht, aber ich kann Zoolander einfach nicht leiden. Entweder ich hab zu viel IQ und das ist unter meinem Verständnis oder ich besitze zu wenig IQ und versteh den Sinn dahinter nicht ...

Ach ja ... jetzt hab ich ganz vergessen mich vorzustellen.

Also ich bin hier die Präsidentin *o-wahaha* und werde So-Chan, Caro oder Socerus genannt. Ich bin 25 Jahre alt und Reiseverkehrskauffrau und ich LIEBE Filme ebenso wie die Soundtracks.

Also Star Wars ist Kult aber auch die ganzen Musical Adaptionen (Hairspray, Mamma Mia, Phantom der Oper ect.) sind der Hammer. Ich freu mich dann immer rieisg wenn ich irgendwo lese - Musik bei Hans Zimmer *o-like*
Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.

Lucius Annaeus Seneca

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
[/spoiler]
Dieses Thema wurde gesperrt.

MovieClub reborn 6 Jahre 8 Monate her #481998

  • Malun
  • Maluns Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Beiträge: 162
  • Dank erhalten: 10
So dann melde ich mich auch mal zu Wort *o-hi*

Erstmal hallo an alle, und cool das es einen Klub zu einer meiner Großen Leidenschaften gibt. Was heißt große Leidenschaft, für andere bin ich wahrscheinlich ein Film Anfänger, weder eine Sammlung noch eine besonders Wissen kann ich aufweisen, aber ich verfange mich oft in die tiefen der Filmwelten, und zähle es auch zu einer meiner Lieblingsbeschäftigungen.

Also zum Thema Lieblingsfilme, ist natürlich eine schwerer Frage, so einen Film der besser als alle andere ist kenne ich gar nicht, höchsten ein paar sehr gute Filme die mir so auf die schnelle einfalle.
Into the Wild, There Will be Blood, Boy A, American Beauty, Abbite, The Dark Night, House if Flying Daggers (Bester Zweikampf aller Zeiten *-*)
Und Filme die nicht so ernst sind: Scott Pilgrim vs. The World, Sterben für Anfänger, Oben, Coroline

Und Filme die ich gar nicht ausstehen kann
Inglourious Basterds, TED, Mr & Mrs Smith, Wanted

Vom Geschmack her steh ich auf Dramen, und, was ich gegen mein Geschlecht gar nicht leiden kann, sind hohle Action Filme. Am besten sind natürlich Filme die mich berühren aber davon gibt’s leider nicht so viele.

Also das wars für das erste schon, auf ein gutes zusammen *o-pfeif*

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Dieses Thema wurde gesperrt.

MovieClub reborn 6 Jahre 8 Monate her #482178

  • SmithArt27
  • SmithArt27s Avatar
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • Beiträge: 50
  • Dank erhalten: 1
@Socerus
in der Liste bin ich zwar als Smithart24 aufgelistet, aber ich hoffe es ist okay wenn ich mich als Smithart27 vorstelle

@keksi
also ich hätte dich eher nicht für einen kerl gehalten

Lieblingsfilme (es ist bei mir sehr schwer diesen Titel zu erhalten): Scott Pilgrim, Donnie Darko, Juno

Ich schaue viele Filme und alle ungeachtet was ich über sie denke und ich schaue sie immer zu Ende (das liegt daran, dass ich einen Kumpel hat der Filme bewertet und der mich da stark geprägt hat, außerdem studiere ich Medieninformatik und wir haben ein paar schlaue Dinge übers Film schauen gelernt (beobachten und bewerten))
Ich neige dazu düstere Filme gut zu finden oder welche in denen die Hauptcharaktere meinen Musikgeschmack teilen.
Dieses Thema wurde gesperrt.

MovieClub reborn 6 Jahre 8 Monate her #482241

  • Socerus
  • Soceruss Avatar Autor
  • Wortakrobat
  • Wortakrobat
  • Beiträge: 453
  • Dank erhalten: 36
@Malun:

Herzlich Willkommen hier im Club *o-hi*

Hier kommt es nicht drauf an wie viele Filme du gesehen hast, sondern ob dir Filme gefallen und du DVD schauen und/oder ins Kino gehen zu deinen Hobbys gehören xD

Ich freu mich auf deine weiteren Posts *o-gj*

@SmithArt27:

*o-gomen* Ich weiß nicht warum ich aus dir ein SmithArt24 gemacht habe *o-noooo2*
Bitte verzeih mir und ich hab den Namen auch gleich dementsprechend abgeändert. Nochmals Sorry!

Du kennst jemanden der Filme bewertet? Ich hab festgestellt, wenn alle sagen der Film ist total Mist, gefällt er mir am Meisten xD
Und ich schau auch jeden Film von Anfang bis Ende auch wenn ich am Ende Gefahr laufe es zu bereuen ihn gesehen zu haben ... -.-

@all:

Habt ihr aktuelle Filme die empfehlenswert sind? Ich mag nächste Woche eventuell ins Kino bin aber noch unschlüssig was ich mir ansehen soll *o-???*

LG So-Chan
Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.

Lucius Annaeus Seneca

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
[/spoiler]
Dieses Thema wurde gesperrt.

MovieClub reborn 6 Jahre 8 Monate her #482364

  • knufax
  • knufaxs Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Beiträge: 122
  • Dank erhalten: 21
Es ist ein gutes gefühl im Club zu sein ^^ So hier mal so meine Lieblingsfilme:

City of God
Sin City
Der Blutiger Phad Gottes
Spun

Und irgendwie alles wo Adam Sandler dabei ist ^^ ka mag den typen.

Eigentlich schaue ich mir am liebsten was lustiges an, aber irgendwie sind so meine Lieblingsfilme garnicht sooo lustig...
Dieses Thema wurde gesperrt.

MovieClub reborn 6 Jahre 8 Monate her #482626

  • Kaidan
  • Kaidans Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 4992
  • Dank erhalten: 1570
sooo. Hallöchen..
Und erstmal sorry an Socy, dass ich erst so spät auftauch.^^
Aber, aber, aber.. wie ich in der Memberlist sehe, bin ih nicht der schlimmste Müßiggänger hier.


@Smithie
Schon mal cool jemanden zu sehen, der auch Donnie Darko wenigstens kennt.


Tjaaa.. Flops behalte ich auch meistens nich sehr lange..
Erinnere mich aber noch gut an die Grütze "Snakes On A Plane".. was fürn Dreck...
aber auch viele "Style over Substance"-Sachen von Quentin Tarantino!

Socy schrieb:
Ich hab festgestellt, wenn alle sagen der Film ist total Mist, gefällt er mir am Meisten
*hust* siehe Inland Empire.. *hust*
auch wenn er jetzt nich soooo sehr verspottet wird,.. bloß ist der Film ziemlich anstrengend.
Und ich geh jede Wette ein, dass er auch euch beim ersten Mal alles andere als gefallen wird..
Letzte Änderung: 5 Jahre 7 Monate her von Kaidan.
Dieses Thema wurde gesperrt.

MovieClub reborn 6 Jahre 8 Monate her #482678

  • Socerus
  • Soceruss Avatar Autor
  • Wortakrobat
  • Wortakrobat
  • Beiträge: 453
  • Dank erhalten: 36
Hallo an alle neuen Mitglieder, ich freu mich so dass ihr hier seid *o-like*

@Knufax:

Bis auf Spun sagen mir alle Filme etwas und die sind wirklich klasse. Um was geht es denn in Spun?

PS: Könntest du bitte Einzeiler vermeiden? Danke Dir! :)

@Kaidan:

Mach dir nur keine Sorgen Kaidan, ich freu mich das du ja jetzt da bist. Und ja ... die anderen Mitglieder lassen sich grad etwas feiern *o-XD*

Donni Darko ist der Wahnsinn :) Ich liebe den Film ;) Also seid ihr nicht alleine damit.

Deine Top 7 ist der Wahnsinn :) Voll genial und davon kenn ich sogar mal alle Filme xD

Allgemein finde ich diese ganzen "Flugzeug-Katastrophen-Filme" ziemlich übertrieben und mir davon beinahe immer schlecht wenn ich sowas sehe. Problem ist eben nur, dass ich mir wirklich jeden Film bis zum Ende ansehen muss.

Aber Quentin Tarantino ist für mich ... nun ... ein unglaubliches Genie und ein Gott *sorry*
Ich mag die Art wie er die Filme macht. Aktuelle Top 3: Inglourious Basterds, Machete, Django.
Aber dafür sind ja Geschmäcker verschieden^^

Ich freu mich so riesig auf die neuen Marvel-Verfilmungen, Thor 2 und der neue Film von X-Men. Hat jemand den neuen Wolverine gesehen?

Wie findet ihr es wenn Comics oder Games verfilmt werden?
Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.

Lucius Annaeus Seneca

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
[/spoiler]
Dieses Thema wurde gesperrt.

MovieClub reborn 6 Jahre 8 Monate her #482688

  • Kaidan
  • Kaidans Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 4992
  • Dank erhalten: 1570
Respekt Socy,..^^
meist werde ich bei ca. 5 von 7 Titeln angeguckt als würde ich nur das Programm aus fernen Welt empfangen!

Mit Tarantino ist das bei mir so:
Früher war er gut und nun scheint er seine Art fast schon gezwungen dem Kommerziellen zuliebe in die Filme zu pressen. Seinen frühen Werken wie Resevoir Dogs, Pulp Fiction oder From Dusk Till Dawn merkt man schon eine gute Natürlichkeit an, doch mittlerweile wird meiner Meinung nach alles nur noch abgedreht des Abgedrehtsein willens dargestellt. Sozusagen scheint der Inspirationsfunke erloschen zu sein, aber da er weiß, dass es eh gefeiert werden wird, scheint halt alles auf Biegen und Brechen so kreieren zu wollen.
Und sag bitte Django Unchained - damit es nicht das (wirklich geniale) echte Django beleidigt. ;)

Socerus schrieb:
Wie findet ihr es wenn Comics oder Games verfilmt werden?
Solang Uwe Boll nirgendwo seine Finger im Spiel hat. xD
Als Gamer find ichs schon fast menschenrechtsverletzend was dieser Sack da tut. xD

Aber naja...
allgemein gesehen kommts natürlich auf jedes Werk einzeln an.
Nehmen wir Batman: Früher eher fast peinlich, doch seit Dark Knight super.
Da kann man auch gleich Bücher hinzuziehen.
Herr der Ringe ist ja trotz Abschnitten genial geworden. Ebenso wie die Serien Walking Dead und meine Zweitlieblingsserie Game of Thrones.
Manches geht aber auch einfach unter, was neben schlechter Mache auch einfach daran liegt, dass die Imagination der Leser nicht getroffen wird.
Dieses Thema wurde gesperrt.

MovieClub reborn 6 Jahre 8 Monate her #482704

  • Punkboy48
  • Punkboy48s Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Beiträge: 314
  • Dank erhalten: 30
Ich Grüße euch alle ganz herzlich (ausser Kaidan :P) und bedanke mich für die Aufnahme hier.

Ich bin mehr oder weniger ein echt großer Filmfan, am liebsten sind mir Klassiker, Bud Spencer u. Terrence Hill, Mafia Filme und einige Comedy Filme.
Da mir SEHR selten mal meine lieblingsfilme einfallen wollen, werd ich euch hier mal meine Lieblingstitel präsentieren die mir gerade einfallen und die restlichen, falls sie mir einfallen sollten, nachreichen.

Wie Kaidan es schon vorgemacht hat werde ich sie schön mit Trailern versehen :D

Gerald von Riva: Der HExer [ Zum Anzeigen klicken ]


Gott vergibt, Django nie [ Zum Anzeigen klicken ]


Equilibrium [ Zum Anzeigen klicken ]


Beowulf [ Zum Anzeigen klicken ]


Mad Max (vorallem Mad Max 3: Jenseits der Donnerkuppel) [ Zum Anzeigen klicken ]


Snake plissken (Flucht aus NY und Flucht aus LA) [ Zum Anzeigen klicken ]




Denke das reicht erstmal was meine Lieblingsfilme angeht^^
weitere werden noch nachgereicht.
Kennt ihr denn diese Filme, und wenn ja, was haltet ihr von ihnen?
Signatur [ Zum Anzeigen klicken ]
Letzte Änderung: 6 Jahre 8 Monate her von Punkboy48.
Dieses Thema wurde gesperrt.

MovieClub reborn 6 Jahre 8 Monate her #482837

  • knufax
  • knufaxs Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Beiträge: 122
  • Dank erhalten: 21
Socerus schrieb:

@Knufax:

Bis auf Spun sagen mir alle Filme etwas und die sind wirklich klasse. Um was geht es denn in Spun?

PS: Könntest du bitte Einzeiler vermeiden? Danke Dir! :)

Spun ist ein Drogenfilm (Speed) und erzählt halt eine Geschichte mit der Hauptperson und allen Personen rund um ihn herum. Das besondere ist in gewisser Art wie alles dargestellt wird. Die Drogentrips sind zum teil sehr abstrakt. Ich fühle mich von dem Film leicht angewidert doch ist er in der Darstellung der Szenen teilweise so interessant, dass ich ihn doch irgendwie liebe.

Hab im allgemeinen eine vorlebe für "eigenartige" Darstellungen, die sich einfach von der Masse abheben.

Und zum Einzeiler, der ist mir so raus gerutscht, eigentlich tendiere ich dazu mehr zu tippen ;p


@Punkboy48 Bud Spencer & Terrence Hill sind wirklich kult und immer gut anzusehen.


Was ich noch sehr gerne mag sind Filme von und mir Mounty Phyton (megakult und einfach genial) Und Leslie Nielsen, ich hab noch keinen film gesehen den ich NICHT genial fand. Finde den Humor einfach Megagenial.


Zu Gameverfilmungen: Davon hab ich bisher noch nichts wirklich gutes gesehen, gab zwar ein paar ok passt schon, seichte unterhaltung aber wirklich was gutes ist dabei meines Wissens noch nie raus gekommen. Zudem haben spiele meistens einen gewissen Charme den man in filmen einfach nicht wirklich einfangen kann. Meistens wird auch nur das Setting und der Markenname übernommen und einfach irgendwas gemacht, das mit der Vorlage wenig zu tun hat. Als reiner Filmgucker wird das nicht auffallen, aber als Spieler kann dir sowas das herz brechen.

Comicverfilmungen gibt es schon recht gute, doch stört es mich irgendwie das die alle (oder fast alle) so extrem "Ich" bezogen sind aber das stört mich in der Vorlage auch schon. Aber es sind schon gute Filme dabei aber ist halt nicht ganz so mein Geschmack. Ich Stehe nicht auf glorreiche Helden. (auch wenn der Trend darauf hingeht, dass alles etwas dreckiger und düster gemacht wird)
Letzte Änderung: 6 Jahre 8 Monate her von knufax.
Dieses Thema wurde gesperrt.

MovieClub reborn 6 Jahre 8 Monate her #482906

  • Punkboy48
  • Punkboy48s Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Beiträge: 314
  • Dank erhalten: 30
@Knufax:
Also ein Beispiel für gute Comicverfilmungen sind wie ich finde die Dark Knight Trilogy und Hulk (der zweite).
Beide sind weder "Ich" bezogen, noch geht es um glorreiche Helden.
Dark Knight geht da mit keinem Trend, da die Dark Knight Saga auch als Comic keinesfalls einen glorreichen Helden porträtiert hat.
Das selbe gilt für Hulk, da dieser absolut kein "Held" ist, sondern ihr wisst schon^^
Ähnlich verhält es sich da bei den Verfilmungen von Punisher, Spawn (auch wenn die verfilmung schlecht ist) und Ghostrider, was Comicverfilmungen sind die dem glorreichen Helden einfach mal den Stinkefinger zeigen.


Und Spiele verfilmungen sind größtenteils wirklich mist (Danke Uwe Boll-.-). Einige gute gibt es aber trotzdem. zB Final Fantasy VII, Tales of Vesperia usw.
Man könnte natürlich könnte man sagen, Gerald von Riva: Der Hexer wäre eine gute Spielverfilmung (The Witcher), jedoch ist der Film um einiges älter als das Spiel.


Und Monty Python und Leslie Nielsen hab ich total vergessen :-o
So ziemlich meine liebsten Comedy Leutchen, an der Stelle nochmal RIP Leslie Nielsen
Signatur [ Zum Anzeigen klicken ]
Letzte Änderung: 6 Jahre 8 Monate her von Punkboy48.
Dieses Thema wurde gesperrt.

MovieClub reborn 6 Jahre 8 Monate her #483718

  • Kaidan
  • Kaidans Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 4992
  • Dank erhalten: 1570
Punkboy48 schrieb:
Kennt ihr denn diese Filme, und wenn ja, was haltet ihr von ihnen?
Mad Max, Eqilibrium und Beowulf (alt und neu) kenn ich recht gut.
Mad Max könnte zwar das gewisse Etwas haben, hat aber nie so recht geschafft mich zu reizen - auch wenn ichs wegen dem stets interessant klingenden Setting öfter versucht habe, Equilibrium find ganz cool, würde ich aber als etwas zu flach für meine Favoriten bezeichnen (hat übrigens die bestkostümierten Bösewichter: Ledermäntel und Motorradhelme! xD), tjoaaa und Beowulf?? Solche Märchenfilme waren jetzt nie so recht meins.. und gerade der neuere Teil (wo ja auch Angelina Jolie mitspielt) war einfach mal Dreck!

Wusste aber gar nich, dass es von The Witcher auch Filme gibt.^^
Und die Bud Spenser/Terence Hill-Komödien gehen mir zwar getrost am Popo vorbei, aber wenn der Film echt ernst sein soll, wär er mal nen Blick wert - auch wenn auch dort die Faustschläge mit diesen Soundeffekten versehen sind. xD



Dabei fällt mir übrigens noch einer der besten Filme ein!
Zwei glorreiche Halunken [ Zum Anzeigen klicken ]

Statt Bud Spencer und Terence Hill, hat mich der liebe Clint im Western-Genre geprägt an den die beiden Typen nie heranreichen!!!


tjoaa.. warum bleibts denn wieder an mir hängen, sich hier um die Clubs zu kümmern?? o.O
Dieses Thema wurde gesperrt.

MovieClub reborn 6 Jahre 8 Monate her #483828

  • Malun
  • Maluns Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Beiträge: 162
  • Dank erhalten: 10
Für die Spencer/Hill Filme bin ich denk ich mal einfach zu jung XD
Das sind wahrscheinlich die Filme die man erst richtig mag wenn man mit denen aufwächst.

Bei den Comic Verfilmungen ist das immer so ne Sache, je nach dem wie sehr man eben in diesem Comic Universum drin ist. Deshalb kann ich solche Filme eigentlich nur bewerten wie sehr sie mich unterhalten. Ich persönlich mag die Spider Man reihe, aber vielleicht auch einfach nur weil ich ja noch Jünger war wo ich den ersten Teil gesehen habe. Was ich auch noch echt mag ist Hellboy, einfach die Kreaturen darin finde ich richtig gut gemacht.

Also die Dark Night Reihe und Watchman sind Ausnahmen, die sind halt für mich irgendwie Filme wo das Superheld sein mehr im Hintergrund steht. Die kann man denke ich auch mögen, selbst wenn man was gegen Superhelden Filme hat.

Apropos Superhelden, hat jemand schon Defendor oder Super gesehen?

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Letzte Änderung: 6 Jahre 8 Monate her von Malun.
Dieses Thema wurde gesperrt.
Moderatoren: Yuriko.KnivesLaynaFauliRocktForummodkineh
Powered by Kunena Forum