Shōnen Ai

Aus Proxer.Me - Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Shōnen Ai (dt. Jungenliebe) ist eine stark im Westen verbreitete Bezeichnung für das Genre Shōnen Ai. In Japan hat sich der Begriff Boys Love (dt. Jungenliebe) oder kurz BL durchgesetzt um das Thema zu beschreiben, diese Beschreibung findet auch immer mehr Anhänger in der westlichen Welt.


Unterschied zu Yaoi

Die Genre Shōnen Ai und Yaoi werden häufig missverstanden und/oder gleichgesetzt, denn obwohl es in beiden Genres um die Beziehung von zwei männlichen Protagonisten geht, liegt der Schwerpunkt bei Shōnen Ai statt auf Erotik auf der Entwicklung der romantischen Beziehung, des weiteren werden weniger explizite erotische Akte dargestellt, als es in Yaoi der Fall ist.


Shōnen Ai

Die Hauptzielgruppe von Shōnen Ai Manga/Anime sind Mädchen und Frauen. Die Manga/Anime werden meist von weiblichen Mangaka gezeichnet.

In einem Shōnen Ai Manga/Anime werden die männlichen Hauptdarsteller meist als perfekt und einzigartig dargestellt. Sie ergänzen meist die Eigenschafte des anderen Partners in der Beziehung. Diese Darstellung erfolgt damit die Leserinnen durch den Anime/Manga ihre Traum Vorstellungen erfüllt bekommen.

Innerhalb des Manga/Anime schreitet die Geschichte wie in einer normalen Liebesgeschichte voran. Die Protagonisten lernen sich kennen, verlieben sich und müssen verschiedene Aufgaben/Proben bestehen um ein Paar zu bleiben oder zu werden. Manchmal fokussieren sich diese Aufgaben auf Probleme mit ihrem Umfeld und der Familie. Die Beziehungen innerhalb eine Shōnen Ai Manga/Anime und die damit verbundene Homosexualität wird in ein positives Licht gerückt, von den Mangaka. Dies ist eine Entwicklung der Modernen Zeit, da frühere Werke auch manchmal ein sehr negatives/kontrastreiches Bild von dem Genre und der Homosexualität aufgeworfen haben.


Anime/Manga mit dem Genre Shōnen Ai :