Shōnen

Aus Proxer.Me - Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Shōnen (zu Deutsch:Jugendlicher, Heranwachsender, Junge) ist wegen seiner starken Verknüpfung zu den Medien Anime/Manga bekannt. In diesen Medien steht er nämlich für ein spezielles Genre, namens Shōnen.


Genremerkmal

Das Genre Shōnen zeichnet sich durch seinen thematischen Schwerpunkt aus, es ist sehr stark auf heranwachsende Jungen ausgelegt. In dem Genre geht es sehr häufig um Kämpfe oder Schlachten in denen ein Held, vorzugsweise ein Junge, seine Fähigkeiten unter Beweis stellt und immer besser im Kämpfen wird. Öfters mal kommt es auch vor, dass ein Jugendlicher als normaler Junge vorgestellt wird und er dann im Verlauf der Handlung Superkräfte erlangt, mit welchen er die Welt rettet. Das nähere thematisierte Umfeld der Hauptperson besteht meist aus seinen besten Freunden, welche ihn in jede Schlacht folgen und aus einigen Gegner, welche loyal oder netter werden, nach dem sie seine Kraft akzeptieren. Shōnen Anime/Manga sind sehr einseitig gestaltet und folgen meist einem bestimmten Schema, um der männlichen Jugend zu gefallen (z.B: Im Verlauf der Handlung lernt der Junge meist neue Fähigkeiten, nach dem er von einem früheren Feind besiegt wurde und sich diesem anpassen muss).


Das direkte Gegenstück zu Shōnen, wird Shōjo genannt. Dieses Genre ist speziell auf heranwachsende Mädchen ausgelegt und hat andere Schwerpunkte als Shōnen.


Bekannte Anime/Manga mit dem Genre Shōnen sind: