Abenteuer neu definiert: Die Journey-Trilogie

.
Der Autor: Tazzels

KommentierenDanke!


Die letzten 10 Kommentare zu dieser Rezension:


hYperCubeHD
asakura18 schrieb:
Der Artikel mach probleme weil es als PDF eingebunden ist

Das ist von deinem Browser abhängig, daran können wir leider aktuell kaum etwas ändern. Bitte nutze einen anderen Browser, um den Artikel zu lesen.


asakura18
Der Artikel mach probleme weil es als PDF eingebunden ist


densch
es ist nicht gesagt, dass ich es nicht mal in einem Anfall exzessiver Langeweile gucken werde.....

Es steht nur auf meiner To-Watch Liste nicht sonderlich weit oben :-)


Tazzels
densch schrieb:
Kemono Friends kenn ich nicht; sieht auch nicht nach was aus, was ich unbedingt gucken müsste :-D

Schade eigentlich, das versuche ich ja hier zu überwinden. Wenn dir der Abenteuer-Ansatz der anderen beiden Animes gefallen hat, würde ich dir Kemono Friends nur wärmstens empfehlen. Klar, die Serie ist optisch sicherlich abschreckend, aber Made in Abyss und GLT wirken auf dem ersten Blick ja auch nicht gerade wie erwachsene und tiefsinnige Werke, oder?


densch
Girls Last TOur ist okay, ist so ein Anime den Mann sich bei ner tasse Honigmilch im Winter angucken kann.

Made in Abyss sehr schön, warte gespannt auf Season 2!

Kemono Friends kenn ich nicht; sieht auch nicht nach was aus, was ich unbedingt gucken müsste :-D


fuoh_______
"Die Journey-Trilogie erzählt eine Geschichte in drei Akten: Kemono Friends, der praktisch selbstverständliche Start- punkt in seiner Reinform, Made in Abyss, die Neuerfindung auf dem Weg zum Ziel, und Girls Last Tour, das Ende, in dem das Abenteuer zum Status quo geworden ist."
Interessante Sichtweise. Kann sie nicht so ganz adaptieren da für mich jeder anime in seinem ganz eigenen Universum spielt. Die Rezension macht mir allerdings definitiv lust Kemono Friends noch mal zu schauen(ich habe es an einem Morgenmittag durchgesuchtet. Ich weiss nicht was mit mir falsch ging aber ich konnte einfach nicht aufhören.).

"Selbst der Zuschauer kann seine pure Neugier für die Abyss nicht verleugnen. "
Dem muss ich leider zustimmen. Ich versuche es langsam zu schauen und jede Folge zu geniessen. Einerseits will man nichts mehr sehen und sich einfach denken dass alles gut wird. Andererseits kann man einfach nicht aufhören.

Girls Last Tour kenn ich nicht, interessanter Tip. Da ich die Animes nach Tazzles Theorie in der "richtigen" Reihenfolge schaue werde ich vllt nach Made in Abyss reinschauen.


densch
Ach, da ist ein Artikel?

Dachte schon die kameraden sehen Geister! :-D

Ich sehe ausser der dünnen grauen Linie und dem Nichijou Gif darunter nicht wirklich was :-D

Was ist eigentlich ein Touzai Artikel?




Gerade getestet, in Chrome ieht man den Artikel, in Firefox allerdings nicht.

Trotzdem schöner Artikel, auch wenn ich von den drei Animes nur Kemono Friends noch nicht kenne :-)

EDIT by kineh:
Doppelpost zusammengefügt


Tazzels
densch schrieb:
Nur um auf Nummer sicher z gehen:
Aussér dem Nichijou Gif ist da nihts, oder?
Oder habe ich was übersehen? :O

Nur den gesamten Artikel über den die anderen beiden Kommentare sprechen. Es scheint auf einigen Geräten Probleme mit der Darstellung von Touzai-Artikeln zu geben, daran wird gearbeitet.


Catronimes
Ich hab diese drei Animes echt durchgesuchtet. Besonders Made in Abyss bin ich verfallen. Genauso hab ich Journey viele Male durchgespielt und als let's play bei mehreren YTbern geschaut. Von Sachen Unterhaltung mag ich die echt sehr.
Also, ich bin voll deiner Meinung ^^

Gruß
Cat