Kenichi Suzumura

Typ Name Alternative Schreibweise
Name Kenichi Suzumura 鈴村 健一

Geschlecht Männlich
Blutgruppe A
Geburtstag
Geburtsort Niigata / Japan
Wohnort
Nationalität Japan
Webseiten

Einleitung

Ken'ichi, geboren am 12. September 1974 in Niigata, ist ein erfolgreicher japanischer Sänger und Sychronsprecher, welcher bei der Talentagentur Art Vision unter Vertrag stand. Im März 2012 gründete er seine eigene Agentur Intension, über welche er wenige Monate später dann auch offiziell vermittelt wurde.

Zu seinen bekanntesten Rollen zählen Shinn Asuka aus "Kidou Senshi Gundam SEED Destiny", Atsushi Murasakibara aus "Kuroko no Basket", Hikaru Hitachiin aus "Ouran Koukou Host Club" und Sougo Okita aus "Gintama".

Auszeichnungen

2008
"Bester Nebendarsteller" bei den zweiten Seiyu Awards
"Beste Radiopersönlichkeit" bei den erstem Seiyu Awards

2008
"Synergy Award" für seine Rolle in "Kamen Rider Den-O", zusammen mit Toshihiko Seki, Koji Yusa und Masaki Terasoma bei den zweiten Seiyu Awards
"Beste Radiopersönlichkeit" bei den zweiten Seiyu Awards

2011
• Das Artwork auf dem Cover seines zweiten Albums, "Chronicle to the Future", gewann den zweiten Platz bei dem ersten "Music Jacket Award" im Jahre 2011.

2012
"Beste Performance in einem Musical" für seine Rolle in "Uta no Prince-sama - St☆rish", zusammen mit Mamoru Miyano, Takuma Terashima, Junichi Suwabe, Hiro Shimono und Kishou Taniyama bei den sechsten Seiyu Awards

2016
"Bester Nebendarsteller" bei den zehnten Seiyu Awards
"Beste Radiopersönlichkeit" bei den zehnten Seiyu Awards

Bei einer landesweiten Umfrage im März 2010 wurden Suzumura und Mamoru Miyano als die beliebtesten Synchronsprecher ihrer Zeit gekührt. Auch im folgenden Jahr befand sich Suzumura auf dem TBS Rank Oukoku (jap. TBS ランク王国) unter den populärsten drei Synchronsprechern des Landes.

Trivia

Am 8. August 2011 heiratete er die ebenfalls sehr erfolgreiche Synchronsprecherin Maaya Sakamoto.