Aoi Yuuki

Typ Name Alternative Schreibweise
Pseudonym Aoi Yuuki 八武崎 碧
Name Aoi Yabusaki

Geschlecht Weiblich
Blutgruppe A
Geburtstag 27. März 1992
Geburtsort Chiba/Japan
Wohnort
Nationalität Japan
Webseiten

Einleitung

Aoi Yuuki, geboren am 27. März 1992 in Tokyo, ist eine japanische Synchronsprecherin, Sängerin und Schauspielerin.

Erstmals war ihre Stimme 2008 im Anime "Kure-nai" zu hören, in dem sie die Rolle der Protagonistin übernahm.

Im darauf folgendem Jahr verlieh sie unter anderem Riko Mikogami aus "Anyamaru Tantei Kiruminzuu" sowie
Ichigo Amano aus "Yumeiro Patissiere" ihre Stimme.

Daraufhin bekam sie immer mehr Aufträge und verlieh mehreren Charakteren aus verschiedenen Serien ihre Stimme.

2013 formt sie gemeinsam mit Ayana Taketatsu die Band Petit Milady.
Gemeinsam brachten sie das Lied "Kagami no Dual-ism" (鏡のデュアル・イズム The Mirror of Dual-ism) raus, welches unter anderem zum 3ten Opening-Song von dem Anime "Yu-Gi-Oh! Zexal 2" wurde.

Im Jahre 2014 veröffentlichten sie zudem das Lied "azurite", welches als Opening von "Toaru Hikuushi e no Koiuta"[/url] eingesetzt wurde.

Biografie

2007 trat sie der Agentur Breath bei und erschuf sich ihren Pseudonym unter welchem sie bekannt wurde.
Noch im August des selben Jahres wechselte sie zur Agentur Pro-Fit, bei der sie bis heute unter Vertrag steht.

Auszeichnungen

2012 wurde sie mit dem "6th Seiyu Awards" ausgezeichnet.

Trivia

Sie liebt es Bücher zu schreiben und Bilder zu zeichnen.
Des Weiteren verbringt sie ihre Freizeit gerne damit Ski oder Snowboard zu fahren.