Mamiko Noto

Typ Name Alternative Schreibweise
Name Mamiko Noto 能登 麻美子

Geschlecht Weiblich
Blutgruppe O
Geburtstag 06. Februar 1980
Geburtsort Kanazawa / Japan
Wohnort
Nationalität Japan
Webseiten

Einleitung

Mamiko Noto, geboren am 6. Februar 1980 in Kanazawa, Ishikawa Präfektur ist eine japanische Synchronsprecherin, welche bei der Agentur Office Osawa unter Vertrag steht. Des Weiteren hat sie einige Charakterlieder und Albums veröffentlicht. Sie verlieh unter anderem Sheele aus "Akame ga Kill!" und Yuka aus "Elfen Lied" ihre Stimme.

Biografie

Sie war während ihrer Schulzeit in der Schauspielergruppe „Angelus“. Hier hatte sie einige Nebenrollen, bis sie später Rodrigo aus Othello spielt, während dieser Zeit trifft sie auf Yukiko Motoya. Nachdem sie ihren Abschluss erfolgreich abgeschlossen hat, besucht sie für ein Jahr eine Schule für Synchronsprecher.
Zuerst war sie eine Praktikantin bis sie ihren Durchbruch als Synchronsprecherin 1999 in der Rolle der Hustler no Nami in dem SNES-Spiel Bakukyū Rempatsu!! Super B-Daman übernimmt.

Trivia

- Ihre Stimme gilt als nur schwer nachahmbar.

- Mamiko hat noch 2 jüngere Brüder.

- Sie ist 163 cm groß.

- Sie mag chinesisches Essen und fettiges Fleisch.

- In ihrer Freizeit schaut sie gerne Filme, geht ins Theater oder betreibt Ikebana.