Yuki Kajiura

Typ Name Alternative Schreibweise
Name Yuki Kajiura 梶浦 由記

Debüt 1992
Aktiv bis heute
Genre Instrumental Anison Electronic Folk
Webseiten

Einleitung

Yuki Kajiura ist eine japanische Komponistin, die hauptsächlich Soundtracks für Anime komponiert, darunter auch die Soundtracks der Anime Noir, .hack//SIGN, Tsubasa Chronicle, Pandora Hearts, Sword Art Online, MADLAX, Mai-HiME, Puella Magi Madoka Magica und Fate/Zero.
Im Jahr 2003 erschien ihr erstes Solo-Album Fiction sowie das erfolgreichste ihrer Duos FictionJunction YUUKA mit der Sängerin Yuka Nanri, welches im Rahmen ihres FictionJunction Projekts entstand, bei dem sie sich immer wieder mit einzelnen Sängerinnen zusammentat.
Ihre Texte sind meist englisch und japanisch, selten auch lateinisch oder in ihrer eigens erfundenen Sprache kajiurago.
Im Jahr 2007 gründete sie die Band Kalafina.