Detail zu Shingeki no Bahamut: Manaria Friends (Animeserie/TV):

6.36/10 (167 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Shingeki no Bahamut: Manaria Friends
Englischer Titel Mysteria Friends
Japanischer Titel 神撃のバハムート マナリアフレンズ
Synonym Rage of Bahamut: Manaria Friends
Genre
Action, Adventure, Fantasy, Magic, Shounen, Supernatural, Violence
Tags
Adaption Games: Rage of Bahamut
PSK
SeasonStart: Winter 2019
Ende: Winter 2019
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp Cygames Pictures (Studio)
de Crunchyroll Deutschland (Streamingdienst)
en Crunchyroll (Streamingdienst)
en Sentai Filmworks (Publisher)
jp BS11 (TV-Sender)
jp Cygames (Producer)
Weitere anzeigen
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Die Mysteria Academy ist eine hoch angesehene Magieakademie, die ohne Diskriminierung der drei Fraktionen (Götter, Dämonen und Menschen), welche sich ständig gegenseitig bekriegen, Magie lehrt. Der Anime verfolgt das Leben von Anne und Glare an der Akademie.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
5 Manaria Friends – Trailer, Startdatum und ein neuer Charakter enthüllt
von Tsuda in Anime- und Manga-News
14415 11.10.2018 19:48 von Ayanagi
13 Rage of Bahamut: Virgin Soul – Drittes Promo-Video, Visual und neue Charaktere
von Tsuda in Archiv: Newsecke
14056 07.03.2017 18:13 von Asuka..
38 Anime-Verkaufszahlen - Herbst 2014
von Lodrahil in Archiv: Newsecke
37816 27.06.2015 15:44 von Schakalfell
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




GreatPaladin
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich muss schon sagen, dafür dass ich mich schon damals, als dieser Titel zum ersten Mal angekündigt wurde (wow, sehe gerade es sind fast 2 Jahre vergangen, seit ich ihn auf meine watchlist gesetzt hab!) ziemlich darauf gefreut habe. Schade, dass man sich hier nur in wenigen Aspekten Mühe gegeben hat.

Die bisherigen Animes zu Rage of Bahamut haben mir sehr gefallen, die Fortsetzung hatte es sogar auf meine Favouritenliste geschafft. Dass mit Manaria Friends von Beginn an etwas vollkommen anderes angestrebt wurde, störte mich keineswegs. Was mich störte ist die auf vielen Ebenen halbherzige Umsetzung dieses Animes.
Mit wunderschönen Animationen voller Details und Lichteffekten hat man nämlich schon den stärksten Punkt hinter sich. Der Kern der Serie, die Freundschaft der beiden grundverschiedenen Hauptcharaktere - einer jungen Prinzessin und einem Drachenmädchen - wird leider nur oberflächlich beleuchtet. Anne und Grea haben unterschiedliche Arten, den Schulalltag zu bewältigen, sind aber dennoch unzertrennlich. Dieser Zustand ändert sich von Folge 1 bis 10 kein einziges Mal. Nie entwickelt sich ihre Beziehung weiter oder wird einmal hart auf die Probe gestellt. Vielmehr gibt es pro Episode ein paar kurze Ereignisse, denen es zu sehr an Spannung mangelt und die keinerlei Auswirkungen auf den Rest der Serie haben. In diesem Sinne gibt es also quasi keine wirkliche Story.

Auch die Charaktere entwickeln sich nicht wirklich weiter. Und wie sollen sie das auch in 10 Episoden, deren länge sogar verkürzt worden ist und wo einfach so wenig Handlung und Dialog vorhanden ist, dass man sich irgendwann fragt, was hier eigentlich der Sinn des ganzen ist? Die schönen Momente kann man viel zu einfach an einer Hand abzählen, die immer gleiche, aber wunderschöne Piano Melodie dabei, ist quasi der einzig nennenswerte Punkt in Sachen Musik.
Und das, obwohl es so unglaublich viel Potenzial für eine einfühlsame Geschichte zu einer ungewöhnlichen Freundschaft vorhanden ist. Doch die lieblose Umsetzung dieser Grundidee deutet sehr auf fehlende Überzeugung für das eigene Produkt, wofür manch einer aus dem Produzententeam sicher eine Schelle verdient hätte. So bleibt Manaria Friends nur ein hübscher, aber Detailloser Zwischensnack und ein paradebeispiel für verschenktes Potenzial.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Pumii-chan
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Stand: Episode 2, erste und zweite Staffel geschaut

1. Eindrücke: Naaaw, cute! Warum sind die so knuffig?!

Und: Der Anime kann nicht als 3. Staffel und Fortsetzung der anderen Shingeki no Bahamut Staffeln angesehen werden! Wenn ihr Lust habt, schaut den Anime, ihr müsst dazu keine Vorgeschichte kennen!


Also gut, es geht sehr eindeutig um Grea und Anne und um das Leben der beiden Prinzessinen.
Dabei tritt Anne, die Menschenprinzessin sehr impulsiv und tollpatschig auf, während Grea eher zurückhaltend und schüchtern ist.

Die Folgen sind sehr kurz, nur gute 10min lang, darunter leidet die Tiefgründigkeit der Story. Jedoch bin ich ja erst bei Episode 2 und natürlich kann sich noch eine tiefgründige Story entwickeln, aber die ersten 2 Folgen sind tatsächlich erst mal nur 2 nicht zusammenhängende kleine Abenteuer von Anne, die vor allem erheiternd und nett anzuschauen sind.
Auch sollte man gerade deshalb nicht allzu ernst nehmen, was passiert, sonst ist man - glaube ich - enttäuscht, ...dafür wird der Comedy- und 'och, wie süß'- Effekt umso mehr verstärkt, wenn man es nicht tut. ;) Ein Beispiel:
Spoiler!
In der 2. Episode muss Anne in die Verbotenen Archieve der Bibliothek und spaziert da mit ihrem Assistenten rein als wäre es das normalste der Welt und die Bibliothek ist ne riesen Welt, um die man sicher noch einiges an Story hätte flechten können, aber die is einfach da, ohne jeglichen Kommentar. xD


Zur Animation : wunderschön, sparkel, sparkel, sparkel... ;) Alles leuchtet und ist bunt und aufregend und wird doppelt und dreifach hervorgehoben usw. Das klingt jetzt nicht so toll, aber der Anime ist einfach fröhlich und so ist auch die Animation... fröhlich!


Als Zusammenfassung:

Bisher entpuppt sich der Anime als netter und fröhlicher Slice of Life Anime, der aber viel Potenzial aufweißt, inhaltlich in alle Richtungen zu gehen. Wer einen kurzen, lustigen Anime über eine süße Freundschaft sucht, ist hier genau richtig!!!


Ich hoffe, ich konnte euch etwas helfen bei der Entscheidung, den Anime anzufangen oder nicht, und ihr werdet es nicht bereuen, wenn ihr ihn am Ende anfangt...

Liebe Grüße und viel Spaß,
Pumii-chan

Stand: Geschaut

Empfehlen! [7]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Aahzmandia
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Die Kurzfassung:

Es fühlt sich an als würde man sich einen kompletten Anime aus Fanservice-Fillerfolgen ansehen.

Die Bilder waren echt schön, leider wurde auf die Charaktere so gut wie gar nicht eingegangen, eine wirkliche Story gibt es auch nicht.
Nicht mal über die Welt erfährt man wirklich mehr.
Abgesehen davon, dass ich von der angeblichen Diversität der Schüler nichts gemerkt habe.

"die ohne Diskriminierung der drei Fraktionen (Götter, Dämonen und Menschen)"

Grea war die einzige die dämonisch aussah und sie ist ein Drache.
Sämtliche Hintergrundpersonen waren bleichhäutig und elfenohrig, also wenn auf den Frieden der Völker in diesem neutralen Raum hinausgewollt worden wäre, dann hätte man vielleicht auch ein paar Dämonen einbauen müssen...

In den Genre kann man Action getrost rausnehmen und durch Slice of Life ersetzen, weil man eigentlich nur einzelne (langweilige) Augenblicke Greas und Annes verfolgt. Adventure finde ich eigentlich auch nicht passend.

Ich hatte keine Fortsetzung der ersten beiden Staffeln erwartet, da von Anfang an klar war, dass es auf etwas völlig anderes hinausläuft, als Fan der Serie bin ich aber wirklich unglaublich enttäuscht, was die "Story" angeht. Wenn es nicht so schön gezeichnet gewesen wäre, und die Folgen nicht nur 10min gedauert hätten, hätte ich vermutlich abgebrochen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Yuki85000
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
ein Anime der das verkörpert was überall auf der Welt versucht wird durchzusetzen.
Gleichheit, egal was oder woher du bist !

Dieser Anime handelt von einer Welt in der § Große Rassen leben, sie bekriegen sich ständig und versuchen besser als der Andere zu sein.

Inmitten diesem "krieg" gibt es eine Magieschule in der es egal ist wer man ist woher man kommt oder welches Blut durch die Adern fließt, jeder ist gleich.

Eine Halb-Drachen halb Mensch Schülerin und ein Mensch sind im Rampenlicht und ihr Leben inmitten dieser Chaotischen Welt wird dargestellt voller Abenteuer und Hindernisse.
Hinzu stößt die dritte Person eine Elfin,und Schülerratsmitglied, welche das ganze noch etwas aufpeppt.



Spoiler!

STory - zitat


Mistarcia ist eine magische Welt in der menschen, götter, und Dämonen vermischt leben.
in der Vergangenheit der schwarz silbern geflügelte Bahamut war kurz davor die Welt zu zerstören, aber die Menschen, Dämonen und Götter vereinten sich und überwunden ihren Konflikt um ihn zu versiegeln.
Der Schlüssel zu dem Siegel wurde in zwei Teile, geteilt. Eine Hälfte bekamen die Götter und die andere die Dämonen.
So das die Schlüsselteile niemals wieder vereint wurden,und Bahamut niemals wieder frei kam.
Nun, zwei tausend Jahre später, ist die Welt in dem Zeitalter des Friedens und der Vereinigung schaffte es eine Frau den Schlüsselteil von den Göttern zu stehlen.





Der Anime hatte sich in Japan stark verzögert aufgrund von internen Problemen sodass erst im April 2016 über eine erste Folge im "tv" diskutiert wurde.
Die Stimmenbesetzung schien das ganze ziemlich auszubremsen sodass wir gespannt sein dürfen

ihr könnt natürlich auch auf der Jp seite oder in Twitter mitverfolgen wie weit es derzeit steht.


( news 2018 , noch immer gibt es keine Pläne zur tatsächlichen Durchsetzung eines Films oder Animes )

Manaria Mahou Gakuin / Shingeki no Bahamut manaria = Sommer 2018 als alternative

Stand: Am Schauen (3)

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden