Detail zu Dragon Ball Z Movie 12: Fukkatsu no Fusion!! Gokuu to Vegeta (Movie):

7.84/10 (174 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Dragon Ball Z Movie 12: Fukkatsu no Fusion!! Gokuu to Vegeta
Englischer Titel Dragon Ball Z Movie 12: Fusion Reborn
Deutscher Titel Dragonball Z: Die Fusion
Japanischer Titel ドラゴンボールZ: 復活のフュージョン!!悟空とベジータ
Synonym Dragon Ball Z: Fusion Reborn
Synonym Dragon Ball Z: Revival Fusion
Synonym Dragon Ball Z: The Rebirth of Fusion!! Goku and Vegeta
Genre
Action, Adventure, Comedy, Fantasy, Magic, Martial-Art, SciFi, Shounen, Superpower, Violence
Tags
Adaption Dragon Ball (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Winter 1995
Ende: Winter 1995
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp Toei Animation (Studio)
de Kazé (Publisher)
de polyband (Publisher)
de Pro 7 Maxx (TV-Sender)
en Cartoon Network (TV-Sender)
en FUNimation (Publisher)
Weitere anzeigen
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Das Jenseits ist auch nicht mehr das, was es mal war. Genauer gesagt herrscht dort das totale Chaos, seitdem die Seelen-Reinigungsmaschine mit einem lauten Knall explodiert ist. Der kleine Junge, der in der Nähe der Maschine stand, wird durch die freigesetzten bösen Kräfte zu Janemba - einem ebenso kugelrunden wie boshaften Wesen. Janemba verändert die Regeln des Jenseits, schafft Chaos und Verwüstung und öffnet die Tür ins Reich der Lebenden - nun sorgen die Schurken der Hölle auch noch in der diesseitgen Welt für Ärger.

(Quelle: Polyband)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Alle Personen anzeigen
Sonstige
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Charaktere | Alle Charaktere anzeigen
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Nebencharakter
Nebencharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
0 ProSieben MAXX zeigt diverse Anime-Filme zu Weihnachten
von Kaira in Anime- und Manga-News in Deutschland
1713 20.12.2019 17:32 von Kaira
1 Details in Animationen
von Eiti in Touzai
506 19.09.2019 22:17 von Sniperace
0 Dragon Ball Super – ProSieben Maxx kündigt die Ausstrahlung neuer Episoden an
von Kaira in Anime- und Manga-News in Deutschland
650 14.05.2019 14:32 von Kaira
2 Dragon Ball Z – ProSieben MAXX strahlt vier Filme am Karfreitag aus
von Kaira in Anime- und Manga-News in Deutschland
1261 15.04.2019 22:45 von Stollrak
11 Dragon Ball Super – Toei Animation verneint Weiterführung der Serie
von hYperCubeHD in Anime- und Manga-News
8156 11.02.2019 11:18 von Bellgadong-Herr-der-Nodus
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Suljon
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Der Film ist ca. 51 Minuten lang. Der Film ist nicht wichtig für die Hauptstory. Die Story hat mir echt gut gefallen, dass war das erste mal dass mir eine Story von einem Filler-Film gut gefällt. Gut, er war zu hektisch und hat seine Logikfehler. Dennoch war vom Aufbau her recht gut durchdacht und interessant gestaltet worden. Die Story war so interessant und gut, dass sie ein Teil der Serie hätte sein können, was ich mir schon fast auch gewünscht hätte, da es sich um eine Thematik handelt, die in "Dragonball" allgemein noch unberührt ist. Sie wurde zwar schon in der Serie behandelt, doch nur so am rande und nie so richtig. Die Spannung ist von schwach bis mittelmässig vertreten. Meistens lag der Spannungsbogen im mittelschwachem Bereich.

Das Abenteuer ist nicht vertreten. Da es sich um keine Reise handelt und die Welt an sich auch nur so am rande behandelt wird, kann ich dem Genre nicht zustimmen. Die Action ist mittelstark vertreten. Die Actionlast ist mittelmässig vertreten. Das Gerne wird nie schlecht. Die Comedy ist mittelmässig vertreten. Sie hat mich mässig unterhalten. Die Fantasy ist stark vertreten. Hier wird die Fantasy voll ausgeschöpft. Man geht recht schwach auf die Fantasy selbst ein. Die Magic ist mittelschwach vertreten. Man geht nicht näher auf das Genre ein. Material-Art ist mittelmässig vertreten. Man geht nicht näher auf das Genre in, was schon fast schade ist, denn die Kämpfe waren echt klasse. Die Superpower ist mittelstark vertreten. Man geht nicht auf das Genre ein. Die Violance ist mittelstark vertreten.

Die Animationen sind sehr gut geworden, dass hat sich nicht geändert. Der Zeichenstil kann sich wieder sehen lassen und zeigt seinen einzigartigen Stil, der nur so vor "Dragonball"-Charme strotzt. Die Hintergründe sind wieder malerisch gezeichnet worden. Genauere Details sind somit nicht vertreten.

Die Charaktere sind wieder sehr gut gezeichnet worden. Ihr Stil geht in die einfache Richtung. Das Charakterdesign ist wieder sehr ausgefallen geworden. Die Charaktere selbst sind fast wie in der Serie, nur ein paar untypische Verhaltensmuster waren zu beobachten und ansonsten kommen diese auch nicht ganz an die Charaktere der Serie heran.

Die deutsche Synchronisation ist wieder sehr gut geworden. Die emotionalen Dialoge sind wieder sehr gut gesprochen worden. Die Stimmenvergabe ist die aus "Dragonball Z", doch wie schon in den vorherigen Filmen geschrieben, haben manche Charaktere schon eine Stimmenveränderung hinter sich.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden